UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9017
neuester Beitrag: 23.01.20 09:51
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 225424
neuester Beitrag: 23.01.20 09:51 von: Sealchen Leser gesamt: 27430742
davon Heute: 4911
bewertet mit 240 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9015 | 9016 | 9017 | 9017  Weiter  

Clubmitglied, 27264 Postings, 5439 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
240
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9015 | 9016 | 9017 | 9017  Weiter  
225398 Postings ausgeblendet.

245 Postings, 3332 Tage Martin Sp.Andauernde Kursdeckelung

 
  
    
22.01.20 23:08
Guten Abend. Ich bin hier nicht ganz so tief in der Materie drin.
Aber besteht hier nicht die Möglichkeit, dass ein größerer Investor den ausverhandelten Einigungsbetrag mit Tilp u.s.w. begleicht unter der aufschiebenen Bedingung und Voraussetzung, dass er sämtliche Steinhoffaktionäre mit einem Kurs X abfindet und dann Steinhoff komplett von der Börse nimmt ??
Und hier wird dann als Grundlage für den dann festzusetzenden Aktienkurs der Durchschittskurs der letzten Wochen, plus ein entsprechendes Aufgeld genommen ! Würde auf jeden Fall die wochenlange Kursdrückerei erklären.

Und danach wird Steinhoff beispielsweise schön filetiert und in Teilen veräußert. Könnte doch bei dem jetzigen Aktienkurs ein überaus lohnendes Geschäft werden ....

Wäre so etwas möglich ??  

644 Postings, 314 Tage ShoppinguinNein... Weil

 
  
    
22.01.20 23:21
Die Kohle für den Vergleich haben wir (inkl. Rossi) in Cash...Die Kursdrückerei könnte zwei Gründe haben. A) Aktivierung einer Ausfallversicherung B) Die Aktie hängt mit dem Vergleich zusammen 700 Millionen oder yxz Aktien als Entschädigung C) Ein grosser will Einsteigen und darf noch nicht - daher kommt der Kurs an den Marderpfahl.  

10 Postings, 2 Tage DieMuttiVonMT10Kursdrückerei

 
  
    
2
22.01.20 23:52
Da ist es schon wieder, hört auf zu fantasieren und freut euch, dass der seit Jahren anhaltende stetige Kursverfall gestoppt wurde, hier wird nicht gedrückt, hier wird gestützt...  

193 Postings, 584 Tage Hodalump86Marderpfahl...

 
  
    
2
22.01.20 23:53
... bitte ins Steini-Wörterbuch aufnehmen! :-D  

234 Postings, 444 Tage Hobbytrader0815Moin moin

 
  
    
23.01.20 06:06
Heute sind wir wieder einen Tag näher dran.  

449 Postings, 6763 Tage Green futurean was ?

 
  
    
23.01.20 06:21
Untergang oder Rackete ?
ich bestell heute noch mal eine Portion,
man kann ja nie genug geladen haben wen der zug mal los fährt  

3532 Postings, 4290 Tage XL10@Shopping

 
  
    
1
23.01.20 07:30
"Die Kursdrückerei könnte zwei Gründe haben. A) Aktivierung einer Ausfallversicherung B) Die Aktie hängt mit dem Vergleich zusammen 700 Millionen oder yxz Aktien als Entschädigung C) Ein grosser will Einsteigen und darf noch nicht - daher kommt der Kurs an den Marderpfahl.  "

A+B+C = 2?

D.) Es schieben sich nur noch Kleinanleiger Pakete hin und her. Kleinvieh macht ja bekanntlicherweise auch Mist.

Für mich ist glasklar, dass hier niemand etwas weiß bzw. es aktuell auch nichts Positives gibt. Wenn dem nämlich so wäre, dann stünde der Kurs nicht mehr bei 5,3 Cent.
 

1701 Postings, 714 Tage DerFuchs123Es gibt aber etwas positives . .

 
  
    
3
23.01.20 07:41
Das Tilp - Schreiben ist definitiv positiv.  

10 Postings, 2 Tage DieMuttiVonMT10Firmenbewertung

 
  
    
5
23.01.20 07:54
Wie berechnet ihr eigentlich eure mögliche Firmenbewertung? Nehmen wir mal an alle Steinhoff Töchter machen jetzt am Ende 100 Mio.Gewinn und wir haben auch GP. Steinhoff findet dann jemamd der für 5% verleiht. Also nächstes Jahr dann 600 Mio. ?. Schulden liegen bei 10 Mrd. Hier und was veräußert aber Milliarden wurden damit nicht eingenommen, eher defizitär Bereiche für nen klicker und nen Knopp verscherbelt. 50% Anteile an den Töchtern hat sie noch in etwa, also blieben Ende 2021 dann in der Hypothese noch 300 Mio. Ok 2018 hatte Lufthansa in etwa nen KGV von 4 (Kurs 20?, Gewinn 5?). War aber schon niedriger (gibt noch tausend anderer Beispiele mit solch niedrigen KGVs). Das wird das Maximum sein was man hier erwarten könnte. Das wäre immer noch 4*300= 1,2 Mrd und da hätten wir zwar keinen Tenbagger aber doch eine Verfünfachund, also si 25 Cent irgendwo. Nur stehts es um Lufthansa besser, wegen dem Schulden Gewinn Verhältnis. Ich glaube nicht, dass der Markt Steinhoff einen solchen KGV zugesteht. Und allles vorausgesetzt, die Steinhofftöchter wurden bei 5% Zins 600 Mio Gewinn einfahren. Aber daran glaube ich halt nicht. Nun denn die Zeit wird es zeigen. Tot oder Gladiolen. Wünsche allen investierten viel Erfolg. Bleibe dran und wenn es interessante Entwicklungen gibt die ein Invest erlauben, steige ich vielleicht mal mit ein ;) Nur der GP alleine wird es meiner Meinung nicht sein, da muss schon ne Bilanz für letztes Jahr her.  

644 Postings, 314 Tage ShoppinguinSteinhoff spielt immer mit

 
  
    
23.01.20 08:05
Gezinkten Karten. Daher haben wir noch mindestens 2-3 Asse im Ärmel.  

128 Postings, 340 Tage Depot99Heute

 
  
    
1
23.01.20 08:05
wieder Kindergartenmeldungen. Schön hier zu sein.  

478 Postings, 674 Tage paidinIch bin übrigens die

 
  
    
23.01.20 08:09
Mutti der MuttivonMT10.. so jetzt ist es raus  

478 Postings, 674 Tage paidinAMA

 
  
    
23.01.20 08:10

13708 Postings, 2658 Tage silverfreakyEs werden halt noch irgendwo

 
  
    
23.01.20 08:13
ein paar Milliarden gefunden.So ne Art Verschwörungstheorie.  

614 Postings, 2897 Tage Sealchen@Dirty

 
  
    
3
23.01.20 08:20
Thema Management Shares

Was hier seltsam ist, wieso bekommt das Management bei erfüllten Meilensteine nicht unsere Steinhoff International Shares?
Die picken sich hier ja auch nur die Filetstückchen raus, in dem sie Direktanteile an Pepco nehmen, diese sind ja direkt gelistet fast Schuldenfrei... und wir sitzen auf den Shares mit den gesamten Schulden!

Da braucht man sich wirklich nicht wundern, das der Kurs so niedrig ist! Selbst wenn die Firma überlebt, hat es einen Faden Beigeschmack, wenn sich das Management so unverblümt an den Filetstückchen direkt bedient hat, eine Frechheit eigentlich!  

466 Postings, 688 Tage StPauliTradeSealchen

 
  
    
23.01.20 08:39
ganz Schuldenfrei sind die auch nicht. Die hatten ja einen Kredit aufgenommen um sich unabhängig von Steinhoff zu machen. Wie hoch? Habe ich nicht auf dem Schirm :-( vielleicht Mysterio/Dirty  

614 Postings, 2897 Tage Sealchen@ StPauliTrade

 
  
    
23.01.20 08:47
Ich meine im Verhältnis, sind die relativ gesehen "schuldenfrei".
Glaube da gings um 500 Millionen Schulden, dass ist ja bei einem angepeilten Firmenwert von 4 Milliarden nichts!

Steinhoff Schulden ca. 8-10 Milliarden bei einem Firmenwert von 200 Millionen? oder sagen wir mal fair value von 2 Milliarden!
Steinhoff ist im Verhältnis zu dem Zinssatz überschuldet und zu fairen Zinsen noch gut im Rennen.

Fakt ist, die gehören alle samt in Steinhoff International Holding Aktien bezahlt und belohnt! Keine Vorzugsbehandlung fürs Management keine Filetstückchen für Insider!  

644 Postings, 314 Tage ShoppinguinSchulden Pepco Europe Lumited / 2018

 
  
    
23.01.20 08:54
Aktiva : 1,9 Mrd
- Schulden ca. 1,4 Mrd

EK: ca. 500 Mill.

EBITDA : 100 Mill ( also eff. eher negativ / Null )

Ein VK von 4Mrd beim IPO ist ok :=)

 

466 Postings, 688 Tage StPauliTradedie Frage ist die Bewertung bei

 
  
    
2
23.01.20 09:08
Steinhoff im Jahresabschluss 2018

Wenn 3 Mrd. und heute 4 Mrd. ist das heben von stillen Reserven. Dann hat Steinhoff genug Cash um schulden zu Tilgen.

The White Night ist meiner Meinung nach derjenige der den entstanden Schaden zahlt. Deloitte/ Jooste Versicherung etc. und wie Sie alle heißen.

Der ganze Aufwand wurde nur betrieben um nicht mehr shares auf den Markt zu bekommen (Wandelanleihe) und damit die Banken nicht Fällig stellen. Das große Problem war der Cashpool. Es gibt hier zahlreiche Bedingungen die erfüllt werden müssen.

Cash ist da, Stille Reserven sind da der Laden steht nicht so schlecht da wenn alles umstrukturiert wurde. Also da kenne ich andere AG's deren Schulden und Handelsrisiken weitaus höher sind. BayWa, Glencore oder hey Tesla. Gerade bei Tesla wird extrem viel Optimismus reingelegt. Das die Konkurenz aufholt sieht man, zwar langsam aber stetig.
In der Nische in der Steinhoff unterwegs ist, ist gerade in den Drittländern mit niedrigen Einkommen perfekt Positioniert. Ostblock ebenfalls denn die haben ein Konsumdefizit.
N. m. M.  

466 Postings, 688 Tage StPauliTradeachso und dennoch

 
  
    
23.01.20 09:09
ist der Kurs eine Katastrophe und ich kann einfach nicht verstehen warum, nur Unsicherheit? Wirklich?  

325 Postings, 514 Tage FannyMysterio

 
  
    
23.01.20 09:14
Danke.

Tempur sealy daten kommen mitte Februar. Vielleicht kann man daraus ein bisschen was abschätzen.  

http://investor.tempursealy.com  

2547 Postings, 5446 Tage manhamAlso mir ist der Wert

 
  
    
23.01.20 09:35
Weiterhin nicht klar.
Wert muss meiner Auffassung klar unterschieden werden.
1. In vorhandene Werte
2. In Werte wie vor  plus evtl. Stille Reserven

3. Verpflichtungen  (Schulden plus evtl. Festgestellte Forderungen der Klageparteien)

4. Wert nach Rechnung 1 minus 3
5. Wert nach Rechnung 2 minus 3

Wenn wir also den Wert der Firma ansprechen sollte man schon differenzieren, mit welchem ich vergleiche, nach pkt. 3 oder pkt. 4 oderspreche ich den Börsenwert (Anzahl der Aktien mal aktuellem Wert) an.
Erst dann kann sachlich diskutiert werden.
Und nun zu den Grundlagen für den Wert.
Nicht klar ist doch der Wert des Vermögens, weder Bargeldbestand noch der Assets bzw. bei einigen ist nicht mal bekannt, wie die Besitzverhältnisse sind (Conforama)

Die erwartete Bilanz für 2019 wird da schon einiges Licht ins Dunkle bringen. Wobei die nackten Zahlen sicher auch noch keine genaues Bild geben werden.
Immerhin wird eine Tendenz sichtbar werden.
 

2552 Postings, 600 Tage BobbyTHPepkor News zu den scrip dividenden

 
  
    
1
23.01.20 09:44

614 Postings, 2897 Tage SealchenPepco

 
  
    
23.01.20 09:51
Der Kurs bei Pepco preist auch eine kleine Verwässerung ein, diese Verwässerung ist natürlich zu unserem Gunsten, weil wir ja die neuen Shares bekommen als Steinhoff International... was jedoch den gesamten Kurs leicht drückt.

Leider leider ist im gesamten Retail Markt keinerlei Phantasie mehr da, alles geht nur zum reinen Online Handel hin. Siehe Conn's ebenfalls ein Retailer in Amerika, ähnlich zu Mattress Firm!
Conn's Eigenkapital 650 Mio, Marktwert 220 Mio :)

Da stehen wir noch relativ gesehen gut da....

Tesla EK 5 Milliarden, Marktwert 100 Milliarden!

Die Börse ist in diesem Bereich sowas von Irrational geworden...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9015 | 9016 | 9017 | 9017  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG