UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Geile Klatsche für das rechte Pack..

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 17.10.19 12:20
eröffnet am: 01.09.19 18:27 von: Grinch Anzahl Beiträge: 206
neuester Beitrag: 17.10.19 12:20 von: WALDY_RE. Leser gesamt: 5372
davon Heute: 17
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

176158 Postings, 6590 Tage GrinchGeile Klatsche für das rechte Pack..

 
  
    
14
01.09.19 18:27
Nirgendwo stärkste Kraft... aber jetzt geht's ans enzaubern.

Wie verkochte nudeln... muhahahaha  
-----------
Grinch die Boardlegende!
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
180 Postings ausgeblendet.

2561 Postings, 636 Tage Fernbedienung#182

 
  
    
2
03.09.19 19:34
Jo, schau dir doch die rechten Pfosten an. Die habe einen an der Klatsche.  

5648 Postings, 6982 Tage major#182

 
  
    
4
03.09.19 19:34
Der Titel ist eher überdurchschnittlich.  

176158 Postings, 6590 Tage GrinchHätte Ghetto nicht besser hingekriegt...

 
  
    
1
03.09.19 19:35
oder hies der Göhte?
-----------
Grinch die Boardlegende!

14110 Postings, 2413 Tage WeckmannNein, der nicht. Sondern der, ganz viel mit

 
  
    
5
03.09.19 19:37
...... und ---------- arbeitet. Und "extrem Stolz" (ja-haa, groß geschrieben!) auf uns Deutsche ist.  

14110 Postings, 2413 Tage Weckmann+ der. Oder so.

 
  
    
03.09.19 19:38

2561 Postings, 636 Tage FernbedienungAuf jeden Fall

 
  
    
3
03.09.19 19:39
wird hier nicht überheblich behauptet, man sei clever und reich. Meistens ist eher das Gegenteil die Wahrheit.  

14110 Postings, 2413 Tage WeckmannAlso #186 war die Antwort auf #180.

 
  
    
1
03.09.19 19:40

2561 Postings, 636 Tage FernbedienungLöschung

 
  
    
1
03.09.19 19:41

Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 16.10.19 20:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

176158 Postings, 6590 Tage GrinchLöschung

 
  
    
3
03.09.19 19:47

Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 16.10.19 20:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

14110 Postings, 2413 Tage WeckmannFernb., ja, den meine ich.

 
  
    
1
03.09.19 19:53
Ich such gerade noch das Posting.  

14110 Postings, 2413 Tage WeckmannDas war ja sogar in diesem Thread hier.

 
  
    
2
03.09.19 19:58
Wobei das mit dem Reichsbürger vielleicht doch nicht so ganz hinhaut. Aber dieses Posting ist definitiv gegen die BRD gerichtet.

https://www.ariva.de/forum/...das-rechte-pack-564718?page=2#jumppos75  

25826 Postings, 3677 Tage hokaiweckmann in 76 war der Reichsbürger zu Besuch

 
  
    
1
03.09.19 20:15

3689 Postings, 776 Tage clever und reich#175 Katjuscha Du kannst gerne zwei,

 
  
    
3
03.09.19 21:58
drei Beispiele bringen, die  vermeintlich "fragwürdigen Ansichten" von Höcke aufzeigen. Vorneweg möchte ich sagen, dass ich die von Dir evtl. gebrachten Zitate und Aussagen mit weggelassenen/verkürzten Zitaten von Höcke ergänzen werde. Ich glaube schon das für Dich z.B. eine Steuerung/Begrenzung von Zuwanderung eine "fragwürdige" Handlung darstellt, aber in allen anderen westlichen Demokratien dieser Erde ist das Normalität. Es ist daher ganz egal was Hippie Deutschland macht, die Welt wird es diesbezüglich nicht verändern. Kein anderes westliches Land kopiert die deutsche Asylpolitik und D hat nun ja kein Copyright darauf...Es gibt natürlich gute Gründe warum das so läuft und Höcke spricht diese Gründe klar und deutlich aus. Dafür wird er gewählt, aber auch gehasst.  

96366 Postings, 7157 Tage Katjuschalieber clever und reich, bevor ich dir antworte,

 
  
    
3
03.09.19 22:34
erstmal eine rhetorisch, überspitze Betrachtung, die ich mir an Stelle der besorgten Bürger mal anhören würde.


Wenn der letzte Flüchtling bespuckt worden ist, der letzte Migrant seine Koffer gepackt hat, der letzte Mittelmeertote beklatscht wurde?
werdet ihr vielleicht merken, daß Euer Bus in Dorfchemnitz immer noch nicht fährt, euer Lohn in Neißeaue immer noch scheisse ist, eure Oma in Beiersdorf immer noch keine Pflegekraft abkriegt, der Arzt immer noch eine Stunde nach Dürrhennersdorf braucht, daß ihr immer noch nicht mehr habt, daß eure Frauen immer noch weg sind, euer Nachbar immer noch schwul, eure DDR-Leben immer noch keinen interessieren, daß ihr als Ossis und Wessis immer noch nicht ein Volk seid, daß ihr wieder den gleichen Fehler begeht und taub seid wie eine Nuss.

Vielen Dank für die ewige Hauptrolle in eurer beschissenen Psychose.
Eure Ausländer
-----------
the harder we fight the higher the wall

18833 Postings, 2824 Tage HMKaczmarek#196 Stirnbatsch

 
  
    
3
03.09.19 22:39

12856 Postings, 4662 Tage noideaKat

 
  
    
4
03.09.19 22:42
ich kann Dir einen guten Psychiater empfehlen. Selten so einen Schwachsinn gelesen :-)  

12856 Postings, 4662 Tage noideaKat

 
  
    
03.09.19 23:18
natürlich habe ich ein klein wenig Verständnis für Deine Einstellung. Du hattest es wahrscheinlich als Schwarzer nicht einfach in Deutschland, aber ich denke, Du hattest trotzdem keinerlei Probleme!
Oder wurdest Du von Nazis in Deutschland mal körperlich angegriffen ?

 

96366 Postings, 7157 Tage KatjuschaDrei (oder mehr) Zitate von Höcke

 
  
    
03.09.19 23:25
okay, dann bin ich mal gespannt, wie du diese ergänzt und vor allem erklärst. Einige seiner Aussagen sind nicht nur purer Rassismus, manche sind auch schlichtweg faktisch falsch, sprich eine Lüge.

Wer möchte, kann aber auch gerne mal diese Rezeption seines Buches unter folgendem Link anschauen.

https://www.heise.de/tp/features/...eutschland-4186178.html?seite=all


Aber nun erstmal die versprochenen Zitate.


?Der Syrer, der zu uns kommt, der hat noch sein Syrien. Der Afghane, der zu uns kommt, der hat noch sein Afghanistan. Und der Senegalese, der zu uns kommt, der hat noch seinen Senegal. Wenn wir unser Deutschland verloren haben, haben wir keine Heimat mehr!?

?Im 21. Jahrhundert trifft der lebensbejahende afrikanische Ausbreitungstyp auf den selbstverneinenden europäischen Platzhaltertyp.?

"Wir müssen unsere Männlichkeit wieder entdecken. Denn nur wenn wir unsere Männlichkeit wiederentdecken, werden wir mannhaft. Und nur wenn wir mannhaft werden, werden wir wehrhaft, und wir müssen wehrhaft werden, liebe Freunde!"

"Mit der Bombardierung Dresdens und der anderen deutschen Städte wollte man nichts anderes als uns unsere kollektive Identität rauben. Man wollte uns mit Stumpf und Stiel vernichten, man wollte unsere Wurzeln roden. Und zusammen mit der dann nach 1945 begonnenen systematischen Umerziehung hat man das auch fast geschafft."

"Wir müssen unsere Männlichkeit wieder entdecken. Denn nur wenn wir unsere Männlichkeit wiederentdecken, werden wir mannhaft. Und nur wenn wir mannhaft werden, werden wir wehrhaft, und wir müssen wehrhaft werden, liebe Freunde!"

"Heimat verliert man dadurch, dass man zur Minderheit im eigenen Land wird. In den westdeutschen Großstädten ist es mittlerweile so, dass wir Deutschen Minderheit im eigenen Land sind."

"Die sogenannte Einwanderungspolitik, die nichts anderes ist, als eine von oben verordnete multikulturelle Revolution, die nichts anderes ist, als die Abschaffung des deutschen Volkes."

"und unser liebes Volk ist im inneren tief gespalten und durch den Geburtenrückgang sowie die Masseneinwanderung, erstmals in seiner Existenz tatsächlich elementar bedroht."

"Und diese dämliche Bewältigungspolitik, die lähmt uns heute noch viel mehr als zu Franz Josef Strauß? Zeiten. Wir brauchen nichts anderes als erinnerungspolitische Wende um 180 Grad!
Wir brauchen so dringend wie niemals zuvor diese erinnerungspolitische Wende um 180 Grad, liebe Freunde. Wir brauchen keinen toten Riten mehr in diesem Land."

"Ich sage es in aller Deutlichkeit: Diese Regierung ist keine Regierung mehr, diese Regierung ist zu einem Regime mutiert!"

"Schluss mit dem westlich-dekadenten Liberalismus und der ausufernden Parteienherrschaft.  An deren Stelle müsse eine fordernde und fördernde politische Elite, die unsere Volksgeister wieder weckt"

"Die deutsche Unbedingtheit wird der Garant dafür sein, dass wir die Sache gründlich und grundsätzlich anpacken werden. Wenn einmal die Wendezeit gekommen ist, dann machen wir Deutschen keine halben Sachen."


am besten gefallen mir aber seine Aussagen (mit etwas mit Augenzwinkern)

"vor 10 Jahren konnte ich nachts als Frau allein von der Disco nach Hause gehen.

"Erfurt ist schön, schön deutsch"

"Mein Name ist Björn Höcke, Björn" ;)


Aber gut, Höcke sagt wenigstens was er denkt. Gauland, Meuthen und Weidel wollen die Stimmen der Rechtsradikalen ja auch, aber machen sich nur seltener die Hände schmutzig. Wobei mir von denen auch genug Zitate einfallen, die klar rassistisch oder im Bezug auf Nazideutschland revanchistisch und verharmlosend sind.
-----------
the harder we fight the higher the wall

96366 Postings, 7157 Tage KatjuschaLöschung

 
  
    
1
03.09.19 23:27

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.09.19 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

12856 Postings, 4662 Tage noideaKat

 
  
    
1
03.09.19 23:46
kann ich aus Deinem Posting etwas Rassismus rauslesen ?  

12856 Postings, 4662 Tage noideafinde es immer toll, wenn Leute wie Kat

 
  
    
3
03.09.19 23:51
anderen Rassismus vorwerfen und im gleichen Atemzug rassistische Posting verfassen !  

12856 Postings, 4662 Tage noideaKat

 
  
    
2
03.09.19 23:56
es gibt auch Rassismus gegen Deutsche !  

7912 Postings, 928 Tage SzeneAlternativRassismus gegen Neonazis??

 
  
    
2
04.09.19 07:57

3689 Postings, 776 Tage clever und reich#199 Der Syrer...

 
  
    
2
04.09.19 15:04
Natürlich hat der Syrer noch sein Syrien, syrisch geprägt, syrische Lebensart pur. Was habe ich als deutscher Bewohner in Kreuzberg, Marxloh u.s.w.u.s.w. ? Hat mich jemand gefragt ob ich das so will? Nein. Hätte man das tun sollen? Ja! Stichwort Recht auf Heimat.
"Mannhaft" und "wehrhaft" im positiven Sinne ist doch nicht verkehrt. Stell Dir vor es gibt Männer die wollen "männlich" sein" ! Aber einige Linke sehen bei "wehrhaft" gleich wieder die Krematorien rauchen, für deren Phobien kann aber Höcke nichts. Tja und wir Deutschen machen nun einmal keine halben Sachen, dafür sind wir weltweit bekannt. Pflichtbewusst, diszipliniert, engagiert etc. Bei Fußball, Export, "Weltrettung"z.B.  Ist die deutsche  "ausufernde Parteienherrschaft" wirklich nicht zu hinterfragen? Trennung von Staat/Partei und Kirche, Trennung von Staat/Partei und Medien (Stichwort Rundfunkrat, GEZ, Beteiligungen der SPD an diversen Medien). "Volksgeist" finde ich gut, haben Franzosen, Briten, Amis u.s.w. auch, hat jedes Volk außer Deutschland. Kann  man anders ausdrücken, Höcke will es aber so sagen. Immerhin steht "Volk" auch am deutschen Bundestag und Merkel schwört alle vier Jahre auf das deutsche Volk einen Eid. Klar kann Höcke Volk sagen, wenn er will! Höcke hat - das war der größte Aufreger - den Holocaust als Schande bezeichnet, und deshalb das Mahnmal in Berlin als "Denkmal der Schande". Aber wieso darf er das nicht? Der Bau dieses Mahnmals, die Ortswahl und die Gestaltung waren damals durchaus umstritten. Gibt es jetzt diesbezüglich ein Äußerungsverbot? Ein Denkverbot vielleicht auch? Wer hat die Deutungshoheit und das Recht, beides zu erlassen?  Was die AfD gefährdet, ist doch vor allem Merkels Macht. Das nennt man übrigens nicht "Nazi", sondern "Demokratie".  Nur weil die Nazis bestimmte Wörter gebraucht haben, müssen diese doch nicht aus dem deutschen Wortschatz verschwinden. Ich kann in den Punkten nichts gefährlich Rechtes und auch nichts rassistisches erkennen. Einiges ist albern und hätte ich nicht gesagt, aber Höcke ist ja nun nicht der einzige Politiker der einmal etwas albernes sagt. Ich mag jetzt nicht zu jedem Zitat etwas sagen, weil ich noch etwas anderes zu tun habe. Drei hatte ich ja nur verlangt und zu dreien habe ich etwas geschrieben. Die bekannten (und zumeist verkürzten) hast Du zufällig (-: weggelassen, dazu habe ich dann aber trotzdem noch etwas geschrieben.  

1672 Postings, 1667 Tage WALDY_RETURNDieFreiheit unter derAntifaFlage oder Nachtrag#157

 
  
    
1
17.10.19 12:20




                                                          Die Freiheit unter der Antifa-Flagge


So fragt man sich, welche Freiheit die Damen und Herren mit der Antifa-Flagge mit ihrer wüsten Aktion genau verteidigen wollten. Im Zweifel wahrscheinlich vor allem ihre eigene, die Lizenz zum Zoffen.
Gerade in ernsten Zeiten wie diesen sollte man sich ?Nazi?-Rufe aufheben für diejenigen, die diesen Titel tatsächlich verdienen.

?Alle Nazis außer wir??
Wer nun jeden als ?Nazi? tituliert, der nicht in sein exakt umzirkeltes linkes Weltbild passt, verstärkt die Spaltung der Gesellschaft. ?Alle Nazis außer wir?? Plumper und dummer geht es kaum.


https://www.focus.de/politik/deutschland/...en-nazis_id_11244445.html


                                                                               LESEN !!!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Muhakl