UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

@Ariva: Hört Ihr uns?

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 10.07.19 19:32
eröffnet am: 19.08.17 14:36 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 502
neuester Beitrag: 10.07.19 19:32 von: bigfreddy Leser gesamt: 55850
davon Heute: 7
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  

6969 Postings, 804 Tage Val Venis@Ariva: Hört Ihr uns?

 
  
    
46
19.08.17 14:36
Liebe Ariva-Mitarbeiter,

unsere Gruppe "Gegen Willkürmoderation" umfasst nunmehr 54 User dieses Forums und es werden jeden Tag mehr.

Ein hoher Anteil der Nutzer hier ist mit der Moderation nicht einverstanden und findet die getroffenen Entscheidung nicht nachvollziehbar. Besonders oft wird die fehlende Kompetenz der Moderation bei Börsenthemen kritisiert.

Wäre es nicht an der Zeit zumindest über ein besseres System bei Widersprüchen nachzudenken?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
476 Postings ausgeblendet.

4629 Postings, 1643 Tage bozkurt7168 nicht bearbeitete Meldungen ?

 
  
    
04.01.19 13:31

57168 Postings, 3624 Tage meingottAblehnung

 
  
    
2
08.01.19 15:11
............irgendson trottel habe gestern verkauft, ich kann 08.01.19 10:41
mich nicht mehr an den nicknamen erinnern :D


Der Moderator gab folgenden Grund an: Regelverstoß unklar. Bitte belegen.  

593 Postings, 3531 Tage iBrokerEs ist Zeit, dass die Moderation Klarheit schafft

 
  
    
4
12.02.19 16:58

..zwei Beiträge ("Medien vs. Realität": #128, #706) wurden wieder gelöscht mit der offenbar sehr  beliebten Begründung: "Unerwünschte Verlinkung"
Der Widerspruch wiederum, wurde wie üblich abgelehnt: "Der Link ist unzulässig"

Dabei sollte es durchaus auch erwähnt werden, dass es äußerst rätselhaft ist, dass Verlinkungen zum bereits demaskierten "Ober-Faker Spiegel" (auch in diesen zwei Beiträgen enthalten) scheinbar "erwünscht" sind, jedoch andere durchaus etablierten Quellen hingegen nicht.

Öffentliche Fragen an die Moderation:

  1. gibt es konkrete Richtlinien bzw. eine Liste, welche Quellen "unerwünscht oder unzulässig" sind?
  2. oder hat die Moderation die linkspolitische "Willkürherrschaft" nur einfach umgesetzt?


Liebe Moderation, eine öffentliche Stellungnahme ist längst fällig, angesichts plattformübergreifend ähnlicher und wiederholter Beobachtungen dieses Verhaltens, sodass die Teilnehmer zu guter Letzt die Klarheit haben, welche Quellen "unerwünscht oder unzulässig" sind.

Danke.

 

120 Postings, 267 Tage urlaub4allMODs + (unterdrückte) Meinungsfreiheit

 
  
    
5
17.02.19 09:42
vermutlich werden Einige schon mal Positive, dann wiederum schlecht
nachvollziehbare Entscheidungen eines Moderators akzeptiert haben...
oder aber man grummelt. Wie beim Fußballspiel der Schiedsrichter: da
kann man sich herrlich drüber aufregen, oder nicht: alleine, man kann
nichts ändern.

Überdenkenswert finde ich auf Ariva die Meldefunktion, von der mancher
einfach nicht "die Finger lassen kann". Vor allem, wenn die MODs mit mehr
als fadenscheinigen Gründen zur Überprüfung veranlasst werden.

Allerdings sollten sich so manche User (und da bevorzugt Thread-Eröffner)
mal an "die eigene Nase fassen" und sich hinterfragen, ob jede Vergabe von
schwarzen Sternen und/oder Aussperren aus dem "eigenen" Thread von äh:
"unbeliebten" weil kritisch eingestellten (und sogar mit Quellenangaben ein
gestellte Beiträge nicht goutiert werden) User sodann der Meinungsäußerung
"beraubt" werden?! Wie immer: nur meine persönliche Meinung.

Ich könnte mir vorstellen, das der CEO der betroffenen Aktie mit freier Meinung
offener umgeht?

Möchte den Thread nicht öffentlich nennen, aber man kann ja meinem (Schreib-)
Profil folgen.

Beste Grüße, viel Erfolg an der Börse,  und in Börsen-Foren mehr Gelassenheit...
 

2624 Postings, 3078 Tage Ghost013aAls Anleger

 
  
    
2
07.03.19 12:00
ist man fast überall den Bashing,- Manipulationsversuchen anderer ausgesetzt. Hier kämpft man gegen Windmühlen an. Ich habe auch das Gefühl, es wird immer schlimmer und immer dreister.
Die Modertoren bekommen es jedenfalls nicht in den Griff bzw. ignorieren das/ wollen es nicht in den Griff bekommen.

Mein Beitrag wurde gestern gelöscht und ich wurde sogar gesperrt:
Betroffener Satz: Weißt du wenigstens was eine Kreditkarte ist oder wie eine Onlinezahlung geht.
Moderator:jbo (den mag ich ganz besonders....grrrr)

Man kann sicher unterschiedlicher Auffassung sein, ob hier ein Verstoß vorliegt (Auslegungssache?)und ob der Beitrag gelöscht werden müsse, aber bei all den Rotz den man sonst zu ertragen hat, gerade in Threads, in denen es teilweise hoch her geht....bin ich mir da nicht mehr sicher.

Also Beitrag löschen ok, aber sperren?
Und da sag ich dann ganz klar: Hier wird mit zweierlei Maß gemessen.
 

4661 Postings, 934 Tage USBDriverModeratoren verbeiten

 
  
    
1
14.03.19 10:43
FAKE NEWS

wenn sie nicht Beiträge moderieren, die bei Meldung mit Beweisen von Quellennachweisen beanstandet werden.

Na füllt sich das gut an Moderation, wenn man mit FAKE NEWS beschimpft wird?
 

17216 Postings, 4204 Tage TerrorschweinDer Moderator ist der Erfüllungsgejilfe der Lügen

 
  
    
1
14.03.19 11:51
presse.
Wäre ich Internet Moderator würde ich Merkel wählen!
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

936 Postings, 664 Tage Graf YosterMod-Bot

 
  
    
10.05.19 11:07
Es gibt bei dem Informationsdienstleister Ariva so eine Art implementierten Mod dank der "Fehler-Funktion".  Achtet mal drauf.  

3228 Postings, 201 Tage Gonzoderersteich war

 
  
    
3
10.05.19 11:17
jetzt wegen nichts 8 Tage gesperrt , dass was hier abgeht geht garnicht, eine Einschränkung der Meinungsfreiheit und Reglementierung fernab jeder Grundlage, selbst die Forumsrichtlinien geben nichts in der Richtung vor,

ob der Betreiber der Seite weiss was hier so alles modereriert wird  und warum?
 

3228 Postings, 201 Tage GonzoderersteMeine Güte

 
  
    
1
10.05.19 11:20
wie unrealistisch, geht doch mal raus auf die Strasse, in Köln, Hamburg, Berlin, Frankfurt und redet mit den Leuten, unendliches Potential was moderiert werden müsste,



 

5260 Postings, 185 Tage Laufpass.comich kenn jemanden der sich

 
  
    
2
10.05.19 11:20
deswegen mal mit der dem Talk übergeordneten AG
in Verbindung setzen will.  

3228 Postings, 201 Tage GonzoderersteMal was zum Thema

 
  
    
3
14.05.19 14:21

2687 Postings, 1432 Tage blackjack123#482

 
  
    
3
28.06.19 12:31
"Moderator:jbo (den mag ich ganz besonders....grrrr)"

Dito

Dem kann ich nur zustimmen aber alles muss man sich nicht gefallen oder unterstellen lassen.

Wer näheres Wissen möchte oder dagegen etwas unternehmen möchte, einfach eine PN an mich.

:-)
 

14380 Postings, 2597 Tage willi-marlLöschung

 
  
    
1
29.06.19 16:39

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 01.07.19 13:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

2687 Postings, 1432 Tage blackjack123Löschung

 
  
    
29.06.19 20:16

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 01.07.19 12:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 14 Tage
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

2687 Postings, 1432 Tage blackjack123Ach und keine Sorge......

 
  
    
29.06.19 20:19
Ich werde meine unrechtmäßigen löschungen sowie sperren weiterhin den Verantwortlichen vorlegen sowie um die Belege der gemachten Unterstellungen gegen meine Person fordern.

Bis jetzt konnte man diese Belege jedoch nicht liefern, im Gegenteil.

Auch hier kann ich meine Aussage und Behauptung jedem Anhand von Screenshots belegen.....

 

7740 Postings, 903 Tage SzeneAlternativIch esse gerade ein Schoko-Eis

 
  
    
1
29.06.19 20:29

2687 Postings, 1432 Tage blackjack123Löschung

 
  
    
29.06.19 20:49

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 01.07.19 13:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

2687 Postings, 1432 Tage blackjack123#494

 
  
    
1
29.06.19 20:52
Ich trinke einen sehr guten Glengoyne Single Malt und amüsiere mich köstlich.  :-)

Ein Eis wäre jedoch auch nicht so schlecht.  

18723 Postings, 2799 Tage HMKaczmarekPruuuuuuuuust

 
  
    
2
29.06.19 20:57
...

 
Angehängte Grafik:
pruuuuust.gif
pruuuuust.gif

3228 Postings, 201 Tage GonzoderersteSo viel trinken

 
  
    
4
30.06.19 17:31
Wie ich hier kotzen könnte kann ich garnicht, Stop Ariva Moderatoren  

2687 Postings, 1432 Tage blackjack123Löschung

 
  
    
30.06.19 19:42

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 02.07.19 15:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2687 Postings, 1432 Tage blackjack123Löschung

 
  
    
30.06.19 19:44

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 01.07.19 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

936 Postings, 664 Tage Graf YosterHier wird gelöscht, das die Wände wackeln

 
  
    
6
09.07.19 11:47
Gerade hatte ich eine eintägige Sperre, weil ich darauf hingewiesen habe, dass Hildegard von Bingen niemals von Rom heiliggesprochen wurde. Das ist eine kirchengeschichtliche Tatsache!
Bekanntlich verdient die Firma ariva ihr Geld mit dem Handel von Informationen.  Also so was! Bin gespannt, ob das jetzt auch gelöscht wird.  

5257 Postings, 1449 Tage bigfreddy#501 Na ja, Yoster ich bezweifle dass

 
  
    
4
10.07.19 19:32
die Moderatoren überhaupt wissen wer Hildegard von Bingen war. Insofern überrascht mich diese Entscheidung nicht.  Wie auch so viele andere......  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben