UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SBM - Europas günstigste Immobilienaktie

Seite 50 von 53
neuester Beitrag: 13.11.19 18:17
eröffnet am: 28.09.17 23:46 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 1302
neuester Beitrag: 13.11.19 18:17 von: broker2011 Leser gesamt: 188251
davon Heute: 34
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 Weiter  

560 Postings, 1683 Tage BerlinTrader96da fragt man

 
  
    
15.08.19 15:19
sich nur was passiert, wenn es in den USA scheppert!? Wo sollen eine LH, Leoni, Conti und Co denn dann noch notieren...?  

12625 Postings, 5198 Tage ScansoftIst wirklich ein Witz, dass

 
  
    
1
15.08.19 15:24
die Aktie mit der größten Visibilität in den nächsten 2-3 Jahren bei einem solchen kleinen Abverkauf so unter die Räder kommt. Liegt natürlich wie immer an der immer noch zu geringen Liquidität.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

640 Postings, 3911 Tage FFrodxinNormalerweise

 
  
    
1
15.08.19 15:24
habe ich ja auch immer das ?fickrige? Gefühl, etwas zu verpassen. Dieses Mal bin ich jedoch mit +45% in diesem Jahr zufrieden. Ich werde das Gefühl nicht los, dass wir noch tolle Einkaufsgelegenheiten bekommen werden.

 

30992 Postings, 6624 Tage sportsstarNaja kat,

 
  
    
15.08.19 15:41
ich will halt auch nicht meine starke Jahresperformance von über 40% unnötig killen und harre halt der Dinge...Limits liegen zwar im Markt, aber ehrlicherweise werden die auch ständig weiter nach unten verschoben.

Und wenn ich irgendwie im Gefühl habe, dass wir im S&P mit dem Tief im Januar noch nicht das Jahrestief gesehen haben könnten, dann kannst du dir ja ausmalen, weshalb ich die Quote habe.

Das Jahr bislang so viel besser gelaufen als ich mir das zu Jahresbeginn ausgemalt hatte, da warte ich jetzt dann wirklich auf Schnäppchen, die noch nicht mal mehr diese Bezeichnung verdienen.  

349 Postings, 2266 Tage OneLifeVielen Dank

 
  
    
6
16.08.19 11:27
an den Verkäufer, der mir gerade noch ein paar Aktien zu 55 Euro übergeben hat. Immer wieder herrlich, wie sehr sich die Herde auf dem Börsenparkett in bestimmte Richtungen lenken lässt.
Vor einer Woche wurden noch dicke Blöcke bis an die 60? gekauft, heute bekomme ich die Aktie fast 10% günstiger angeboten.

Was ist dazwischen passiert?

Die Immobilien stehen immer noch an Ort und Stelle und sind größtenteils vermietet, das Casino hat weitere 7 Tage Cash generiert. Auswirkungen der Rezessionsängste auf das Kauf-, Spiel-, oder Mietverhalten in Monte Carlo? Fehlanzeige. Oder glaubt hier ernsthaft jemand, dass die Superreichen nun ihr Geld beisammen halten?

Ich fühle mich sogar mit einer deutlichen Übergewichtung, die ich sonst nicht habe, recht wohl.

Im Herbst/Winter reiben sich dann wieder alle die Augen und trauern diesen Kursen hinterher.  

2586 Postings, 3602 Tage JulietteGenau. Habe auch gerade noch einmal 45 Stück

 
  
    
1
16.08.19 11:32
bei Tradegate für 55,60 gekooft. Allerdings mit leicht schlechtem Gewissen, weil dafür ein paar Hypoports dran glauben mussten  :-)  

12625 Postings, 5198 Tage ScansoftDiese marktgetriebenen

 
  
    
1
16.08.19 11:49
Abverkäufe gehören halt dazu, so etwas nennt man Volatilität. Ändert nichts an den langfristigen wertschöpfenden Faktoren die hier unabhängig von dem Zustand der Weltwirtschaft mit fast 100% Wahrscheinichkeit wirken werden.

Aber jeder der an den Weltuntergang glaubt (selbst dann gibt es Monaco noch) kann ja gerne 10 jährige Bundesanleihen kaufen...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

756 Postings, 3648 Tage millemaxIch glaube die Kaufkurse

 
  
    
16.08.19 19:00
werden noch besser...für mich ist die Korrektur in den Märkten erst am Beginn.
DAX 10000 bis Spätherbst erachte ich inzwischen als durchaus realistisch, da die amerik. Indizes noch locker 10-20% Korrekturpotential haben, No Deal Brexit, Italien mal außen vor.
Dann gibt es Qualitätsaktien zu unglaublichen super Sonderpreisen. IVU für 5-6?, SBM zu 48-50?, Fresenius zu 30? etcetc. - das wird ein Fest!!!
Hier wird der nächste Hüpfer wohl bei den nächsten Zahlen erfolgen...
 

12625 Postings, 5198 Tage ScansoftNur die meisten haben dann

 
  
    
6
16.08.19 19:44
trotzdem nicht die Eier einzusteigen, alleine weil sie dann den Weltuntergang befürchten, dann dreht der Markt und sie schauen hinter, weil sie ja nicht Hochkaufen wollen. Am Ende sind sie raus. So sieht's halt leider aus...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

55 Postings, 536 Tage Master Magnoliaeigentlich

 
  
    
1
30.08.19 15:14
müsste der nächste Schub demnächst kommen. Immerhin ist im September HV und die Kommunikation ist zuletzt schon deutlich offensiver geworden (neuen Dimensionen). Jedenfalls glaub ich nicht, dass sich hier bis zu den HJ-Zahlen im Dezember nichts tut.

 

13 Postings, 164 Tage JakubSame here

 
  
    
05.09.19 13:07
Ich hoffe auch, dass wir bald wieder die 60er Marke anlaufen und vielleicht den Sprung darüber hinaus schaffen. Schließlich bin ich jetzt voll investiert :P  

96694 Postings, 7187 Tage Katjuschawann genau ist HV?

 
  
    
05.09.19 13:11
auf der Homepage entdeck ich nur "September". Datum müsste doch aber längst bekannt sein.
-----------
the harder we fight the higher the wall

2586 Postings, 3602 Tage Juliette@Kat

 
  
    
3
05.09.19 13:26

2378 Postings, 824 Tage CoshaJulchen war wieder schneller gewesen

 
  
    
2
05.09.19 13:48
Aber bevor ihr alle wieder nach Monaco trippt um einen auf mondän zu machen,
am 20. September beginnt auch die Rugby WM.  

96694 Postings, 7187 Tage Katjuschaja, eine Japan-Reise hatte ich überlegt

 
  
    
05.09.19 17:05
Immer eine Reise wert Monaco reizt mich da weniger.

Falls wir in zwei Jahren ale reich sind, können wir uns ja dann zur HV 2021 in Monaco treffen. :)

Schade, dass die HV nicht parallel zur Tour de France ist. Könnte man schön verbinden.
-----------
the harder we fight the higher the wall

732 Postings, 922 Tage xy0889SBM

 
  
    
07.09.19 13:03
zumindest scheinen sich im Bereich 55 - 56 jetzt immer Käufer zu finden in letzter Zeit.
Einen "Schub" erwarte ich mittlerweile nicht mehr, sonst werde ich nur enttäuscht. Aber ein langsamer Anstieg wäre schon schön.
Nach unten kann ja eig. echt keine Luft mehr sein ?  
Angehängte Grafik:
sbm.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
sbm.png

50 Postings, 220 Tage Teddy97Vielleicht hat

 
  
    
11.09.19 13:56
die Hauptversammlung ja einen positiven Einfluss auf den Kurs. So war es zumindest die letzten beiden Jahre. Könnte sein, dass der Vorstand - wie auch in den Pressemeldungen - einen positiven Ton anschlägt und ein paar anwesende Aktionäre davon überzeugt, ihren Bestand aufzustocken.  

12625 Postings, 5198 Tage Scansoftyep, erwarte hier auch einen

 
  
    
11.09.19 14:00
positiven Impuls. Schätze es gibt dann auch neue Infos zum Casinosegment, wo ja noch der größte Ertragshebel schlummert. Notfalls muss man halt auf die HJ Ergebnisse warten, die sehr deutlich machen, wohin die Sache in den kommenden 2-3 Jahren laufen wird. Selbst wenn das Management sämtliche Einnahmen aus OMC in den nächsten 5 Jahren sprichwörtlich verbrennen würde, dürfte der Wert von SBM weiter steigen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

1 Posting, 67 Tage candlemasterBelastungsfaktor bet-at-home

 
  
    
11.09.19 17:43
SBM ist über  Betclic Everest Group SAS mit über 50% an der der Bet-at-home-Aktie beteiligt. Und um die ist es leider nicht gut bestellt. Diese Woche wurde publik, dass eine Körperschaftssteuer aus Österreich aussteht, die umgelegt jede Aktie mit Euro 1,70 belasten wird und mit einem jährlichen Mittelabfluss von ca 5 Mill Euro. Ein weiterer Belastungsfaktor für diese Beteiligung ist, dass ihr auch in Deutschland ab 2020 einschneidende Regularien drohen, wie keine In-time-Wetten und keine Verknüpfung mehr von Sportwetten und Casino (S. Richtlinien für die Beantragung von Sportwettenlizensen beim neuen Glücksspielstaatsvertrag Anfang 2020). Der Kursrückgang von bet-at-home von 2017 bei 150 ? auf unter 50 ? wird zu einer bitteren Bilanz-Pille.  

12625 Postings, 5198 Tage ScansoftNichts für ungut, aber

 
  
    
1
11.09.19 18:00
beide Behauptungen sind nicht korrekt. Auf den NAV von SBM hat bah nur einen minimalen Effekt. Es gibt auch keine Bilanzrisiken, da BEG den 50% Anteil damals für meines Wissens 50 Mill erworben hat, zudem wird die BEG bei SBM nur at equity bilanziert. Trotzdem sollte SBM BEG so schnell wie möglich verkaufen und sich auf das Kerngeschäft konzentrieren.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

2378 Postings, 824 Tage CoshaBetclic Everest

 
  
    
1
11.09.19 18:01
ist mit etwas über 51 % an bet-at-home beteiligt.

Wenn SBM seinen 50% Anteil an Betclic mal verscheuern sollte,werden die Kleinmgkeiten bei bet-at home glaube ich keine allzu große Rolle spielen.
Man hat ja aktuell nicht viel von der Beteiligung wenn ich das richtig überblicke,das wäre eher ein interessanter Punkt ob da mal was an Dividenden an SBM zurück fließen könnte.
Für potentielle Investoren & Anleger dürften die Diskussionen um bet-at home für SBM keine Rolle spielen.  

50 Postings, 220 Tage Teddy97Dafür läuft es aber

 
  
    
1
11.09.19 18:13
bei der Muttergesellschaft besser:
Betclic Everest steigert den net gaming revenue im abgelaufenen GJ zum 30.06 um 27% und das EBITDA um 39%.  

96694 Postings, 7187 Tage KatjuschaDer Kursverlauf von BAH ist für SBM

 
  
    
2
11.09.19 18:37
völlig unwichtig. Man profitiert lediglich an den ausgeschütteten Dividenden, die an Betclic gehen.

Mal davon abgesehen liegt der Kurs von BAH weiterhin oberhalb der Kurse von Jahresende 2018. Es würde also nicht mal dann zu einer Korrektur in der Bilanz kommen, wenn er entsprechend des Aktienkurses bilanziert wäre.

Das einzige was drohen könnte, sind die über den Umweg Betclic niedrigeren Dividenden. Auch das ist aber bei gerade mal 5 Mio Ergebniseffekt sehr unwahrscheinlich. BAH wird auch für 2019 wieder eine ähnlich hohe Dividende ausschütten. Selbst wenn sie 5 Mio geringer ausfallen sollte (also dieser Belastungseffekt 100% auf die Dividende umgelegt würde), ist das im Vergleich zum minimalen Effekt auf die SBM GUV/Bilanz ja echt kickifax.
-----------
the harder we fight the higher the wall

6 Postings, 293 Tage GomeresAktienrückkaufprogramm

 
  
    
1
12.09.19 16:09
Auf der HV soll doch ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen werden.
max. 5% der Aktien bis zum Kurs von max. 80 ?.

Hörst sich doch gut an..  

12625 Postings, 5198 Tage ScansoftJa, wenn sie mal

 
  
    
1
12.09.19 16:14
eine Aktie zurückkaufen würden, haben sie in den vergangen Jahren aber nicht gemacht.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: Zurück 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben