UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7280
neuester Beitrag: 26.05.19 13:15
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 181999
neuester Beitrag: 26.05.19 13:15 von: SzeneAltern. Leser gesamt: 18847939
davon Heute: 10165
bewertet mit 209 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7278 | 7279 | 7280 | 7280  Weiter  

26277 Postings, 5197 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
209
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7278 | 7279 | 7280 | 7280  Weiter  
181973 Postings ausgeblendet.

14583 Postings, 5763 Tage harry74nrw@Bluehorseshoe

 
  
    
2
26.05.19 12:25
Die Meinung anderer zu respektieren/offen zu sagen gehört zu einer der wichtigen Rechte in einer Demokratie.

Das bezahlte Basher hier unterwegs sind schließe ich aus, warum? Der Kursverlauf in SA,US und DE hat nur mit den Fakten zu tuen.

Die Verschwörungstheorien sind sicher spannend, haben aber NULL Mehrwert. Entweder die Firma dreht das Ruder rum in den kommenden Jahren oder nicht.  Aber wer denken will das böse Mächte 4 Mrd!!! Aktien einsammeln wollen..bitte schön, nicht meine Sichtweise  

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativ181960

 
  
    
26.05.19 12:30
Nein, ihr befindet euch nicht mehr im "Aufwärtskanal".
Schon lange nicht mehr.
Der Chart ist mehr als eindeutig, nachedem selbst die 9 Cent gerissen ist. Ich hoffe, man darf das hier konstatieren, ohne dass man hier als "Rüpel" oder sonstiges beschimpft wird.
.-)  

69 Postings, 171 Tage HundmitHutUnd meine Sichtweise

 
  
    
1
26.05.19 12:31
ist, dass ein Kursverlauf weniger von Fakten, eher viel mehr von psychologischen Faktoren beeinflusst wird. Klar spielen Fakten da mit rein, aber da kann sich kein Basher/Warner/Möchtegernrealist rausreden, von wegen "neee wir wollen nicht verunsichern, schaut mal auf die Fakten" wobei da evtl. nur 10% richtige Fakten darstellen  

490 Postings, 405 Tage BlueHorseshoeHarry

 
  
    
4
26.05.19 12:39
das ist ja der Punkt Harry, ich verarbeite Information ganz anders als Du  ! Zum einen fehlen mit jeden Tag viele Stunden, und die 24 die mir zur verfügung stehen gehen nicht so wie Deine, hier im Fórum drauf. Du platzt hier immer rein, mit einer erstsemestler BWLer Attitude, der mit Fachwissen aus Wikipedia herumwirft. Immerwieder. Letztlich disqualifiziert Ihr euch ja selber Ihr Trolle xD. Good Luck  

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativImmer das Selbe in den Inso-Threads

 
  
    
2
26.05.19 12:42
Man redet sich alles schön. Realisten sind bezahlte Basher etc.
Euer Geld.  

74 Postings, 15 Tage PORSCHE12345SzeneAlternativ

 
  
    
2
26.05.19 12:42
der einzige der hier im Abwärtstrend ist,bist
du  

74 Postings, 15 Tage PORSCHE12345SzeneAlternativ

 
  
    
1
26.05.19 12:43
so und jetzt bin ich sauer, also verpiesse dich jetzt bitte  

2369 Postings, 1327 Tage Petrus-99Teilweise erschreckend

 
  
    
3
26.05.19 12:50
was hier so abläuft. Wer hier auf Risiken verweist ist 1. ein Basher und 2. ein Troll und hat 3. keine Eier.
Keine Eier hat, wer heimlich an seiner Familie vorbei glaubt hier schnell Millionär werden zu können, spätestens, wenn es schief geht und es von der eigenen Frau einen gewaltigen Tritt in die Eier gibt, weil man die finanzielle Zukunft der ganzen Familie verpokert hat. Das sind dann Männer, die so sicher waren und dann ihre Frauen flennend auf Knien um Vergebung bitten. Erschreckend nicht weil man einen Zock wagt, sondern weil man sich der Risiken für Frau, Kinder und finanzieller Zukunft nicht bewusst ist. Man glaubt ein ganzer Kerl zu sein und ist sich nicht bewusst was auf dem Spiel steht. Ohne große Erfahrung träumt man vom Millionär und weiß nicht, dass dieses Glück nur wenigen zu Teil wird. Ich bin ja selbst mit 90000 Aktien dabei. Das entspricht aber nur 5% meines Depots. Mit Steini bin ich 25% in den Miesen. Ich würde hier nie Geld auf?s Spiel setzen, dass ich für das Studium meiner Kinder benötige.
Ich kann nur jedem wünschen, dass er einen Plan hat, wenn der Zock hier scheitert, denn sicher ist hier gar nichts. Und seine Ehe hier auf?s Spiel zu setzen ist dieser Zock hier definitiv nicht wert.  

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativNö, der Chart ist eindeutig

 
  
    
1
26.05.19 12:51
Der "Porsche" bleibt ein Wunschtraum.  Die miese Performance allerdings nicht.  

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativSchönes und ehrliches Posting, Petrus

 
  
    
26.05.19 12:52

74 Postings, 15 Tage PORSCHE12345SzeneAlternativ

 
  
    
1
26.05.19 12:54
ich lache mich schlapp über so ein Verlierer.


 

69 Postings, 171 Tage HundmitHut@Petrus

 
  
    
26.05.19 12:56
Ein Risiko aufzeigen, das tatsächlich eins ist oder ein eher unwahrscheinliches Szenario immer wieder durchs Dorf zu treiben sind zweierlei. Genauso wenig mag man hier "Morgen Kurse von 3? nach Shortsqueez", nur die posten wenigstens nicht 100Beiträge/Tag  

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativ"einen Verlierer"

 
  
    
26.05.19 12:58
Wenn überhaupt.
"Verlierer": Wie tief steckst du denn mittlerweile in den Miesen, im Gegensatz zu mir, Herr Möchtegern-Porschefahrer ?  

74 Postings, 15 Tage PORSCHE12345SzeneAlternativ

 
  
    
1
26.05.19 13:00
ich habe dich jetzt blockiert, das beste was jeder machen kann.
Morgen ist das
Amt wieder geöffnet, dann hast du wieder Leute zum unterhalten.  

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativTja Hund. ich z.B. habe nach

 
  
    
26.05.19 13:01
Ewigkeiten hier mal wieder gepostet. Warum soviel?
Nun. Wenn man aufgrund eines Postings, das hier im Thread nicht populär ist, soviel Echo erhält, schreibt man natürlich zurück.
Nicht mehr, nicht weniger.  

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativViel Glück, beim "Porsche"- Ansparen .-)

 
  
    
26.05.19 13:02

1365 Postings, 349 Tage NoCapitalAlso nochmal....push/bash

 
  
    
1
26.05.19 13:02
...was hier im Forum geschrieben wird hat keinen Einfluss auf den Kurs und sollte auch keinen Einfluss auf das Anlageverhalten einzelner haben.

Es ist nur manchmal so, dass viele wichtige Informationen z.B., wenn Dirty, Garion, gangsta, Damage, Myst u.a. etwas schreiben, die auch Plan haben, der Lesefluss durch Durchhalteparolen, Untergangsszenarien, Gepushe und Gebashe erheblich gestört wird.

Es gibt hier eben diese genannten Personen, die sich mit Dokumenten auseinandersetzen, die im feinsten Wirtschaftsenglisch, mit zich unbekannten Abkürzungen ( alleine schon 50 Seiten Erklärungen, was das alles überhaupt heißt ), die nichts mit normalem Leben zu tun haben, sogar lebensfremd sind.

Also kein Normalo steigt da durch...und 50% hier haben immer nebenbei  deepl offen.

Deshalb sollten wir denen, die sich sogar am Wochenende für UNS den A.... aufreißen und recherchieren und für UNS in NichtSteinhoffsprache übersetzen...

D A N K E N

Und nicht zu viel pushen und Bashen und deren Arbeit dadurch zerstören...  

4188 Postings, 432 Tage Suissere@manham

 
  
    
26.05.19 13:03
Danke, werde dann morgen nochmal nachkaufen.  

485 Postings, 360 Tage Balu81Basher oder Zeitverschwendung?

 
  
    
3
26.05.19 13:04
Das ist die Frage.

Gebt ihr Garantie, das es in die Hose geht?

Zahlt ihr einen Ausgleich, wenn es steigt?


Ein investierter fragt sich immer, warum es Menschen gibt, die sich in Foren rumtreiben und persönlich werden.

Was geht es euch an, was daheim einem blüht bei Verlust?

Woher nehmt ihr die Gewissheit, das es so kommt, wie ihr meint?

Ich frag mich immer, wenn man kein Bezug zu einer Aktie hat und NIE investieren würde, hat man dann überhaupt den Antrieb, sich mit der Aktie auseinandersetzen oder ist das dann nur die typische Einseitige Betrachtung einer Sache, wo man das negative sucht?

Sogesehen müsste man sich fragen, ob genau diese Leute, die nur provozieren, einen Tritt von ihren Frauen bekommen, weil sie sich statt um SIE, sich um die persönlichen Belange anderer kümmern.


Somit ist das geschriebene immer ein Indiz, was der jenige will ;)


Schönen Sonntag


AgT  

78 Postings, 437 Tage thebrain111Wie auf Knopfdruck...

 
  
    
2
26.05.19 13:07
... sind sie alle wieder da. Als ob jemand ein Tor geöffnet hat und alle Warner und Schlechtredner stürmen wieder die Bühne. Hatten die von Samstag auf Sonntag einen Betriebsausflug und jetzt ist wieder Dienst?

Psychologisch clever und höchstmanipulativ, wie Themen wie die eigene Frau und die Ehe, die Zukunft der Kinder, das eigene Mannbild, etc. ins Spiel gebracht werden. So soll sich der unerfahrene Anleger denken: "Ihr habt Recht, das ist es mir nicht Wert. Ihr habt mir die Augen geöffnet. Ich verkaufe lieber alles und überlasse das den Profis."

Lasst euch nicht verschaukeln!  

490 Postings, 405 Tage BlueHorseshoePetrus

 
  
    
26.05.19 13:09
ich Will nicht Sündigen,
ich Will kein Neid gegenüber meinem Nächsten hegen,
ich Will nicht Gierig sein
ich Will meinen Bäscher peinigen
ich Will nicht meine Aktien verkaufen
Amen  

69 Postings, 171 Tage HundmitHut@SzeneAlternativ

 
  
    
1
26.05.19 13:11
Dass du dich angesprochen fühlst und rechtfertigen willst, sagt schon genug über dich aus  

1040 Postings, 472 Tage DerFuchs123Wort zum Sonntag

 
  
    
1
26.05.19 13:13

Sitze in der Sonne mit einem dicken Eisbecher.

Übrigens, habe ich schon mal hier erwähnt, dass ich mit SNH viel Kohle verdienen werde ?

Ich wünsche noch einen schönen Nachmittag !  

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativIch könnte mir sehr gut vorstellen

 
  
    
1
26.05.19 13:13
, dass einige hier über ihre Verhältnisse zocken, im Glauben an das vermutlich schnelle Geld.
Manche verzocken ihre Kohle auch an den Dadddelautomaten.
Petrus`Posting hat mit Sicherheit nichts "Manipulatives". Klar, dass die Hardcore-Investierten wieder mit diesem Argument daherkommen.
 

6542 Postings, 783 Tage SzeneAlternativFakt ist,

 
  
    
26.05.19 13:15
dass alle, die nicht traden, sondern gehalten haben, tiefstrot in den Miesen sind.
Alle.
Und das nicht nur kurzfristig, sondern überwiegend bereits langfristig.
Den angeblichen "Bashern" dann auch noch gegen das Knie zu treten ist höchst unanständig.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7278 | 7279 | 7280 | 7280  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG