UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Drillisch AG

Seite 1 von 961
neuester Beitrag: 10.12.19 11:25
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 24007
neuester Beitrag: 10.12.19 11:25 von: Handbuch Leser gesamt: 5418126
davon Heute: 1239
bewertet mit 75 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
959 | 960 | 961 | 961  Weiter  

39864 Postings, 5011 Tage biergottDrillisch AG

 
  
    
75
23.07.13 13:31
So, das sollte als Argumentation genügen. Der Rest erklärt sich von selbst!

;)

Haut rein!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
959 | 960 | 961 | 961  Weiter  
23981 Postings ausgeblendet.

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashDas Gemurkse geht weiter

 
  
    
2
09.12.19 16:59
Vor lauter Financial Engineering mit Freund Samwer und Träumen vom eigenen Netz wird m.E. das Kerngeschäft vernachlässigt.
Und nach der Klage ist das Bußgeld dann doppelt so hoch, wetten? :-))

22,88
 

57 Postings, 9 Tage wabonalol

 
  
    
09.12.19 17:08
nun muss der trümmerhaufen auch noch fast 10 mio strafe abdrücken  

1484 Postings, 3939 Tage niovsmich wunderts

 
  
    
09.12.19 17:25
eher das der Kurs nicht gleich wieder mal 15% abrauscht ;)  

3021 Postings, 3315 Tage bagatelaJunge

 
  
    
09.12.19 17:28
Junge was für ein gegurke.
 

1463 Postings, 5090 Tage muppets158Japp Excesscash

 
  
    
09.12.19 17:32
das mit dem das kostet doppelt soviel ist zu befürchten.

Bin gespannt, welches Geschenk wir zu Weihnachten noch präsentiert bekommen...

Naja ich sagte ja schon, dass die 690 Mio. EBITDA nicht klappen werden. Zieht man die 9,6 Mio. ab und die 5 Mio die sowieso fehlen, werden es wohl nur 675 Mio. werden...

Wir Zeit, dass auch mal wieder was vernünftiges präsentiert wird.

Frage mich gerade, was die bei den ganzen Roadshows eigentlich präsentieren.  

12060 Postings, 3176 Tage crunch time#23985 na ja, 10 Mio. Strafe sind nicht die Welt

 
  
    
09.12.19 18:48

gemessen an der gesamten MK von 4 Mrd. . Zudem war es auch relativ sicher, daß man dafür eine ordentliche Strafe bekommen würde, da man ehrlicherweise auch hochgradig schlampig mit dem Datenschutz umgegangen ist.  ( https://www.ariva.de/news/...tunternehmen-1-1-drillisch-dicke-8024929 "... In einem Fall rief eine Frau 2018 bei der Hotline an und bekam die Handynummer ihres Ex-Mannes heraus, den sie gestalkt hatte - nur indem sie dessen Namen und Geburtsdatum nannte..." .) Kann man nur hoffen, daß man seine Lehren bei Drillisch daraus zieht und damit in Zukunft  Dinge vermeidet die der Reputation und der Liquidität schadet.  Da also die Strafe mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten war, sollte es auch zum Großteil zuvor schon eingepreist worden sein. Das alleine wird den Kurs also auch nicht weiter groß verändern, auch wenn sowas dem Sentiment natürlich nicht gerade hilft.  Und gemessen an den dreistelligen Mio. Summen die weiterhin für 2020 im Raum stehen bei den Entscheidungen zu den offenen Streitigkeiten zwischen Telefonica Deutschland und Drillisch ist 10 Mio. ja fast schon eine Bagatellgeschichte.

 

4093 Postings, 3921 Tage Diskussionskulturwo war das

 
  
    
09.12.19 18:57
wem bekannt? "Da also die Strafe mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten war, sollte es auch zum Großteil zuvor schon eingepreist worden sein. "

Dein link ist aber nur die Meldung von heute und daraus geht nullkommannull hervor, dass das irgendjemandem zum eskomptieren hätte bekannt sein können.

Auch wenn die Summe nicht weltbewegend ist, geht es 1.) um die Kontinuität eines unerfreulichen newsflowws und 2.) schon auch irgendwo ein ganz kleines bißchen darum, auf welcher Seite das jetzt angefallen ist (drillisch alt oder der von 1+1 übernommene Teil).
 

1463 Postings, 1100 Tage Roggi609,6 Millionen

 
  
    
09.12.19 19:10
für eine einzige "Fehlauskunft"?!

Ich würde nicht Widerspruch gegen das Urteil einlegen, sondern den/die MA/-in in Regress nehmen! Falls der/die eine entsprechende Versicherung hat.

Oder wird das vor Gericht so gehandelt als wenn die Company seine MA/-innen nicht richtig ausgebildet hat?  

1463 Postings, 5090 Tage muppets158Hallo Diskus

 
  
    
2
09.12.19 19:27
da es ja heißt eine Mitarbeiterin der 1und1 Telecom GmbH, hast du deine Antwort...

Die Altmitarbeiter von Drillisch arbeiten in der Drillisch Online GmbH, die 1und1 Telecom GmbH repräsentiert die Tätigkeiten von 1und1.

Da gibt es ja immer noch eine Trennung der Teile.

@Roggi ich glaube nicht, dass diese Auskunft von einer persönlichen Haftpflichtversicherung des Mitarbeiters abgedeckt ist. Ggf. hat die Firma auch eine eigene Haftpflichtversicherung die das auffängt. Bei letzterem braucht man dann ggf. auch ein Urteil, um den Schaden dort geltend machen zu können.  

3021 Postings, 3315 Tage bagatela1&1

 
  
    
09.12.19 19:55
Telecom in montabaur.
Ja wer nu, drillisch oder ui??
 

3021 Postings, 3315 Tage bagatelaIch

 
  
    
09.12.19 20:00
Glaube ja die meinen telerocketinternet.  

1463 Postings, 5090 Tage muppets158Hallo Bagatela

 
  
    
2
09.12.19 20:05
mach mal deine Hausaufgaben und fasel nicht dummes Zeug

1und1 Telecom GmbH in Montabaur ist 1und1. Die Bude mit dem freundlichen Herren, der im Fernsehen zu sehen ist. Das ist die Bude die RD hier eingebracht hat und wofür er viel zu viele Anteile beim Zusammenschluss bekam.

Die Drillisch Online GmbH sitzt in Maintal.

Also auch darüber kann man erkennen wo das Problem gelegen hat...  

3021 Postings, 3315 Tage bagatelaMuppets

 
  
    
09.12.19 20:10
Bist du sicher.

BONN/MONTABAUR (dpa-AFX) - Wegen Datenschutzverstößen bittet eine Bundesbehörde den Mobilfunk- und Festnetzkonzern 1&1 Drillisch (Drillisch Aktie) kräftig zur Kasse. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Ulrich Kelber (SPD), verhängte gegen die zum Konzern gehörende Firma 1&1 Telecom GmbH eine Geldbuße von rund 9,6 Millionen Euro, wie die Behörde am Montag in Bonn mitteilte.

Selbst die profis benennen hier drillisch :)
 

1463 Postings, 5090 Tage muppets158Naja Bagatela

 
  
    
09.12.19 20:52
Die AG die es zu verantworten hat ist die 1&1 Drllisch AG. Das ist ja unsere Aktie hier. Wir sagen zwar nur Drillisch, aber der Name ist nun mal 1&1 Drillisch (Firma wurde ja anfang 2018 durch RD geändert).

Zur hiesigen AG gehören die Drillisch online GmbH - https://www.drillisch-online.de/ (mit Marken wir Smartmobil, winsim etc. also das ganze online Geschäft) und die 1&1 Telecom GmbH (https://www.1und1.de/. Guck dir einfach die beiden Impressen an. Dann weißt du, wo wer sitzt.

Und im Artikel ist als Verantwortliche die 1&1 Telecom GmbH genannt.

Zahlen muss die Strafe letztendlich die AG als Konzernmutter. Vielleicht können wir das auch an UI weiterberechnen, ist ja die Bude die RD eingebracht hat, die den Mist verzapft hat  

1463 Postings, 1100 Tage Roggi60Ne Menge Geld

 
  
    
10.12.19 09:05

726 Postings, 2223 Tage weisvonnixWird doch eh nicht mehr geworben.

 
  
    
10.12.19 09:16
Was soll sie da auch noch.  

57 Postings, 9 Tage wabonawie war das

 
  
    
10.12.19 09:19
mit dem schiff und den nagetieren?  

57 Postings, 9 Tage wabonaund

 
  
    
10.12.19 09:28
weiter gehts mit schnellen schritten richtung unter 20 und wahrscheinlich in die einstelligkeit

uinted ebenso, säuft auch nur ab

nur rocket, die haben es richtig gemacht, schnell wieder raus aus dem laden, aber gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz schnell  

1484 Postings, 3939 Tage niovsUI unter ARP preis

 
  
    
10.12.19 10:42
das ist wirklich merkwuerdid, 29,33 bei garantierter Abnahme bei 29,65?

Ob hier irgendwann mal ein Boden kommt?  

57 Postings, 9 Tage wabonanachdem

 
  
    
1
10.12.19 10:51
samwers bei united eingestiegen waren, hatte ich kurzzeitig die hoffnung, das sich da etwas großes anbahnt

nun stellt sich heraus, bzw. sieht für mich so aus, das rocket nur bei united schnell eingestiegen ist, um quasi im gegenzug die gehaltenen rocketaktien aus united herauszu"pressen", was mit den kürzlich gemeldeten gegenseitigen arp ja nun auch geschehen ist


united macht sich wieder lächerlich, wenn sie rocket zu 21,5 abgeben, obwohl sie offensichtlich viel mehr bezahlt haben, da dürfte dann auch in der bilanz noch eine megafette abschreibung kommen, also noch eine fette gewinnwarnung dann?

und so geht es täglich weiter abwärts mit den buden, es fehlt jegliche strategie, ziel, transparenz, kommunikation, ich denke, der komplette überblick über die zukunft ist hier verloren gegangen udn die kurse zeigen das an  

1463 Postings, 1100 Tage Roggi60Wabona

 
  
    
10.12.19 10:58
Die Abschreibungen von UI auf RI sind im Grrßen und Ganzen  schon längst gelaufen. RI-Kurs dümpelt seit gefühlten Ewigkeiten zwischen 20 und 25 Euro rum!

By the way: Schaut euch heute mal die Kursverluste vieler Indices an. Die sacken heute genauso ab wie die von Drillisch.

Allerdings wird sich RD vermutlich freuen, so günstig an Drillisch-Shares zu kommen. Das wird er sich in seinen kühnsten Übernahmeträumen ausgemalt haben.  

1463 Postings, 1100 Tage Roggi60Zwischen

 
  
    
10.12.19 10:59
...träumen und ausgemalt sollte noch ein "nicht" stehen.  

1463 Postings, 1100 Tage Roggi60TC-Entflechtung

 
  
    
10.12.19 11:08
Die kommt für mich eher nicht. Mit seinem Buddy Samwer hält er schon eine fette Beteiligung und bestimmt die Richtung von TC!

Er läßt TC das Glasfaser- und Kabelnetz auf deren Kosten ausbauen und greift trotzdem drauf zurück. Und nutzt die teilweise Abhängigkeit von Telefonica um dort abzukassieren.

Was sind RD die 3 Millionen angeschlossenen Haushalte und ein gut, vor allem im struckturschwachen Osten der Republik, ausgebautes Netz wert? Falls er doch mal übernehmen will!

Und er als Vollanbieter, also zusätzlich zu Mobilfunk noch Festnetz und IPTV, am Markt agieren will!

Schulden von TC lt. letztem Bericht bei ca. 1,4 Mrd. Euro!  

1484 Postings, 3939 Tage niovsTC

 
  
    
10.12.19 11:18
ist fuer mich ein Investment, was mir auch nur zeigt, das RD nicht wirklich auf Preise achtet.

TC ist so unglaublich teuer, dass ist unfassbar.
RI kaeuft auch hier wieder im Auftrag von UI, da bin ich ziemlich ueberzeugt von und irgendwann oh wunder wird diese UI von RI kaufen und der Gewinner wird wieder einmal RI sein.
Was Samwer und RD da machen ist meiner Meinung nach an der Grenze zum Insiderhandel und unlauterer Absprachen, aber das wird eh keinen interessieren.

RD ist fuer mich echt ein Vogel, wenn sich andere so absprechen wuerden wie er, wuerde er sofort wieder klagen.
Traurig
 

209 Postings, 3743 Tage HandbuchLeute bleibt doch mal cool.

 
  
    
1
10.12.19 11:25
Der Dezember ist bald vorbei und dann wissen wir mehr. Hier aktuell im Nebel rumzustochern und mit Vermutungen über RD herzuziehen bringt doch nichts.

Für Drillisch stehen ein paar wichtige Entscheidungen an und hier wird sicher bis zur letzten Sekunden gefeilscht werden.    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
959 | 960 | 961 | 961  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienhandel, aktienlord