UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Neues Jahr neues Glück?

Seite 1 von 80
neuester Beitrag: 05.05.12 14:38
eröffnet am: 03.01.10 18:32 von: iceman78 Anzahl Beiträge: 1987
neuester Beitrag: 05.05.12 14:38 von: Alex582 Leser gesamt: 136886
davon Heute: 18
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
78 | 79 | 80 | 80  Weiter  

2518 Postings, 3951 Tage iceman78Neues Jahr neues Glück?

 
  
    
18
03.01.10 18:32

hier könnte etwas zu holen sein, oder?

was denkt ihr?

lg und alles Gute für 2010!!!!

ice

Moderation
Moderator: Pichel
Zeitpunkt: 04.01.10 14:14
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Angehängte Grafik:
chart_year_cancanlingerinhsf-01.png
chart_year_cancanlingerinhsf-01.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
78 | 79 | 80 | 80  Weiter  
1961 Postings ausgeblendet.

7708 Postings, 4742 Tage TykoSchlimm

 
  
    
3
02.09.10 16:40
wenn bezahlte Pusher versuchen andre durch dauerposten auf den Schrott aufmerksam zu machen.

Wenn Sie nämlich diese Plattform nicht hätten gäbs solche Abzockfirmen gar nicht.

Speziell alle die aus der Schweiz fungieren und hier in Frankfurt im Freiverkehr abladen.

Mittlerweile hat sich diese Praktika ja rumgesprochen.....wer dennoch meint hie seinen Schnitt machen zu können , machts eh nur auf Kosten vieler andrer die verlieren...

Klaut Euch nur gegenseitig die Kohle aus den Taschen.....wahre Helden seid Ihr.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

352 Postings, 3939 Tage roundrobynIceman's Wette

 
  
    
02.09.10 16:57
Anfang September ist aber noch ein paar Tage und ich lasse mich sehr gerne vom Gegenteil überzeugen! Bis Ende nächster Woche sollte dann aber schon was passieren, wenn an der Sache etwas dran ist...
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

581 Postings, 3851 Tage Brisco@Iceman

 
  
    
02.09.10 18:25

Wettschulden sind Ehrenschulden!

Und falls du den Begriff "Ehre" nicht kennst guckst du hier :  http://de.wikipedia.org/wiki/Ehre

Schönes Leben noch.................................

 

156 Postings, 3532 Tage Tomtoo40Iceman,

 
  
    
02.09.10 18:41
der ist bestimmt garnicht mehr da.  

581 Postings, 3851 Tage BriscoLöschung

 
  
    
02.09.10 19:07

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 03.09.10 21:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

1132 Postings, 3628 Tage DaveLoopLöschung

 
  
    
02.09.10 19:08

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 03.09.10 21:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

2518 Postings, 3951 Tage iceman78IRW-News: ALF Group Holdings AG

 
  
    
08.10.10 12:30
IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF Group Holdings AG außerplanmäßige Hauptversammlung, Resolutionen und Reverse Split

Zürich (Schweiz), 8. Oktober 2010. ALF Group Holdings AG (ALF) möchte Folgendes bekannt geben:

1. Wie bereits zuvor gemeldet, wurde ein neuer Großaktionär (Andrew Alexander Index Fund LP) bekannt gegeben, der ein Angebot einreichte, um seine Beteiligung zu erhöhen. Die Directors von ALF können bestätigen, dass diese Gespräche im Gange sind.

2. Man arbeitet mit den Auditoren und Anwälten des Unternehmens zusammen, um neue Resolutionen für eine außerplanmäßige Hauptversammlung zu finalisieren, die im November 2010 stattfinden soll.

Die neue außerplanmäßige Hauptversammlung ist erforderlich, um den Reverse Split der Aktien des Unternehmens zu finalisieren, der bereits von den Aktionären genehmigt wurde.

ALF möchte die Resolutionen der aktuellen Aktionäre zusammenfassen, sofern der Reverse Split bei der bevorstehenden außerplanmäßigen Hauptversammlung von den Aktionären genehmigt wird. ALF wird versuchen, den Reverse Split zu ratifizieren und die Finalisierung aller ausstehenden Emissionen zu ermöglichen, damit ein Prospekt bei der BaFin eingereicht und der nächste Schritt für eine Notierung des Unternehmens am regulierten Markt gesetzt werden kann.

- ALF verfügt zurzeit über 177.500.000 emittierte Aktien. Diese werden auf 1.775.000 Aktien verringert werden (Verhältnis von 1:100) und jede Aktie wird dann einen Nennwert von 1 CHF aufweisen.

- Kingsley Finance Co. Limited (Kingsley), ALFs größter Aktionär, wird jedem aktuellen Aktionäre zwei zusätzliche Aktien à 1 CHF bereitstellen. Dies hat denselben Effekt wie eine Verringerung im Verhältnis von 1:33.

Zuvor war es ALF gemäß dem Schweizer Handelsregister untersagt, kostenlose Aktien an Aktionäre zu emittieren. Kingsley muss zwei neue Aktien à 1 CHF für jede neue Aktie à 1 CHF, die die Aktionäre im Rahmen des Reverse Splits erhalten, bereitstellen.

- 100 Millionen neue Aktien à 1 CHF werden im Rahmen einer Kapitalbeschaffung emittiert werden. 80 Millionen davon werden voraussichtlich in den USA über eine Reihe von Brokern verkauft werden, die dem Verkauf der Aktien an ihre Kunden bedingt zustimmten. Der Emissionspreis dieser Aktien wurde (gemäß den getroffenen Vereinbarungen) auf 5 US$ pro Aktie für jede Aktie à 1 CHF festgelegt. Diese Informationen werden im Prospekt des Unternehmens enthalten sein.

- Es werden Bezugsrechte anwendbar sein, jedoch nur 8.875.000 der Aktien à 1 CHF werden beiseite gelegt und für jene Aktionäre verfügbar sein, die Gegenstand des Reverse Splits sind. Während sich der Emissionspreis für die Platzierung in den USA auf 5 US$ belaufen wird, werden die bestehenden Aktionäre das Recht haben, für jede neue Aktie à 1 CHF, die sie im Rahmen des Reverse Splits erhalten, fünf Aktien zu erwerben. Diese Aktien werden zu einem Preis von 1 CHF pro Aktie verfügbar sein. Dies entspricht einer Ermäßigung von etwa 4 US$ pro Aktie.

- Zudem werden Aktionäre, die Gegenstand des Reverse Splits sind und die Platzierung in Anspruch nehmen, für jede Aktie, die sie zeichnen und erhalten, das Recht auf eine Option von 1 x 1 CHF haben. Diese Optionen müssen bis 30. Dezember 2012 zu einem Preis von 1 CHF ausgeübt werden.

Basierend auf den Reverse-Split-Aktien mit einem Emissionspreis von 5 US$ (etwa 1 CHF) und auf der vollständigen Zeichnung sowie auf der Ausübung und dem Verkauf der Optionsaktien seitens eines Aktionärs entspricht der Äquivalentwert der Aktien vor dem Reverse Split 0,45 US$/CHF bzw. 0,33 Euro.

Daher sollte der Kapitalwert der aktuellen Aktien à 0,01 CHF im Bereich von 0,33 Euro liegen, sofern der Platzierungspreis konstant bleibt.

Es ist wichtig, dass die Aktionäre bezüglich des wahrscheinlichen Endwertes der Aktien nach dem Abschluss der Platzierung ihre eigene Entscheidung treffen.

Die restlichen Aktien, die der großen Kapitalbeschaffung unterliegen, werden ALF beträchtliche Gelder bereitstellen und es dem Unternehmen ermöglichen, seine Expansionspläne umzusetzen.

ALF geht davon aus, innerhalb der nächsten sieben Tage sämtliche Resolutionen und das Datum der außerplanmäßigen Hauptversammlung bekannt zu geben.

Welche News brauchen wir, damit der Kurs wieder steigt?

mfg, ice  

15452 Postings, 4600 Tage nekroWer.........

 
  
    
08.10.10 12:59
...........sollte denn diese Nonsensmeldungen noch ernst nehmen? ;-)))))))))))
-----------
BOC - Auf dem Weg zum TENBAGGER, die ersten 300% sind schon erreicht  ;-))))))))))))

2518 Postings, 3951 Tage iceman78Nekro du hast zwar recht....

 
  
    
08.10.10 13:06
aber einen Funken Hoffnung habe ich noch und nicht grundlos! :-))

Bin hier mit meinen Aussagen schon vorsichtiger geworden, aber die Zeiten waren schon geil, wie das Ding Anfangs Jänner abging......

Aber warum bist du so mies drauf?

mfg, ice  

156 Postings, 3532 Tage Tomtoo40IRW-News: ALF Group Holdings AG

 
  
    
1
08.10.10 17:43
Wer hat sich sowas kompleziertes Ausgedacht?
Ich dachte es wurde schon darüber einstimmig abgestimmt zu welchen Split es kommen soll. Das kann man doch nicht wieder ändern.
Hier läuft doch bestimmt was anderes großes aber egal.

Hallo Alf Group ich möchte auch was von den Millionen, werd euch auch nicht verraten.  

4319 Postings, 3581 Tage noenoughalso hier gibt doch echt

 
  
    
15.10.10 18:13
nur einen weg

abwärts!  

156 Postings, 3532 Tage Tomtoo40Nach einem schnellen anstieg,

 
  
    
20.01.11 20:26
kommt auch ein schnelller fall. Und dann umso tiefer.  

156 Postings, 3532 Tage Tomtoo40Nervös,

 
  
    
20.01.11 20:33
werden jetzt bestimmt einige und überlegen zu verkaufen. Aber dann bekommen sie auch nicht die gratis Aktien. Das wird wohl auch so sein, Kurs hoch treiben, einige Aktionäre verkaufen, keine Gratisaktien, Geld gespart. Danach gehts dann wieder abwärts 0,01.  

218 Postings, 4325 Tage Kostenfaktortomtoo40

 
  
    
20.01.11 21:10
einige verkaufen, weil sie denken, dass es nicht viel weiter als 1 euro geht. leute verkaufen.

ALF kauft eigene aktien zu 2,5 auf, treibt den kurs rauf. und bevor die gratisaktien ausgeschüttet werden, im juni... decken sich alle wieder ein, weil sie die gratisaktien haben wollen und schwups stehen wir bei 10 euro oder mehr. Ich werde meine halten, zu hoch ist das Risiko, dass man 5 euro oder mehr pro aktie ausgeben muss um die Gratisaktien zu erhalten.  

218 Postings, 4325 Tage Kostenfaktorletzter ,89 ?

 
  
    
21.01.11 08:08
unter berücksichtigung der gratisaktien lohnt sich ein verkauf sowieso erst ab 3 euro... weiter abwarten... 3 euro würde (früher) 3 ct bedeutet...  

388 Postings, 3626 Tage TraderwatchWas ist mittlerweile passiert ????

 
  
    
21.01.11 16:15
Hallo mal ne  blöde Frage ,

was ist mit meinen  ALF -Aktien geschehen ich habe z.B. im

Depot  27000 Stück gehabt und nun  270 Stück im Depot - habs verschlafen ??

Wie bekommt man diese Gratis-Aktien von ALF und wieviel ??

Kann das mir jemand bitte erläutern ,

vielen Dank

mfg Traderwatch  

85 Postings, 3508 Tage HD2.Auf deren Seite

 
  
    
21.01.11 16:34

oder weiter oben im Forum findest deine Antworten..

Auf deren Site kannst dir alle Formulare besorgen und dann gehts ab ... Oder up..?

 

23853 Postings, 3665 Tage WeltenbummlerDas ist wie beim Rolet im Spielcasino in Zürich

 
  
    
21.01.11 16:36
mit dieser Aktie. Hopp oder Topp. Denke eher Hopp.  

2309 Postings, 3359 Tage olenullnull7@Traderwatch

 
  
    
21.01.11 16:49
das hast du wie du schon selber bemerkt hast verschlafen.
Es gab einen Split 100:1
Die Gratisaktien konnten bis 15.01.2011 beantragt werden.
Die informationen findest du im Thread oder auf www.alfgroupag.com  

388 Postings, 3626 Tage TraderwatchDanke an HD2 und olenullnull7 !

 
  
    
21.01.11 19:59
Ich hab die per fax zuschickt mal sehen welche reaktion trotz.... ?!  

2309 Postings, 3359 Tage olenullnull7Sieht gut aus für steigerung auf 1?

 
  
    
24.01.11 10:26
Nach Split abwehrts.
Jetzt ist sie wieder kräftig am steigen.
Heute könnten wir die 1 ? knacken.  

2309 Postings, 3359 Tage olenullnull7Naja den Euro nicht geknackt.

 
  
    
24.01.11 20:02
Ist aber für Morgen eine gute Basis.  

17039 Postings, 3537 Tage Balu4uVielleicht

 
  
    
24.01.11 20:16

 bin ich ja zu früh raus -rein charttechnisch gesehen. Ändert aber nix an der Tatsache, dass dies ne reine Zockersache ist. Jetzt wollen die Grundstücke in Deutschland kaufen!! Und warum? Weil dort deren größte Fans sitzen? Oje....

 

17438 Postings, 3879 Tage M.Minningerff

 
  
    
1
07.04.11 19:39
07.04.2011 19:27  
IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF GROUP HOLDINGS AG: Roadshow beendet

IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF GROUP HOLDINGS AG: Roadshow beendet

ALF GROUP HOLDINGS AG: Roadshow beendet

Zürich, 7. April 2011: Das Management der ALF Group Holdings AG (ALF) hat die angekündigten Gruppen- und Einzel-Investorentreffen in München, Frankfurt, Berlin und Zürich abgehalten. Dabei konnten der Vorstandsvorsitzende (CEO) James Byrnes und Director Michael Pekula den Investoren das Geschäftsmodell der ALF erläutern, zu geplanten Projekten Auskunft erteilen und kritische Investorenfragen beantworten. Thema war auch die negative Entwicklung des Aktienkurses. Vorstandsvorsitzender James Byrnes dazu: Ich bin wie jeder Aktionär sehr enttäuscht von der Entwicklung unserer Aktie. Da meine Familie über Kingsley Finance Co Limited größter Aktionär der ALF Group ist, kann ich nur all zu gut nachempfinden, was die Investoren mit Blick auf den derzeitigen Aktienkurs durchmachen müssen. Byrnes zeigte sich jedoch davon überzeugt, dass der Abschluss der derzeit geplanten Akquisitionen das Vertrauen der Investoren in ALF stärken wird und in dessen Folge Zukäufe den Aktienkurs auf einen fairen Wert heben könnten zum Wohle aller Aktionäre.

Das Management zeigte sich beeindruckt von der konstruktiven Kritik und konkreten Vorschlägen anwesender Investoren und wird dies auch beherzigen. Wir etablieren neue Prozesse und ergreifen Maßnahmen, die sicherstellen, dass Fehler nicht zwei Mal passieren, versprach der CEO.

Selbstkritisch bemängelte er dahingehend auch die Kommunikation und den Ablaufprozess in Zusammenhang mit der Zuteilung der Gratisaktien. Eine klärende Mitteilung an die Aktionäre wird daher zeitnah folgen.


Über ALF Group Holdings AG ALF Group Holdings AG (ALF) gehören 100 Prozent der ALF Group Pty Ltd und seiner Tochtergesellschaften. Dazu zählen einer der größten Prozessfinanzierer in Australien und eine Gesellschaft, die Dienstleistungen im Bereich Unternehmensrestrukturierung, Finanzierungen sowie Eigen- und Fremdkapital-Lösungen anbietet. Darüber hinaus ist die ALF Group auch ein Käufer von notleidenden Vermögenswerten.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

ALF Group Holdings AG Level 29, Chifley Tower, 2 Chifley Square, Sydney, NSW 2000, Australien Telefon +61-2-9293-2500Fax +61-2-9293-2930 Website: www.alfgroupag.comE-mail: info@alfgroupag.com

max. Equity Marketing GmbH Maximilian Fischer, Marienplatz 2, 80331 München Telefon +49 89 1392889 0Fax +49 89 1392889 29 Website: www.max-em.deE-mail: info@max-em.de

RECHTLICHER HINWEIS Die hier aufgeführten Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die keinerlei Gewähr für den zukünftigen Erfolg darstellen. Dies beinhaltet gewisse Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse von den hier vorhergesehenen abweichen können. ALF Group Holdings AG geht davon aus, dass die in die Zukunft gerichteten Aussagen auf aktuellen angemessenen Annahmen beruhen, jedoch kann das Unternehmen keine Gewährleistung für die tatsächliche Erreichung dieser Ziele bieten. Dies schließt unvorhersehbare und unerwartete Risiken, Trends, Unrentabilität und die potenzielle Unfähigkeit, Gewinne oder Cashflow zu erzielen oder den Zugang zu Finanzierungsquellen zu sichern, mit ein. Die Ausgabe von Aktien für Akquisitionen, Auszahlungen oder Dienstleistungen kann zukünftige Gewinne abschwächen.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter: http: //www .irw-press.at/press_html.aspx?messageID=20777

NEWSLETTER REGISTRIERUNG: Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang= de&isin =CH0121325671

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich. Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

ISIN CH0121325671

AXC0258 2011-04-07/19:27



http://www.finanznachrichten.de/...ldings-ag-roadshow-beendet-016.htm  

618 Postings, 3164 Tage Alex582wir haben das Jahr 2012

 
  
    
1
05.05.12 14:38

Alf ist Pleite nichts geht mehr...

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
78 | 79 | 80 | 80  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben