UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1375 von 1607
neuester Beitrag: 16.11.19 10:39
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 40158
neuester Beitrag: 16.11.19 10:39 von: WaterBruce Leser gesamt: 5220906
davon Heute: 689
bewertet mit 159 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1373 | 1374 |
| 1376 | 1377 | ... | 1607  Weiter  

606 Postings, 688 Tage sweetjunior#34336 Zur Info von Yamamura

 
  
    
4
24.04.19 09:16
Nasdaq testet Bitcoin-Handel heimlich unter dem Kürzel CXERX

Die Nasdaq, die zweitgrößte Aktienbörse der Welt, testet scheinbar den Handel von Bitcoin (BTC), wie ein Analyst der Firma StrongMarket am 22. April zufällig herausgefunden haben will.

Der Twitter-Nutzer namens Cryptopolis, der bei StrongMarket als quantitativer Analyst tätig ist, gibt an, dass er am Montag über die Brokerfirma TD Ameritrade (NASDAQ: AMTD) einen Bitcoin auf der Aktienbörse erworben hat.

Cryptopolis kommt in Folge dessen zu dem Schluss, dass es sich bei der etwaigen Transaktion nicht um einen tatsächlich getätigten Trade handelt, sondern dass die Nasdaq vielmehr einen heimlichen Test durchführt, bei dem Bitcoin über Demokonten (Paper Trade) gehandelt wird.

Dass die Nasdaq in der Tat ein Interesse an den Kryptomärkten hat, wurde zuletzt immer wieder deutlich.

Quelle: https://de.cointelegraph.com/news/...er-cxerx-indice-analyst-suggests

Greets  

606 Postings, 688 Tage sweetjuniorEwtas Off-Topic - Wirecard is back ;o)

 
  
    
5
24.04.19 09:31
900 Millionen Euro aus Japan - Softbank steigt groß bei Wirecard ein

Schönes Beispiel, immer wenn man denkt es "stottert" kommt man danach stärker hervor ;o)

Also wie's hier einige schon gebetsmühlenartig immer und immer wieder aufzeigen, es bedarf bei NC einem einzigen großen positiven Knall und ab geht die Post :o)

Vielleicht nur mein Gefühl, doch es hat den Anschein, dass es alles schneller vorangeht hinsichtlich Kryptos, Blockchain und co. wie vermutet ;o)

Quelle: https://www.n-tv.de/wirtschaft/...i-Wirecard-ein-article20983978.html

Greets  

215681 Postings, 3310 Tage ermlitzdann kommt der Einzeiler

 
  
    
1
24.04.19 09:58
https://www.google.de/...7zeMnSI&usg=AOvVaw0SlrDCBYqT2cp5VLwu0J4e


ich verkauf mein Haus  und kauf mir eine NC Kreditcard   .*****   nur meine Meinung  

1227 Postings, 3246 Tage leonardo50618News

 
  
    
20
24.04.19 10:03
NetCents Technology Issues CEO Letter to Shareholders
Mittwoch, 24.04.2019 10:00 von PR Newswire

 

Kurse ?
PR Newswire

VANCOUVER, British Columbia, April 24, 2019

VANCOUVER, British Columbia, April 24, 2019 /PRNewswire/ -- NetCents Technology Inc. ("NetCents" or the "Company") (CSE: NC) (Frankfurt: 26N) (OTCQB: NTTCF), is pleased to issue a letter to shareholders from the CEO, Clayton Moore.

Dear Fellow Shareholders,

Today, I am pleased to provide you with our view on the cryptocurrency sector which has seen a rebound as well as to highlight a few of the key strategic successes that has enabled NetCents to continue be a leader in the market.


Over the last few years, the cryptocurrency market has gone through its ups and downs and some would say even profound changes. In late 2017 and early 2018, investors and retail banks were heavily investing into the crypto space and in many instances their decisions were based on hype alone. The adoption of regulations in the crypto sector and normal market maturation all worked in concert to create a bear market and a prolonged "crypto winter".  No one predicted the cryptocurrency sector would go through such a large correction nor as rapidly as it did.

We have consistently aligned ourselves with key people and companies in the payment and crypto sectors while always maintaining a Plan B in our back pocket. This approach has allowed the Company to  keep moving forward through some very challenging times.

There is every indication the crypto winter is in indeed thawing. Aside from the price appreciation of Bitcoin which has rebounded from a low of approximately $3,200 USD in early December to where it is today hovering around the $5,300 USD mark, the future for crypto-currencies as a viable mainstream payment option looks very promising. Amazon and PayPal are both now seriously looking at accepting crypto currency and for either of these two entities to do so, will greatly influence the overall acceptance and usage.

The questions which I am asked most often by investors, shareholders and other stakeholders are in regard to share structure, access to growth capital and revenues.

To date, the company has approximately 56 million shares issued and outstanding on a fully diluted basis, which, when compared to other participants in the crypto sector is often less than half. Regarding the issuance of stock options, I would like to mention that we seek to incentivize valued employees currently working hard to bring success to NetCents, aligning their incentives with our shareholders. It is precisely this structure and approach which allows the company to raise capital quickly from key strategic investors as needed, often within days.

The challenge which was before the Company was to introduce a brand-new product into the marketplace, as well as a complete overhaul of how payments are conducted and perceived. We are validating the use of cryptocurrency by working with, not against existing payment infrastructures and legacy platforms by embedding our technology within the traditional payments space and distribution channels with Independent Sales Organizations (ISO's), payment gateways, Independent Software Vendors (ISV's), and technology companies who work with merchants on a day-to-day basis and who intimately understand the requirements.

We identified the quickest way to market and to mass adoption was to have NetCents as the underlying technology that powers all cryptocurrency transactions. We have purposefully aligned ourselves with those payment partners who understand that cryptocurrency is coming and want to integrate a crypto solution into their existing processes and technology, so the transition from traditional payments to cryptocurrency payments is as seamless as possible.

The company has never been an advocate or followed the "build and they will come" approach to development which in the long run will have a significant detrimental impact on share price and dilution. Our focus is and always will be building and validating our technology as measured against market adoption. With this phase of development successfully completed, the company has transitioned to a sales cycle in full force where the Company is working with all of our partners to begin the merchant adoption phase.

We have successfully signed new merchants, increased transaction volume, on-boarded new partners, and developed new key banking relationships. To date, the Company has signed over 20 major ISO and technology partner agreements. Through these long-term contracts and technology integrations, we now have direct access to millions of merchants, 1,000's of ISO's, millions of users, and a sales force of 100's of sales agents actively selling NetCents to their merchant and user bases.

We are launching our credit card program, one of our largest projects to date and have been working diligently on the launch and are excited to share more on that with everyone soon.

We are now poised to take the Company to the next level. We have spent the last six weeks in New York and San Francisco meeting with potential strategic partners for this next big step as well as meeting potential new board members who will be able to open new doors for the company.

Choosing to work with a few select long-term cornerstone investors on a consistent basis from the beginning has proven to be the right approach. Dilution has been minimized and it has given the Company the ability to overcome trying market conditions while providing time to validate the system through some of the largest ISO's, Processing, and Gateway companies in the world. The integration and onboarding of merchants continues and the user base has increased. This approach has provided us the time needed to find the right strategic investors for our company, money that understands the digital world, payment processing, and the real transactional value of cryptocurrency.

Over the last twelve plus months the company focus has been on the development of the processing platform with the objective being to create a seamless and intuitive user experience for the buying, selling and transacting with crypto-currencies. On the merchant side, the goal was to create the necessary merchant access points and distributions channels by developing API's, SAAS platforms and working with a select few POS to imbed the Netcents software into their terminals. With this process successfully completed the focus for 2019/2020 will be to develop new sales channels, increase merchant acquisition and retention, activate and increase partner program, grow sales, transactions and sales to drive top line revenue.        

One thing is clear to us: the beginning of mass adoption of cryptocurrency is now.

We are excited and encouraged by the opportunities ahead of us and look forward to implementing our strategic plan, with the support of our loyal shareholders.

Sincerely,
Clayton Moore, Founder & CEO

About NetCents
NetCents Technology Inc, the transactional hub for all cryptocurrency payments, equips forward-thinking businesses with the technology to seamlessly integrate cryptocurrency processing into their payment model without taking on the risk or volatility of the crypto market. NetCents Technology is registered as a Money Services Business (MSB) with FINTRAC.
 

4064 Postings, 2646 Tage brody1977News deutsch

 
  
    
13
24.04.19 10:15
IRW-News: NetCents Technology Inc.: NetCents Technology veröffentlicht Schreiben des CEO an seine Aktionäre


IRW-PRESS: NetCents Technology Inc.: NetCents Technology veröffentlicht Schreiben des CEO an seine Aktionäre

NetCents Technology veröffentlicht Schreiben des CEO an seine Aktionäre

Vancouver (British Columbia), den 24. April 2019 - NetCents Technology Inc. (CSE: NC, Frankfurt: 26N, OTCQB: NTTCF) (NetCents oder das Unternehmen) freut sich, ein Schreiben von CEO Clayton Moore an seine Aktionäre zu veröffentlichen.

Werte Aktionäre,

ich freue mich, Ihnen heute unsere Ansichten hinsichtlich des sich erholenden Kryptowährungssektors sowie einige der wichtigsten strategischen Erfolge präsentieren zu können, die es NetCents ermöglicht haben, weiterhin ein Marktführer zu sein.

In den vergangenen Jahren hat der Kryptowährungsmarkt Höhen und Tiefen durchlaufen - manche würden sogar von tief greifenden Veränderungen sprechen. Ende 2017 und Anfang 2018 investierten Anleger und Privatkundenbanken stark in den Kryptobereich und entschieden sich in vielen Fällen allein aufgrund des Hypes dafür. Die Einführung von Vorschriften im Kryptobereich und die normale Marktreife wirkten zusammen, um eine Baisse und einen verlängerten Kryptowinter zu schaffen. Niemand ahnte, dass der Kryptowährungssektor eine solch umfassende Korrektur durchlaufen würde, geschweige denn so schnell.

Wir haben uns konsequent an Schlüsselpersonen und -unternehmen im Zahlungs- und Kryptosektor orientiert und dabei immer einen Plan B in der Hinterhand gehabt. Dieser Ansatz hat es dem Unternehmen ermöglicht, sich auch in äußerst schwierigen Zeiten weiterzuentwickeln.

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass sich der Kryptowinter seinem Ende nähert. Abgesehen vom steigenden Bitcoin-Kurs, die sich von einem Tiefststand von etwa 3.200 US-Dollar Anfang Dezember auf den heutigen Stand von etwa 5.300 US-Dollar erholt hat, sieht auch die Zukunft der Kryptowährungen als praktikable und massentaugliche Zahlungsoption äußerst vielversprechend aus. Amazon und PayPal prüfen zurzeit beide die Akzeptanz von Kryptowährungen und dies allein wird die allgemeine Akzeptanz und Nutzung stark beeinflussen.

Die Fragen, die mir von Investoren, Aktionären und anderen Interessensvertretern am häufigsten gestellt werden, beziehen sich auf die Aktienstruktur, den Zugang zu Wachstumskapital und auf die Umsätze.

Bis heute verfügt das Unternehmen über etwa 56 Millionen ausgegebene und ausstehende Aktien auf voll verwässerter Basis, was im Vergleich zu anderen Playern im Kryptosektor oftmals weniger als die Hälfte ist. Was die Ausgabe von Aktienoptionen betrifft, möchte ich darauf hinweisen, dass wir bestrebt sind, unsere geschätzten Mitarbeiter zu motivieren, die zurzeit hart daran arbeiten, NetCents zum Erfolg zu führen, indem wir ihre Anreize mit unseren Aktionären abstimmen. Genau diese Struktur und dieser Ansatz ermöglichen es dem Unternehmen, bei Bedarf schnell und oftmals innerhalb weniger Tage Kapital von wichtigen strategischen Investoren zu beschaffen.

Die Herausforderung, die vor dem Unternehmen lag, bestand darin, ein brandneues Produkt auf den Markt zu bringen und die Art und Weise, wie Zahlungen durchgeführt und wahrgenommen werden, zu revolutionieren. Wir validieren den Einsatz von Kryptowährungen, indem wir mit und nicht gegen bestehende Zahlungsinfrastrukturen und veraltete Plattformen arbeiten, wobei wir unsere Technologie in die traditionellen Zahlungsbereiche und Vertriebskanäle mit unabhängigen Vertriebsorganisationen (ISOs), Zahlungs-Gateways, unabhängigen Software-Vertriebshändlern (ISVs) und Technologieunternehmen integrieren, die tagtäglich mit Händlern zusammenarbeiten und die Anforderungen genau kennen.

Wir haben den schnellsten Weg zur Marktreife und Masseneinführung gefunden, indem wir NetCents als Basistechnologie eingesetzt haben, die alle Kryptowährungstransaktionen unterstützt. Wir haben uns gezielt an jenen Zahlungspartnern orientiert, die verstehen, dass Kryptowährungen stark im Kommen sind, und eine Kryptolösung in ihre bestehenden Prozesse und Technologien integrieren möchten, damit der Übergang von traditionellen zu Kryptowährungszahlungen so reibungslos wie möglich verläuft.

Das Unternehmen war niemals ein Fürsprecher oder folgte bei der Entwicklung dem Baue und sie werden kommen-Ansatz, der langfristig erhebliche negative Auswirkungen auf den Aktienkurs und die Verwässerung der Aktionäre haben wird. Unser Hauptaugenmerk ist und bleibt auf die Entwicklung und Validierung unserer Technologie hinsichtlich der Marktakzeptanz gerichtet. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Entwicklungsphase hat das Unternehmen den Übergang zu einem Vertriebszyklus vollzogen, in dem das Unternehmen mit allen seinen Partnern zusammenarbeitet, um mit der Phase der Händlerakzeptanz zu beginnen.

Wir haben erfolgreich neue Händler an Land gezogen, das Transaktionsvolumen erhöht, neue Partner gewonnen und neue wichtige Bankbeziehungen aufgebaut. Bis dato hat das Unternehmen über 20 wichtige ISO- und Technologiepartnerabkommen unterzeichnet. Durch diese langfristigen Verträge und Technologieintegrationen haben wir nun direkten Zugang zu Millionen von Händlern, Tausenden von ISOs, Millionen von Nutzern und einem Vertrieb mit 100 Vertretern, die NetCents aktiv an ihre Händler- und Nutzerbasis vermarkten.

Wir starten unser Kreditkartenprogramm - eines unserer bis dato größten Projekte - und arbeiten bei der Einführung eng mit Visa zusammen. Die Karten liegen bereit und wir gehen davon aus, sie in den kommenden Wochen zu erhalten. Wir freuen uns, dass sie schon bald verwendet werden können.

Wir sind nun bestrebt, das Unternehmen auf die nächste Ebene zu bringen. Wir haben die vergangenen sechs Wochen in New York und San Francisco verbracht, um potenzielle strategische Partner für diesen nächsten großen Schritt sowie potenzielle neue Board-Mitglieder zu treffen, die dem Unternehmen neue Türen öffnen können.

Die Entscheidung, von Anfang an konsequent mit einigen wenigen ausgewählten und langfristig orientierten Ankerinvestoren zusammenzuarbeiten, hat sich als der richtige Ansatz erwiesen. Die Aktienverwässerung wurde auf ein Minimum reduziert und es wurde dem Unternehmen die Möglichkeit gegeben, schwierige Marktbedingungen zu überwinden und gleichzeitig Zeit für die Validierung des Systems durch einige der größten ISO-, Verarbeitungs- und Gateway-Unternehmen der Welt zu haben. Die Integration und Gewinnung von Händlern geht weiter und auch die Nutzerbasis wurde ausgebaut. 

Dieser Ansatz hat uns die nötige Zeit gegeben, um die richtigen strategischen Investoren für unser Unternehmen zu finden - sprich Geld, das die digitale Welt, die Zahlungsabwicklung und den realen Transaktionswert von Kryptowährungen versteht.

In den vergangenen zwölf Monaten war das Hauptaugenmerk des Unternehmens auf die Entwicklung der Verarbeitungsplattform gerichtet, um eine nahtlose und intuitive Benutzererfahrung beim Kauf und Verkauf sowie bei Transaktionen mit Kryptowährungen zu schaffen. Auf Händlerseite bestand das Ziel darin, die erforderlichen Händlerzugangspunkte und -vertriebskanäle zu schaffen, indem APIs sowie SAAS-Plattformen entwickelt und mit einigen wenigen POSs zusammengearbeitet wurde, um die NetCents-Software in ihre Terminals einzubinden. 

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Prozesses liegt der Fokus für 2019/20 auf der Entwicklung neuer Vertriebskanäle, der Steigerung der Händlergewinnung und -bindung, der Aktivierung und Erweiterung des Partnerprogramms sowie auf dem Wachstum von Umsätzen, Transaktionen und Verkäufen, um die Bruttoeinnahmen zu steigern.

Eines ist uns klar: Kryptowährungen sind jetzt auf dem Weg zu einem Massenprodukt.

Wir sind begeistert von den sich bietenden Möglichkeiten und freuen uns darauf, unseren strategischen Plan mit der Unterstützung unserer loyalen Aktionäre umzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Clayton Moore, Gründer und CEO
 

4064 Postings, 2646 Tage brody1977CM

 
  
    
1
24.04.19 10:16
da ist er wieder!  

1124 Postings, 623 Tage LausiiDanke Clayton für die schnelle Reaktion ;)))

 
  
    
3
24.04.19 10:20

106 Postings, 411 Tage NettileinSehr interessant..

 
  
    
5
24.04.19 10:22
"... Wir haben die vergangene­n sechs Wochen in New York und San Francisco verbracht,­ um potenziell­e strategisc­he Partner für diesen nächsten großen Schritt sowie potenziell­e neue Board-Mitg­lieder zu treffen, die dem Unternehme­n neue Türen öffnen können... "

Nur die Ruhe... alles zu seiner Zeit :)))  

1124 Postings, 623 Tage LausiiUnd den

 
  
    
3
24.04.19 10:23
hat er selbst geschrieben... Hört sich auch so an, als sei es für deutsche Ohren bestimmt....
Die kanadische und die deutsche Aktienkultur nähern sich einander an... weiter so!  

1124 Postings, 623 Tage LausiiEinen Mann haben wir ja schon beim grossen A

 
  
    
4
24.04.19 10:26
sitzen, Nettilein  :)))
Er macht das wirklich sehr geschickt, sich solche Türöffner ins Boot zu holen, dafür kann man gerne Warrants ausgeben...  

1124 Postings, 623 Tage Lausiimit und nicht gegen...

 
  
    
1
24.04.19 10:27
Wir validieren den Einsatz von Kryptowährungen, indem wir mit und nicht gegen bestehende Zahlungsinfrastrukturen und veraltete Plattformen arbeiten, wobei wir unsere Technologie in die traditionellen Zahlungsbereiche und Vertriebskanäle mit unabhängigen Vertriebsorganisationen (ISOs), Zahlungs-Gateways, unabhängigen Software-Vertriebshändlern (ISVs) und Technologieunternehmen integrieren, die tagtäglich mit Händlern zusammenarbeiten und die Anforderungen genau kennen.  

1124 Postings, 623 Tage Lausiiund von

 
  
    
5
24.04.19 10:29
gesteigerten Transaktionen spricht er explizit. Schätze wir können frohen Mutes auf Q2 warten.  ;)))  

606 Postings, 688 Tage sweetjunior@Wuestenfuchs

 
  
    
4
24.04.19 10:35
Das so geil, du und deine grünen Spuren, ich kann nicht mehr vor lachen...*kringellach*...so langsam kannst einem echt Angst machen, aber darfst gerne dennoch so weiter machen ;o)))

Greets  

1141 Postings, 1185 Tage Wuestenfuchs81Hammer

 
  
    
3
24.04.19 10:59
Langsam habe ich selbst Angst vor ihm ;)
Aber wenigstens ein Lebenszeichen, ich muss es später lesen, habe leider gerade keine Zeit....  

2946 Postings, 521 Tage PhönixxFinanzierung

 
  
    
11
24.04.19 11:07
via weniger ausgewählter und langfristig orientierter Ankerinvestoren. Und die kriegen vermutlich reineren Wein eingeschenkt für Durchblickzwecke!

Je nach Bedarf wird punktuell nachgeschenkt um nicht unnötig zu verwässern. Gerade soviel dass man über die Runden kommt. Schliesslich könnte es ja jederzeit boomen und die LiquiProblemchen wären Geschichte.

Ankerinvestoren ? recht so! Wofür betteln und das nörgelnde Volk bemühen!
Andere betteln beim Kleinanleger ? NC wird von langfristig orientierten Investoren unterstützt!
Ich bin überzeugter denn je!
 

1555 Postings, 1053 Tage Wolle185erst

 
  
    
24.04.19 11:26
will man sie ""verbrügeln" dann denkt man er hat den Brief wegen ""MIR"" geschrieben ha ha ha
Der Druck wurde von Kanadischen Aktionäre gemacht , die Aktionäre hier im Ariva Forum
sind da so Interessant wie ein Korn Reis in China.



Lausii: Danke Clayton für die schnelle Reaktion ;))) ha ha ha  schöner als Kino

und nicht vergessen !! Papier ist sehr geduldig.

Bin auch investiert , aber immer Realist geblieben und werde es immer sein!
Allen Investierten für die nächsten 3-4 Jahre viel Erfolg
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich
Alles nur meine Meinung
 

1141 Postings, 1185 Tage Wuestenfuchs81Focus pos

 
  
    
4
24.04.19 12:11
Ist das eigentlich bekannt das die mit Netcents arbeiten?
Also mir ist das neu.

http://www.focuspos.com/  

606 Postings, 688 Tage sweetjunior@Wueste

 
  
    
1
24.04.19 12:49
Also ich nicht so wirklich auf'm Schirm gehabt, da hat sich doch nicht etwa einfach so einer weiter eingeschlichen ;o)

Nichtsdestotrotz, weiter weiter immer weiter :o)

Greets  

1124 Postings, 623 Tage LausiiWueste

 
  
    
7
24.04.19 12:49
hier nochmal der Post von OWDiver die Tage. Coole Partner, die NC mittlerweile hat und deren Partner wiederum -hier z.B. Toshiba- sind nicht zu verachten  :))

https://net-cents.com/who-we-work-with

http://www.focuspos.com/about-us/partners/  

63 Postings, 207 Tage LennatSoso

 
  
    
24.04.19 13:04
"...Bis heute verfügt das Unternehmen über etwa 56 Millionen ausgegebene und ausstehende Aktien auf voll verwässerter Basis, was im Vergleich..."

"...negative Auswirkungen auf den Aktienkurs und die Verwässerung der Aktionäre haben wird..."

"...Die Aktienverwässerung wurde auf ein Minimum reduziert und es wurde dem Unternehmen..."  

1124 Postings, 623 Tage LausiiLöschung

 
  
    
2
24.04.19 13:04

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 25.04.19 08:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrecht: Text ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

1124 Postings, 623 Tage LausiiSeit zwei Jahren schreibe ich mir hier

 
  
    
1
24.04.19 13:07
den Wolf... zum Kotzen das alles....

und Lennat... Start Up... übrigens hat Clayton auch a la Phoenix die neue Phase angeschnitten, in der NC sich jetzt befindet  ;))  

1141 Postings, 1185 Tage Wuestenfuchs81Ich bin den link

 
  
    
24.04.19 13:10
Mit den Netcents Partnern die letzte Zeit schon öfters durchgegangen, aber Focus ist mir nie aufgefallen. Ich bin der Meinung die sind neu drinnen, aber will es nicht beschwören.
Hier haben wir uns glaube auch noch nicht mit denen befasst, aber die Partner sind echt beeindruckend.
 

288 Postings, 1535 Tage A28887004Was sind das für Partner?

 
  
    
24.04.19 13:13

Wisst Ihr hier näheres über die Art der Partnerschaft und was die genau mit NC machen?


​VG

 

2946 Postings, 521 Tage PhönixxLausii, setz ihn auf Ignore

 
  
    
2
24.04.19 13:14
Halt dich nicht mit ************ auf  

Seite: Zurück 1 | ... | 1373 | 1374 |
| 1376 | 1377 | ... | 1607  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben