UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 1 von 143
neuester Beitrag: 17.01.20 11:25
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 3562
neuester Beitrag: 17.01.20 11:25 von: Maridl81 Leser gesamt: 511053
davon Heute: 315
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143  Weiter  

1833 Postings, 5224 Tage GadricBlockchain Aktie, die man haben sollte?

 
  
    
4
12.10.17 17:08
Was meint ihr zu der Aktie? Ich habe die in einem Artikel gefunden, in dem es um 10 Aktien aus dem Bereich Blockchain ging.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143  Weiter  
3536 Postings ausgeblendet.

360 Postings, 802 Tage NicolitevilleNachtrag:

 
  
    
13.01.20 22:19
Das ist ?Sartire?  IXURT du hellster Stern in diesem nur von Sonnen umgebenen Lichtuniversum!!! Zensur widerspräche meinem demokratischen Grundgedanken!

Gerne dürft ihr mich verspotten, aber zensieren zeugt mal wieder von einem großartigem starkem Charakter! Ixurt, ich bin hier seit über zwei Jahren ?long? und sehe hier nur 95% looooooooooooost! Ich weiß, sind nur ?Buchverluste? trotzdem müsste hive sich knapp 10 x vermehren, damit ich hier mit einem blauen Auge raus könnte... meinst du die schaffen das? DIE?

So und nun kannst du wieder fleißig Mist propagieren und mich zensieren!

Grüße, nico!  

27 Postings, 417 Tage coineroNicoliteville

 
  
    
1
14.01.20 00:03
bei "du hellster Stern in diesem nur von Sonnen umgebenen Lichtuniversum!!! " musste ich lachen ;) Schade ist nur dass das Lichtwesen anderen vorwirft oberflächlich zu sein, in letzter Zeit aber selbst auch nicht mehr viel Neues  beitragen kann. Und daher nun mal Butter bei die Fische:

Hive 2.0 und der Verdienst als Validator
Wie viel könnte man denn verdienen als Validator bzw. Node-Inhaber? Keiner weiß es so recht. Auch die Entwickler der ETH-Community wollen sich noch nicht so recht festlegen. Im Moment reichen die Aussagen von 4,6 bis 10%  Prämie/ Jahr. Für Hive´s (eventuell ) zukünftiges Geschäftsmodell ist außerdem wichtig dass eben nicht ausschlaggebend ist, welche Anzahl an Nodes ein Validator besitzt um Smart Contractacts zu validieren sondern eine Art Zufallsgenerator um auch kleine Validatoren nicht zu benachteiligen. Auch die Anzahl der Nutzer im ETH-Netzwerk entscheidet natürlich über den Verdienst.

ETH 2.0 und das Netzwerk
Damit das ganze auch funktioniert müssen dApps von Nutzern betrieben werden. Ohne Nutzer keine Smart Contracts die validiert werden können.

Und nun Ixurts Annahme: ETH steigt wenn Bitcoin steigt und Bitcoin wird steigen weil das Halving kommt. Und wenn das passiert, steigt Hive. Ganz ehrlich? Da kann ich auch Kaffeesatz lesen ;)

Halten wir fest:
Wir wissen NICHT ob Hive sich auf PoS spezialisiert
Wir kennen NICHT das ROI von PoS
Wir wissen NICHT ob ETH 2.0 genug Nutzer findet um PoS zu betreiben
Wir wissen NICHT ob Hive weiter Bitcoin minen wird (vor allem nach dem Halving wird das teuer)
Wir wissen NICHT ob das Halving bereits eingepreist ist
Wir wissen NICHT ÜBERHAUPT nichts von den Plänen des Managements

Wenn Bitcoin und ETH weiterhin stark steigen (sagen wir 30%) wird der Kurs von Hive dieses Jahr bei  vielleicht bei 25 bis 40 Cent landen. Allerhöchstens und mit viel Glück und Fantasie.  

7003 Postings, 3140 Tage ixurtNico... Mist propagieren?

 
  
    
14.01.20 00:17
Was willst du mit deinen Beiträgen eigentlich vermitteln?
Ich lese in deinen Beiträgen nur den,
eigentlich von dir unterstellten,
Mist...
und der ist auch noch völlig substanzlos.

Was soll dass, was ist mit dir passiert?

Lese Frust und Ärger,
solltest du aber vor'm Spiegel auslassen,
da siehst du vermutlich den wahren Verursacher!

Übrigens bist DU derjenige der hier zensiert, nicht ich!
Denn für die ähem "Qualität" und "Aggressivität" deiner Beiträge bist du selbst verantwortlich!

Und noch etwas, deine Katalogisierung, wo du mich mit deinen Beiträgen verbal in Schubladen steckst wo ich nicht hingehöre, ist auch eine Art Zensur.
Warum machst du sowas?
Erinnert mich an das Gleichnis vom Saulus zum Paulus!
Wieso?!

Deinen Frust über deine HIVE-Verluste kann ich nachvollziehen,
bin schließlich auch schon fast so lange dabei wie du!
Ok, bin pö a pö eingestiegen und habe daher vermutlich geringere Verluste!
Deshalb auf mich sauer zu sein macht allerdings wenig Sinn!

Schließlich war es deine Entscheidung, mitten im damaligen Blockchainhype,
mit einem wie du meintest relativ großen Einmalbetrag in HIVE zu investieren.

Ok, wäre ich in dieser Zeit schon dabei gewesen,
hätte ich dich mit meinem "propagierten Mist" wie du dich auszudrücken pflegst,
vielleicht sensibilisieren können,
so dass du wiederum von "deinem Mist alles auf einmal zu investieren" Abstand genommen hättest
und
stattdessen vielleicht strategisch vernünftig nach dem cost average effekt eingestiegen währest?

Denn Aktien wie HIVE sollte man (wenn schon) im Tief wie jetzt
und nicht... wie du seinerzeit ... im HYPE im Hoch kaufen.

Weil man sich dessen aber nie sicher sein kann,
bietet sich wie gesagt...
wenn überhaupt...
das cost average prinzip an.

Wie du schreibst, hast du das aber nicht... deine Schuld, du helles Köpfchen, nicht meine...
Ist also auf deinem Mist gewachsen, sprich es war deine Entscheidung.

Ergo, solltest du wie oben beschrieben,
deinen Frust und Ärger vor'm Spiegel auslassen
und nicht an mir!


Wer hier also fleißig Mist propagiert (hat) und damit auch heute noch leben muss,
da solltest du nochmal mit dir ins Gebet gehen und drüber nachdenken allerbester Nico!
Lebe damit oder verkauf...
aber unterlasse bitte deine Nötigung.

Gruß zurück, ixurt!
 

7003 Postings, 3140 Tage ixurtcoinero.

 
  
    
14.01.20 01:18
Was hat oberflächlich damit zu tun ob man "viel Neues" beizutragen hat oder nicht?
Kopfschüttel!

Und wieso sollte ich mehr beizusteuern haben als du?
Wieder Kopfschüttel!

Wie du wohl auch selbst weiß, bist du mit deiner Frage wieviel Hive eines Tages als Validator verdienen wird, weit in der Zukunft der Ethereum-Entwicklung.
Zu Recht verweist du darauf, dass weder Buterin noch die Entwickler der ETH-Community sich diesbezüglich festlegen wollen.

Um eine Node zu betreiben, braucht es 32 Ether. Und richtig... man spricht momentan von 4,6 bis 10%  Prämie/ Jahr. Lässt dabei aber außen vor, dass die spekulative Haltefrist von einem Jahr sich als Node-Betreiber vermutlich auf 10 Jahre erhöhen wird!

Ob es sich überhaupt lohnt, ist zudem auch davon abhängig, wie sehr sich Ethereum ggü. der Konkurrenz durchsetzt.
Da stehen NEO, Tron, EOS und im besonderen Cardano in der zweiten Reihe und wollen Ethereum vom 2ten Platz stoßen.
Ethereum scheint sich aber im besonderen mit "Defi" zu positionieren.
Ende 2020 wissen wir mehr.
Momentan ist HIVE mit seinem dahingeschmolzenen Ether-Asset eh weit erntfernt
mittels Proof of Stake nennenswerte Einnahmen zu generieren-
Durch die Verschiebung der ETH-Eiszeit bekommt HIVE allerdings eine zweite Chance sein Ether-Asset erheblich aufzufüllen um später in der oberen PoS-Liga mitspielen zu können.

Das bezogen auf FIAT sich die  Alt-Coin-Preise im Fahrwasser vom Bitcoinpreisbewegen hat nichts, aber auch garnichts mit Kaffee-Satzleserei zu tun. Da sind deine guten Hausaufgaben noch verbesserungswürdig!  
Ergo..  LESEN... LESEN... LESEN ;)

Zu deinem "Halten wir fest":
Wie ich schon schrieb, auch ich ärgere mich, dass wir über SEDAR keinen Einblick in die Aktionärsbeschlüsse der letzten Hauptversammlung bekommen. Sie dürften aber kaum was beschlossen haben womit die Aktionäre sich ins eigene Fleisch schneiden würden...

Wir wissen NICHT ob Hive sich auf PoS spezialisiert---- ist aber anzunehmen

Wir kennen NICHT das ROI von PoS  ----- stimmt, wie zuvor schon beschrieben in der Entwicklung

Wir wissen NICHT ob ETH 2.0 genug Nutzer findet um PoS zu betreiben--- bedingt sich mit zuvor

Wir wissen NICHT ob Hive weiter Bitcoin minen wird --- die Cloud gilt m.W. zwei Jahre

(vor allem nach dem Halving wird das teuer) --- durch das Halving sinkt die Produktion, bei gleichbleibender Nachfrage müsste es also zu erheblichen Preissteigerungen kommen, so dass sich trotz eventueller Erhöhung der BTC-Hashrate das Mining lohnen dürfte

Wir wissen NICHT ob das Halving bereits eingepreist ist--- ist nach den Regeln der Markwirtschaft "sinkendes Angebot bei gleicher Nachfrage" anzunehmen

Wir wissen NICHT ÜBERHAUPT nichts von den Plänen des Managements--- stimmt!!

Wenn Bitcoin und ETH weiterhin stark steigen (sagen wir 30%) wird der Kurs von Hive dieses Jahr bei  vielleicht bei 25 bis 40 Cent landen. Allerhöchstens und mit viel Glück und Fantasie. ----
diese Aussage von dir coinero ist denn in der Tat "Kaffeesatz-Leserei"!! ;)  

7003 Postings, 3140 Tage ixurtCoinero... zu Alt-Coins im Fahrwasser von Bitcoin

 
  
    
14.01.20 02:11
Der Bericht ist zwar schon was älter, hat aber nur wenig an Aktualität eingebüßt!

""" Der Markt wird vom Bitcoin-Preis dominiert und mit ihm schwanken in der Regel auch alle anderen Kryptos hoch und runter. Kaum ein Coin kann sich aktuell dauerhaft von der allgemeinen Kursbewegung von BTC befreien. """

https://kryptoszene.de/...ltcoins-auf-ewig-vom-bitcoin-kurs-abhangig/

Müßig zu erwähnen, dass der HIVEkurs von den Kryptopreisen abhängt!

Ergo...
die Affinität des HIVE-Kurses zum Etherpreis
und der wiederum (noch) zum Bitcoinpreis
hat mit Kaffeesatz-Leserei nichts zu tun...
Ich hoffe wir versteh'n uns jetzt ;)
 

360 Postings, 802 Tage NicolitevilleErleuchtung!

 
  
    
14.01.20 11:37
Erhellende Erleuchtung! Und das als amüsierter Zuschauer! Bravo! Und Tipps für Leben Gratis!! Grazie Mille! Leider habe ich aber als Beiwohnender noch nicht genügend Erleuchtung erfahren dürfen um meine dann erlangte Erhabenheit im Elysium zu fristen. Dann würde ich mit Tipps nur so um mich werfen! Dann würde ich mich auch trauen, anderen Erleuchteten Tipps zu geben, dass man nicht alles im Leben so verbissen ernst nehmen muss . So hat man als normal sterblicher immer das Gefühl andere auf Grund ihres Auftretens mit ?eure Heiligkeit? ansprechen zu müssen.

Sartire aus.

Coinero: guter Beitrag! Danke dafür, mich hat es weiter gebracht und es kam nicht überheblich, beleidigend,vorwürflich oder  besserwisserisch rüber! Es war menschlich und informativ. Weiter so, vielen Dank!  

7003 Postings, 3140 Tage ixurtNico, nach deinen diffamierenden Beiträgen

 
  
    
14.01.20 13:03
gegen mich,
solltest du dich nicht wundern, wenn ich dir ggü. nunmehr schärfere Töne anschlage.
Verwechsle also bitte auch hier wieder nicht Ursache und Wirkung.
Wenn du meine Beiträge nicht lesen willst, blende mich doch einfach aus und gut ist!

Übrigens, auch Sartire braucht nicht überheblich, beleidigend, vorwürflich oder  besserwisserisch geschrieben zu werden.
Wäre angenehm, wenn dich Coinero mit seinem "inhaltlich guten" Beitrag motiviert hätte,
weniger gegen Personen wie mich zu schreiben und stattdessen mehr inhaltlich auf HIVE bezogene Beiträge zu verfassen, wäre echt nett! ;)

zu HIVE:
Bitcoin hat heute morgen erneut die 8500 USD nach oben überschritten und Ether wieder die 150 USD-Grenze geknackt. Sieht nicht schlecht aus ;-)
 

27 Postings, 417 Tage coineroJa

 
  
    
1
14.01.20 14:16
Ich wollte nur klarstellen, dass wir eigentlich nichts wissen und das Management nichts tut um das zu beseitigen. Und ich wollte auch klarstellen, dass ein besonders hoher Anlagehorizont bei dieser Aktie keine Relevanz hat wenn das zukünftige Geschäftsmodell nicht definiert ist und das eventuell angenommene Modell (Staken) nicht skaliert werden kann.

Der einzige Strohhalm an den man sich klammert oder klammern könnte ist ein rasanter Anstieg von BTC und/oder ETH und somit ein Anstieg dieser dubiosen Mining-aktie.

PS: Das der Kurs bei 25 bis 40 Cent landet ist natürlich nur Kaffeesatz lesen und auch mehr Wunschdenken als Annahme.
Und selbst bei 40 Cent sind viele hier noch 80% ihres Einstiegswertes im Minus.
 

360 Postings, 802 Tage NicolitevilleVielen Dank

 
  
    
14.01.20 14:17
für das tägliche Kommentieren irgendwelcher Charts! Sartire aus.  

360 Postings, 802 Tage NicolitevilleSartire an:

 
  
    
14.01.20 14:19
?LESEN..LESEN..LESEN?

Sartire aus.  

1220 Postings, 785 Tage Maridl81coinero

 
  
    
14.01.20 15:40
...  vielleicht bei 25 bis 40 Cent ? , davon gehe ich mal aus.. dann würde es für mich e schon wieder passen und ich kann mit großen Gewinn aussteigen :-), andere haben ja anscheinend nicht

Natürlich steigen auch andere Werte mit, sobald Bitcoin wieder weiter rauf geht- aktuelle bei USD 8530,- sind wir gespannt- ob schön langsam die Bullen an den Zug kommen..... und natürlich sollte es dann auch Hive mit nach oben ziehen..




 

1220 Postings, 785 Tage Maridl81news

 
  
    
14.01.20 15:40
HIVE Blockchain Announces >20% Increase in Ether Coins Mined Daily  

299 Postings, 1833 Tage cocobongoso langsam geht es doch Richtung grün

 
  
    
14.01.20 18:40
Ich denke wir werden jetzt viel Freude mit der Aktie bekommen Ziel  
step 1= 0,415?
step 2 = 0,527  
step 3=0,669  

1220 Postings, 785 Tage Maridl81Cocobongo

 
  
    
14.01.20 19:44
Ja genau so könnte es kommen...
Es sieht immer besser aus..  

7003 Postings, 3140 Tage ixurtBitcoin-Zyklen in der von mir favorisierte Fassung

 
  
    
1
16.01.20 15:40
Der für HIVE so wichtige Bitcoinpreis bewegt sich zur Zeit um die ca. 8.600 US-Dollar.
Das bedeutet einen Zuwachs um ca. 20 % ggü. dem Start ins Neue Jahr.

Ergo... seit 2012 legte der Bitcoin bisher den besten Jahresstart seit 2012 hin.
Im Sog des Marktführers zog auch der für HIVE wichtige Etherpreis an!

Trifft das folgende Bitcoinpreis-Modell zu,
dürften wir am Anfang eines 2-3jährigen Bullenmarktes stehen!?

Was mir als Langzeitinvestor in HIVE natürlich extrem gut gefallen würde. ;-)

 

1653 Postings, 763 Tage Claudimalwer hier kauft hat bereits oder wird noch

 
  
    
16.01.20 18:57
alles verlieren.  

1653 Postings, 763 Tage Claudimalmeydorn die flachzange verzockt sein restgeld

 
  
    
16.01.20 19:29
hier auch noch.lol  

1653 Postings, 763 Tage Claudimalmeydorn bekannter dummpusher auf ariva

 
  
    
16.01.20 19:37
liegt meist immer falsch.feix?...kauft auch gerne qualitätsaktien wie Uhr.de.loool
da sieht man gleich was das für ein knaller ist.eine lachnummer vom feinsten....
ich bedanke mich für eure aufmerksamkeit  

1653 Postings, 763 Tage Claudimalkursziel null......

 
  
    
16.01.20 19:53
meydorns letzte Rettung....omas Sparbuch.der pleitegeier kreist schon...  

7003 Postings, 3140 Tage ixurt#3553-56... Begründung?

 
  
    
16.01.20 19:56
Warum der Kurs bisher gefallen war, erklärt sich größtenteils aus dem heftigen Rückgang der Kryptopreise.
Konkret ist der Aktienkurs im letzten Jahr um ca. 71% und seit Threadbeginn (2017) sogar um ca. 94% eingebrochen. Was übrigens in etwa dem Verfall des Etherpreises entspricht!
Das alles und noch viel viel mehr wurde in diesem Thread in etlichen Beiträgen erörtert...

Augenscheinlich wird aber nun mit einer länger andauernden Krypto-Markterholung gerechnet!

So verzeichnet der für HIVE so wichtige Bitcoinpreis in den ersten zwei Wochen des lfd. Jahres jetzt schon ein Plus von ca. 20 %, die Erholung des Etherpreises ist sogar noch erfreulicher.

Ergo... so auch unser HIVE-Kurs... ;-)
Verzeichnete dieser Ende Dezember einen Kurspreis von 0,061?...
so darfst du heute für das Stück schon zwischen 0,0791 ? und 0,0866 ? berappeln.
Tendenz "steigend"...  
zumindest bei vermutlich weiter ansteigenden Kryptopreisen (siehe #3552).

Mit diesen Hintergrundfakten kann ich deine Behauptung #3553 nicht nachvollziehen.

Die Kursperformance erklärte ich bereits,
bitte dich daher um eine "inhaltliche" Begründung für deine Befürchtung!

Wäre nett, wenn du dabei inhaltlich sachlich argumentierst,
soll heißen,
auf Kraftausdrücke wie dummpusher/dummbasher (s. #3555) zu verzichten.
Vorab bedanke ich mich schonmal für deine Mühe.  

1220 Postings, 785 Tage Maridl81Claudimal

 
  
    
2
16.01.20 20:28
Noch nie was von dir gelesen und dann kommt gleich so was, wirst alles verlieren?? Warum? Fakten.. Daten bitte.. Ich denke mal du kennst dich im Krypto Bereich super aus..

Ixurt, erklärt ihnen nicht immer das gleiche, entweder es versteht einer.. Oder wie viele hier eben nicht..

Aja hab zum aktuellen Kurs noch mal ein wenig nach gekauft.. 0,80  wird es ein Zock? Claudimal?  

7003 Postings, 3140 Tage ixurtMaridl81,... hast zwar Recht.

 
  
    
16.01.20 22:05
allerdings sind meine Ziel-Adrema weniger die Alt-Investierten,
die sollten in der Tat informiert sein und verstehen was ansteht...
oder einige auch nicht, wie du richtig feststellst...

Ne,
meine Zieladrema ist primär der aus Neugierde hier reinschauende neue Leser mit eventuell fundamentalem Interesse an den Gesamtzusammenhängen rund um HIVE und Kryptos.

Will das Feld nicht den Bashern überlassen!  

1220 Postings, 785 Tage Maridl81ixurt

 
  
    
17.01.20 08:28
ok, stimmt ansonsten würden hier dann nur noch Basher schreiben. Ab und zu eine Wiederholung schadet nicht und vielleicht versteht es dann auch der eine oder andere Basher auch mach :-)

BTC aktuelle auf 8897 USD,  

27 Postings, 417 Tage coineroMaridl

 
  
    
1
17.01.20 10:39
warum musst du solchen Kommentatoren noch Futter geben.? ;) Personen die Formulierungen wie "Lachnummer vom Feinsten" und der "der Pleitegeier kreist schon" verwenden gehören zum "Hate-Vieh" das aus Twitter und Facebook herrüberwabert.

Zu Hive: Ich überlege tatsächlich nochmal eine kleine Summe nachzukaufen um meine Verluste etwas auszugleichen. Mit einem eng gesetzten Stoppkurs vielleicht machbar?  

1220 Postings, 785 Tage Maridl81coinero

 
  
    
17.01.20 11:25
naja, ich hab die so und so alle gesperrt- aber manchmal möchte ich auch wieder was zum lachen haben und nachschauen, welchen Irrsinn manche Leute einfach schreiben die absolut keine Ahnung haben. Ich glaube schon fast- die denke da nicht mal nach- sondern lassen einfach was von Google übersetzten und dann kommt halt so ein Schmarrn raus :-)

Nachkauf.., kommt darauf an- inwieweit BTC auch noch Steigt- haben wir jetzt den Boden gefunden- oder geht es die nächsten Monate doch noch mal runter auf die 6000er?? Das weiß wohl niemand.. aber mit einem regelmäßigen durchschnitts-Einkauf  sieht natürlich "langfristig" der Erfolgt gut aus.

Da auch ich langfristig Investiere, ist es mir aktuell egal, ob der Kurs noch mal runter geht- aber trotzdem wäre es mir lieber, wir hätten das gröbste überstanden und BTC geht auf die 9500-10000 marke- das würde dann schon mal auch für Hive sehr gut aussehen.
Bei ETH bin ich auch gespannt, ob sich der Kurs demnächst stärker als BTC erholt- da sich sicher im Gegensatz zu BTC auch schlechter entwickelt hat.. Dann noch ein schönes WE  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
141 | 142 | 143 | 143  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bozkurt7, Der Banker, Kap Hoorn