UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Eurogas - Reloaded

Seite 216 von 222
neuester Beitrag: 08.07.19 22:21
eröffnet am: 27.09.12 21:40 von: viena Anzahl Beiträge: 5528
neuester Beitrag: 08.07.19 22:21 von: Raxll Leser gesamt: 1528475
davon Heute: 88
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... | 222  Weiter  

835 Postings, 3025 Tage RaxllNur mal so..

 
  
    
30.06.18 20:58
"Man" stelle sich einfach  mal vor, ein Gericht oder das Tribunal in einem neuen von der EuroGas I  angestrebten   ICSID Verfahren würde feststellen, es gäbe gar keine Eurogas I mehr. Daher könnte sie auch nicht klagen.  Und das, obwohl das Tribunal im letzten Verfahren EuroGas II vs. Slowakische Republik  die Ablehnung der Zuständigkeit  lediglich  mit dem nicht klar /nachgewiesenen Übergang der E I (!!!)  in die E II begründet hatte....
Ja, da sollte sich doch eigentlich die Frage stellen, wohin sie denn so ?plötzlich verschwunden? sein könnte diese Eurogas I?
Also ich bin da ehrlich gesagt etwas überfragt.
Von daher überlasse ich es einfach einer Hand voll Leuten  mit ausgeprägtem Wissen und  rechtlichen Kenntnissen, also ?Spezialisten?  diesen Faden weiter zu spinnen, denn die leisten ja bekanntlich immer etwas Besonderes.
Morgen sind steigende Temperaturen gemeldet. Take care!  

835 Postings, 3025 Tage RaxllAlso..

 
  
    
1
01.07.18 20:00
ich muss da doch noch mal einhaken. Die Klageberechtigung für die II nicht gegeben, die E I nicht mehr existent..... Hmmm..?

Wer  klagt denn nun? Wer oder was....oder überhaupt?

Tja, die AW auf diese Frage dürfte das  Oberstübchen des ein oder anderen  "Spezialisten"  sicher überfordern.  Den Rest besorgt  die Hitze. Da stürzt  jeder  ?Rechner? dann ab, - sozusagen.

Ich habe mehr und mehr den Eindruck unsere  Gegner (s. CH 7),  insbesondere aber der ein oder andere ?Spezialist?, ist an der Grenze seiner ?Weisheit? angelangt,  und weiß nicht mehr weiter.  Was liegt da näher als einfach der Fantasie freien  Lauf zu lassen. Wer gibt schon gerne zu, dass er sich verrammelt/machtlos vis a vis steht.
Na ja, ... Der ?Oftinger/Kazimir Deal? , dieser dämliche Versuch damit Standing zu erreichen war jedenfalls der absolute ?Clou?. Der dadurch entfachte Brand ist nicht mehr zu löschen. Egal wie viele  möchtegern  ?Paul (Red ) Adairs?  sich daran zu schaffen machen..
Aber okay, ?man? kann ja auch nicht alles wissen. Hauptsache ist doch EUG weiß.Und das ist auch gut so, aus meiner Sicht/meines Erachtens/so wie ich das sehe/meiner Ansicht nach/meines Wissens, ähm..Kurz und bündig,  wie  schon oft gesagt ?  natürlich alles meiner rein persönlichen Ansicht nach.

....der CEO erhoffte  den Übergang.. :-) Auf jeden Fall :-)  

835 Postings, 3025 Tage RaxllJa,

 
  
    
1
02.07.18 13:31
als  Folge des "EUG" Maulkorbs/der Info-Sperre  wissen gewisse Leute aus  Zuerich und der näheren Umgebung  meiner Ansicht nach scheinbar einfach nicht weiter, nicht wo man dran , was überhaupt Sache ist.  Gut so.                                                                                                                                                      
Und nun kreiseln sie  aufgeregt wie  Schmidchen in der Chefetage. Wohl wissend, dass da etwas  im Busch ist, das unweigerlich auf sie und diejenigen ,  die sie nicht wahrnehmen (wollen),  zu kommt.   Die Klagen vs. SR und Schmid.  Und damit rückt auch der Zahltag für das was uns Aktionären  angetan wurde unaufhaltsam näher.

Dass die Typen das wissen  belegt  ihre Panik. Sie drehen immer schneller., - bis sie aus  der Kurve fliegen. Die Temperatur trägt  ihr Übriges dazu bei...

Gr.
 

835 Postings, 3025 Tage RaxllAber..

 
  
    
1
02.07.18 13:52
meiner Ansicht nach kommt jetzt erst mal die  GV.  Die "Kreisler" können also  noch mal eins/zwei Gänge zurückschalten, Luft pumpen, -  und den Powerslide üben, bevor sie.....
Mit der Einladung  beginnt wohl für  diese Leute wieder das große Zittern - und  sie werden wie gehabt wohl mangels Courage "leider"wieder nicht erscheinen. Was hatten div. ach so redselige  User hier nicht schon  alles angekündigt?  Möchte nur  an den Live-Berichterstatter erinnern  oder  an den, der unbedingt den geraxelten Wiener treffen wollte.....Keiner da!  Ja, um Ausreden waren die Typen noch nie verlegen...




 

651 Postings, 3023 Tage WienbesucherLöschung

 
  
    
02.07.18 14:09

Moderation
Moderator: nha
Zeitpunkt: 03.07.18 09:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Klardaten

 

 

117 Postings, 1444 Tage Hamburg13News

 
  
    
06.07.18 16:21
....Eurogas wird doch nicht etwa ernst machen. Das klingt ja nicht schlecht.

Ich werde jedenfalls ein kleines Gläschen Champagner schlürfen (woher kenne ich wohl diesen Satz - ich glaube eine Schweizer Userin hat ihn schon mal verwendet)  oder ein kleines Gläschen "Malteser" ...
obwohl .....

Quelle:
https://eurogasag.ch/in-eigener-sache/  

117 Postings, 1444 Tage Hamburg13Schön zu sehen

 
  
    
12.07.18 12:43
wie doch manche bzgl. Eurogas im Nebel rumstochern. Hilflosigkeit

tja meine lieben "Chefanalysten" wenn es an "Kompetenz" mangelt kommt man nicht voran....

...darauf trinke ich einen Malteser in Zürich

LG in die Schweiz  

835 Postings, 3025 Tage RaxllWuff, wuff, wuff...!

 
  
    
2
12.07.18 17:22


Wird ziemlich laut und durcheinander "gebellt" in letzter Zeit.

So ist z. B. eine "höhere Marge" eines  Finanziers zu vernehmen, dann wieder von einer "Lösung" durch  "Abfindung" an WR, den "man" auch noch vor Gericht sehen könnte, man  der Wolf soll gar ums Eck schleichen, die Lage sei ernst und es "dampft" angeblich mächtig,  von  Testgranaten ist zu "hören",  um "Hilfestellung" würde gebeten, Zahltag wurde angekündigt, es sollen Zahlungen ausbleiben, von Zahlungsunwilligkeit ist die Rede, nach Klagen zu der jur. Person EuroGas soll es gar  zur Klage vs. die natürl. Person  kommen, laut und deutlich ist zu vernehmen es wären keine neuen Assets vorhanden,  desweiteren werden  angeblich div. öffentliche Attacken der Fa. gegen Dritte weiteren Schaden anrichten, man "spürt" die aufkommende Panikallenthalben  und bellt von Endzeitsimmung, glaubt WR wolle sich mit einem dicken Aktienpaket (das ja nix wert ist) in den Ruhestand zurückziehen und da "man" mit weiteren Einschlägen rechnet rät " man" das SHAB im Auge zu behalten, die "Deutungshoheit" wird als verlustig gemeldet, es "kreiselt" immer schneller und ein Zahltag, egal ob I, II oder III,  rückt unaufhaltsam näher, man  bellt, ähm ..spricht von Panik pur und WR soll es ziemlich "heiß" unterm Frack sein... und keiner weiß von welchen Assets die 185 Mio CHF getragen werden..."Man" spricht  sogar "zweifelhaften offen Forderungen
Quelle: nebenan

Mein lieber Mann! Schlimm, ganz schlimm! Da kann einem wirklich Angst und Bange werden.

Na ja, bald ist ja die GV. Dann werden wir erfahren was Sache ist. Obwohl die GV bringt ja auch nix ? wie alles das EUG "bringt". Einfach nur "bäh...

Ach ja, habe seit Tagen das Gefühl als  würde  sich jemand anschicken  mit einem "Buch" über EuroGas  den Nobelpreis für Literatur zu ergattern.  Den geträumten Titelvorschlag "EuroGas aus meiner Sicht", Untertitel :"Bin  stark kurzsichtig", verkneife ich mir.

Sei´s drum
Nach alldem werde ich dem Rat eines ganz "Weisen"  aus zuerich folgen und die nächsten, na ja, etwa 2 Wochen verstärkt das SHAB im Auge behalten.
Bin echt gespannt, ob sich da was tut.

Ad Hamburg13 ? Stell schon mal den Schamups oder den Malteser kalt

 

809 Postings, 2960 Tage ArizonaLöschung

 
  
    
1
18.07.18 12:39

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 18.07.18 14:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

809 Postings, 2960 Tage ArizonaEtymologie ein Fremdwort......für die Moderation

 
  
    
18.07.18 14:47
"Spintisieren" ist hier nicht als Beleidigung zu verstehen, anders wie "spinnen" oä.

Da hat doch der Betroffene aus seinem abgeschotteten Gral wieder äußerst dünnhäutig reagiert, teilt aber fleißig aus.
Man was das zu "würdigen"............  

835 Postings, 3025 Tage RaxllAntipathie

 
  
    
18.07.18 20:16

Eurogas-Chef Rauball arbeitet nun an einer neuen Klage gegen die Slowakei vor dem Weltbank-Schiedsgericht ICSID, vor dem ausländische Investoren gegen Staaten klagen können. Die erste Klage war 2014 wegen eines Formfehlers nicht angenommen worden. 
Quelle: ww.capital.de/wirtschaft-politik/...lowakei-ist-abgebrannt/5  (Hervorhebung von mir.)

"Der Mann muss weg!"

Hmmm...meines Wissens wurde der Übergang der EI in die II nicht klar belegt.  Schließt das einen Formfehler aus?  Egal. Man lässt einfach offen an was  genau (1) lag.   Der Mann muss auf jeden Fall weg resp. ersetzt werden. Natürlich zum Schutz der Aktionäre und deren eingsetztem Kapital, - was sonst. 

"Der Mann muss weg1"

Tja, wie wär ´s denn wenn man  den ehem. VR, J. Tietze, aus dem ?Exil? holen würde. Dass er es drauf hat, hat er schließlich lange Zeit bewiesen.  Am besten wäre natürlich der ?Chef? in Wopfing. Bei diesem Kandidaten  wäre das eingesetzte Kapital samt den Assets, die es ja nicht gibt (:-)) ,  in ?sicheren  Händen? - und jeder wäre zufrieden.  WR würde  seinen Ruhestand genießen können , die Korrupten in der SR bräuchten nicht zu bibbern;  könnten sich bequem zurücklehnen dem ehrenwerten  SIH Chef., R. Schmid drohte nicht der Untergang seines Imperiums;  wäre ?seiner? Mine sicher und die User, besonders die Sensibelchen im ?kritikfreien Board? bis hin zur ?Kölner Clique?  hätten ihre Befriedigung. 

?Der Mann muss weg!  

Dass er der Einzige ist, der diesen o. a. Typen seit mehr als 10 Jahren Widerstand leistet., ohne ihn unsere  Kohle schon lange unwiederbringlich verloren  wäre, er der Einzige ist, der die Kohle zurückholen kann, interessiert nicht. Na ja vielleicht versteht man ´s ja auch nicht ? oder will es nicht verstehen. Wurscht!

?Der Mann muss jedenfalls weg? 

Also auf  geht´s zur GV (die ja auch nichts bringt)

Bis dann ? in Bälde, denn:

"Der Mann muss weg!"

 

809 Postings, 2960 Tage Arizona@5385

 
  
    
18.07.18 21:36
Korr. :  Man weiß das zu "würdigen"......  

835 Postings, 3025 Tage Raxll#5385

 
  
    
18.07.18 22:13

Man weiß das zu "würdigen"......

Dito! Die Würde des Menschen ist unantastbar!

Die Schande, die Du ansprichst nicht!  :-)

Tja...und so schießt man sich dort fast  täglich  weiterhin selber ins Knie. :-)





 

835 Postings, 3025 Tage RaxllTja..

 
  
    
19.07.18 10:43

..und da man nun  scheinbar wieder  die Historie  ?vergewohltätigt? sollte man doch auch folgendes "in Erinnerung" rufen und  nicht vergessen (!)

Die ?Bolzen?,  z. B.  dieser  Magister Schmid, seines Zeichens Chef der SIH, mit den beiden beim Rozmin Konkurs nachgeschobenen Forderungen von zusammen 700 000 Euro geschossen hat,....

...Mgr. Michal Mi?ík, Treuhänder der Konkurs: Rozmin Ltd., gegründet Karad?i?ova 8 / A, 811 08 Bratislava, ID: 36.174.033, die nach den Bestimmungen des § 28 3 des Gesetzes Nr. 7/2005 Slg. bekannt zu geben, dass nach der regulären Anmeldefrist wurden dem Administrator geliefert Forderungsanmeldung im Insolvenz folgt: am 11.12 2014 vom Gläubiger Eurotalc Ltd gegründet Stollen Elisabneth 1, 049 22 Gemerská Poloma, ID: 35.837.659, Anmeldung beansprucht von 2014.12.11 in Höhe von insgesamt 200.000 ?, unbesicherte, die eine endgültige Liste von Forderungen an eingegebenen 12. 12. 2014, auf 2014.11.12 vom Gläubiger Schmid Industrieholding GmbH, gegründet Friedrich Schmid - Strasse 165, Waldegg-Wopfing, Österreich, ICI: FN 128056 v,, Anmeldung beansprucht vom 2014.11.12 Höhe von ? 500.000, unbesicherte, die in letzten eingegebenen eine Liste von Forderungen an 2014.12.12...

(Hervorheb durch mich)

sowie die versuchte Verhinderung der Rozmin GV,  und die   Klage vs EUG vor dem Wiener Handelsgericht die sich auf der Barbara Feier als infame Lüge herausstellte und die Unwahrheit, die dieser ?ehrenwerte SIH Chef? im Interview mit dem Industriemagazin verbreitete....."Diese Ausschreibung hat ein mit uns befreundeter Unternehmer - Doktor Engel mit seiner VSK Mining ? erhalten..

nur um einige  zu nennen.

Aber diese Bolzen  wurden  und werden wohl auch weiterhin in diesem "abgeschottenen  Board" in dem Kritik scheinbar unerwünscht ist, mit keinem Wort erwähnt.

 
Quellen:
http://finstat.sk/Konkurzy/Oznamenie/OS-2014-K024567

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...hread-zu-neuer-eurogas (07.04.16 14:43:57)
  
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...hread-zu-neuer-eurogas (04.12.16 21:24:44)

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...hread-zu-neuer-eurogas ( 30.07.15 13:51:01 ) 


https://industriemagazin.at/a/...ie-slowakische-milliarden-mine 


Fazit: Aus meiner Sicht ein einziges gegen die Interessen der Aktionäre gerichtetes unausgegorenes Geschreibsel Eine Schande!

Aber auch darüber wird zu gegebener Zeit  noch zu Reden sein!

 

809 Postings, 2960 Tage Arizona@malteser

 
  
    
1
19.07.18 11:47
Wieder mal uralte Artikel ausgegraben, ohne Zeitangabe.
IM scheint wirklich alles herhalten zu müssen, was man an "Dreck" auf Eugs werfen kann, vom geschützten Gral natürlich.
Was gestern schon zu erahnen war, wird heute zur Gewissheit.
Hier wird doch tatsächlich Verständnis für die Handlungsweisen eine J.T. aufgebracht, obwohl der doch per Haftbefehl gesucht wird. So eben mal Millionen von Aktien mitgehen lassen.....
Warum schickt er denn seine Frau vor, wenn er nichts zu verbergen hat?
Wer einen Beweis für die Solidarität incl. Gesinnung mit per Haftbefehl Gesuchten benötigte, der hat ihn jetzt.  

138 Postings, 1737 Tage TheRealOftiTietze und "seine" Aktien?!

 
  
    
2
19.07.18 12:13
Seine Taten, für die er per Haftbefehl gesucht wird, hat er ziemlich sicher von Anfang an in Kooperation mit der kriminellen Allianz begangen, die EuroGas die Lizenz gestohlen hat. Denn Aktien mitgehen lassen, um dann das Unternehmen in die Insolvenz zu jagen, ist Schwachsinn, wenn diese Aktien einen angeblichen Verdienstausfall kompensieren sollten.  

835 Postings, 3025 Tage RaxllTja,

 
  
    
2
19.07.18 12:34

Kein Mucks (auch) zu diesen Machenschaften. Stattdessen permanentes Rumgehacke auf EUG resp. dem CEO WR. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, als stünden gewisse User dieser ehrenwerten Schmid Familie u. Ihren Mitspielern in der SR näher als dem eigenen Unternehmen. Hat man von diesen womöglich etwas zu erwarten? Also dann würde es ja noch einleuchten  warum WR ?weg? muss. aber sonst...

Na ja..- jedenfalls spielt man mit diesem Gehetze vs. EUG, und nichts anderes ist es aus meiner Sicht, unseren Widersachern ungewollt oder gar mit voller Absicht in die Karten.

Dass das nicht zum Vorteil für alle Aktionäre ist resp. sein kann liegt auf der Hand und muss ich nicht extra betonen.

Meine Auffassung, dass ich nach div. an den Tag gelegten Gebaren, des sich Wehrens gegen jegliche Kritik und andere Auffassungen, durch Sperren von User und Melden div. Beiträge auch über die Mauern hinaus,  bestimmten Leuten eine äußerst geringe demokratische Gesinnung zuspreche, lasse ich mir, auch mit einer Löschung, nicht nehmen.


 

809 Postings, 2960 Tage ArizonaLöschung

 
  
    
1
23.07.18 14:15

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 23.07.18 16:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

651 Postings, 3023 Tage WienbesucherLöschung

 
  
    
23.07.18 14:23

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 23.07.18 16:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Unterstellung

 

 

288 Postings, 1278 Tage vienna2Löschung

 
  
    
25.07.18 18:17

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 26.07.18 11:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

835 Postings, 3025 Tage RaxllLöschung

 
  
    
28.07.18 10:27

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 08.08.18 16:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

1961 Postings, 4348 Tage malteserEurogas und ein Listing

 
  
    
1
09.08.18 09:48

Meine persönliche Meinung : 

Für ein Listing in 2018 sehe ich weder die Möglichkeiten noch die Voraussetzung. Ein Listing in diesem Jahr schließe ich aus.



 

651 Postings, 3023 Tage WienbesucherWerte Malteser

 
  
    
2
09.08.18 11:13
das Gute daran ist, dass Sie bei EuroGas nichts zu melden haben  

651 Postings, 3023 Tage WienbesucherLöschung

 
  
    
09.08.18 11:13

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.08.18 11:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam - Doppel-Posting.

 

 

897 Postings, 2631 Tage NasenkalliWienbesucher

 
  
    
10.08.18 14:18
Treffend analysiert. Ganz hervorragend, DANKE  

Seite: Zurück 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... | 222  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben