UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Barrick Gold 2.0

Seite 136 von 137
neuester Beitrag: 21.02.20 21:05
eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 3424
neuester Beitrag: 21.02.20 21:05 von: WarrenBuffe. Leser gesamt: 1008846
davon Heute: 123
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 133 | 134 | 135 |
| 137 Weiter  

6138 Postings, 4078 Tage bernd238Der aktuelle Kurs der Minen ist das Eine

 
  
    
13.01.20 19:07
Der aktuelle Kurs der Minen ist das Eine, aber die Goldminen machen seit Goldkursen über 1500 $ ordentlich Gewinn, dass wird sich auch irgendwann im Kurs widerspiegeln.
Am 16.01 kommen die Zahlen von barrick zum 4. Quartal und dann werden einige aufwachen, wenn die Dividende noch einmal erhöht wird.
Kommt Zeit kommt Gold, kommen Goldminen :-)
 

564 Postings, 1745 Tage steve2007Zustimmung

 
  
    
14.01.20 18:16
Gewinn sollte gut sein. Das bei Gold Potential ist, macht Palladium vor das ist schon auf den Weg zu 2200  

564 Postings, 1745 Tage steve2007was kommt?

 
  
    
15.01.20 21:17
Man weiß es nicht, allerdings sind die Signale positiv. Platin über 3%"Palladium obwohl schon 1 ca Jahr überkauft nach neuen all time high über 2,5%. Gold und Silber dagegen nunja durchaus positiv Negativtrend der letzten Tage durchbrochen aber im Vergleich? Wo ist der Unterschied? Ich seh keinen ausser der Performance. Bemerkenswert das ganze trotz des sogenannten Phase 1 deal. Eigentlich tatsächlich ein no event wenn das eingehalten wird ist der Status von zuvor noch weit weg. Was kaum berichtet wird die amerikanischen Farmer leiden massiv (inklusive hoher Selbstmord Rate). Wenn die Chinesen jetzt wieder bestellen gleicher Zustand wie vor 3 Jahren. Gold dagegen hat den idiotische dip nach der Trump Wahl um ca 200$ überboten. Die Minen haben's noch nicht begriffen. Viele Menschen auch noch nicht kauft doch Tesla produzieren mehr Autos und machen dabei mehr Schulden und Verlust. Von getürkten Quartalen abgesehen. Barrick mit kleiner positiver Meldung zu Pascua Lama interessiert aber niemand. Bis jetzt kann nur besser werden.  

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanGoldies kommen immer besser in Fahrt

 
  
    
16.01.20 18:06
Newmont Mining (NEM) dürfte in naher Zukunft stark von der Erhöhung der Dividende (neu 25 Cents pro Quartal) und dem Aktien-Rückkauf-Programm über insgesamt 1 Milliarde US-Dollar profitieren:

https://www.newmont.com/

Der Aktienkurs steigt langsam aber kontinuierlich (Saisonalität, Absicherung gegen politische und wirtschaftliche Turbulenzen, Inflationsschutz):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanGoldproduzenten seit Mai 2019 im Aufwärts-Trend

 
  
    
21.01.20 15:00
Edelmetalle sowie die grossen Förderer wie Barrick Gold (GOLD) und Newmont Mining (NEM) legen im aktuellen Umfeld slowly but steadily zu. Der Aufwärts-Trend ist seit Mai 2019 definitiv eingeläutet.....

Newmont Mining (NEM) Operational Highlights:

https://www.newmont.com/blog-stories/

Der weltgrösste Gold-Produzent dürfte im aktuellen politischen (Handelskrieg, Brexit, diverse weltweite "Baustellen") und ökonomischen (Negativzinsen) Umfeld langsam aber stetig ansteigen.....

Absicherung gegen Markt-Turbulenzen und verlässlicher vierteljährlicher Dividenden-Zahler mit einem laufenden Aktien-Rückkaufprogramm über $1 Billion.....  

564 Postings, 1745 Tage steve2007ach du liebe Zeit

 
  
    
21.01.20 18:05
Das Thema Tansania sollte längst gegessen sein, scheinbar nicht. Ziemlich sicher hat man die Länder Afrikas früher als Kolonien ausgebeutet. Nur das was sich manche Länder wie Tansania und Guatemala heute leisten ist auch nicht o.k. https://www.miningmx.com/top-story/...ia-support-for-twiga-jv-report/  

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanGoldförderer mit sozialer Verantwortung

 
  
    
23.01.20 14:45
Die grossen Goldförderer werden sich ihrer sozialen Verantwortung immer mehr bewusst.....

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Gold-Produzent - erhält diverse Auszeichnungen für (vgl. heutige Pressemitteilung):

- Grosse soziale Verantwortung (Strong Social and Governance Performance)
- Koordiniertes Vorgehen für Klima-bezogenen Themen (Strong Environmental Performance)
- Starke Frauenförderung (Strong Gender and Governance Performance)

https://finance.yahoo.com/news/...environmental-social-130600523.html

Dieser hohe Social-Score dürfte sich erfahrungsgemäss über kurz oder lang auch positiv auf den Aktien-Kurs auswirken (Anlagewürdigkeit, Aufnahme in Themenfonds usw.):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

564 Postings, 1745 Tage steve2007Danke

 
  
    
23.01.20 17:36
Brennstoffzelle ohne dich müsste man ins Newmont Forum um die Infos zu bekommen. Postest du dort was bei Barrick abgeht?
Ansonsten ist beim Goldpreis seit einiger Zeit auffällig das er steigt mit steigenden Dollar. Soll wohl beides ein safe hafen sein. Bei Gold streitet man diese Funktion ab und zu ab. Komisch bei Gold bin ich mir relativ sicher, beim Dollar würde ich nicht darauf, dass er diese Funktion noch lange behält.
Die Analysten zu Gold tun wir zwischenzeitlich leid wie viele Widerstände sie finden müssen ich glaub nicht dass das Gold juckt.  

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanCorona-Virus unterstützt Goldminenaktien stark

 
  
    
27.01.20 12:19
Der Corona-Virus (nein, nicht die Mexikaner haben ihn erfunden:-) gibt den Gold-Produzenten Schub:

https://www.godmode-trader.de/analyse/...n-der-schnur-gezogen,8049027

und

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ewmont-goldcorp-wichtig

Newmont Mining (NEM / www.newmont.com) der weltgrösste Gold-Produzent hat den langfristigen Aufwärtstrend definitiv eingeläutet..... => Sichere Häfen wie Gold und vor allem Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) werden jetzt von immer mehr grossen Tankern angesteuert (Banken, Pensionskassen, Hedge-Funds, Indizes, Themen-Fonds, Versicherungen, Big Boys, Family-Offices, Privaten.....).....

Schützt euer sauer verdientes Geld und sichert euch ab mit Gold und besser noch mit Aktien der grossen Gold-Produzenten (nach 11-jähriger Börsenhausse steht der Werterhalt definitiv im Vordergrund)..... NEM zudem mit Dividenden-Erhöhung ab Q1/2020 sowie laufendem Aktienrückkauf-Programm über 1$Billion US-Dollars.....  

3491 Postings, 6515 Tage diplom-oekonomGold 2000 - leider wg Virus

 
  
    
27.01.20 12:38

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanGold bekommt Zug wegen Corona-Virus

 
  
    
30.01.20 17:00
Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Gold-Produzent - mit aktueller Januar-Investoren-Präsentation:

https://investors.newmont.com/events-and-presentations/default.aspx

Der Ausbruch des Corona-Virus sowie diverse weltweite ökonomische und politische Unsicherheiten beflügeln den Goldpreis und die Goldminen-Aktien (mit Hebel auf den Goldpreis):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM

Nach 11-jähriger Börsenhausse wird es Zeit für sichere Häfen (NEM mit erhöhter vierteljährlicher Dividende ab Q1/20 sowie Aktien-Rückkauf-Programm über $1 Billion)!  

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanMontag gibts China-Rutschbahn + Gold-Spike

 
  
    
31.01.20 16:37
Am kommenden Montag wirds in China wahrscheinlich eine kräftige Rutsch-Partie geben und Gold spiken:

https://www.cash.ch/news/top-news/...m-schwierigen-handelstag-1472121

Newmont Mining (NEM) = Aktie vor Befreiungsschlag (vgl. heutige Analyse):

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-aktie-befreiungsschlag

"Die Aktie des Gold- und Kupferproduzenten Newmont Corporation (NEM) gehört zu den charttechnisch stärksten Werten, die der Sektor aktuell aufbieten kann. In unserer letzten Kommentierung hatten wir die robuste fundamentale Lage des Konzerns als Basis der derzeit starken Vorstellung der Aktie thematisiert, sodass wir uns an dieser Stelle auf die charttechnischen Aspekte konzentrieren möchten.
Eigentlich bedarf es keiner weiteren Erläuterungen. Der 5-Jahres-Chart auf Wochenbasis spricht Bände.
"Alle Augen" sind auf den Widerstandsbereich von 46 US-Dollar gerichtet. In dieser Zone liegt das markante Hoch aus dem Jahr 2016. Ein Ausbruch über dieses würde durchaus das Prädikat Befreiungsschlag verdienen und aus charttechnischer Sicht ein starkes Kaufsignal mit einem möglichen Ziel von 50,0 US-Dollar initiieren...
Um die Lage adäquat darstellen zu können, haben wir einen 30-Jahres-Chart auf Monatsbasis bemüht. Die ebenfalls markante Zielzone von 50,0 US-Dollar ist hier deutlich zu erkennen.
Springen wir noch einam in den 5-Jahres-Chart zurück. Um den Druck auf die 46er Marke aufrecht zu erhalten, sollte die Aktie unserer Einschätzung nach nicht mehr unter die 41 US-Dollar (letztes Verlaufstief) abtauchen. Sollte dieser Fall eintreten, wäre das durchaus als Warnsignal zu bewerten. Das Unternehmen hat die Veröffentlichung seiner Q4-Daten für den 20.02.2020 angekündigt. Spätestens dann könnte sich das Chartbild in die eine oder andere Richtung klären...".
Und dann ist ja noch das Corona-Virus........  

564 Postings, 1745 Tage steve2007Wär doch was

 
  
    
31.01.20 21:34
Barrick plant Ende des Jahres Schuldenfrei zu sein Bedingung Gold über 1500 und ein paar Verkäufe. So wies ausschaut ein homerun die Dividende dürfte auch eine klare Richtung haben. https://www.deraktionaer.tv/kategorie/goldexpertebussler  

399 Postings, 831 Tage mamajuana1968....

 
  
    
03.02.20 10:13
Daß Barrick bis Jahresende schuldenfrei sein könnte mag ja sein. Aber was nützt das, wenn der Kurs dieser Aktie nicht "aus dem Knick" kommt. Die Kursentwicklung von Barrick ist angesichts des stetig steigenden Goldpreises bisher nur als lachhaft zu bezeichnen. Von anderen Minen ausser Newmont, welche noch am besten performt, ganz zu schweigen. Die Minen laufen der Goldpreisentwicklung weit hinterher. In 2020 wird sich daran auch nicht mehr viel ändern. Ich habe meine Investments in Bereich der Minenaktien deshalb sehr stark zurückgefahren und werde mich auf besser performende Aktienklassen wie z.B. Wassersofftechnologien konzentrieren.  

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanGoldie mit Q4-2019-Zahlen am 20.02.2020

 
  
    
06.02.20 15:04
Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Gold-Produzent - berichtet am Donnerstag, 20. Februar 2020 über das 4. Quartal 2019:

https://investors.newmont.com/...arnings-Conference-Call/default.aspx

Go NEM go!  

192 Postings, 1394 Tage heldheiko@mamajuana

 
  
    
10.02.20 09:45
Wenn Barrick schuldenfrei ist, ist sehr viel Platz da für Dividenden oder Neukäufe. Naja, das alte Management hat sich da ja 2009 a bissl verhoben und gewaltige Schuldenberge aufgebaut, die jetzt endlich wegkommen. Hoffentlich haben sie aus den Fehlern gelernt und machen jetzt ein gesunden Wachstum. Ich denk mit den hohen Goldpreisen werden die Quartalszahlen, am 12.2. kommen die neuen für Q4, schon recht gut aussehen.

Wasserstoff ist mMn noch nciht konkurrenzfähig, und mit den unglaublich billigem Öl kann nur durch politischen Druck sowas am Markt bestehen. Nuja, und das wird nicht klappen, jedenfalls nciht lange. Ich seh da eher noch dieses Jahr Palladium auf dem Forschmarsch.  

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanGoldminenaktie = Es bleibt Spannend

 
  
    
10.02.20 17:01
Newmont Mining (NEM) = Es bleibt spannend (vgl. heutige Analyse vom 10.02.2020):

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...oration-bleibt-spannend

Unsere letzte Kommentierung zu Newmont überschrieben wir Ende Januar mit "Aktie vor Befreiungsschlag". Zum damaligen Zeitpunkt stand der massive Widerstandsbereich um 46 US-Dollar im Fokus.
So hiess es unter anderem "(...) Um den Druck auf die 46er Marke aufrecht zu erhalten, sollte die Aktie unserer Einschätzung nach nicht mehr unter die 42 US-Dollar (letztes Verlaufstief) abtauchen. Sollte dieser Fall eintreten, wäre das durchaus als Warnsignal zu bewerten. Das Unternehmen hat die Veröffentlichung seiner Q4-Daten für den 20. Februar 2020 angekündigt. Spätestens dann könnte sich das Chartbild in die eine oder andere Richtung klären..."
Beide Marken haben weiterhin Bestand. Auf der Oberseite verpasste es der Wert, für frischen Wind zu sorgen und die 46 US-Dollar aus dem Weg zu räumen. Die fundamentalen Rahmenbedingungen hierfür wären so schlecht nicht. Insbesondere das hohe Niveau des Goldpreises dürfte stützen. Bis zur Veröffentlichung der Q4-Daten sind es nur noch wenige Tage. Möglicherweise übern sich die Marktakteure daher in Zurückhaltung.
Es bleibt (aus unserer Sicht) dabei: Unter fundamentalen Aspekten steht das Unternehmen exzellent da. Nicht zuletzt die angekündigte Erhöhung der Dividende und das Aktienrückkaufprogramm über 1 Milliarde US-Dollar spiegeln dies wider. Unter charttechnischen Aspekten klemmt es allerdings noch ein wenig. Ein Ausbruch über die 46 US-Dollar würde mit dem Bereich von 50 bis 52 US-Dollar eine alte Widerstandszone in den Fokus stellen. Der obere 10-Jahres-Chart auf Wochenbasis verdeutlicht die aktuelle Konstellation.
Go NEM go!

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

564 Postings, 1745 Tage steve2007Geht doch

 
  
    
12.02.20 16:29

564 Postings, 1745 Tage steve2007traurig

 
  
    
1
12.02.20 21:47
Wenn solche Nachrichten den Kurs kaum beeinflussen. Schätzungen der Analysten geschlagen Dividendenerhöhung um 40% Goldpreis seit Wochen trotz steigenden Dollars und boomender Märkte stabil. Was soll noch dazukommen? Wahrscheinlich gar nichts wird wahrscheinlich irgendwann ohne Nachricht nach oben gehen.  

599 Postings, 5135 Tage kai100Magere Dividende

 
  
    
12.02.20 21:59
Wollte auch einsteigen, aber bei der mageren Dividende, lieber nicht
Dann stocke ich lieber bei newcrest auf.
So long  

6138 Postings, 4078 Tage bernd238Ja, die Dividende ist nicht viel

 
  
    
12.02.20 22:50
Ja, die  Dividende ist nicht viel, aber hier gibt es  vier mal im Jahr Dividende, dass muss man auch berücksichtigen.
Der Gewinn kommt über den günstigen Einkauf (EK) von ganz alleine (bei mir derzeit plus 38 %).
Gold stemmt sich sehr stark in den letzten Wochen gegen die steigenden Börsen, dass ist ein gutes Zeichen für die nächsten Monate.
Wir müssen noch etwas Geduld haben, bis Gold und Goldminen alternativlos werden.  

8 Postings, 10 Tage Alislila17Löschung

 
  
    
12.02.20 22:58

Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 12.02.20 23:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

564 Postings, 1745 Tage steve2007Dividende

 
  
    
1
12.02.20 23:14
Stimmt schon ist momentan ein bisschen mehr wie 1% allerdings zum 3 mal innerhalb eines Jahres erhoeht. Wenn man zurueck geht Stand die 2012 bei 0,20 und dann ist echt interessant. Mal schauen wie lange wir brauchen dahin zu kommen.  

135 Postings, 953 Tage WarrenBuffetJuniorAbrakadabra

 
  
    
1
12.02.20 23:22
husch husch, auf zu neuen Höhen. Bedanken könnt ihr euch später  

2638 Postings, 2070 Tage BrennstoffzellenfanGrösste je gefundne GoldReserven+CoronaVirus

 
  
    
13.02.20 13:44
Das Corona-Virus fordert immer mehr Menschenleben und treibt den Gold-Preis (sicherer Hafen) sowie die grossen Produzenten wie Barrick (GOLD) und Newmont Mining (NEM) höher und höher.....

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - berichtet über Goldreserven per Ende 2019 von 100 Millionen Unzen Gold (!), die grössten jemals in der 100-jährigen Firmengeschichte:

https://finance.yahoo.com/news/...ts-2019-gold-mineral-120000568.html

Die NEM Q4/2019-Quartalszahlen stehen in einer Woche, am 20. Februar 2020, an.....  

Seite: Zurück 1 | ... | 133 | 134 | 135 |
| 137 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben