UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

schlechtester Tatort aller Zeiten

Seite 1 von 120
neuester Beitrag: 09.12.19 14:04
eröffnet am: 06.05.12 21:43 von: Tiefstapler Anzahl Beiträge: 2983
neuester Beitrag: 09.12.19 14:04 von: Terrorschwe. Leser gesamt: 197087
davon Heute: 264
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  

4871 Postings, 4092 Tage Tiefstaplerschlechtester Tatort aller Zeiten

 
  
    
37
06.05.12 21:43
lief heute Abend:

"Die Ballade von Cenk und Valerie."

Unfassbarer Müll.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  
2957 Postings ausgeblendet.

3238 Postings, 882 Tage goldikQuerschläger

 
  
    
2
01.12.19 21:02
Hoffentlich wird´s noch besser, wenn schon alles "klar" ist..............................................................­........................,?
+dann wird noch langatmig alles erklärt.
Ein Heckenschütze schießt auf einem Autohof auf einen Lkw-Fahrer, der Täter flüchtet unerkannt. Bei ihren Ermittlungen stoßen Falke und Grosz auf eine Mauer des Schweigens. Doch dann schlägt der Täter erneut zu.
 

4871 Postings, 4092 Tage Tiefstaplersuperspannend

 
  
    
2
01.12.19 21:46
bis zum Schluß. Scheiß auf die Logikfehler.  

3238 Postings, 882 Tage goldikGute Chancen auf den schlechtesten,

 
  
    
1
01.12.19 22:02
zumindest des Jahres. Aber im Ö.R. kann man ja nicht die "einfache" aber plausibelste Lösung wählen:
Milan Peschel  (guter SChauspieler!) erschießt  Cem "Jimmy" ,bevor den Ermittlern klar ist worum´s geht, +sein Komplize holt die Kohle, fertig;
hätte aber nur für´n Stunde gereicht. Zu zynisch?
Warum dann, nach dem ersten(zwar Totschlag) ein "richtiger Mord an einem völlig Unbeteiligten?

Falke ? Peinlich,in der Tat!  

4953 Postings, 903 Tage ShitovernokheadUnterhaltsam war er, schlüssig nicht

 
  
    
3
01.12.19 22:02

3238 Postings, 882 Tage goldikInteressante Idee, der Tatort ohne

 
  
    
02.12.19 08:46
Ton, mit dem wunderbaren Soundtrack, mal ausprobieren.  

4734 Postings, 1742 Tage manchaVerdeBei dem

 
  
    
2
02.12.19 09:40
gestrigen Tatort gehen die Meinungen w'lich weit auseinander. Es war eben kein klassischer Tatort.

Ich fand ihn toll. Mal was anderes. Zum Schluss sehr emotional und herzzerreißend. Ein Tatort, bei dem der Täter und nicht die Ermittler im Vordergrund stand.

Die beiden Kommissare .....naja ganz ok. Gibt bessere aber auch deutlich schlechtere Tatort Kommissare. So ein bisschen fehlt bei den beiden das Salz in der Suppe. Sie lieben sich nicht, sticheln aber auch nicht gegeneinander.

Der Tatort gestern lebte allein vom Täter - und da kriegt Milan Peschel ne'glatte Eins.

 

3473 Postings, 3857 Tage karassgestriger Tatort

 
  
    
1
02.12.19 09:45
Ich fand ihn mal wieder komplett daneben, weil er auch wieder politisch war. Es sind immer diese Kleinigkeiten, die man bewußt einbaut um die Zuschauer zu beeinflussen. Die gestrige Botschaft : Bitcoin ist schlecht und Sportschützen sind gefährlich.  

3238 Postings, 882 Tage goldikAlles ist politisch, ist eigentlich ´ne Binse!

 
  
    
02.12.19 10:48

50475 Postings, 5052 Tage Radelfan#2967 ...sehr weit hergeholt!

 
  
    
3
02.12.19 11:10
>>>Die gestrige Botschaft : Bitcoin ist schlecht und Sportschützen sind gefährlich.  <<<

"Bitcoin" wurde einmal kurz erwähnt, daraus eine "Botschaft" zu machen, ist schon grenzwertig.

Dass Sportschützen oft für Schlagzeilen sorgten, kannst du schlecht in Abrede stellen!

-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

46589 Postings, 3321 Tage boersalinoBeim Zoll kann man ohne Wumme Geld machen

 
  
    
3
02.12.19 14:23
(dies ist keine Handlungsanweisung !!)  

4734 Postings, 1742 Tage manchaVerdeDas finde ich

 
  
    
4
02.12.19 14:33
abstrus.....weil Bitcoin 1x am Anfang in einem Nebensatz erwähnt wurde, ist das mit Sicherheit
kein Politikum. War für die Story doch komplett unwichtig.

Ich sehe da auch keine negative Stimmung gegen Sportschützen. Das diente eher der Glaubwürdigkeit. Woher kann jmd. gut schiessen? Fast immer weil er es beim Bund gelernt hat oder in einem Verein war.

Würde man das nicht erwähnen, wäre das Gemaule doch riesig "Ey, was ist das für ein unrealistischer Quark! Wieso kann der Typ mit einem Präzisionsgewehr so gut schießen? Dafür muss man beim Bund oder in einem Verein gewesen sein!"  

4871 Postings, 4092 Tage Tiefstaplersupernervig

 
  
    
3
08.12.19 20:33
inszeniert. Ist mal wieder so ne Folge, die vor allem den Kritikern gefallen soll. Hab abgeschaltet.  

39244 Postings, 6809 Tage Dr.UdoBroemmedito

 
  
    
2
08.12.19 21:09
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

3238 Postings, 882 Tage goldikIch hab durchgehalten,

 
  
    
3
08.12.19 23:25
vermutlich ist das größte Problem, die "Geldknappheit" bei der Produktion solcher Filme.
D. Graf  stand mal für tolle Produktionen, der 110 heute war ok, mehr nicht. Sollen sich Andere Gedanken darüber machen .............  

Clubmitglied, 42579 Postings, 7028 Tage vega2000Ich fand den gut

 
  
    
4
09.12.19 07:34
Was der Fluch der bösen Tat anrichten kann, wurde in einem, zugegeben, überzeichneten Puzzlespiel dargestellt.
Die Figuren extrem, die Story & die Folgen des handelns nachvollziehbar.

Das Ende na ja, -aber wenn es um richtig viel Geld geht, kann man fast nichts mehr ausschliessen!  

50475 Postings, 5052 Tage RadelfanAm Anfang sehr nervig

 
  
    
3
09.12.19 07:59
zudem schlechter Ton oder die Schauspieler sprachen undeutlich. Es dauerte etwas, bis ich hinter den Sinn der Story kam.
Sehr viel Ballerei der Polizisten in ihrer Freizeit mit den Waffen der Polizei (?).

Allerhöchstens unterdurchschnittlich, aber ein neuer Vorspann (?).
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

5389 Postings, 1526 Tage bigfreddySchließe mich #2973 voll an

 
  
    
1
09.12.19 08:12
Abstrus und langweilig.
Zum Glück muss man ja nicht durchhalten und kann die Zeit sinnvoller verbringen.

Danach bei Anne Will: Kevin Kühnert, ist das eigentlich der große Bruder von Greta?

Ich glaube der kommt bei den Jungwählern gut an und bringt den Sozen bestimmt zusätzliche 5 Prozentpunkte.
 

4871 Postings, 4092 Tage Tiefstaplerschlecht inszeniert

 
  
    
4
09.12.19 08:56
abstrus und langweilig? Her mit dem Grimmepreis!  

50475 Postings, 5052 Tage RadelfanVielleicht wäre es besser gewesen, diesen Film

 
  
    
3
09.12.19 09:15
nochmal zu überarbeiten und stattdessen anlässlich des Todes des langjährigen Polizeiruf-Darstellers Wolfgang Winklers einen guten Fall aus diesen Folgen zu wiederholen!

Aber das hätte wohl etwas zu viel Flexibilität verlangt!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

3238 Postings, 882 Tage goldik#2977 Der Ton ist in vielen

 
  
    
3
09.12.19 12:01
Filmen ein "Problem" , wir schauen IMMER mit Untertiteln,(oder man hört über Anlage oder Soundbar)
Hinter den "Sinn" zu kommen war nicht schwer, weil in der Vorberichterstattung oft schon alles "verraten" wird,heißt auf neudeutsch spoilern.  

4953 Postings, 903 Tage ShitovernokheadDer "Ton"

 
  
    
4
09.12.19 12:12
ist ein Problem der heutigen TV-Geräte.
Die Hersteller gehen davon aus, dass eine Soundbar beim Zuschauer obligatorisch ist.  

17374 Postings, 4281 Tage TerrorschweinDas ist das Hifi der Handygeneration

 
  
    
3
09.12.19 14:04
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben