UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

I´m back in the game Labels!

Seite 2 von 27
neuester Beitrag: 28.07.17 11:37
eröffnet am: 27.07.06 15:18 von: Doppelrunde Anzahl Beiträge: 675
neuester Beitrag: 28.07.17 11:37 von: FinVocate Leser gesamt: 67466
davon Heute: 10
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 27  Weiter  

1852 Postings, 5554 Tage soyus1Sieht schon besser aus:

 
  
    
03.08.06 10:27

Stück   Geld KursBrief    Stück 
          7,39Aktien im Verkauf     100 
          7,20Aktien im Verkauf     130 
          5,24Aktien im Verkauf     200 
          4,59Aktien im Verkauf     500 
          4,50Aktien im Verkauf     500 
          4,26Aktien im Verkauf     860 
          4,15Aktien im Verkauf     300 
          3,72Aktien im Verkauf     2.000 
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/ULC.aspx[/URL]
 
 500      Aktien im Kauf3,58  
 355      Aktien im Kauf3,57  
 1.303      Aktien im Kauf3,56  
 500      Aktien im Kauf3,51  
 2.000      Aktien im Kauf3,46  
 1.200      Aktien im Kauf3,28  
 500      Aktien im Kauf3,20  
 

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
6.358                  1:0,72         4.590
 

Wer das Orderbuch der letzten Tage kennt, der weiss, dass hier ein Vielfaches zum Verkauf angeboten wurde als im Kauf gegenüberstand! Teilweise Faktor 4-5. Selbst wenn es nicht so gut wie jetzt bleiben sollte, besser sieht es m.E. allemal aus!

Wem das Oderbuch auf Finanznachrichten zuviel Werbung hat, hier ein noch informativeres Gratisorderbuch (mit Anzahl der Orders) und noch dazu bisher ohne Pop-up Werbefenster:

http://aktien.onvista.de/orderbuch/index.html?ID_OSI=81996

Gruß Soyus

 

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeTop geschrieben Deine Postings soyus 1.

 
  
    
03.08.06 11:07
Hoffe es geht Dir gut, schön dass Du auch wieder im Labels Boot sitzt.
Es tut sich ja wieder was, nach dem monatelangen dahinsieden.
Bewegung im Geschäft tut allen gut, auch hier im Board.

Grüsse Doppelrunde  

96867 Postings, 7214 Tage Katjuscha@soyus1, also jetzt wirst du ungerecht

 
  
    
03.08.06 15:47
Ich habe das schon einmal bei Analytik Jena erlebt, wo er einfach in einer solchen Phase ein Posting losgelassen hat und später gemeint hat, das war doch so an den Haaren herbeigezogen, dass jeder (der Ihn kennt) merken musste, dass dies nicht sein ernst war.

Also guck dir das Posting damals mit Analytik Jena nochmal an, und vor allem wann ich dort eingestiegen bin! Ich war damals fett investiert, so fett wie nicht mal heute mehr. Dieses Posting damals war ein Einzeiler ohne jegliche fundamentale Aussage und eine glasklare ironische Reaktion auf die damalige Situation an dem Tag. Ich kann nichts dafür, dass das als ernst aufgefasst wurde. Leute wie jungchen, Kritiker und Andere, die mich länger kannten, wussten genau wie das gemeint war, weil ich das schon öfter in der selben Art und Weise gemacht hatte, nicht nur bei Ariva. Manchmal hilft halt nur Galgenhumor. Genau das gleiche Posting wie damals bei AJA könnte ich auch heute bei Leoni nochmal verfassen. Würde auch jeder verstehen wie es gemeint ist.  

1852 Postings, 5554 Tage soyus1Danke, das was ich da geschrieben habe kam einfach

 
  
    
03.08.06 15:52

in mir hoch und dann ging es schnell beim Tippen.

Schnell kann auch United Labels wieder bei 4,50 sein, ein längerer Weg als zu 50Cent tiefer! Dabei will ich auch in nächster Zeit noch was ins Bid stellen mit der Hoffnung wieder bedient zu werden...

Gar nich vorteilhaft das so zu posten, aber ich sehe das hier als Community in der man ehrlich sein sollte (keine Sorge SLs würde ich nicht posten, aber bei ULC auch maximal geistig setzen)!

Hier die die Orderbücher:

http://aktien.onvista.de/orderbuch/index.html?ID_OSI=81996

Stück   Geld KursBrief    Stück 
          7,39Aktien im Verkauf     100 
          7,20Aktien im Verkauf     130 
          5,24Aktien im Verkauf     200 
          4,59Aktien im Verkauf     500 
          4,50Aktien im Verkauf     500 
          4,26Aktien im Verkauf     860 
          4,15Aktien im Verkauf     300 
          3,72Aktien im Verkauf     2.000 
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/ULC.aspx[/URL]
 
 300      Aktien im Kauf3,66  
 1.000      Aktien im Kauf3,65  
 320      Aktien im Kauf3,61  
 1.000      Aktien im Kauf3,60  
 355      Aktien im Kauf3,57  
 403      Aktien im Kauf3,56  
 500      Aktien im Kauf3,51  
 50      Aktien im Kauf3,50  
 2.000      Aktien im Kauf3,46  
 1.200      Aktien im Kauf3,28  
 
Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
7.128                  1:0,64         4.590

 

1852 Postings, 5554 Tage soyus1@Katjuscha

 
  
    
03.08.06 16:02
Also wenn Du damals ordentlich investiert warst, dann ist es OK; Sorry!

Bedenke jedoch nicht alle kennen sich so gut Kritiker & es war sogar für mich kurzzeitig verwirrend, für andere...

Aktuell war ich von den Argumenten die Du hier und auf WO soo oft wiederholst, einfach dazu hingerissen obiges Posting zu verfassen...

Schöne Grüße Soyus  

96867 Postings, 7214 Tage KatjuschaUnd noch was soyus1

 
  
    
03.08.06 16:06
Du schreibst bei Punkt 2 zu den Abschreibungen, dass sich jemand über die immateriellen Vermögenswerte beschwert hätte, womit du wohl mich meinst. Wenn du aber richtig gelesen hättest, hättest du festgestellt, dass ich die 55% des Eigenkapitals aus Goodwill und Vorräten angesprochen habe, mitnichten die immateriellen VG. Und was Punkt 1 anbetrifft, gehts mir doch nicht darum, wie irgendwelche Gewinne verteilt sind, und das weißt du auch. Es geht darum, wieviel Gewinn am Ende rauskommt und es geht um die Psychologie. Ich finds halt psychologisch nicht günstig, wenn Anleger immer aufs 4.Quartal warten müssen bis sie mal wieder ein Gewinn sehen. Da kann ne Aktie schon mal einige Monate dahindümpeln. Letztlich zählt aber der absolute Gewinn, und da muss ULC erstmal beweisen, ob sie im Gesamtjahr 2006 und 2007 wieder ein EPS über 30 cents erreichen können. Für 2006 bezweifel ich das ganz stark, und deswegen ist die Aktie eben nur ein spekulativer Langfristkauf, aber doch kein wirkliches Investment, dass sich auf konkreten Zahlen begründet. Selbst Klei schrebt ja selbst, dass er vor allem auf die Töchter in UK baut, die in die Gewinnzone kommen sollen.

Also das ich die Aktie ebenfalls spekulativ für interessant halte, hab ich bereits geschrieben. Also wirf mir hier nicht Bashing vor! Ich schreib nur das, was ich denke. Meinst du nicht auch dass ich längst investiert wäre bei den ganzen AskOrders der letzten Tage, wenn ich mir super sicher wäre? da hätte ich mir doch logischerweise jedes angebliche Bashing erspart. Nein, ich schreibe das, was ich wirklich vom Unternehmen denke, und das hab ich dir übrigens auch gestern über Boardmail geschrieben. Also wieso fängst du jetzt an, mir sowas wie die alte kamelle mit AJA vorzuwerfen? Schließlich hast du ja nicht ohne Grund gestern ULC gekauft. Wenn du überzeugt bist, brauchst du ja meine kritischen Postings nicht ersnt zu nehmen, denn steigt der Kurs auch so.  

1852 Postings, 5554 Tage soyus1meinte natürlich: kennen Dich so gut wie Kritiker o. T.

 
  
    
03.08.06 16:06

1852 Postings, 5554 Tage soyus1Katjuscha,um es nicht zu übertreiben nur kurz dazu

 
  
    
03.08.06 16:48
OK zu den Abschreibungen: Du hast Sie ständig in den Raum gestellt, ich denke es wird sie nicht geben und schon auf gar keinem Fall, in einem solchen Ausmaß das der Buchwert um viele zig% Punkte sinken sollte! We'll see...

In einem der letzten Quartalsberichte stand, dass auch logistisch Anstrengungen unternommen werden um Kosten zu sparen, was sich ja wie wir beide wissen direkt auf den Gewinn auswirkt. Wie gesagt dieses Quartal ist nicht so ein starkes, ich denke aber dass langfristig nicht nur das vierte Quartal uns Freude machen wird; insofern sehe ich ULC schon als Investment!

Last but not least geschätzter Katjuscha (und ich habe meine ehrliche Wertschätzung auch am Beginn des nun diskutierten Postings von mir zum Ausdruck gebracht), würde mich das was ich so nun so oft bei ULC von Dir gelesen habe bei anderen Postern weniger als bei einer honorigen Person wie Dir stören!

Freundliche Grüße
Soyus

PS: Witzig gerade als die letzten Worte tippt kam das in mein Postfach:


Liebe Freunde der Comicwelt,

auch im August sind wir wieder für Sie da und haben
den Lagerverkauf für Sie geöffnet.
   
Rechtzeitig zum Schulstart bieten wir Ihnen eine Vielfalt
von Geschenkartikeln, mit denen Sie die Schultüte füllen können.
Und wie immer zu Top-Preisen!

Besuchen Sie uns am 05.08.2006 in der Gildenstraße 6
in Münster-Handorf. Das Lagerverkaufsteam ist für Sie in
der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr da.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Anreise.

Viele Grüße aus Handorf

United Labels AG
Das Lagerverkaufsteam
 

96867 Postings, 7214 Tage KatjuschaDer Buchwert ist mir doch egal

 
  
    
03.08.06 17:21
Ob der nun 20% weniger oder mehr ist, spielt für so einen Nebenwert dieser Branche doch kaum ne Rolle, sonst wäre der Kurs ja wohl kaum so gefallen. Das sehen wohl viele Anleger ähnlich.
Es geht um die Gewinne, und die sind nun mal von Abschreibungen betroffen, weshalb ich ja mehrfach geschrieben habe, dass mir ne Abschreibung lieber früher als später gefallen würde. Fakt bleibt aber auch, dass ich nie das immaterielle Vermögen angesprochen habe, sondern immer nur Goodwill und Vorräte. Also schreibe nicht ständig, ich hätte sie in den Raum gestellt. Ich habe nur geschrieben, dass mir diese beiden Posten gemessen an Umsatz und Eigenkapital sehr hoch vorkommen.

Wichtig sind am Ende die Ebit-Zahlen und ich bin gespannt, wie das nach dem 2.Quartal aussieht und wie optimistisch der Vorstand in die Zukunft blickt.
 

1852 Postings, 5554 Tage soyus1Auf den Ausblick bin ich auch schon gespannt!

 
  
    
1
03.08.06 17:32
Aber soviel muß noch sein; Wenn einer von uns beiden ständig zum Thema Abschreibungen bei ULC geschrieben hat, dann warst das zweifelslos Du. Ich will nicht hier und auf WO nachzählen, aber soviel ist gewiss ;-)

Und, steigst Du noch ein? Bzw. bist Du Dich schon platziert?

Die Bid Seite ist heute ja viel besser gefüllt...

Gruß Soyus  

96867 Postings, 7214 Tage Katjuscha@soyus, irgendwie reden wir aneinander vorbei

 
  
    
03.08.06 21:11
Ich geb doch zu, dass ich ständig über Abschreibungen schreibe, und ich hab auch nie geschrieben, dass du das tust. Es ist aber was Anderes wenn du mir etwas vorwirfst was ich nie getan habe, nämlich das ich angeblich Abschreibungen auf immaterielles Vermögen erwarte. Das hab ich nun mal nie geschrieben.

Nein, noch bin ich nicht eingestiegen. Und wenn ich es vor den zahlen als reinen Zock doch tue, dann mit einer kleinen Stückzahl. Wüsste nämlich immernoch nicht, was die Aktie steigen lassen soll, wenn nach dem Halbjahr immernoch ein kleiner verlust zu Buche steht, und das ist ja wohl relativ realistisch. Selbst wenn der Vorstand wie immer im Ausblick meinen wird, dass das 2.Halbjahr deutlich besser wird, dürfte das den Kurs eigentlich nicht großartig bewegen, da das 2.Halbjahr nun mal jedes jahr deutlich besser ist. Die Bewertung nach KUV und KGV ist damit noch lange nicht günstig. Aber vielleicht überrascht mich ja ULC positiv. Bei dem Kursverlauf der letzten Wochen erwarte ich das aber nicht.  

7114 Postings, 6705 Tage Kritikerzu pos 34 Abs.2 Goodwill

 
  
    
03.08.06 22:09
Katjuscha, für mich ist goodwill immateriell.
Es ist der gute Name, Kundenverbindungen, Organisation im Betrieb, AfA aus Steuergründen, manchmal auch nur ein Aufpreis über dem Bilanzwert. Materiell meßbar ist er nicht.
Meist wird er nach Übernahmen deshalb auch kräftig abgeschrieben.
Für die Aktienbewertung lassen seriöse Analysten den goodwill außer Acht.

Was mich von ULC abhält, ist die Frage nach der weiteren Vermarktungs-Chance der "ausgelutschten" Comics. Ich sehe darin keinen steigenden Bedarf.
Was bleibt, wäre eine Kurstechnische Gegenbewegung = Zock.
MfG - Kritiker.  

1852 Postings, 5554 Tage soyus1Das habe ich u.a. geschrieben:

 
  
    
03.08.06 23:57
Zu 2: Dieser Punkt stört mich am meisten, weil ich ihn wirklich für an den Haaren herbeigezogen halte. Immaterielle Vermögensgegenstände kann man zwar nicht angreifen, stellen aber tatsächlich einen Wert dar. Lizenzen, Marken usw. gibt es nunmal nicht gratis!!! Bei diesem mittlerweile soliden Unternehmen gibt es für mich keinen Grund hier groß abzuschreiben (ich kenne das Handelsrecht)!

--------------------------------------------------

Kritiker, Du hast nach deutschem Handelsrech "recht"; Das ist die deutsche Rechtslage bzw. das allgemeine Verständnis:

Nach deutschem Handelsrecht ist der Goodwill in der Bilanz unter den immateriellen Vermögensgegenständen (Gliederungspunkt A. I. 2. "Geschäfts- oder Firmenwert" nach § 266 Abs. 2 HGB) auszuweisen.

Wenn ich usw. schreibte, meinte ich auch den Firmenwert...

Nach IFRS steht der Firmenwert seperat somit verstehe ich Katjuscha, allerdings wurde hier offensichlich versäumt den Geschäftsbericht 2005 gut zu lesen:

Denn im Geschäftsbericht 2005 (wo ja alle neuen Töchter schon unter Dach und fach waren) steht es auf Seite 37 der Firmenwert wurde aufgrund geändertem IFRS nicht weiter abgeschrieben...

Das Beste kommt aber erst noch Katjuscha!

Wenn Du dann auf Seite 44 auf der Bilanz schaust wirst Du erkennen, dass der Firmenwert 2004 gleich hoch war wie 2005. Wer sich bei ULC auskennt weiss, dass ULC England erst 2005 dazugekommen ist, somit wurde hierfür auch kein Goodwill angesetzt (wie Du auch irgendwo mal angenommen hast), somit gibt es dort auch keinen Firmenwert (Goodwill) abzuschreiben...

So und jetzt sage ich Euch noch ein "Geheimnis". Voriges Jahr rutschte ein riesiger Schlecker Auftrag leider knapp ins Q2 (wie man nachlesen kann), somit ist ein ähnlicher oder nur gering höherer Umsatz im heurigen Q2 schon nicht schlecht...

Weiters erwarte ich heuer keine so großen Gewinnzuwächse, sondern nur Umsatzzuwächse (sagen wir mal 43-48 M?), ob das bei 4,2 Millionen Aktien viel oder wenig ist und das Verbinden mit den langfristigen Aussichten überlasse ich jedem selbst.

Der einzige Richter in der Zukunft wird der Aktienkurs sein ;-)

Gruß Soyus  

96867 Postings, 7214 Tage KatjuschaGenau Kritiker

 
  
    
04.08.06 13:01
Für die Aktienbewertung lassen seriöse Analysten den goodwill außer Acht.

Das ist doch in einem Satz ausgedrückt, was ich die ganze Zeit sagen will. Der Goodwill ist m.E. aus dem Buchwert rauszurechnen, denn er ist sozusagen immateriell. Trotzdem weisen Unternehmen dieser Branche nochmal extra immaterilles Vermögen neben dem Goddwill aus, nur um mal zu erklären, wieso ich da die ganze Zeit einen Unterschied gemacht hatte.
Jedenfalls ist der Goddwill grundsätzlich weder negativ noch positiv. Abschreibungen würden ja nur einmalig vorgenommen, und belasten damit nur ein Jahr die Gewinne, jedoch nicht den Cashflow. In so fern ist mir das Thema schnurzpiep egal, aber es gibt halt auch Anleger, wie kürzlich bei UMS zu sehen, die sich darüber total aufregen, wenn es mal außerplanmäßige Abschreibungen gab, und die Aktie verkaufen, wenn der Verlust dadurch größer wird als angenommen. Den psychologischen Aspekt darf mal also nicht vernachlässigen. Mir ist das aber auf positiver wie negativer Seite total egal. Find halt nur die Buchwertdiskussion unsnnig, wonach ULC angeblich wegen dem Buchwert höher bewertet sein muss, und das sehe ich halt nicht so. Das drückt der Satz von Kritiker sehr gut aus.
Und soyus1, du magst ja echt haben mit deiner Betrachtung des Goodwills 2004 und 2005. Aber nur weil das so war und vielleicht jetzt so ist, hängt die Werthaltigkeit nunmal daran, ob diese Töchter auch mal Gewinne abwerfen, und an den Gewinnen hängt die Aktienbewertung. Das ist doch nur was ich ständig sagen will. Macht ULC wieder gute Gewinne (also möglichst deutlich über 30 cents pro Aktie), ist die Aktie ein Kauf. Ansonsten nicht. Wenn du dir sicher bist, dass ULC das schafft, dann deck dich richtig ein! Ich bin mir da halt gar nicht sicher.
Und ich bins auch leid, auf Turnarounds zu spekulieren, wenns gute Unternehmen mit zweistelligen Wachstumsraten gibt, die auch mit KGV von 10 bewertet werden. Wieso soll ich da darauf spekulieren, dass ULC im Jahr 2007 vielleicht ein KGV von 10 haben wird?
 

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeAufgepasst!

 
  
    
04.08.06 13:49
Laut United Labels sind die Zahlen im Plan (Jahresprognose), sonst hätte es laut Investor Abteilung eine Ad hoc(Gewinnwarnung) gegeben. Mit der Jahresprognose scheint man auch im Soll für 07/08 zu sein.

In England ist man noch nicht ganz im Soll, jedoch andere Bereiche federn diesen Bereich schön ab.
Will nur sagen, dass der aktuelle Kurs zu den Jahreszielen nicht auf einer Höhe ist. Fair wäre eine Marktkapitalisierung von 25 Millionen Euro superkonservativ gerechnet.

Wenn kaufen, dann jetzt denn die starken Quartale(weiss ja mittlerweile jedes Kind), kommen erst und damit auch die nötige Phantasie, die sicherlich den ein oder anderen ans Parkett ziehen lassen wird.

Und ob zu 3,60, 3,90 oder 4,20 zu kaufen, wird zum Jahresende ziehmlich egal sein.
Ich sehe Labels zum Jahresende bei 6 bis 6,50 Euro, also gut 50 % höher stehen, ware aber auch mit 25 % zufrieden.
Nach unten sollten wir gut abgesichert sein.

Doppelrunde  

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeAufgepasst!

 
  
    
04.08.06 13:50
Laut United Labels sind die Zahlen im Plan (Jahresprognose), sonst hätte es laut Investor Abteilung eine Ad hoc(Gewinnwarnung) gegeben. Mit der Jahresprognose scheint man auch im Soll für 07/08 zu sein.

In England ist man noch nicht ganz im Soll, jedoch andere Bereiche federn diesen Bereich schön ab.
Will nur sagen, dass der aktuelle Kurs zu den Jahreszielen nicht auf einer Höhe ist. Fair wäre eine Marktkapitalisierung von 25 Millionen Euro superkonservativ gerechnet.

Wenn kaufen, dann jetzt denn die starken Quartale(weiss ja mittlerweile jedes Kind), kommen erst und damit auch die nötige Phantasie, die sicherlich den ein oder anderen ans Parkett ziehen lassen wird.

Und ob zu 3,60, 3,90 oder 4,20 zu kaufen, wird zum Jahresende ziehmlich egal sein.
Ich sehe Labels zum Jahresende bei 6 bis 6,50 Euro, also gut 50 % höher stehen, ware aber auch mit 25 % zufrieden.
Nach unten sollten wir gut abgesichert sein.

Doppelrunde  

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeBitte schön!

 
  
    
04.08.06 15:56
Bin ja mit meinen 6 Euro Kursziel ziehmlich konservativ!

Doppelrunde

SES Research - United Labels kaufen

14:49 04.08.06

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Malte Schaumann, Analyst von SES Research, empfiehlt die Aktie von United Labels (ISIN DE0005489561/ WKN 548956) zu kaufen.

Das Unternehmen werde am 08. August die Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt geben. Die Prognosen würden wie folgt lauten: Umsatz (Mio. EUR): 10,38; EBITDA (Mio. EUR): 0,46; EBIT (Mio. EUR): 0,29; Nettoergebnis (Mio. EUR): 0,15; EpA (EUR): 0,04.

Nach einem relativ hohen Auftragsbestand zum Ende des ersten Quartals würden die Analysten ein leichtes Übertreffen der Vorjahreswerte erwarten. Klassischerweise werde der Großteil des Ergebnisses jedoch in einem umsatzstarken 4. Quartal erwirtschaftet. Mit Blick auf die Kostensenkungsmaßnahmen im deutschen Fachhandelsbereich und eine positive Entwicklung in UK, würden die Analysten nach wie vor mit dem Erreichen ihrer EBIT-Prognose von 2,9 Mio. EUR rechnen. Das aktuelle Kursniveau sehe man als äußerst attraktiv an.

Die Analysten von SES Research sind der Meinung, dass das Rating "kaufen" für die Aktie von United Labels auch nach Bekanntgabe der Zahlen Bestand haben wird. Das Kursziel sehe man bei 10 EUR. (04.08.2006/ac/a/nw)
 

96867 Postings, 7214 Tage KatjuschaDas Kursziel verwendet SES jetzt seit mehreren

 
  
    
04.08.06 16:03
Quartalen. Worauf das beruht schreiben sie aber nicht. Also wenn SES ein KGV von 30 (nach deren Prognosen) für normal hält, dann haben sie mit dem Kursziel recht. Ansonsten sollen sie ihre Haltung mal begründen. Aber wenn SES nach den Zahlen wieder so pusht, sollte ich wohl wirklich langsam einsteigen. ;)  

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeKatjuscha, jetzt

 
  
    
04.08.06 16:08
sei mal zufrieden mit dem was kommt. Es kommt Leben rein in die Bude. Es wird keine negative Überraschung geben und somit auch keine 3,00 Euro.
Ich sehe bis zum Jahresende eine kleine Kursrallye, sonst würde ich hier nicht posten und meine Kohle nicht investieren.

Grüsse Doppelrunde  

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeHeute noch über 4 ?

 
  
    
04.08.06 16:13
Wäre doch was, auch wenn es mit meinen 4,50 sehr schwer wird. da müsste Katjuscha noch ne Order setzen!


Doppelrunde
 

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeMit der 4 könnte tatsächlich noch was werden!

 
  
    
04.08.06 16:18
Es tut sich nämlich gerade was im Orderbuch. Die nächste halbe Stunde ist entscheidend.

Doppelrunde  

1852 Postings, 5554 Tage soyus1OK, weil es Spass macht und weil

 
  
    
04.08.06 16:37
ich m.E. das Glück hatte im absoluten Tief zu kaufen mache ich bei der ASK Rally mit und habe soeben aus dem Ask ein spassige Zahl gekauft :-)

bevor es wer anderer tut...

Schönes steiles Wochenende
Soyus der in Investierende ;-)  

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeMensch soyus,

 
  
    
04.08.06 16:41
das alte Team wieder zusammen. Ist ja fast wie mit den Franzosen bei der WM und die kamen mit den alten Haudegen schliesslich bis ins Finale.

Beste Grüsse Doppelrunde  

1852 Postings, 5554 Tage soyus1Ein paar fehlen noch! Von einem,

 
  
    
04.08.06 16:49
nennen wir Ihn den sehr hoch dotierten Zidane, weiss ich, dass er erst wieder in Werte investiert wenn der Dow Jones über 11.300 geht, was soeben geschieht:

Kurs   Alle Börsenplätze, Times & Sales

Letzter   Vortag  Umsatz   Veränderung  
11.306 $  11.240 $  -  +0,58%  
Börsenplatz: ABN Indikation Stand: 16:30

Vielleicht kauft er sich ja auch ein paar United Labels ;-) Schön wärs wieder...

Gruß Soyus

PS: Wobei ist der den ich meine sicher kein Kopfstosser (eher dezent und gut überlegt), aber ich bin kein Fussballexperte, weiss nur viel Kapital ist noch aus den Märkten in Cash...  

886 Postings, 6365 Tage DoppelrundeJa endlich wieder anziehende Umsätze!

 
  
    
04.08.06 16:53
Schluss mit dem Getröpfel. Regen hatten wir die letzten Tage genug.

Doppelrunde  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben