UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Das barbarische Metall

Seite 13 von 132
neuester Beitrag: 15.06.19 22:07
eröffnet am: 09.09.11 16:18 von: harcoon Anzahl Beiträge: 3289
neuester Beitrag: 15.06.19 22:07 von: warumist Leser gesamt: 507560
davon Heute: 27
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 132  Weiter  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonGilt nicht nur für Trader

 
  
    
2
28.10.11 11:25
Trader unterliegen immer wieder typischen Verhaltensweisen, man könnte auch von sogenannten Rationalitätsfallen sprechen, z.B., das Streben nach Dissonanzfreiheit("Das Festhalten an Entscheidungen").

Der Marktteilnehmer kann sich nur schlecht eingestehen, dass er bei einem Engagement einen Fehler gemacht haben soll. Er klebt förmlich an seiner Entscheidung und sucht nach Möglichkeiten, diese missliche Situation auszugleichen. Sein Problem besteht insbesondere darin, dass er sein Verlustengagement zumindest noch zum Einstandspreis schließen muss, auch wenn dies nicht mehr sinnvoll oder möglich erscheint. Deshalb neigt er dazu, die Gewinnchancen seiner im Wert stark gefallenen Aktien zu überschätzen, nur um sich selbst (oder anderen) keinen Fehler eingestehen zu müssen. Aus demselben Grund nimmt er nur Informationen wahr, die ihm gelegen kommen, während er unangenehme Neuigkeiten weitgehend verharmlost oder gar ignoriert.

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...ingpraxis-Achtung-Fehler-3878851  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonDer Dax, das Gold und die Volatilität

 
  
    
3
28.10.11 14:03

16898 Postings, 5431 Tage harcoonTageslaunenbarometer 28.10.2011

 
  
    
2
28.10.11 15:33

9:18

Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne - Gute Stimmung hält an

 

15:00

Aktien New York Ausblick: Minus erwartet - Gewinnmitnahmen nach Vortagseuphorie

 

 

10:10

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Deutsche Aktien legen weiter zu

 

 

12:32

Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen bringen Höhenflug deutscher Aktien ins Stocken

 

 

15:11

Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen stoppen Höhenflug deutscher Aktien

 

 

 

 

16898 Postings, 5431 Tage harcoonMit Betrügern macht man keine Verträge...

 
  
    
2
01.11.11 12:14
Es wird Zeit, Konsequenzen zu ziehen und nicht aus Angst vor möglichen negativen Folgen die Amputation Griechenlands immer weiter hinauszuschieben, bis der ganze EU-Körper verseucht ist. Wer sich die Aufnahme in eine Gemeinschaft mit falschen Angaben erschwindelt, muss mit Ausschluss rechnen, wenn es herauskommt.

Und warum muss ich bei Italien immer an die Mafia denken?  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonGoldman-S. ? schon möglich!

 
  
    
01.11.11 12:59

16898 Postings, 5431 Tage harcoonPalladium verdrängt Platin

 
  
    
1
01.11.11 19:55

Das billigere Palladium ersetzt Platin in der Katalysatortechnik, beide Metalle sind stark konjunkturabhängig (Autoindustrie).

Dies könnte ein weiterer Grund sein, weshalb Platin inzwischen sogar billiger als Gold ist.

 

 

16898 Postings, 5431 Tage harcoonGold als Katalysator (nanu-nano)

 
  
    
01.11.11 20:00

 http://www.3sat.de/page/?source=/nano/natwiss/144266/index.html

Vergleich der Kursdynamik von 4 wichtigen Edelmetallen:

 

 

16898 Postings, 5431 Tage harcoonThemenabend auf Arte: Korruption

 
  
    
01.11.11 20:40
Wie die EU beschissen wird...  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonSkipisten u. Skikanonen auf Bornholm

 
  
    
1
01.11.11 20:43
gepanschte Butter aus Schlachtabfällen wird mit Millionen subvertioniert
Autobahnbau in Kalabrien: Halbe Milliarde Subventionen für Dauerbaustelle

Seht euch das an!  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonDas Bild des Tages vom (V-)DAX

 
  
    
02.11.11 00:40

514 Postings, 3298 Tage acmisWehret den Anfängen #308

 
  
    
2
02.11.11 09:53
Ja da wir alles laufen gelassen, seit Jahen bekannt. Nie etwas dagegen getan, dann wird alle mehr und mehr.
Dann die große Überaschung. Es war nur eine Frage der Zeit.

Wer nicht hören will...........muß füllen. ( Die leergeräumten Taschen)

"Alle sind wir schuld, nun beschwert euch nicht, sondern löffelt eure Suppe!" könnte man sagen, oder?

Mit ein wenig sarkastischem Gruße  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonFanget an, euch zu wehren!

 
  
    
02.11.11 10:20
Könnte man auch sagen, sehr richtig acmis. Leider beschweren sich die meisten Bürger erst, wenn es ihnen selbst an den Kragen geht. Dann ist es aber schon zu spät. Jeder sollte mal darüber nachdenken, ob er nicht selbst so lange wie möglich von den Missständen und Ungerechtigkeiten profitiert hat.  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonDer Club der Unbestechlichen

 
  
    
02.11.11 10:36

Korruption ist der Fluch unserer Zeit

 http://videos.arte.tv/de/videos/...b_der_unbestechlichen-4229676.html

und wie ist es bei euch? Schon mal die Hand aufgehalten?

 

16898 Postings, 5431 Tage harcoonDer Moloch zahlt alles

 
  
    
02.11.11 10:38

16898 Postings, 5431 Tage harcoonDicke Geschäfte

 
  
    
1
02.11.11 10:54

...viele afrikanische Länder finden sich weiter unten auf dem Korruptionswahrnehmungsindex, sodass uns unsere Partnerorganisationen in Afrika fragen: „Wie kommt es, dass ihr immer oben steht und wir unten, dabei sind es doch eure Unternehmen, die unsere Politiker bestechen.“

...Wir gehen eher nicht davon aus, dass es eine große Anzahl von Fällen im Bundestag gibt. Aber interessant ist die kommunale Ebene, denn dieses Gesetz betrifft auch die Abgeordneten in den Kommunalvertretungen. Hier gibt es oft einen engeren Zusammenhang zwischen öffentlichem Amt und privaten Aktivitäten. Wenn man beispielsweise im Bauausschuss einer Gemeinde sitzt. Hier wären strengere Gesetze angebracht. In Deutschland ist es beispielsweise legal, einen Abgeordneten dafür zu bezahlen, dass er in einer Fraktionssitzung für oder gegen ein Vorhaben stimmt. Verboten sind nur Abstimmungen in Ausschüssen und im Plenum, aber der gesamte vorparlamentarische Raum ist nicht abgedeckt. 

 

mehr:

 http://www.arte.tv/de/content/tv/02__Universes/U1__Comprendre__le__monde/03-Dossiers/2011.11.01_20Halte_20a_20la_20corruption/02_20Ressources/02_20ART_20Itv_20president_20TI/4220286.html

 

16898 Postings, 5431 Tage harcoonCDS Insidergeschäfte Papandreou

 
  
    
1
02.11.11 11:59

http://harmssen.wordpress.com/2011/06/03/...pandreou-wenn-das-stimmt/

 "Um im Dschungel der Informationen rund um die Finanz- und Kapitalmärkte den Durchblick zu behalten, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass veröffentlichte Informationen i. d. R. interessengesteuert sind.
Informationen sind deshalb häufig falsch, halbwahr oder nicht vollständig.
Die wichtigste Frage, die man sich bei der Veröffentlichung von Informationen, Meinungen, Zahlen, Daten und Fakten stellen muss, lautet daher: Qui bono? – Wer profitiert davon?
Nur wer „die Dinge“ von allen Seiten betrachtet, bekommt ein vollständiges Bild! Machen Sie sich also Ihr eigenes Bild!"

"...Offensichtlich ist es doch so, dass Papandreou in der Öffentlichkeit schon wenig später lauthals Vorwürfe gegen die bösen Spekulanten erhob, die die Zinsen für Griechenlands Staatsanleihen durch den Handel mit CDS hochtrieben, er aber mit genau eben diesen Papieren zum Vorteil seiner Verwandten, Freunde und auch möglicherweise zum eigenen Profit handelte..."

 

16898 Postings, 5431 Tage harcoonTief im Sumpf der Euronauten

 
  
    
1
02.11.11 12:07
die uns so manchen Euro klauten...

..."Wie tief die mafiösen Strukturen in die europäische Gesellschaft inzwischen eingedrungen sind, wird u.a. am Fall Griechenland deutlich, welches inzwischen 3 stellige Milliardenbeträge aus Deutschland garantiert bekommt. Allein die Grössenordnung dieser Garantien ist schon ein absoluter Irrsinn.

Doch sie passen in die mafiösen Strukturen der Regierung in Griechenland, an deren Spitze der Papandreou Clan schon in der dritten Generation wie bei der Mafia die Fäden zieht und dabei international mit der Finanzmafia in anderen EU-Ländern verwoben ist.

Nur den wenigsten in der breiten Öffentlichkeit dürfte bekannt sein, dass die Papandreou Dynastie in Griechenland vor rund 20 Jahren bereits in die Veruntreuung von rund 1 Milliarde DM über die Bank von Kreta verwickelt war, und zwar über einen Freund der Papandreous, Herrn Louvraris, der als Mittäter nach der Inhaftierung des Hauptschuldigen George Kostokotas, ebenfalls uner Verdacht geriet diese Summen über die Bank von Kreta veruntreut zu haben.

http://en.wikipedia.org/wiki/Bank_of_crete

http://en.wikipedia.org/wiki/George_Koskotas



Read more: http://indextrader.webnode.com/news/...andreou-clan-in-griechenland-/
Create your own website for free: http://www.webnode.com/de/  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonMit Betrügern verhandelt man nicht

 
  
    
1
02.11.11 12:11
"...Doch nicht nur in der Regierung Griechenlands sitzen mafiöse Strukturen, sondern auch in Italien, Frankreich und anderen Nationen.

Bestes Beispiel ist Berlusconi, der sich mit Hilfe seines eigenen Medienimperiums selbst in Regierungverantwortung positionieren liess und somit über Volk und Gesellschaft herrscht, während er wilde Bunga Bunga Parties in altrömischer Dekadenz feiert.

Oder Sarkozy: Folgende Zusammenfassung zeigt deutlich, welche Interessen Sarkozy in Wirklichkeit vertritt:

http://niqnaq.wordpress.com/2008/08/23/sarkozy-cia-rothschilds-mafia/

Alles Massnahmen die in Europa derzeit propagiert werden seitens offizieller Stellen, verfolgen nur ein Ziel, die weitere Fstigung und Entablierung mafiöser Strukturen in Europa und die Zerstörung der Demokratischen Grundordnung."



Read more: http://indextrader.webnode.com/news/...andreou-clan-in-griechenland-/
Create your own website for free: http://www.webnode.com/de/  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonGute Nacht Freunde!

 
  
    
02.11.11 12:12
Ich glaube, die Mafia klopft schon an der Tür...  

16898 Postings, 5431 Tage harcoonEine ganz andere Geschichte: Klein Giorgos

 
  
    
02.11.11 12:39

16898 Postings, 5431 Tage harcoonPräsident der Sozialistischen Internationale

 
  
    
02.11.11 12:55

auch daran sollte man denken. Hoffentlich wird das Wort "sozialistische" nicht durch "globalisierung" ersezt. Aber das wäre ja doppelt gemoppelt.

Motzblog (Friedemann Wehr) dazu:

http://www.friedemann-wehr.de/...alistische-internationale,tag,0.html

„Früher mussten die Geldverleiher den Dienstboteneingang benutzen. Heute regiert die Habgier und Merkel darf am Tisch sitzen!"

Georg Schramm

 

16898 Postings, 5431 Tage harcoonInfo: Die Sozialistische Internationale

 
  
    
02.11.11 12:59

16898 Postings, 5431 Tage harcoonEs wird sehr volatil bleiben

 
  
    
02.11.11 13:19

AHA   So so...

 

 

16898 Postings, 5431 Tage harcoonVolksverblödung

 
  
    
1
02.11.11 14:25

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 132  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: warumist