UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 1619
neuester Beitrag: 15.12.19 18:21
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 40465
neuester Beitrag: 15.12.19 18:21 von: Banzai Leser gesamt: 5352586
davon Heute: 3419
bewertet mit 160 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1617 | 1618 | 1619 | 1619  Weiter  

46064 Postings, 2086 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

 
  
    
160
08.01.18 22:28
mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1617 | 1618 | 1619 | 1619  Weiter  
40439 Postings ausgeblendet.

280 Postings, 423 Tage Banzaiso

 
  
    
1
10.12.19 18:15
 
Angehängte Grafik:
nc.png
nc.png

158 Postings, 1231 Tage hattingenim Großen und Ganzen

 
  
    
4
11.12.19 00:06
wird hier nur Scheiße geschrieben. Ist Fakt und beweißbar (ihr müsst nur Screenshots machen vom Forum hier, dann öffnen im Programm nach Wahl).  

397 Postings, 1481 Tage Excalibur99Personalkarussell

 
  
    
4
11.12.19 02:20
Wenn man etwas genauer forscht, findet man heraus das Tetiana Melnyk, die als Accountant tätig war, NC im Dezember verlassen hat.
https://www.linkedin.com/in/tetiana-melnyk-534b7168

Wie gerade schon von Bally gepostet sind unter https://careers.net-cents.com/  wieder alle Stellenausschreibungen seit paar Tagen aktualisiert, mit schon in der Vergangenheit geposteten Ausschreibungen aber auch mit neuen Positionen. Tatsächlich gab es diese Updates schon oft in der Vergangenheit, es gehört wohl zur Aussendarstellung bzw. Selbstvermarktung dazu. Wenn man der Mitarbeiterzahl bei Linkedin und den Monthly Reports trauen kann, fanden größere Neuzugänge in den ausgeschriebenen Bereichen bisher meist eher nicht statt.

Auch interessant, das Linkedin Profil von Gord Jessop ist nicht mehr zu finden: https://ca.linkedin.com/in/gord-jessop-123a9ab1

Desweiteren bei Linkedin aufgeschnappt: Lindsay Haining Evelyn (Business Development bei NC) bedankt sich öffentlich bei Entwickler Jeffrey Rossiter. Grund bislang unbekannt.
https://www.linkedin.com/feed/update/...activity:6610263832592023553/ (Linkedin Account benötigt)  

646 Postings, 725 Tage Yamamura72Für so eine kleine

 
  
    
4
11.12.19 06:48
Firma, die gerade Mal +/- 20 Leute hat, ist die Fluktuation bei Netcents äußerst gering. Und wieso soll es von so einer großen Bedeutung sein, wenn jemand aus dem Rechnungswesen die Firma wechselt? Wenn mehdi die Firma verlassen würde, würde ich mir Sorgen machen, aber so??? Ich denke eher nicht.  

397 Postings, 1481 Tage Excalibur99Yama

 
  
    
11.12.19 08:51
Habe ich geschrieben, dass man sich deswegen Sorgen machen sollte?
Interessant ist es dennoch, unter dem Aspekt, das wir vor wenigen Tagen auch erfahren haben, dass die Wirtschaftsprüfer das Amt niedergelegt haben.  

65 Postings, 711 Tage Coinmagnet@Gnu24

 
  
    
8
11.12.19 09:07
ich bin der Meinung die Karte darf man nicht unterschätzen. Ein weiterer Mitbewerber, Crypterium, hat diese bereits seit Anfang des Jahres auf dem Markt und wickelt inzwischen mehrere Mio monatlich ab. Da muss Netcents erst noch hinkommen.  

609 Postings, 408 Tage Maxl0891Coinmagnet

 
  
    
5
11.12.19 21:06
sehe es wie du...ich meine auch, dass das Potential dieser Karte deutlich unterschätzt wird. Man kann quasi überall damit bezahlen...egal ob im Laden oder online, egal ob im Inn- oder Ausland. Asiaten nutzen mittlerweile Wechat. Wie sieht es mit Europa und den USA, mit den Afrikanischen Staaten, Südamerika etc. aus?  Das einzige Manko ist die Ausgabe der Karte. Dafür braucht es wahrscheinlich eine regionale/nationale Bank. Die halten natürlich immer gerne die Hand dafür auf, wenn andere Ideen entwickeln und umsetzten, ohne jemals einen nennenswerten Beitrag zu leisten.
Zusätzlich zum Umsatz der Karte kommt noch das Geschäft aus dem Vertrieb des Nutzerverhaltens?und diese Infos lassen sich Unternehmen richtig viel Kosten?
 

326 Postings, 615 Tage Gnu24@Coinmagnet

 
  
    
12.12.19 15:25
ich bin absolut deiner Meinung und unterschätze diesen Geschäftszweig nicht - im Gegenteil.
Ich bin in diesem Bereich breit gestreut investiert.
Crypterium verfolge ich quasi seit der "Geburtsstunde" und habe auf ihrem Weg wie auch bei NC viele Hürden erlebt. Meine Aussage war nur, dass man NetCents nicht auf die Karte also etweder / oder reduzieren sollte.
TenX hat Millionen in der Kriegskasse und hat es trotz vorhandener eMoney License bis jetzt nicht gepackt ihre Karte in Deutschland! (in anderen Ländern läuft diese bereits) wieder neu an den Start zu bringen.
Wenn ich NC richtig verstehe, wird ihre Karte auch keine Prepaid-Karte wie WireX oder halt Crypterium sondern eine Karte, mit welcher über die Verknüpfung zur Wallet zum aktuellen Kurs bezahlt werden kann. Prepaid kann bei steigenden Kursen ärgerlich sein und die Gebührenstruktur bei Aufladung ist ein echter Hemmschuh
https://de.cointelegraph.com/news/...rly-4-000-crypto-cards-in-a-week  

280 Postings, 423 Tage Banzainicht mal mehr 2 Wochen...

 
  
    
2
12.12.19 18:47
und der Vor-Weihnachtsstress ist vorüber.  

Was wären denn eure Wünsche an den NetCents - Weihnachtsmann ?  

Ich wünsche mir viele neue Partner, dass Cryptos alltäglich zum bezahlen genützt werden, die NC-card ein Erfolg wird,  ein mega-Deal mit einem weltbekannten Unternehmen wäre auch nicht schlecht , und dass wir Langzeit- Anleger endlich belohnt werden mit einem Aktienkurs weit weg von Pennystock.

Sonst noch was?
LG






 

63 Postings, 1982 Tage lunalleon@ Banzai

 
  
    
12.12.19 19:10
Also ich glaube, Du hast es sehr gut getroffen...LG  

3017 Postings, 1423 Tage aktienpowerlunalleon

 
  
    
12.12.19 21:01
....genau so ist es!!!  

202 Postings, 567 Tage DaBobBally

 
  
    
12.12.19 22:15
Weltfrieden, ich wünsche mir Weltfrieden. Und deinen letzten Teilsatz...

Hoch die Punschtassen.!!!  

202 Postings, 567 Tage DaBobBanzai

 
  
    
12.12.19 22:16
Sorry, du warst natürlich gemeint und diesmal nicht bally  

66 Postings, 258 Tage Koku18Falls jemandem

 
  
    
3
13.12.19 07:41
die Entwicklung der Umsätze auf der Exchange entgangen sein sollte.....
https://net-cents.com/markets/btcusd

Kommt Zeit, kommt Kurs :-)
nmM  
Angehängte Grafik:
exchange.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
exchange.png

4081 Postings, 2674 Tage brody1977@koku

 
  
    
13.12.19 07:50
wie viel bleibt da für NC hängen?  

66 Postings, 258 Tage Koku18Brody1977

 
  
    
13.12.19 08:12
das kann ich dir leider nicht beantworten.  Ich bin sehr auf die nächsten Zahlen gespannt. Vielleicht überraschen sie uns ja.  

4081 Postings, 2674 Tage brody1977@koku

 
  
    
13.12.19 08:21
das wäre ja Mal was.
Lassen wir uns überraschen!  

295 Postings, 2043 Tage schwede45Großinvestoren steigen ein...

 
  
    
1
13.12.19 10:25
Ein "gewaltiges" Paket von 100 Stk wurde gekauft. Und gleich springt der Kurs an...  

63 Postings, 747 Tage Rob.CMuahhaaaaaa...sehr gut beobachtet mein lieber :-)

 
  
    
13.12.19 16:11

1450 Postings, 886 Tage Bullish_HopeHattingen#40442

 
  
    
13.12.19 17:33
Da sind wir ja froh daß wir Dich in unserer Mitte wissen , da du einer der wenigen bist die gehaltvolle Beiträge absetzen.  

3035 Postings, 549 Tage PhönixxEin bisschen geht noch..zumindest bei mir

 
  
    
3
14.12.19 13:24

NC bzw GF hat den Hype nicht missbraucht, um eigene (zugegebenermaßen billige) Aktien abzustoßen.
Man hätte damals nahezu unbemerkt fett Kasse machen können?

Auch hat man den Fehler gemacht, im Hype nicht für mehrere Jahre im Voraus Gelder generiert zu haben. Man hat auf die Aktionäre geschaut im Glauben, dass es zeitnah durchstartet. Wie wir mittlerweile wissen war dem nicht so. Nun müssen wir uns teuer durchhangeln. Das war im nachhinein eine strategische Fehlentscheidung,

Nun fliegt ihnen das um die Ohren. PP´s wurden immer nur im kleinen Rahmen gesetzt, weil jederzeit mit einem Durchbruch gerechnet wurde. Immer soviel wie benötigt, um die Aktionäre nicht zu belasten?

Nun, es läuft scheisse jetzt ? man kann den Skeptikern ja nahezu nichts mehr entgegnen; und das obwohl sie selber keinen Plan haben und nur blöd daher brabbeln?Denen geht?s doch nicht um Sachverstand.
Seien wir mal ehrlich ? hier geht?s einzig und allein um EITELKEITEN!!

Wie dem auch sei, nahezu 70 Mio Aktien/Optionen sind ne Hausnummer. Berücksichtigt man jedoch dass über die Jahre nahezu keine Einnahmen vorliegen, dann hält sich das in Grenzen. Ich persönlich würde gerne vor 100 Mio Aktien den Turnaround begrüßen wollen.  Und das ist machbar!
Noch ein Jahr durchhangeln ? und dann breakeven!
Die Geduld hab ich noch ? fällt es auch noch so schwer!!!
 

3035 Postings, 549 Tage PhönixxWat iss dat denn??

 
  
    
2
14.12.19 14:20

An den überambitionierten Meldepolizisten:
Mensch was bist du nervös....! Ich tippe mal jemand von drüben.
Wenn du Eier hast dann erklärste mir mal was an diesem Post anstößig sein soll!?
Unglaublich - Latinum Finitus???


Ein bisschen geht noch..zumindest bei mir
NC bzw GF hat den Hype nicht missbraucht, um eigene (zugegebenermaßen billige) Aktien abzustoßen.
Man hätte damals nahezu unbemerkt fett Kasse machen können?

Auch hat man den Fehler gemacht, im Hype nicht für mehrere Jahre im Voraus Gelder generiert zu haben. Man hat auf die Aktionäre geschaut im Glauben, dass es zeitnah durchstartet. Wie wir mittlerweile wissen war dem nicht so. Nun müssen wir uns teuer durchhangeln. Das war im nachhinein eine strategische Fehlentscheidung,

Nun fliegt ihnen das um die Ohren. PP´s wurden immer nur im kleinen Rahmen gesetzt, weil jederzeit mit einem Durchbruch gerechnet wurde. Immer soviel wie benötigt, um die Aktionäre nicht zu belasten?

Nun, es läuft scheisse jetzt ? man kann den Skeptikern ja nahezu nichts mehr entgegnen; und das obwohl sie selber keinen Plan haben und nur blöd daher brabbeln?Denen geht?s doch nicht um Sachverstand.
Seien wir mal ehrlich ? hier geht?s einzig und allein um EITELKEITEN!!

Wie dem auch sei, nahezu 70 Mio Aktien/Optionen sind ne Hausnummer. Berücksichtigt man jedoch dass über die Jahre nahezu keine Einnahmen vorliegen, dann hält sich das in Grenzen. Ich persönlich würde gerne vor 100 Mio Aktien den Turnaround begrüßen wollen.  Und das ist machbar!
Noch ein Jahr durchhangeln ? und dann breakeven!
Die Geduld hab ich noch ? fällt es auch noch so schwer!!!

 

280 Postings, 423 Tage BanzaiAsien ist auch ein grosser Markt.

 
  
    
3
15.12.19 18:17
Immer weiter Werbung machen.  so soll das sein.  I like it !
https://0xzx.com/201912121213409679.html  

280 Postings, 423 Tage Banzainoch was vergessen.

 
  
    
1
15.12.19 18:21
Banzai wünscht allen eine erfolgreiche , frustfreie Woche :  ?  up  ?
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1617 | 1618 | 1619 | 1619  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexderGroße, AnonymusNo1, Blediiii, donnanova, GeKir, herrscher2, hardylein, InsertScaryName, Seckedebojo