UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Aktiendepotvergleich 2011 - Startthread

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 17.01.11 08:15
eröffnet am: 11.12.10 22:44 von: Mecki Anzahl Beiträge: 116
neuester Beitrag: 17.01.11 08:15 von: FredoTorped. Leser gesamt: 12764
davon Heute: 1
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

2233 Postings, 5991 Tage MeckiAktiendepotvergleich 2011 - Startthread

 
  
    
26
11.12.10 22:44

 

Hallo liebe Arivaner,

hier ist nun der Startthread zum Aktiendepotvergleich 2011.

Die Regeln in aller Kürze (es sind dieselben wie letztes Jahr):

 

Teilnehmeranzahl:

Höchstens 50 Ariva-Nutzer können mit je einem Depot teilnehmen.  

 

Anmeldung:

Anmeldungen bitte direkt in diesem Startthread oder per Bordmail an mich. Ich veröffentliche in diesem Startthread fortlaufend eine aktualisierte Liste der angemeldeten User. 

 

Kauf und Verkauf:

Innerhalb des Jahres kann nicht gehandelt werden. Kaufkurs aller Aktien ist der Schlußkurs vom 30. Dezember 2010. Verkauft werden alle Aktien mit dem Schlußkurs vom 30. Dezember 2011.

 

Aktientopf:  

Nur Aktien, die in Frankfurt oder bei Xetra gehandelt werden. Deutsche Aktien ab Marktkapitalisierung 10 Mio EUR,  Ausländische Aktien ab 100 Mio EUR Marktkapitalisierung. Ich prüfe die Marktkapitalisierung bei ariva.de, onvista.de und comdirect.de,  – Sollte jemand eine aktuelle Marktkapitalisierung im Internet nur jenseits dieser 3 Datenquellen finden, so bitte ich um Nennung dieser Datenquelle. Ich werde sie prüfen und ggf. akzeptieren.

 

Anzahl und Gewichtung:

Mindestens 2 und höchstens 5 Aktien pro Depot (Gewichtung zwischen 10 und 50 % je Aktie).

 

Bekanntgabe der Depots:

Die Bekanntgabe der Depots muss über Bordmail an mich bis spätestens 30. Dezember, 18:00 Uhr erfolgt sein. Nennt eure Aktien bitte nicht in diesem Startthread, damit keiner zum Abschreiben verleitet wird

 

Mir genügen die Namen der Aktien, die WKN's und die Gewichtung in %. Falls ihr mir vor dem 30. Dezember eure Aktien bekanntgibt, nehme ich nachträgliche Änderungen in euren Depots bis zum 30. Dezember, 18:00 Uhr entgegen.  

 

 

Details zur Depotführung:

Startkapital ist 100.000 EUR. Dividenden und Spreads werde ich der Einfachheit halber nicht berücksichtigen. Die Aktien werden über die prozentuale Gewichtung ins Depot "gebucht", es gibt keine "Stücke". Der im Chart-Analyzer von comdirect am 30.12.2009 genannte Schlußkurs macht den Einstiegskurs. Hier gibt es aber eine Neuerung: Wird ein Geldkurs angegeben (bei Aktien mit geringen Handelsumsätzen) werde ich bei Kauf am 30.12.2010 und Verkauf am 30.12.2011 pauschal 2% zuschlagen, bei einem Briefkurs werde ich entsprechend 2% abschlagen. Bei den unterjährigen Updates verzichte ich aber auf das Bemühen, immer nach einem Mittelkurs zu suchen.

 

Updates:

Ich werde mehrere Updates im Laufe des Wettbewerbs bei Ariva veröffentlichen. Angestrebt ist zwölfmal, jeweils mitten im Monat, aber ob ich das zeitlich so auch immer schaffe, kann ich nicht versprechen.

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
90 Postings ausgeblendet.

7827 Postings, 4937 Tage louisanerVielleicht..

 
  
    
03.01.11 13:51
...solltest du in dem Depot den ersten Kurs des Jahres 2011 eintragen
(geht auch nachträglich)
und nicht den Schlusskurs 2010.
-----------
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de

4328 Postings, 6483 Tage GuidoDepotkommentar

 
  
    
5
03.01.11 17:17
Fabasoft: Hier spekuliere ich ganz einfach auf die Cloud Fantasie, wobei sich Fabasoft schon sehr gut bei Behörden plaziert hat.

Man Vz.: Wenn der Aufschwund weiter geht, werden auch Nutzfahrzeuge bestellt, wobei MAN immer mit Scania ins Gespräch gebracht wird. Zusätzlich reizt mich an den Vorzügen die krasse Unterbewertung zu den stämmen, was hoffentlich zusätzliches Potential freisetzt.

Noront   Resources: Einer meiner Rohrkrepierer in 2010, gebe ich nochmal eine Chance in 2011. Gute Bohrergebnisse liegen für den Explorer schon vor, mal abwarten was noch kommt. In 2010 im Rohstoffsektor sicher einer der am schlechtesten Performt hat.

Solutronic: Neuemission erst Ende 2010. Eins der wenigen Solarzulieferer, welchem ich Wachstum und gute Zahlen zutraue.

YRC Worldwide: Wurde bestimmt von vielen gelesen, war kurz vor der Insolvenz, hat unrentable Unternehmensteile verkauft und befindet sich wieder im Aufschwung. Leider läßt die Konjunktur in den USA noch zu wünschen übrig, was sich 2011 hoffentlich ändern wird. Daher ist dieser US-Transportgigant im Depot gelandet.

Gruß
Guido  

15130 Postings, 6540 Tage Pate100Kommentar

 
  
    
10
03.01.11 17:56
Zum ersten mal seit vielen Jahren habe ich hier im Depotspiel keine reinen Minenwerte
dabei. Viele der Gold/Silber Werte erscheinen mir momentan zu teuer. Das Chance/Risiko Verhältnis auf Sicht von einem Jahr stimmt da meiner Meinung nach nicht mehr. Auch Industrie Rohstofffirmen sind mir momentan zu teuer.
Mal sehen ob das ein Fehler war. Sonst hätte ich Ramelius Res und Pan American Silver genommen.

Ich habe mich bei der Zusammenstellung meines Depots diesmal hauptsächlich auf Gas und/oder China werte. konzentriert. Denke grade bei den Gas werten gibt es noch Nachholbedarf.

far east energy
Ist ein coalbed methane Gas Company in China. Dieses Jahr sollen zum ersten mal
Umsätze gemacht werden. Außerdem läuft ein großes Bohrprogramm. Die "company milestones" werden in letzter Zeit eingehalten. Nachdem ich das Unternehmen jetzt schon viele Jahre beobachte habe ich mittlerweile ein gutes Gefühl das sie über den Berg sind und das die Aktionäre auch mal profitieren.
Chance größer 100%...

morphosys
fundamental läuft alles rund. siehe thread von ecki. Denke morph wird jetzt nach vielen Jahren Seitwärtsbewegung endlich nach oben ausbrechen, was erheblich höhere Kurse
bedeuten würde. Gutes Chance/Risiko Verhältnis!
Chance größer > 50%

hyflux
Ist eine Wasseraufbereitung Company aus Singapur. eine sehr solide Firma mit guten Zahlen. Denke auch hier besteht noch potenzial wenn auch etwas konservativer.
Chance 30-50%

KazMunaiGas
Ist ein ÖL/Gas Produzent aus Kasachstan. Haben hohe Barmittel(die sie u.a. für übernahmen kleinerer Firmen nutzen) und sind günstig bewertet.
Chance größer 50%

Kinghero
Verkaufen höherwertige Kleidung/Mode in China. Haben einige Eigene Shops eröffnet und wachsen kräftig. Durch den kürzlichen Börsengang stehen genügend mittel zu Verfügung.
Chance größer 50%

Eigentlich wollte ich noch einen Uran Wert aufnehmen. Mal sehen ob das nicht eine Fahler war keinen Uran Wert aufzunehmen.

Im allgemeinen rechne ich mit einen eher schwierigen Jahr. Ich hoffe durch meine
Zusammenstellung auch in schwierigen Zeiten noch gut abschneiden zu können.

We will see...

-----------
http://ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!

4926 Postings, 3480 Tage mikkkiHi Mecki

 
  
    
1
04.01.11 00:12

habe mir grade mal deine Werte angeschaut. Katanga ( ist das nicht der Endgegner bei einem James Bond) sieht sehr interessant aus.

Ich denke mal du hast dich intensiv mit dem Wert beschäftigt. Was mir nur auffällt, ist das sich seit dem Totalabsturz die Anzahl der shares verfielfacht haben.

Somit stellt sich natürlich die Frage, wie unter diesem Umständen sehr starke Kursanstiege möglich sind.

Andrerseits die starken Insiderkäufe sprechen für sich!

 

457 Postings, 4075 Tage trailer2 Tage zu spät....

 
  
    
3
04.01.11 11:05
Vielen Dank an die guten Kommentare zu Euren Depots. Ich werde meine Werte auch noch entsprechend kommentieren. Viel interessanter ist jedoch ein Wert, den aufgrund der Marktkapitalisierung nicht aufnehmen durfte. Zitat aus Bordmail mit Mecki:

"Hi Trailer, emagin (A0LC4K) kann ich (noch) nicht für das Depotspiel zulassen. Erst ab einem Euro-Kurs von 4,93 tritt die Aktie über die Schwelle von 100 Mio EUR Marktkapitalisierung (es sind 20,31 Mio Stücke in Umlauf). "

Schlusskurs war am Tag dieser Bordmail, am 28.12.2010 4,21?. Die Aktie hätte also um fast 20% innerhalb von 2 Börsentagen steigen müssen.

Heute bin ich fast vom Hocker gefallen. Emagin steht bereits bei 5,24?!!
Es ist zwar ärgerlich, dass ich den Wert nicht im Depotspiel hier habe. Dafür habe ich ihn in meinem Realdepot seit 3,70?. Lieber so, als anders herum. ;-)

Interessant ist Emagin vor allem weil es ein "Pureplay" in der OLED-Industry ist. Hier ein Zitat aus einem alten DerAktionär:
"OLEDs aus organischen Materialien, die leuchten, wenn man sie unter Strom setzt. Sie sind unschlagbar effizient, stromsparend und darüber hinaus sehr kostengünstig herzustellen. Nur die Lebensdauer der neuen Wunderlichter lässt noch ein wenig zu wünschen übrig.Umso vielfältiger sind die Einsatzmöglichkeiten. In wenigen Jahren werden sie in vielen Fernsehern, Smartphones, Notebooks oder Digitalkameras zu finden sein und auch herkömmliche Leuchtstoffröhren oder Energiesparlampen ersetzen. Eines der wenigen börsennotierten Unternehmen, das voll auf OLEDs setzt und über eine ausgereifte Technologie verfügt, ist Emagin aus den USA."

Emagin produziert vor allem OLED-Displays fürs Militär. Ich habe noch keine News zu dem aktuellen Kursanstieg gefunden. Man muss auch unbedingt beachten, wie markteng der Titel ist. Für einen Neueinstieg würde ich erst eine Korrektur der Fahnenstange abwarten.

Viele Grüße, trailer

6562 Postings, 3877 Tage SemperAugustuskann es sein, dass

 
  
    
04.01.11 11:31

Payom Solar momentan die besste Aktie im Börsenspiel ist?

Die sind ja seit Jahresbeginn phenomenal gestiegen. Hoffentlich machen die so weiter...

 

10720 Postings, 7126 Tage Gruenspan...gruene gracher ..

 
  
    
4
04.01.11 12:04
für 011

ich habe auf gelbe aktien gesetzt
welche zu 80 promille im herbst 010 in N.Y. gelistet wurden
und schon ne menge knete im v. zum ausgabepreis druff haben
so gesehen sind die bewertungen schon extrem hoch
doch ich hoffe auf gute zahlen verbunden mit weiterer fanta
kurzfristig rechne ich bei mich mit eher leichteren kursen
doch übers jahr gesehen
könnte vielleicht ....
wie dat börsen-jahr in summe wird
keine ahnung - wahrscheinlich unch
hängt alles von der amerikanischen wirtschaft und börse
als leiter und verleiter ab
looft es im amiland- bzw. kimmt es ans loofen
looft dat fast weltweit
meine glaskugel ist so gesehen noch verschwommen

gruene werte

YOUKU.com  - DIE GELBE YOUTUBE



DANG DANG  - DIE GELBE AMAZON



XUEDA - DIE GELBE SAP



MING YANG - DIE GELBE NORDEX



ASIAINFO - DIE GELBE T-ONLINE





VIEL GLÜCK SÄMTLICHEN BETEILIGTEN
UND TÜRLICH DANK AN MECKI FÜR DIE ARBEIT MIT DEN MONATLICHEN
ABDIÄTS

                              Gr.Gr.-))  

6562 Postings, 3877 Tage SemperAugustusDanke nochmal an Mecki für die Initiative

 
  
    
06.01.11 11:04

Ich bin jetzt schon gespannt wie sich die Depots im ersten Monat entwickeln. Bei einigen Werten hat sich da schon viel getan.

 

Schöne Grüße an Alle hier!

 

265 Postings, 3294 Tage bunnyhillDepotkommentar

 
  
    
8
06.01.11 15:57
Liebe Mitspieler, ein paar Worte zu meinem Depot. Es handelt sich um zurückgebliebene Werte, bei denen ich Aufholpotential sehe.

Blackstone - Kaufargumente:
- Geschäftsmodell profitiert von sich abzeichnender leichter Konjunkturerholung
- B. konnte nach der Krise günstig Immobilien/andere Assets erwerben
- Konjunkturerholung führt zu Zuschreibungen im Asset-Bestand
- IPO-Markt dürfte 2011 anziehen
- Streuung durch zunehmende Investments in Schwellenländern
- relativ günstige Bewertung

Man-Group - Kaufargumente:
- Bisher zurückgehende assets under management und Gebühren - hier dürfte der          Boden erreicht sein.
- Zunehmendes Interesse von Investoren an Hedge-Fonds-Produkten
- Beratungsges. "Accenture" sagt der Branche eine glänzende Zukunft voraus.
- 2010 Übernahme eines Mitbewerbers: Abrundung  des Angebots u. Heben von Synergien
- Turnaround-Potential

MOX Telecom - Kaufargumente:
- Seit Jahren steigende Umsätze und Gewinne.
- Kurs spiegelt diese Entwicklung bisher nicht wider (KGV<6).
- Innovative Produkte (günstige(r) Telefonie und Geldtransfer für Migranten)
- Eigentümergeführtes Unternehmen
- Bisher sinnvolle und rentable Akquisitionen
- Gute Ergebnisse auch für 2011 erwartet

Augusta Technologie - Kaufargumente:
- Günstige Bewertung bei steigenden Erträgen
- Bereich der rentablen indust. Bildverarbeitung soll durch Akquisitionen gestärkt werden
- Bereich Sensorik ist ebenfalls rentabel - könnte aber ggf. verkauft werden, da eine Marktführerschaft - auch bei Zukäufen - wohl  nicht zu erreichen ist.
- Kurs dürfte derzeit noch einen Konglomeratsabschlag enthalten.
- Wachstumswert

ProLogis - Kaufargumente:
- US-Gewerbeimmobilienmarkt dürfte den Boden erreicht haben.
- US-Konjunktur scheint sich langsam zu erholen
- Hochwertiger Logistik-Immobilien-Bestand
- Firma hat ihre  Schulden verringert und konsolidiert
- Immobilienportfolio wird derzeit gestrafft und fokussiert
- Trotz Restrukturierung wird laufend in Projektentwicklungen investiert  

10720 Postings, 7126 Tage Gruenspan.....bad for me .....

 
  
    
06.01.11 19:57
hätte doch die DAQO - DQ an nummer 5
nehmen sollen
f...ck - leider war die dicke daqo nur die nummer 6 der mecki-mehl -.((((
und somit  ein ausweichkandidat
falls eine von meine anderen 5 die 100 mille MK zum stichtach nich hat
dat is nu fürs spiel wahrscheinlich ärgerlich
abba ....



hätte bis dato ooch 30 promille jebracht
und wäre hier vielleicht bei den akt. heifleiern mit dabei  

51327 Postings, 7002 Tage eckiSchade, verpasst......

 
  
    
06.01.11 19:59
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

234 Postings, 4854 Tage grafzehlDepotkommentar

 
  
    
5
07.01.11 18:08
1 Advanced Medien
günstiges KGV, Übernahmefantasie - negativ zuletzt wenig Info  durch das Unternehmen

2. Areal Bank
50 % unter Buchwert, Banken könnten 2011 gut laufen, zuletzt gute Chart
Diesen Wert finde ich von den fünf Werten perönlich am riskantesten

3. AdPepper
keine Schulden, viel Bargeld, gutes Wachstum, Aktienrückkaufmöglichkeiten, evtl. sogar Ausschüttung
Aufgrund des Bargeldbestandes finde ich den Wert eher sicher

4. Evotec
wohl viele positiver Meldungen in 2011, Vorstand hat auch gekauft, Gewinn in 2011, (Spekulation auf Übernahme bei erfolgreicher Studie)
eher spekulativ

5. SüßMicrotec
gute Gewinnsteigerungen, hohes Wachstum durch 3D und LED, hoher Auftragsbestand

Soviele Anmerkungen an dieser Stelle
Für meinen vermeindlich "sichersten" Wert im realen Depot Drillisch habe ich mal nicht genommen. Areal Bank habe ich übrigens im realen Depot nicht mehr.  

2233 Postings, 5991 Tage MeckiTop und Flop Starter

 
  
    
10
08.01.11 17:02
Den besten Start konnten folgende Aktien (über 20%) hinlegen:

4SC (31,91%), GCL Poly Energy (26,88%), Greenvironment (26,83%), Intertainment (24,58%), Beijing Cap. Int. Airport (22,16%), Payom Solar (21,34%), Asiainfo Linkage (20,38%)

Fehlstarts (mehr als minus 10%) gab es bei:

Silvermex Resources (-20,60%), Greystar Resources (-19,18%), Artificial Life (-16,12%), Autev (-15,84%), Bank of Ireland (-13,88%), Orko Silver (-12,46%), Trony Solar (-10,55%), China Rare Earth (-10,11%)

Das erste Update werde ich nächstes Wochenende machen.

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

6562 Postings, 3877 Tage SemperAugustusGeiler Start!

 
  
    
1
08.01.11 18:06

Mit Payom und GCL habe ich zwei aus den momentan besten Aktien!

Ich werde demnächsta auch mal was zu meinem Depot schreiben!

Bis denne und Gruß an alle

 

17869 Postings, 6490 Tage lehnaDie Werte hier...

 
  
    
3
09.01.11 13:46
hab ich schon langfristig im Realdepot und werd sie auch noch ende des Jahres besitzen, so brauchte ich mir keinen Kopf zu machen...
Einzige Ausnahme fürn Verkauf: man erkennt, dass das Management lügt oder trickst.
Kurzes Statement:
Gerry Weber: Das Geschäft brummt, die Prognosen werden regelmässg erhöht.
Morphosys: Ich setz drauf, dass Biotech- Werte 2011 wiederentdeckt werden- dann ist Morphosys erste Wahl.
Oracle: Mit der Akquisition von Sun Microsystems wurde ein schwerer Deckel nach oben weggeräumt. Als Aktionär sollte man sich bei Larry Ellison einhaken.
Syngenda: Bald gibt es 7 Millarden Menschen hier auf unserem Globus. Syngenda hilft beim Futter beschaffen...  

15130 Postings, 6540 Tage Pate100yes far east +10%

 
  
    
1
10.01.11 12:57
wie angekündigt gabs erste zahlungen. da geht noch einiges...


PS: zum start des letzten Spiel hoffte ich auf eine Übernahme in 2010 bei norsemont.
Hat nicht ganz geklappt, wurden heute erst übernommen bzw. haben ein Angebot bekommen.:-)
-----------
http://ibizaglobalradio.radio.de/

Piraten Partei! Klar zum Entern!!

6562 Postings, 3877 Tage SemperAugustusIch bin ja echt gespannt auf den 1. Zwischenstand

 
  
    
1
11.01.11 18:44

So gut bin ich selten ins neue Jahr gestartet!

 

 

95762 Postings, 7101 Tage Katjuschabei mir bisher total ungewohntes Bild

 
  
    
1
11.01.11 18:49
Ich bin zwar mit 2% im plus, aber dabei sind 4 der 5 Werte im Minus. :)
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

7827 Postings, 4937 Tage louisanerMein Depot - Mein Kommentar

 
  
    
1
13.01.11 10:40
Ich habe mir dieses Jahr mal ein 4 deutsche Werte ausgesucht u.a. wegen der niedrigen MK.
Bei Auslandsaktien gehts im Depotspiel ja erst ab 100 mio ? los und mit solchen Werten beschäftige ich mich einfach kaum. Greystar habe ich schon seit 0,84? im Realdepot und mal mit ins Meckidepot aufgenommen.

-------------
Deutsche Rohstoff AG
Gut finanzierter Newcomer mit verschiedensten Projekten die teilweise schon in Produktion sind. Die scheinen ernsthaft zu Arbeiten.


Estavis
Mittleres Immobilienportfolio, bei der die aktuelle MK in keiner Weise den wahren Wert der Steine wiederspiegelt.

Greystar
Kanadischer Explorer in Südamerika mit hohem Instianteil, 3 Mio Unzen nach NI-Standard und dazu nochmals 9 Mio geschätzt. Haben z Zt Probleme mit Umweltauflagen, aber politische Börsen haben ja bekanntlich kurze Beine.

SM Wirtschaftsberatung
Beteiligungsgesellschaft mit interessanten Verflechtungen, extrem hoher Dividende und
aktuellem Aktienrückkaufprogramm. Hoher Cashbestand.

Solon
Solarproduzent mit 100% Umsatzwachstum.
Kurs deutlich unter Buchwert.

-----------
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de

7827 Postings, 4937 Tage louisanerWegen der BM zu SM Wirtschaftsberatung

 
  
    
13.01.11 12:17
Folgende Aktien hängen zusammen.

Verschieben Gelder von rechts nach links, haben teilweise den gleichen Vorstand und versuchen Gewinne zu verschleiern.
Die Insiderquote geht teilweise gegen enorm hoch und
Cash haben sie alle.
Mit ein bisschen Suchen findet man auch jede Website.
Die SM ist an allen beteiligt, auch mehr als 50% sofern ich mich richtig erinnere.
Ggfs ist Aktie 2 oder 3 auch das bessere Pferd, da es sich aber "nur" um das Spieldepot handelt habe ich mich für SM entschieden. Bilanzprofis blicken da wahrscheinlich etwas besser durch und werden uns vielleicht Erleuchten.

Infos bei
www.bafin.de
www.handelsregister.de
www.elektronischer-bundesanzeiger.de

http://www.ariva.de/q-soft_verwalt.ag_o.n.-aktie
http://www.ariva.de/rcm_beteiligungs_ag_o.n.-aktie
http://www.ariva.de/see_real_estate____o.n.-aktie
http://www.ariva.de/sm_wirtschaftsberat.-aktie
-----------
wewewe.diesistkeineaufforderungzuirgendetwas.de

6562 Postings, 3877 Tage SemperAugustusWow!

 
  
    
13.01.11 12:30

Kann es sein, dass GCL-Poly Energy jetzt schon die beste Aktie im Spiel ist? Mein geilste Aktie seit langem und dann auch noch so ein Start!

 

 

 

 

13781 Postings, 7260 Tage ParocorpZapf Rakete zündet. Sehr schön...

 
  
    
1
14.01.11 09:35
Das Timing könnte bei dem Titel gepasst haben zum Börsenspiel.

+25 Prozent heute.

-----------
Tune in >>> http://www.ibizaglobalradio.com

2233 Postings, 5991 Tage MeckiDas erste Update ist da

 
  
    
8
16.01.11 13:57
http://www.ariva.de/forum/...depotvergleich-2011-Januar-Update-430697
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

5667 Postings, 5041 Tage FredoTorpedozu meinem 2011-Depot

 
  
    
5
17.01.11 08:10
ich tat mich bei der Auswahl etwas schwer, da fast alle meiner Favoriten in 2009/2010 schon sehr deutlich zugelegt haben.
Ich hab mich deshalb auf Werte beschränkt, die nach meiner Einschätzung noch ungerechtfertigt hinter dem MArkt zurück liegen oder bei denen SOndersituationen eintreten können.

Silicon Sensor:
Hat noch deutlichen Nachholbedarf. Steht derzeit im Vergleich zu früher kaum im Fokus der Analysten, dies dürfte sich mit zunhemend besserer wirtschaftlicher Entwicklung ändern.
Zielkorridor für Ende 2011: 16 bis 22?

Deutsche Bank:
Wird durch die ständigen Diskussionen für die europäische Finanzkrise noch immer stark belastet. Ich denke nicht, dass die Blasenbildung bei den Staatsschulden in 2011 beendet sein wird und schon garnicht, dass Europa den Anlaß für ein Platzen geben wird. Der europäischen Schulden sind im Vergleich zu den US-Schulden Peanuts. Beim Platzen der US-Schulkdenblasen wäre zuviele Wirtschaften weltweit betroffen, all diese werden bis zuletzt versuchen, den Crash zu verhindern. Vorher werden noch etliche Milliarden aus Dollarschulden in zB Euro-Schulden umgeschichtet.
Fazit in 2011 und vorrausichtlich auch 2012 sehe ich hier noch keine Gefahr.
Die Deutsch BAnk steht glänzend da und hatnach meiner Einschätzung das Potential für einen
Zielkorridor für Ende 2011 von 60 bis 90?

MAN:
Bei MAN laufen die Geschäft glänzend. Der Kurs ist schon deutlich gekommen. Allerdings ist in 2011 damit zu rechnen, dass sich in Sachen MAN/Scania-Fusion und Integration in den VW-Konzern was tun wird (Herr Piech kann zwar gedulig warten, bis er seine Beute im Netz hat, doch irgentwann hat das sein Grenzen. Jünger wird er schließlich auch nicht und nach meiner Einschätzung gehen seine Pläne / Lebensziele noch um einiges über die MAN/Scania und Porsch-Integration in VW hinaus. )
Zielkorridor für Ende 2011: 130 bis 160?

Porsche:
Porsche ist extrem unterbewertet. Durch die Beteiligung an VW besteht ein mittelbarer Zusammenhang mit der ENtwicklung der VW-Aktie. Hier hängt Porsche deutlich zurück. Die wirtschaftliche Entwicklung bzw. die Absätze von Porsche laufen in neuen Dimensionen und man muß bedenken, dass an einem verkauften Porsche mindestens soviel verdient wird wie an 10 verkauften VWs.
Belastende wirken derzeit noch die Schadensersatzklagen in Milliardenhöhe. Die ABweisung der US-Klage erfolgte unmittelbar nach Auflegung dieses Musterdepots - der Kurssprung dr Porsche-Aktie in den ersten beiden Börsenwochen dürfte daruaf zurück zu führen sein - das war Glück für mich. Es kann gegen das Urteil noch Revision eingelegt werden. Sollte dies unterbleiben oder sollte diese auch abgewiesen werden, so dürfte sich der Porsche-Kurs auf sein angemessene Niveau bewegen.
Zielkorridor für Ende 2011: 100 bis 140?

Vtion:
Diesen Wert habe ich mir "abgeschaut". Ich versuche seid einigen Jahren immer wieder ein wenig China-Touch in mein Depot zu bringen, leider bisher mit sehr wenig Erfolg. Ich habe deshalb auf einen Wert gesetzt, der von mehreren Analysten empfohlen wird, sehr gute Ausssichten haben soll und im Kurs deutlich zurück liegen soll.
Zu Vtion gebe ich kein Zielschätzung für Ende 2011 ab, da ich durch das "Abschauen" und die bisher eher mäßigen Erfloge mit China-Papier keine eigenes richtig gutes "Bauchgefühl" dazu habe.
Ich betrachte meine Vtion-Entscheidung  deshalb eher als Experiment

Gruß
FredoTorpedo  

5667 Postings, 5041 Tage FredoTorpedoZielkorridor meines 2011-Depots

 
  
    
1
17.01.11 08:15
Ergänzung zu meinem letzten Posting:

Da nicht alle Depot-Werte im Einklang meine Erwatungen erfüllen werden, habe ich auch eine Erwartung für das Gesamt-Depot. Hier liegt
der Zielkorridor für 2011 bei 125.000 bis 140.000?

Gruß
FredoTorpedo  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben