UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

GB/AG - Vergessenes Schnäppchen?

Seite 1 von 44
neuester Beitrag: 17.05.11 17:34
eröffnet am: 25.12.09 12:07 von: Fortunatus Anzahl Beiträge: 1084
neuester Beitrag: 17.05.11 17:34 von: louisaner Leser gesamt: 79036
davon Heute: 7
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 44  Weiter  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusGB/AG - Vergessenes Schnäppchen?

 
  
    
18
25.12.09 12:07
Vorab: Die Gesellschaft ist seit Oktober 2003 insolvent, und daher nur für "Hardcore-Spekulanten" interessant.

In den letzten zwei Jahren ist das Unternehmen - m.E. zu Unrecht - in der Versenkung verschwunden. Dies hatte zur Folge, dass die Marktkapitalisierung derart gesunken ist, dass man wohl derzeit von der "billigsten Insolvenz bzw. Mantelaktie Deutschlands" sprechen kann.

Zunächst ein paar Facts:

Name: GB/AG - GESELLSCHAFT FÜR BETEILIGUNGEN AG
WKN: 585660

Anzahl der Aktien:  3.652.968 (!)
Aktueller Kurs: ? 0,008

Marktkapitalisierung: ca. 29.200 Euro (!)

Aktionärsstruktur:
     
25,00%  Streubesitz
48,00%  Management und Mitarbeiter
27,00%  F.T.T. Investments B.V.

https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/aktien/factsheet?sSymbol=GBA.STU  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusRecherche

 
  
    
25.12.09 14:39
Habe mal ein bisschen im Internet und diversen Börsenforen recherchiert.

In den Foren bei WO ist die Rede von einem hohen Immobilienbestand und einer hohen Auszahlungsqoute nach erfolgreichem Verkauf der Immobilen...

Interessanter finde ich allerdings, was man auf der Homepage des Insolvenzverwalters über die Gesellschaft liest:

"GB-AG:
börsennotiertes Unternehmen mit bundesweit über 2400 Wohneinheiten, Betriebsfortführung über 3 Jahre, erfolgreicher Verkauf der meisten Wohneinheiten, grenzüberschreitende Anfechtungsklagen"

http://www.bbl-law.de/insolvenzverwalter/goetz-lautenbach/  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusImmobilenfachleute?

 
  
    
25.12.09 17:49
Da die GB/AG im gesamten Bundesgebiet 2.400 Wohneinheiten besaß bzw. besitzt, würde mich mal interessieren, was für einen geschätzten Durchschnittswert pro Wohneinheit man ansetzen könnte.

Jemand eine Idee?  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusKonservative Schätzung?

 
  
    
26.12.09 12:57
Scheinbar gibt es im Forum keine wirklichen Immobilienfachleute, so dass ich mich mal eine konservative Schätzung für das Immobilienvermögen der GB/AG abgeben werden.

Ich denke, dass pro Wohnheit wohl zumindest ein Wert von 100.000 Euro angemessen sein dürfte, was einem Wert des Immobilienvermögens von ca. 240 Millionen Euro entsprechen würde.

Hierfür spricht das die GB/AG selbst verlautbarte:

"... Die GB/AG hat mit ihrem Großaktionär begonnen, ein Immobilienbestands- und Handelsportfolio von 1 Milliarde Euro aufzubauen. ..."

http://www.ariva.de/DGAP_Ad_hoc_GB_AG_Ges_f_Beteilig_n544686  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusAusschüttungsqoute: 1 Euro pro Aktie?

 
  
    
27.12.09 00:32
Wäre natürlich der Hammer, aber m.M. nach nicht ausgeschlossen. Immerhin gibt es ja nur 3.652.968 Aktien. D.h., wenn aus den Immobilienverkäufen nach Befriedigung der Gläubiger nur 4 Millionen Euro übrig bleiben würden, lägen wir bei über 1 Euro.

Lt. - ungeprüften - Angaben im WO-Thread soll vom Insolvenzgericht eine hohe Auszahlungsqoute in Aussicht gestellt worden sein.

Ich glaube, hier kann es noch zu einer richtigen positiven Überraschung kommen.  

80 Postings, 3752 Tage gentafreundwie lange?

 
  
    
1
27.12.09 13:19

Hallo Fortunatus,

erstmal danke für die Analyse! Klingt lukrativ, wenngleich natürlich auch hoch riskant. Aber es heißt ja auch, die größten Renditen bringen das größte Risiko mit. Überlege mir wirklich ein kleines Investment! Leider habe ich keine Ahnung von Immobilien und kann Dir demzufolge bei der Schätzung auch nicht wirklich weiter helfen. Halte die 100.000 aber auch für konservativ. Was mich interessieren würde, wann das Ende der Insolvenz abzusehen ist. Schreibst ja, dass sich das Unternehmen seit 2003 in selbiger befindet. Kannst Du diesbezüglich irgendwelche Angaben machen?

 

945 Postings, 3590 Tage BruellerLöschung

 
  
    
1
27.12.09 14:07

Moderation
Moderator: lassmichrein
Zeitpunkt: 27.12.09 19:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Diverse Unterstellungen

 

 

1219 Postings, 5406 Tage Fortunatus@gentafreund,

 
  
    
27.12.09 18:46
wie lange sich die GB/AG noch in Insolvenz befindet, kann wahrscheinlich nur der Inso-Verwalter beantworten. Dieser schreibt allerdings auf seiner Homepage:

"GB-AG:
börsennotiertes Unternehmen mit bundesweit über 2400 Wohneinheiten, Betriebsfortführung über 3 Jahre, erfolgreicher Verkauf der meisten Wohneinheiten, grenzüberschreitende Anfechtungsklagen"

http://www.bbl-law.de/insolvenzverwalter/goetz-lautenbach/

Es scheinen also noch ein paar Wohneinheiten zum Verkauf zu stehen.

Mir scheint momentan die Aktie - auf ihrem "All-Time-Low" recht günstig, zumal sie jede Menge Fantasie in sich trägt.

Im Übrigen ist die Aktie m.M. nicht so markteng. Im Gegensatz zu anderen Inso-Stocks ist der Spread noch verhältnismäßig eng. Wenn ich mich recht entsinne, wurde die Aktie zuletzt mit ? 0,01 und ? 0,015 gepreist.

Kommt hier etwas Volumen rein, stehen wir ganz schnell bei 10 Cent und höher...  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusJede Menge Aufholpotenzial...

 
  
    
28.12.09 00:08

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusWasserstandsmeldung

 
  
    
28.12.09 09:46
Kurs:  ? 0,01

Bid: ? 0,01     50k
Ask: ? 0,014  50k  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusNoch liegen...

 
  
    
28.12.09 11:37
50k zu ? 0,014 zum Kauf bereit. Die aktuellen Schnäppchenkurse könnten allerdings schnell ein Ende haben...

Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell nicht mal 37.000 Euro! Selbst bei einer Verzehnfachung wäre die Aktie im Hinblick auf eine mögliche hohe Auszahlungsqoute und im Vergleich zu anderen Inso-Aktien nicht zu teuer!  

1219 Postings, 5406 Tage Fortunatus50.000 Stück gehandelt

 
  
    
28.12.09 14:24
zu ? 0,01

Waren wohl die 50k aus dem Ask zu ? 0,014.

Aktuelle Taxen:

Kurs:  ? 0,010  +25%

Bid:  ? 0,006  50k
Ask: ? 0,017  10k  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusMarktkapitalisierung - 22.000 Euro...

 
  
    
30.12.09 12:54
Damit dürfte die GB/AG wohl die billigste Inso-Aktie Deutschlands sein.  :-)  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusAnteilserwerb von über 10%!

 
  
    
2
19.01.10 21:01
19.01.2010

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------


1)GB/AG Gesellschaft für Beteiligungen AG in Insolvenz / Veröffentlichung
einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Herr Roland Schmidt, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG darüber
informiert, dass sein Stimmrechtsanteil am 01.10.2009 durch Erwerb von
Aktien der GB/AG Gesellschaft für Beteiligungen AG die Schwelle von 5 %
überschritten hat und an diesem Tag 5,26 % (192.272 Stück) betrug.

2)GB/AG Gesellschaft für Beteiligungen AG in Insolvenz / Veröffentlichung
einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Herr Roland Schmidt, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG darüber
informiert, dass sein Stimmrechtsanteil am 23.12.2009 durch Erwerb von
Aktien der GB/AG Gesellschaft für Beteiligungen AG die Schwelle von 10 %
überschritten hat und an diesem Tag 10,97% (400.696 Stimmrechte) betrug.



19.01.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: GB/AG Gesellschaft für Beteiligungen AG i. I.
Zeilweg 42
60439 Frankfurt
Deutschland
Internet:

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

http://www.ariva.de/news/...-europaweiten-Verbreitung-deutsch-3201550  

1069 Postings, 4062 Tage Hummel69neue Aktionärsstruktur

 
  
    
3
20.01.10 19:20
Aktionärsstruktur      

Streubesitz 14,03%  
Management und Mitarbeiter 48,00%  
F.T.T. Investments B.V. 27,00%  
Schmidt, Roland 10,97%

WKN 585660  
ISIN DE0005856603  
Symbol GBA  
Wertpapierart Inlandsaktie  
Bezeichnung GB/AG GES.F.BETEILIGUNGEN AG Inhaber-Aktien DM 5  
Indexzugehörigkeit  
Handelssegment -  
Währung EURO  
Branche Beteiligungsgesellschaften / Immobilienfonds  
Anzahl der Aktien 3.652.968  
Marktkapitalisierung 51.141,55

der Streubesitz ist auf knapp 512.500 gefallen - hier sind mit ein paar Ordern alle Aktien in festen Händen.
Eine Order mit knapp 60.000 Stück und 100% Plus - ASK auf über 0,03 gesprungen - hier ist kaum was zu bekommen.
Das Management sowie die Mitarbeiter halten den größten Anteil. Für ein Unternehmen in Insolvenz ein beachtlicher Vertrauensbeweis.

Jetzt nehmen wir mal die Zahlen von Fortunatus, und wenn hier nur 10% von dem Eintreffen haben wir hier 500% Gewinn. Ein sehr interessanter Wert, der mit Sicherheit mit ein paar Aktien in mein Depot landet.

tolle Arbeit Fortunatus,

Hummel
-----------
1.Beim Kauf einer Aktie muss man Phantasie haben, beim Verkauf Weisheit
2.Für die Kursentwicklung einer Aktie ist es wichtig was in der Zukunft geschehen wird und nicht was heute geschieht.

1069 Postings, 4062 Tage Hummel69Orderbuch Stuttgart

 
  
    
20.01.10 19:23
falls jemand Einblick in das Realtime Orderbuch (komplette Tiefe ) hat,
wäre es toll wenn das hier mal eingestellt werden könnte.

Danke und viel Erfolg,

Hummel
-----------
1.Beim Kauf einer Aktie muss man Phantasie haben, beim Verkauf Weisheit
2.Für die Kursentwicklung einer Aktie ist es wichtig was in der Zukunft geschehen wird und nicht was heute geschieht.

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusStreubesitz bei 14% - Mögliche Szenarien

 
  
    
1
20.01.10 22:38
Szenario: Neuausrichtung

Eine Kapitalerhöhung wäre auf Grund des geringen Streubesitzes leicher durchzuführen. Möglicherweise würde sogar auf eine Kapitalherabsetzung verzichtet werden, was einfach gigantisch wäre.

Übrigens war bei allen erfolgreichen Cold-IPO`s der Streubesitz sehr gering...  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusStreubesitz bei 14% - Mögliche Szenarien

 
  
    
1
20.01.10 22:47
Szenario: Ausschüttung

Möglicherweise wird die Gesellschaft auch aufgelöst. Sollte nach dem Verkauf der Wohnungen noch der eine oder andere Euro übrig bleiben, könnte es zu einer schönen Auszahlung an die Aktionäre kommen.

Möglicherweise weiß ja jemand mehr...  

1069 Postings, 4062 Tage Hummel69@Fortunatus

 
  
    
20.01.10 22:59
ich kenn mich leider mit der Stuttgarter Börse nicht so aus, Es werden hier 3 Tagesumsätze je 44882 Stück angezeigt. 2 Order nach 20:00 Uhr , und jedesmal die gleiche Stückzahl, obwohl der letzte BID -Kurs um kurz vo 20:00 0,015? war. Kannst Du Dir das erklären ? - Sind das reale Trades oder sind das Scheinausführungen ?

eigentlich gefallen mir beide Szenarien ;)

Gruß,

Hummel
-----------
1.Beim Kauf einer Aktie muss man Phantasie haben, beim Verkauf Weisheit
2.Für die Kursentwicklung einer Aktie ist es wichtig was in der Zukunft geschehen wird und nicht was heute geschieht.

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusFehler bei ARIVA

 
  
    
1
20.01.10 23:20
Es handelt sich hierbei wohl um einen Systemfehler von ARIVA. In Stuttgart wird ganz normal bis 20.00 Uhr gehandelt. Es gibt praktisch keine Unterschiede zur Börse in Frankfurt.

Bei Consors beispielsweise wird der Tagesumsatz heute mit 55.882 Aktien angegeben.

https://www.cortalconsors.de/euroWebDe/-

bei W:O übrigens auch:  http://aktien.wallstreet-online.de/...t_id=5984&spid=ws&tr=3m

Hast Du die letzten Taxen von Stuttgart noch im Kopf?

Gruß
Fortunatus  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusLetzte Taxen

 
  
    
20.01.10 23:25
sind bei W:O einsehbar. Hab`s gerade bemerkt...  :-)

? 0,015 zu ? 0,038  

1069 Postings, 4062 Tage Hummel69letzten Taxe..

 
  
    
1
20.01.10 23:29
waren 0,015 / 0,036 können auch 0,038? gewesen sein, aber keine 60.000 Tagesumsatz haben dafür gesorgt das wir heute 100% und Morgen evtl. 150% sehen könnten.
Bin gespannt wie es heir weitergeht.

Gruß,

Hummel
-----------
1.Beim Kauf einer Aktie muss man Phantasie haben, beim Verkauf Weisheit
2.Für die Kursentwicklung einer Aktie ist es wichtig was in der Zukunft geschehen wird und nicht was heute geschieht.

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusKann verdammt schnell gehen...

 
  
    
20.01.10 23:34
Bei dem geringen Streubesitz kann der Aktienkurs ganz schnell durch die Decke gehen...

Auf dem jetzigen Kursniveau ist die Aktie absolut ein Schnäppchen.

Die Mk liegt bei gerademal etwas über 50.000 Euro!  

1219 Postings, 5406 Tage FortunatusPatt-Situation?

 
  
    
2
21.01.10 19:07
Keiner will zu ? 0,015 verkaufen und zu kaufen traut sich zu ? 0,038 auch keiner. Letzteres sollte sich schnell ändern...  :-)  

1069 Postings, 4062 Tage Hummel69hallo Fortunatus

 
  
    
1
21.01.10 19:26
ist wirklich lustig, habe mir mal die Umsätze der letzten Jahre angeschaut , unter 0,05 ist da so gut wie nix weggegangen. Warte noch auf eine Orderausführung für ein bisschen Cash, und dann bin ich bald meldepflichtig. Es ist kaum zu glauben, aber hier gibt es nur noch knapp 500.000 Aktien die im Free-Float sind. Wenn da auch nur die kleinste Nachricht kommt, gibt es nix mehr zu kaufen. Also , bitte noch etwas warten ;)

Hummel
-----------
1.Beim Kauf einer Aktie muss man Phantasie haben, beim Verkauf Weisheit
2.Für die Kursentwicklung einer Aktie ist es wichtig was in der Zukunft geschehen wird und nicht was heute geschieht.

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 44  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben