UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

MBH Corporation

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 06.12.19 11:17
eröffnet am: 19.02.19 06:29 von: upstream51 Anzahl Beiträge: 247
neuester Beitrag: 06.12.19 11:17 von: LudwigSers Leser gesamt: 18630
davon Heute: 49
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

16 Postings, 347 Tage upstream51MBH Corporation

 
  
    
1
19.02.19 06:29
Nachdem gestern ein Artikel erschienen ist, der auf den Punkt bringt, warum ich MBH für sehr vielversprechend halte, hier ein paar Auszüge aus dem Post:

https://www.beprofiteer.com/nlhtm/show.php?id=274


- die Firmen, in die MBH investiert, sind ausschließlich KMU, schadenfrei und profitabel

- vier Unternehmen, hat MBH 2018 übernommen. Diese erwirtschaften einen Umsatz von 35,2 Mio. GBP und einen Gewinn von 3,6 Mio. GBP

-15-20 Firmen pro Jahr sollen übernommen

- Börsenwert von MBH Corporation plc (WKN A2JDGJ) = 43,5 Mio. Euro.
Die Aktionärsstruktur ist sehr eng, Streubesitz liegt bei 14,1 Prozent

- Kursziel auf Sicht von 6-12 Monaten bei 2,50 Euro

- Ab 2020 soll eine Dividende ausbezahlt werden, man spricht von 50% des Gewinns pro Aktie

Mir gefällt die MBH - mal etwas anderes...
Würde mich interessieren, wie das andere sehen....  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
221 Postings ausgeblendet.

2607 Postings, 3185 Tage erfgSind

 
  
    
1
13.11.19 15:32
da nur Idioten investiert?
2 Übernahmen von profitablen Unternehmen mit Aktien zu 1,47? Bemesssungsgrundlage. Eine positive Analyse. Der Vorstand kauft zu 1,55, 1,2x, 096? und nzuletzt für 0,79? große Stückzahlen und es gibt offenbar Anleger, die ihre MBH-Aktien offenbar regelrecht verramschen!  

28 Postings, 184 Tage yauqdas

 
  
    
1
13.11.19 20:26
frage ich mich auch, das ist mir hier alles ein völliges Rätsel. Ich lass meine Position eh stehen, sehe die Investition als abgeschrieben. Wenn es jedoch mal hochgehen sollte würde ich mich freuen.  

75 Postings, 225 Tage Mr. MIch hoffe es geht runter auf 0,5

 
  
    
13.11.19 21:55
Hab ne order platziert.
Wann solls denn Dividenden geben? Wurd da schon was gesagt zu?  

75 Postings, 225 Tage Mr. MVielleicht sind das die Aktien

 
  
    
13.11.19 21:56
von den aufgekauften Gründern, die aufm Markt landen(?)
Oder haben die ne Haltefrist bei der Übernahme?
 

329 Postings, 552 Tage Jack Pottgibt es nicht.....

 
  
    
14.11.19 08:31
die kassieren die Investoren erst mal ab.....und dann werden die Stücke nach der Haltefrist geworfen....
der letzte beißt sich in den Ars....  

6 Postings, 22 Tage IscariotSo,

 
  
    
14.11.19 14:06
Ich bin dann wohl jetzt auch eingestiegen, bin gespannt auf die Entwicklung in den nächsten Jahren.  

99 Postings, 108 Tage Pinselinho@Mr M!

 
  
    
14.11.19 14:34
Zum Einen gibt eine Haltefrist, zum Anderen macht es wenig Sinn, wenn die übernommenen Firmen zu solchen Preisen verkaufen würden.

Die meisten Übernahmen wurde zu 1,47? getätigt, warum sollte da jemand für 0,70? verkaufen?

 

4 Postings, 87 Tage AktienmitKopfSchade

 
  
    
15.11.19 20:05
Nur noch ein Pennystock und der Trend geht weiter nach unten.  

329 Postings, 552 Tage Jack PottDer Aktionär von Mbh finanziert die

 
  
    
16.11.19 10:17
Sammelleidenschaft des Vorstands, welcher kein klares Bild der Zukunft malen kann oder will.
Das Geschäftsmodell ist intransparent, selbst wenn es Dividendenzahlungen geben würde hätte man keinen Überblick über dieses Sammelsurium an Stand Alone Firmen welche auch gut ohne Mbh weiter existiert hätten, man hat eigentlich nur Risiken als Investor und die Gewinne der Firmen kassiert Mbh ein großes schwarzes InvestmentLoch. Mit freundlichem CEO der mit Kreidestimme das Lied der Schlange singt : ?vertrau mir!?
 

2607 Postings, 3185 Tage erfgDummbashing!

 
  
    
16.11.19 10:34
Na Jack Pott, ist sie Dir noch nicht billig genug? Du meinst sicher: Da geht doch noch was, bevor ich einsteige.
Du kannst doch hier niemanden weismachen, dass Deine "Beiträge" hier völlig uneigennützig sind!  
Ist natürlich völliger Humbug, was Du hier ablässt!
In den regelmäßig veröffentlichten Analysen werden sehrwohl Bewertungen für die einzelnen Beteiligungen abgegeben, wie man bereits sehen konnte. Nur so lässt sich MBH bewerten. Der Wert/Aktie liegt jedenfalls über 1,47?, denn es war zu lesen, dass die Übernahmen immer mit einem Abschlag auf den Wert von MBH erfolgen.
Wie ein Jahresabschluss aussieht werden wir sehen. Jedenfalls wird er transparent genug sein!
Es geht hier auch nicht um ein "Sammelsurium" wie Du behauptest, sondern die Übernahmen passen sehr gut zu den bereits vorhandenen Beteiligungen und das schafft Mehrwert für MBH durch die Zusammenarbeit (Crossellings) der neuen mit den bisherigen Beteiligungen.
 

15 Postings, 102 Tage delorean37Ich warte auf

 
  
    
16.11.19 15:12
Positive Brexsit News, die haben die Aktie jedesmal beflügelt und negativ News haben sie gedrückt.  

6 Postings, 22 Tage IscariotAlso Jack Pott

 
  
    
16.11.19 17:05
Uch möchte Dich in keinster Weise kritisieren, jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber widerspricht Du Dir nicht selbst? Du sagst man habe nur Risiken und MBH streicht die Gewinner der Firmen ein.
Ich weiß nicht wie Du dein Geld mit Aktien machst. Aber bei mir sieht es so aus: streicht das Unternehmen von dem ich Aktien halte Gewinne ein, dann ist das was Gutes und nichts schlechtes. Dafür bin ich ja Aktionär.
Du hast aber natürlich auf der anderen Seite auch nicht Unrecht wenn Du sagst, dass es viele Risiken gibt. MBH ist noch sehr jung und das ist au h meiner Meinung nach eine noch sehr spekulative Angelegenheit.
Die Zukunft wird es zeigen. Ich bleibe auf jeden Fall investiert und lasse mich nicht von Forenposts hier beeinflussen.  

329 Postings, 552 Tage Jack Pottder Ursinn einer Aktieninvestition sind

 
  
    
21.11.19 13:03
Dividenden....und mit steigenden Gewinnen und! Dividenden geht dann auch ein bisschen der Kurs hoch.
So ist die konservative Art der Investition (und das will uns ja der CEO verklickern) wie Warren Buffets Laden.
Aber leider hat man die Auszahlung von Dividenden ausgesetzt.....warum?  

6 Postings, 22 Tage IscariotNaja...

 
  
    
21.11.19 19:33
Ich denke es liegt daran, dass sie in den ersten 2-3 Jahren einen ziemlich strammen Kurs fahren und sich voll auf Wachstum durch Akquisition konzentrieren um einfach schonmal diversifiziert aufgestellt zu sein. Danach wollen sie, soweit ich mich erinnern kann, ihre Strategie evaluieren und ggf. anpassen.
Ich denke eine Dividende oder Buybacks werden wir spätestens in eben diesen 2-3 Jahren erwarten können, wobei Buybacks bei den aktuellen Kursen sogar früher passieren könnten.
Auf lange Sicht denke ich kann man gut Gewinn fahren, auf kurze aber eindeutig nicht, das hat Laing aber auch selbst an mehreren Stellen betont. Als kleinen Rat: Lies dir mal den "Chairman's letter" auf der Seite unter investor relations durch. Und natürlich auch das was Laing bei den Halbjahresberichten bzw. Jahresabschlüssen schreibt.  

99 Postings, 108 Tage PinselinhoJep...

 
  
    
21.11.19 19:46
...bis jetzt ist alles stimmig. Kann deinem Post nur zustimmen. Der CEO erzählt keinen Käse, ist offen und ehrlich und lässt seinen Worten meistens auch Taten folgen.

Hier entsteht etwas, dass man mittelfristig mit einem Zeitraum von 2-5 Jahren ernten kann. Die Frage ist dann, ob man mit Gewinn verkauft, oder sich jetzt richtig mit Aktien eindeckt und dann zukünftig die Dividende abstaubt und so ne schöne Rendite einfährt.  

6 Postings, 22 Tage IscariotGenau

 
  
    
21.11.19 20:06
Nur leider darf man nicht vergessen, dass, auch wenn Laing noch so charismatisch ist und noch so viel Erfahrung hat, einfach auch vieles hier noch katastrophal schief laufen kann. Dadurch, dass eben nur kleine bis mittlere Unternehmen aufgekauft werden steigt gleichzeitig eben auch das Risiko, da diese naturgemäß einen kleineren margin of error haben.
Ich denke das ist auch der Grund, warum sie gerade die ersten Jahre so Gas geben wollen mit den Akquisitionen.
Ich warte noch mal ein paar Monate ab und kaufe dann vielleicht nochmal nach.  

329 Postings, 552 Tage Jack Pottwenn doch jede Akquisition einen weiteren

 
  
    
22.11.19 15:32
Gewinn pro Aktie erzeugt (so laut Adhoc Meldungen) gibt es doch keinen Grund für das Aussetzen der  Dividendenzahlungen.  

4 Postings, 87 Tage AktienmitKopfFILM von MBH

 
  
    
27.11.19 11:24

6 Postings, 22 Tage IscariotVielen Dank für den Link!

 
  
    
27.11.19 20:08

29 Postings, 3061 Tage MupucklKUV

 
  
    
28.11.19 21:18
KUV von nur noch 0,12?
Hab ich da was falsch?  

6 Postings, 22 Tage IscariotAch

 
  
    
29.11.19 00:31
In meiner Rechnung sins 0,16. Machts aber au ned besser oder schlechter :D  

99 Postings, 108 Tage PinselinhoUnd Weitere 100.000 Stk...

 
  
    
03.12.19 12:39
...wurden vom CEO gekauft!  

9 Postings, 150 Tage LudwigSersja...

 
  
    
04.12.19 12:08
und was bringt das ?  

99 Postings, 108 Tage PinselinhoVertrauen, bei mir zumindest!

 
  
    
04.12.19 17:05

9 Postings, 150 Tage LudwigSersok,

 
  
    
06.12.19 11:17
bringt nur leider absolut gar nix. Ich vertraue meinem Gefühl, und das sagt der Kurs wird weiter ins bodenlose fallen ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben