UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Montags short gehen!!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.05.03 16:36
eröffnet am: 10.05.03 15:59 von: Reinyboy Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 13.05.03 16:36 von: lehna Leser gesamt: 6698
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

7885 Postings, 7268 Tage ReinyboyMontags short gehen!!

 
  
    
1
10.05.03 15:59
Die Ralley ist definitiv zu Ende !!

Was am Freitag in USA zu sehen war, war das letzte aufbäumen der Bullen, getrieben von zahlreichen Kaufempfehlungen sogenannter Analysten.

"Private economists trimmed their forecast for U.S. economic growth still futher and now regard even the second half of 2003 with pessemism after a slew of data showed the U.S. economy still struggling to recover".



Grüße            Reiny

 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
20 Postings ausgeblendet.

3010 Postings, 6272 Tage JoBarNoch einer: Is the U.S. on Japan's deflation path?

 
  
    
11.05.03 19:06
...
The euro's current surge started in November 2002. The euro has risen for 10 consecutive months against the dollar after falling against it during its first three years. At the rate the market is moving, the euro may soon be above its January 1999 issue price of $1.17.

What is happening? The currency markets are deeply suspicious that the U.S. economy is in even deeper trouble than previously thought

Diesen und andere Artikel gibt es hier: http://home.flash.net/~rhmjr/#Art_1

J.  

3010 Postings, 6272 Tage JoBarRally or Bust? Market May Be In Brief Sweet Spot

 
  
    
11.05.03 19:21
Ein Versuch beide Seiten ausgewogen zu berücksichtigen:


Rally or Bust? Market May Be In Brief Sweet Spot

IS the stock market getting ready to explode higher or collapse?

That's the question that always preoccupies Wall Street, and there is seldom a middle ground.

Anyone with a memory that goes back to the 1991 Gulf War understood stocks would climb higher once the conflict in Iraq was done. And as refreshing as the boomlet in stocks has been during the past few months, it just hasn't compared with the start of the bull market in '91.

There are experts who think a '91-like rally is just ahead. And you can find just as many people who believe that today's economy is so much different that it is unreasonable to expect any more of a ral ly than we've had.

Rally or bust? Here's what I think.

Right now - meaning the next few weeks - could be a sweet spot for equities. The likelihood of a disaster is reduced by the fact that heavy corporate profit warnings don't traditionally start until the third week of June.

There could be other disasters. The world is a dangerous place.

But for the next five weeks or so, there is less likelihood of a company rattling the market with an ominous prediction.

Also working in the market's favor is the fact that expectations for second-quarter profits aren't very high. The pros are predicting that earnings for the 500 companies in the Standard & Poor's index will be up just 6.1 percent in the current quarter.

That's not a cinch to beat. But it also is not outrageous.

And Wall Street analysts aren't foreseeing enormous company gains - something that could lead to enormous disappointments and big market drops.

Earnings were expected to be up 8.5 percent in the first quarter. They came in 13.8 percent higher. But more than half of that gain occurred because companies benefited from the higher price of energy.

But there's also a sour spot, and it begins when investors shuck off their nonchalance and start worrying again about the very dangerous economy.

When will that happen? At least by September. But it could be triggered if key companies report disappointing results for the second quarter.

Measured one way, the current price of the 500 S&P index stocks is nearly 33 times earnings. Even using the most beneficial profits figures, P/Es don't get below 20.

Price-to-earnings ratios of 14 are average.

So stocks will remain extremely expensive unless earnings rise substantially or share prices drop by a large amount. And with the Federal Reserve at the end of its interest rate rope, Washington would have to start making some dangerous moves to help out.

Sweet and sour may look good on a Chinese menu, but you can have your goose cooked if you stay in a market like this a bit too long
 

1309 Postings, 6426 Tage slimfastMontags short gehen!!

 
  
    
11.05.03 19:25
Gehen wir jetzt jeden Montag short???  

4691 Postings, 6631 Tage calexaHochinteressante Diskussion

 
  
    
11.05.03 19:33
So könnte es weitergehen!!!

So long,
Calexa
www.investorweb.de  

123 Postings, 6039 Tage KingDingeling@Stox Dude

 
  
    
11.05.03 19:36

Bei deinen tollen Analysen hast Du eine Sache vergessn! WO IST DEINE GLASKUGEL???

Einen Börsianer, der so von sich Überzeugt ist, habe ich noch gesehen!

Oh... Herr lass Hirn vom Himmel regnen!

KD
 

18401 Postings, 6574 Tage lehnaGorden,ich kenn keinen mit Verstand der sagt....

 
  
    
11.05.03 19:41
der Dax läuft bis 4000.
Gut,er kann bis 3300 laufen bei dem wirtschaftlichen Umfeld,aber dann ist Feierabend.
So denken sicher 95% der Fondsmanager,Investoren,Kleinanleger und ich auch.
Somit überwiegen dann doch die Bären.
Waldy sagt oben,die Börse macht das was sie will.Leider ist das so,sonst bräuchte ich nicht mehr zu arbeiten.
 

1877 Postings, 7070 Tage E8DEF285Das war der Hammer i der Sonntagsbörse auf ntv

 
  
    
1
11.05.03 20:02
3 * bullisch mit unglaublicher dummheit dahergeredet. Einen besseren Kontraindikator kann es kaum geben.
Gruß E8  

14308 Postings, 6223 Tage WALDYReiny

 
  
    
11.05.03 20:04

Die Ralley ist definitiv zu Ende !!

Was am Freitag in USA zu sehen war, war das letzte aufbäumen der Bullen, getrieben von zahlreichen Kaufempfehlungen sogenannter Analysten.

sogenannter Analysten....gaben uns den Tip bei 8500 zu kaufen!
sogenannter Analysten....gaben uns den Tip bei 2200 zu verkaufen!
sogenannter Analysten ...sind wir das nicht alle?

ich bin nicht Bulle
ich bin nicht Bär

ich bin ein Zocker der Gewinnen will.

Waldy

Ps.

Lemminge,kenn ich viel...die haben jetzt bei den Banken nur noch eins:

SCULDEN.

....und die...sollen jetzt wieder einsteigen?
womit denn?????

"Lemminge"....hmmm...für die Looser eigentlich nicht schlecht.
...........aber viele Freunde ,
von mir sind auf der Strecke geblieben.



 

1877 Postings, 7070 Tage E8DEF285wieviele sind wir denn ?

 
  
    
11.05.03 20:21
hier oder woanders im Board. Also wer die Meinung hier im Board als Indikator oder Kontraindikator nutzten will, kann auch seine Omi fragen ob der PC eine USB Schnittstelle mit Version 1,1 oder 2.0 hat.
gruß E8  

7885 Postings, 7268 Tage Reinyboy@WALDY

 
  
    
11.05.03 21:09
Massive Kaufempfehlungen = Instis wollen noch teuer verkaufen.





Grüße          Reiny  

14308 Postings, 6223 Tage WALDYder Schuss kann aber auch nach hinten losgehn:

 
  
    
11.05.03 21:41
Massive Kaufempfehlungen = Instis wollen noch teuer verkaufen.

was ist aber....
wenn alle kaufen & keiner verkauft?( auf long)

dann geht der Kurs hoch und die "Instis"
machen dicke Backen....

.......................

ich glaub nur(noch) das was ich seh.

und den DJ & DAX seh ich.
& mein Depot auch.

jeder kann(wer will) mein Depot hier sehn.

schaun wir mal, wer am ende der Woche
lacht ,weint oder tief pennt.

Waldy

 

7885 Postings, 7268 Tage Reinyboy@WALDY

 
  
    
11.05.03 22:19
Das smart money hat unten aufgesammelt und drückt nun bei solch massiven Kaufempfehlungen den Verkaufsknopf.

DAs muss nicht heißen, daß nun sofort ein gewaltiger Absturz kommt, aber das smart money ist geduldig, gegenüber der Gier des crazy money, das extrem ungeduldig ist und i.d.R. sich auf der Verliererseite wiederfindet.



Grüße       Reiny  

14308 Postings, 6223 Tage WALDYReiny

 
  
    
12.05.03 09:11
schaun wir mal...

Waldy  

14308 Postings, 6223 Tage WALDYaus :" Finanztreff":

 
  
    
12.05.03 09:20
Frage:  Wie, glauben Sie, wird der Dax am Ende dieser Woche (KW 20) stehen?

Antwort %     Stimmen  
Höher als letzte Woche. 57      
480  
Er wird gleich bleiben. 20      
173  
Niedriger als letzte Woche. 23      
195  
Bisher wurden 848 Stimmen abgegeben ·
 

13451 Postings, 6990 Tage daxbunnyich war bei den 23 % dabei :-) o. T.

 
  
    
12.05.03 09:28

14308 Postings, 6223 Tage WALDY@Dax W...äh...mmm...Dax.B!

 
  
    
12.05.03 09:30

   :(


 Waldy

    *g*  

4691 Postings, 6631 Tage calexa@ waldy und Reinyboy

 
  
    
12.05.03 12:02
Dasist ja genau der Punkt, den viele (zu viele) nicht sehen wollen oder können:

"aber das smart money ist geduldig, gegenüber der Gier des crazy money"

So long,
Calexa
www.investorweb.de  

4579 Postings, 6859 Tage tom68DAX Chartupdate - kritisches Level unterschritten

 
  
    
12.05.03 12:35
12.05. 11:06
DAX Chartupdate - kritisches Level unterschritten
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)
Intraday Trendcheck aus dem Godmode OS/Zertifikate Trader --->>

Der Dax bricht den kurzfristigen Aufwärtstrend und fällt auch unter 2904 zurück.

Somit sind die Bestätigungszeichen eines weiteren grösseren Downmoves komplett.

Es wird nunmehr in der Folge mindestens das letzte kleine Tief bei 2861 unterschritten.
Idealtypisch ist aber eine Ausdehnung bis 2767, wobei wir sogar vom Erreichen des DAX Levels 2732 ausgehen.

Ein kleiner Widerstand für eine evt. Zwischenerholung befindet sich aktuell bei 2925.

15 Min Chart aktuell:



Chart erstellt mit Tradesignal von Systemsoft/Technical Investor
 

14308 Postings, 6223 Tage WALDYFeiges Bullenpack!! Überläufer...Gesindel...

 
  
    
12.05.03 14:42

Frage:  Wie, glauben Sie, wird der Dax am Ende dieser Woche (KW 20) stehen?

Antwort %     Stimmen  
Höher als letzte Woche. 45      
1263  
Er wird gleich bleiben. 22      
600  
Niedriger als letzte Woche. 33      
924  
Bisher wurden 2787 Stimmen abgegeben ·

Mein Votingvorschlag :

Als Bulle?
Augen zu und durch.......

 waldy
        ;)

 

1934 Postings, 6757 Tage kalle4712sfor und stox:

 
  
    
12.05.03 17:49
sfor: Kann Dir nur zustimmen (8).
Vor allem muss ich mich wirklich davor hüten, Board-Meinungen als repräsentativ zu nehmen.

Stox: Super Analyse (13). Aber sicherlich ist es kaum möglich, alle Einflussfaktoren korrekt einzuschätzen. Deine Analyse habe ich mir rauskopiert - ich werde sie gezielt verfolgen.

Gruß
Kalle  

14308 Postings, 6223 Tage WALDYSagt: "Hallo " zum grünen Dax !

 
  
    
12.05.03 17:56
noch nicht ,aber gleich.

Waldy

Ps....

schaun wir mal am Ende der Woche  

13451 Postings, 6990 Tage daxbunnynoch nicht waldylein - hatte heute keine zeit

 
  
    
12.05.03 18:02
für börse - war gut so, versäumt habe ich nicht viel.

hier nur für dich- damit du weisst wann HALLO GRÜNER DAX :-)

finanztreff.de  

14308 Postings, 6223 Tage WALDYsag ich doch Daxfunnyfrisch...gleich..(heute)*g* o. T.

 
  
    
12.05.03 18:07

14308 Postings, 6223 Tage WALDYKönnte ich mit Nr.: 32 recht haben?

 
  
    
13.05.03 08:53
Markus K. aus NJ hatt mir das betätigt.

MfG

 waldy

Ps.

Logisch...es wir wieder runter gehn.
Aber wann?
z.Z. bin ich bullisch ( a bullgog)  

18401 Postings, 6574 Tage lehnaHab neulich von einem Fondsmanager gelesen....

 
  
    
13.05.03 16:36
glaube Ken Fisher?? hieß er,der die letzten Jahre immer die besten Prognosen abgegeben hat.
Er lässt die Instis den Markt einschätzen und sagt dann genau das Gegenteil voraus.
Die letzten Jahre lag er damit goldrichtig.
Dieses Jahr haben die Instis größtenteils schwarz gesehen und er hat deswegen einen Dax 5000 vorausgesagt.
Einige glauben hier wirklich,Instis könnten den Markt lenken.
Die Performance ihrer Fonds oder ihre Prognosen lassen diesen Schluss niemals zu.
 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben