UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement

Seite 337 von 397
neuester Beitrag: 21.11.19 22:41
eröffnet am: 03.03.16 14:31 von: Fred vom Ju. Anzahl Beiträge: 9908
neuester Beitrag: 21.11.19 22:41 von: Mannixer Leser gesamt: 1581113
davon Heute: 316
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 335 | 336 |
| 338 | 339 | ... | 397  Weiter  

6550 Postings, 3461 Tage WatcherSGKann mir jemand verraten, warum im Nachbarthread

 
  
    
4
23.03.19 17:59
Nach 4 Posts Meinungen ausgeschlossen werden?,...

Ist das hier auch so?,....

WC hat aktuell berechtigt ein massives Vertrauensproblem?,...

Welches überhaupt nicht gut für die Kursentwicklung ist,....

Dabei muss ich sagen das ich es auch für richtig halte das zusätzlich ein wenig Luft aus dem Kurs abgelassen werdensollte , da ich WC für herumgelaufen halte,....

Nach meinem dafür halten spricht zusätzlich das an den FR berichten sehr wohl was dran ist,....

Und man diesenMedieblättern danken sollte,...

 

229 Postings, 681 Tage Brontosaurus@zwetschgenq.

 
  
    
1
23.03.19 18:00
Super Beiträge!! Hochachtung!
Gruß Bronto  

18401 Postings, 6581 Tage lehnaJunge, Junge, die nächsten Tage

 
  
    
3
24.03.19 14:12
werden verdammt knifflig für Wirecard Investoren.
Denn "Holzauge, sei wachsam"--unter diesem Gesichtspunkt müsst man unter 100 raus, um das weitere Gewühl abzuwarten.
Aber dann kommen ja am 4ten die Zahlen und das könnte durchaus zum Befreiungsschlag ausarten.
Zudem stehen die Chancen ja auch noch sehr hoch auf einen schönen Doppelboden und ab nächste Woche könnte das Rudel auf gute Zahlen spekulieren.
Sehr spannende Zeiten haben wir hier aktuell...
ariva.de


 

139 Postings, 253 Tage PrimerMan kann

 
  
    
24.03.19 18:44
zudem auch weiterhin auf den jederzeit kommenden Bericht spekulieren.  

423 Postings, 652 Tage Thomas TronsbergUnsicherheit ist einfach Gift für die Börse

 
  
    
25.03.19 07:36
Und daher rutscht der Kurs ab. Und immer schwieriger wird auch das Warten auf den Abschlußbericht. Vielleicht wurde ja doch was gefunden könnte man unken ...  

73 Postings, 288 Tage Qwerleser@ Fred

 
  
    
2
25.03.19 08:07
"Die IR  heißt ja nicht umsonst so, wenn es Medien schaffen, gebetsmühlenartig Behauptungen zu wiederholen (Was per se ja noch kein Problem ist), müsste es die PR auch können, das ist ja gerade das "Medium" zwischen Wirecard und den Investoren. Das sollte m.M.n. aktiver genutzt werden. Allein deshalb, um den Angriffen offensiver zu begegnen."

Bei dem derzeitigen medialen Dauerfeuer  durch das permanente Wiederholen bereits geschrieben kann m.M. n. die IR tatsächlich nicht gegen halten.

Zum einen würde jede Gegendarstellung mit vermeintlich neuen Behauptungen konterkariert werden.
Zum anderen müsste jede Gegendarstellung fundiert belegt werden.
Auf wieviele "Artikel" soll die IR täglich reagieren? Der Mix wird, teilweise im Stundentakt neu gequirlt, als vermeintliche Neuigkeit auf den Markt geworfen

Solange kein Testat vorliegt sind Meldungen von WCI nur "heiße Luft".
Es fehlen schlicht veröffentlichbare  Fakten zu Singapur, diese kommen hoffentlich wie angekündigt die nächsten Tage.

Ja und dann braucht es auch eine willige Presse, welche nicht neue Haare in der Suppe sucht, oder neue Spekulationen anwirft.

Ob dem Kurs derzeit ein Bericht hilft bleibt abzuwarten, da momentan der Markt allgemein wohl gen Süden geht.

In jedem Fall bleibt die Spannung erhalten,  nichts für nervöse Gemüter.
 

3358 Postings, 3523 Tage Fred vom JupiterMag so sein.

 
  
    
25.03.19 08:32
In jedem Fall sollte man sich nicht täuschen lassen: die Meldungen zu neuen Kooperationen etc. zeigen, dass das operative Geschäft weiterläuft und scheinbar nicht von den Anschuldigungen betroffen ist. Dazu wird es allerdings auch am 4.4. nichts Neues geben.
Immerhin: spannend ist und bleibt Es!  

3562 Postings, 4845 Tage brokersteveVolle Zustimmung

 
  
    
25.03.19 08:48

73 Postings, 288 Tage QwerleserLong

 
  
    
1
25.03.19 09:30
Da die Geschäfte laufen, das Geschäftsmodell, funktioniert.
Ich gehe ebenfalls von weiterem Wachstum aus.
Bleibt zu hoffen, dass die Geschehnisse in Asien nachhaltig aufgeklärt und ad Acta gelegt werden können.
Kurz- bis Mittelfristig sollte die Informationspolitik von WCI überarbeitet und verbessert werde
Dies gilt insbesondere bei nachhaltigen Attacken, welche sicher wieder aufkommen werden wenn jemand ungewollte Blähungen hat....  

18401 Postings, 6581 Tage lehna# 09 Ich seh das anders

 
  
    
6
25.03.19 09:53
beim Thema Informationspolitik.
Wirecard kann bei so einem negativen Drall wie zuletzt kaum was machen.
Haben wir im Februar doch gesehn, als MB ein Top 2019 verkündete- da gings erst mal richtig bergab.
Denn die Herde wertet das dann als Pfeifen im Walde, wo das Management versucht zu retten, was noch zu retten ist.
Solche Talfahrten bieten auch Chancen für Mutige-- also nicht so viel wehklagen. Denn langfristig bestimmen Geschäftsmodell und Qualität eines Unternehmens den Kurs.
Kurzfristig lenken oft aufgescheuchte Hühner/ Zocker und fickrige Angsthasen das Geschehen...
Mal gespannt, wie sich Wirecard heute im zittrigen Gesamtmarkt schlägt...
ariva.de



 

2652 Postings, 539 Tage stockpicker68Hätte Brownie mal lieber

 
  
    
5
25.03.19 11:15
die Klappe gehalten.  6 Wochen sind rum und die lahmarschige Singapur Truppe hat bis jetzt keinen Abschlußbericht geliefert. Sowas wird eben mit fallenden Kurs abgestraft. Labern und nicht liefern geht eben nicht. So zerstört man nicht nur das Vertrauen der Anleger, sondern auch von (möglichen) Geschäftspartnern die den ganzen Rotz über die Medien mitverfolgen. Ehrlich gesagt erwarte ich mittlerweile vor dem 4.4 gar keinen Abschlußbericht mehr. Kann mir keiner erzählen dass man 1 ganzes Jahr braucht um mal die Buchungen dort zu überprüfen und mit den Beteiligten dort zu sprechen. Wirecard hat ja mitgeteilt dass die Unterlagen die jetzt bei der Staatsanwaltschaft liegen schon vorher von R&T gesichtet wurden. Also wo hängt es denn bitteschön?
M.M. Die haben das schleifen lassen und sind erst in die Gänge gekommen als FT den Finger drauf gerichtet hat. So seh ich das!

 

423 Postings, 652 Tage Thomas Tronsberg100% Zustimmung stockpicker

 
  
    
1
25.03.19 12:32
Die interne Abteilung hat nix gefunden und da hat R&T das nicht mit Nachdruck bearbeitet, dann gab es wohl dort auch Personalwechsel und so hat man das alles schleifen lassen und kriegt es jetzt nicht fertig.

Es kann aber auch ohne diesen Bericht ein Testat vom Jahresabschluß geben.  

73 Postings, 288 Tage QwerleserKlappe halten und dann?

 
  
    
2
25.03.19 18:34
Ich denke auch das die Prüfungen durch R&T nicht prioritär angegangen wurden.

Fakt ist WCI hat diese Initiert. Wahrscheinlich sah man in den Vorgängen zwar ein mögliches, aber nicht akutes Problem.
Im Nachgang sind immer alle schlauer. Was hätte, wäre, wenn.
Hätte M. Braun tatsächlich sich nicht äussern sollen? Ich meine dann wäre der Kurs noch ein paar Etagen tiefer.
Sollte er mit unbelegbaren Äusserungen an die Öffentlichkeit gehen?
Dann hätte ihn die FT und die ganze Meute zerissen, Ergebnis noch weniger Vertrauen, noch tieferer Kurs.

Sollten jetzt voreilig halbgare Ergebnisse veröffentlicht werden hätte das den selben Effekt.

Ich meine M. Braun musste sich äußern, und hätte sich lediglich den ominösen Tweet schenken sollen.

Das Testat sollte nächste Woche kommen, mal schauen was dann von den "Fachleuten" der Finanzjournalie daraus gestrickt wird, etwas wird sich finden lassen.

Das eigentliche Problem war doch das Zusammenspiel von Mc C. der FT und den LV..
Das war m.M.n. eine konstatierte Aktion.
Da kann ein Unternehmen unvorbereitet nicht dagegen halten.

Wenn der Sturm schon da ist, ist es zu spät das Haus zu sichern, leider.  

2652 Postings, 539 Tage stockpicker68Wisst ihr wer Nostradamus war?

 
  
    
25.03.19 22:10

Warum muß ich an ihn denken, wenn ich Brownies Gezwitscher lese? undecided

https://mobile.twitter.com/_MarkusBraun/status/1110116390839742464

I



 

423 Postings, 652 Tage Thomas TronsbergTwitter war für mich schon immer ein Deppenmedium

 
  
    
1
26.03.19 05:58
Sorry, ob Trump, Boris Becker oder sonstige Kandidaten, die Leute die mit Argumenten nicht überzeugen können die hauen einen Zweizeiler ins Netz ?
Möglichst markant, möglichst provokant und mit wenig sachlichem Inhalt.
Mir zeigt die Twittererei auch immer so ein bisschen Hilflosigkeit ?.
 

65 Postings, 298 Tage Aktienluders Tochte.Apple hat es auch drauf ...

 
  
    
26.03.19 06:25
Die Stuttgarter Zeitung meldete heute:
"Das bargeldlose Bezahlsystem Apple Pay wird nicht nur rundumerneuert, es wird in Zusammenarbeit mit Goldman Sachs und Mastercard um einen Kreditkartenservice erweitert, der alle Platzhirsche abhängen soll. Die Kredit-App soll einen sehr viel besseren Überblick über Geldflüsse und Rückzahlungsmöglichkeiten geben als alle derzeitigen Systeme der Etablierten, dabei sollen Gebühren und Bürokratie aber wegfallen. "  

45 Postings, 292 Tage Frank68@Aktienluders...

 
  
    
4
26.03.19 06:55
Der Deal lief schon letzte Woche, die Schwaben sind mal wieder zu langsam. Der Dienstleister der die Zahlungen etc. im Hintergrund abwickelt und auch die genannte Kredit-App liefert ist Corecard, ein Tochterunternehmen der im NYSE gelisteten Intelligent Systems Corporation. GS und MC stellen die Kreditkarten bereit, die mit dem Apple-Wallet verknüpft werden. Somit hat es nicht Apple drauf, sondern Corecard, ein kleiner direkter Konkurent zu Wirecard...  

45 Postings, 292 Tage Frank68Link vergessen...

 
  
    
26.03.19 07:03

2226 Postings, 1340 Tage zwetschgenquetsche.corecard

 
  
    
26.03.19 07:43
Hatte ich noch nicht auf dem Schirm, danke.
http://www.corecard.com/ -> wenigstens reichen sie nicht an die Sortiments- und Technologietiefe von WC ran. Und nein, dies soll die Leistung, Apple zu gewinnen, nicht schmälern!  

857 Postings, 277 Tage TangoPauleSchaut mal...Thema Wirtschaftsprüfer!

 
  
    
26.03.19 07:44

3358 Postings, 3523 Tage Fred vom JupiterHoppla

 
  
    
26.03.19 14:07
Was ist das denn gerade???  

3358 Postings, 3523 Tage Fred vom JupiterHehe!

 
  
    
2
26.03.19 14:13
Ad-hoc zum R+T-Bericht. Alles ist gut. Finanzbericht 2018 umd PK verschoben, Ausblick bestätigt.
Back to work..  

18401 Postings, 6581 Tage lehnaJep---26.03.2019 14:00 Uhr

 
  
    
1
26.03.19 14:27
ariva.de
 
Angehängte Grafik:
index_freude.jpg
index_freude.jpg

423 Postings, 652 Tage Thomas TronsbergEndlich Klarheit

 
  
    
26.03.19 14:32
Und ein klarer, ehrlicher Bericht!  

18401 Postings, 6581 Tage lehnaUiuiuiui

 
  
    
2
26.03.19 14:34
Mit Ausnahme einer Transaktion in Höhe von ca. TEUR 63, hat sich keiner der Entwürfe in Buchungen niedergeschlagen oder zu Zu- oder Abflüssen bei Tochtergesellschaften geführt.  
Fazit: War alles nur ein Sturm im Wasserglas, welcher aber den Hühnerhaufen fürchterlich aufschreckte...
 

Seite: Zurück 1 | ... | 335 | 336 |
| 338 | 339 | ... | 397  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben