UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

chartanalyse gold--eventuell minenunternehmen

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 11.02.16 17:43
eröffnet am: 27.10.12 17:23 von: arasu Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 11.02.16 17:43 von: arasu Leser gesamt: 41398
davon Heute: 5
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

9389 Postings, 3344 Tage arasuchartanalyse gold--eventuell minenunternehmen

 
  
    
3
27.10.12 17:23
aus gegebenen anlass und da es keinen aktuellen thread mit chartanalyse gibt, sehe ich es als zwingend notwendig an, einen solchen zu eröffnen.

immer mehr analysten melden sich zu wort. es ist ein regelrechter hype ums gold entstanden.
die krise im euroraum und das schwächeln der weltwirtschaft sorgen für genug zündstoff.

hier soll nun versucht werden bildlich darzustellen welchen einfluss die krise/analystenstimmen auf den kurs hat/haben.

da wenige minenunternehmen am erfolg der goldstory teilgenommen haben können natürlich auch in diese richtung statements gegeben werden.
ist die förderung zu teuer oder warum noch, performen goldminen kurstechnisch nicht!  

9389 Postings, 3344 Tage arasualso, hier habe wir sofort

 
  
    
27.10.12 17:40
etwas sehr interessantes. da bin ich doch gleich mal gespannt wie bei so aussichten der goldkurs reagieren wird.
einen chart werd ich noch nicht einstellen. erscheint mir zu früh. als unternehmen ist für mich bear lake gold eingefallen. hab vor jahren mal einen guten trade damit gehabt. dieses unternehmen hat unterirdisch performt und ich frag mich; kann des nur an der förderung liegen!

naja, jedenfalls dürfte des hier ein hit werden!

http://www.ariva.de/news/...engig-vom-Wahlausgang-interessant-4315571  

9389 Postings, 3344 Tage arasugeht doch.

 
  
    
28.10.12 18:19
damit dürfte die performance bei platin auch leiden.

http://www.ariva.de/news/...llt-gefeuerte-Arbeiter-wieder-ein-4315705  

9389 Postings, 3344 Tage arasuauch interessant fürs spätere gesamtbild,

 
  
    
29.10.12 13:19

9389 Postings, 3344 Tage arasuvon der inflation her kann man jedenfalls

 
  
    
29.10.12 16:49
eine weitere steigerung des goldkurses nicht begründen. ich befürchte eh des der hohe goldkurs nicht auf inflation zurück zuführen ist.

http://www.ariva.de/news/...l-Oekonomen-erwarten-bald-Anstieg-4317215  

9389 Postings, 3344 Tage arasudeflationäre ängste-begründet?

 
  
    
30.10.12 10:05

11743 Postings, 3030 Tage crunch timewas soll dieser absurde Thread?

 
  
    
1
31.10.12 15:25
Echt keine Ahnung was dieser Thread soll. Oben steht was von "Chartanalyse Gold" und dann kommt NICHT DIE BOHNE an Chartanalysen, sondern der Threaderöffner macht hier einen auf "Alleinunterhalter" mit einem Sammelsurium an News die nichts konkretes zum Gold-Chart sagen. Derartige Newsmeldungen wie sie bislang hier zu lesen sind werden in x-anderen Ariva-Threads eh schon gepostet. Hier ist nichts zur Thread-Überschrift "Chartanalyse Gold" zu finden. Daher erscheint mir der Thread überflüssig zu sein.  

9389 Postings, 3344 Tage arasuich hab eingangs geschrieben des

 
  
    
31.10.12 21:00
ein chart später folgt. wenn du also des lesens nicht mächtig bist, würd ich an deiner lieber den kopf zu machen!  

9389 Postings, 3344 Tage arasuchart gold ohne anlysten und medienstimmen

 
  
    
31.10.12 21:16
des dauert mit halt länger wenns genau sein soll. aber kurzfristig ist der auch okay.  
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_gold.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
chart_halfyear_gold.png

9389 Postings, 3344 Tage arasuanbei, wär es doch nett

 
  
    
31.10.12 21:18
wenn statt gelalle auch mal ein anderer was sagen würde bezüglich endwicklung.  

9389 Postings, 3344 Tage arasuim übrigen

 
  
    
05.11.12 14:29
ist die förderung von gold wohl erheblich teurer als angenommen von einigen. ich denke mal, dess die förderung pro unze bei um die 1500 dollar liegt und des die mines wenig bis nichts verdienen.
der chart scheint auch okay. den anderen werde ich passend präsentieren.

eigene meinung!!  

9389 Postings, 3344 Tage arasugenau sind es 1530 dollar pro feinunze.

 
  
    
05.11.12 16:33
des sind denn für de miners ca. 150 dollar aktuell.

man geht davon aus des die höhe des goldpreises auch 2015 noch über den gesamtkosten liegen wird.

ah  ja...,-



quelle: faz. vom 03.11.2012/finanzmärkte und geldanlage  

3774 Postings, 2472 Tage spgre@arasu

 
  
    
2
05.11.12 16:40
Ich möchte dir erstmal alles erdenklich gute wünschen! Habe von Dir etwas gelesen, hoffe Du hast nichts dagegen?

Möchte hier mal ein Chart zeigen, der von meinen Trends her nirgendwo im Lehrbuch zu finden ist. Für viele mag das willkürlich aussehen..ist es aber nicht.

Die Frage für mich ist nun, wird Gold in den steigenden Trend rutschen oder wird das steigende Dreieck regelkonform aufgelöst?

Wenn sich jemand nicht so gut mit Dreiecken auskennt.. Sehr oft wird das steigende Dreieck zum Ende hin nach oben verlassen um dann stark zu fallen.  
Angehängte Grafik:
gold_05.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
gold_05.jpg

695 Postings, 3905 Tage Napoleon180@ spgre

 
  
    
1
06.11.12 00:37
Deine Trendlinien (Kanäle usw.) sind absolut falsch eingezeichnet. Ich hoffe dass du trotzdem mit deinen Trades erfolgreich bist.
-------------
1.675 ist eine starke Unterstützung, ich erwarte einen Retest von 1.690- 1.700 bevor wir entweder nach oben ausbrechen oder 1.635-40 (untere große Trendlinie) erreichen um von dort an wieder zu steigen.
Bin auf jeden Fall langfristig long orientiert.  

3774 Postings, 2472 Tage spgre@napoleon180

 
  
    
06.11.12 07:24
Nicht eine ist falsch, aber immerwieder darauf hingewiesen, dass meine Linien nicht den normalen entsprechen!

Ob ich damit erfolgreich bin.. Ja, das bin ich. Seit dem ich weg bin, von den normalen Trends.. Es gibt Linien z.B im Dax die begleiten den Dax mehrer Jahre und diese versuche ich zu finden.. Gerade jetzt ist der Kurs beim Dax an zwei markanten Linien. Aber das würde hier zu weit führen.Lege du mal schön außen an und gut ist.  

9389 Postings, 3344 Tage arasugelle, weniger konsum WELTWEIT!!

 
  
    
06.11.12 15:51

9389 Postings, 3344 Tage arasudieser witzbold zb.,

 
  
    
1
06.11.12 16:28
schreibt einfach so dahin des die nachfrage bei 800 tonnen liegen kann. keine begründung warum, fakten, hintergründe usw. fehlen völlig. allein die hochzeitsaison reicht aus. wie die einkommens und vermögensverhältnisse zb. geändert sind, 0.

für mich unseriös, an der tür würd ich den rausschmeißen!

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...nachfrage-zum-Jahresende-4328425  

3774 Postings, 2472 Tage spgre@arasu

 
  
    
06.11.12 17:58
Hier nochmal ein Chart mit Linien die willkürlich sind;-))

Jeder kann sich selber ein Bild machen...  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
unbenannt.jpg

9389 Postings, 3344 Tage arasuich mach mir schon ein bild.

 
  
    
06.11.12 18:09
brauchst du nee bestätigung deines könnens, oder worauf richtet sich 20?! ist doch okay.  

9389 Postings, 3344 Tage arasumal sehen wie weit es geht

 
  
    
06.11.12 18:43
nach meinem chart ist bis ca. 37 luft. wenn des steht bring ich den analysechart.

übrigens, des warn mordssatz man, wer do drauf gesetzt hat boh äi.,- nee  

3774 Postings, 2472 Tage spgreDas könnte hinkomme..

 
  
    
06.11.12 18:46
Ich sehe das auch so.. habe einen wiederstand bei genau 1732.. weiter steigend  

3774 Postings, 2472 Tage spgre@arasu

 
  
    
2
06.11.12 18:47
Glaubwürdig ist ein Chart nur dann, wenn man ihn vorher bringt. Überlege dir das mal!  

9389 Postings, 3344 Tage arasuich hab jetzt schwierigkeiten spgre.

 
  
    
06.11.12 19:02
mein chart steht weiter oben hier im thread, gemacht vor tagen. also, was meinst du! sprich mal direkt. ich mag klare worte!  

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben