UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

HIGHLIGHT ADHOC der absolute WAHNSINN!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.11.99 10:22
eröffnet am: 11.11.99 10:22 von: IQ Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 11.11.99 10:22 von: IQ Leser gesamt: 972
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

89 Postings, 7085 Tage IQHIGHLIGHT ADHOC der absolute WAHNSINN!!!

 
  
    
11.11.99 10:22
ots Ad hoc-Service: Highlight Communications Highlight mit Umsatz- und Ergebnissprung

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich
--------------------------------------------------

Pfäffikon (ots Ad hoc-Service) -

- Umsatz von 19,1 Mio. CHF um 252% auf 67,3 Mio. CHF gesteigert -
EBIT um 783% auf 10,1 Mio. CHF gesteigert - DVFA/SG-Gewinn mit 0,85
CHF (0,53 Euro) je Anteilsrecht deutlich über Analystenschätzungen -
Film- und Fussballrechtevermarktung sehr erfolgreich

Die seit Mai 1999 am Neuen Markt der Deutsche Börse AG notierte
Highlight Communications AG, Pfäffikon (CH-Schwyz), konnte auch im
dritten Quartal 1999 ihr gewinnorientiertes Wachstum erfolgreich
fortsetzen. Erstmals ist in der Darstellung auch die T.E.A.M.-
Holding AG - der weltweiten und exklusiv für die UEFA Champions
League tätigen Vermarktungsgesellschaft - in den Quartalszahlen
enthalten, an der die Highlight Communications AG im Juni 1999 80 %
erworben hat. Im Berichtszeitraum stieg der konsolidierte Umsatz der
Highlight-Gruppe im Vergleich zum Vorjahr um 252% auf 67,3 Mio. CHF.
Trotz der konservativen Abschreibungspolitik des Filmbestandes der
Highlight-Gruppe sprang das operative Ergebnis auf 10,1 Mio. CHF. Der
Cash Flow der Highlight-Gruppe erhöhte sich aufgrund der sehr
positiven Geschäftsentwicklung um 924% auf 31,0 Mio. CHF. Der um
Sondereffekte bereinigte Gewinn nach Steuern nach DVFA/SG beträgt
0,85 CHF (0,53 Euro) je Anteilsrecht. Bezogen auf die 8,6 Mio.
Anteilsrechte, die das Aktienkapital der Highlight Communications AG
(2 Anteilsrechte = 1 Aktie a 10 CHF) verbriefen, konnte somit ein
DVFA/SG Ergebnis in Höhe von 7,3 Mio. CHF erwirtschaftet werden. Mit
den vorgestellten konsolidierten Zahlen der Highlight-Gruppe werden
die von den Bankanalysten nach der Akquisition der T.E.A.M. Holding
AG erstellten Ergebnisschätzungen für das Geschäftsjahr (BHF-Bank:
0,55 Euro; Commerzbank: 0,44 Euro) bereits annähernd erfüllt bzw.
deutlich übertroffen. Zu der positiven Gewinnsteigerung konnten
sowohl Geschäftsabschlüsse mit führenden Fernsehsendern aus dem
Geschäftsbereich Film als auch die deutlich über Plan liegenden
Vermarktungserlöse aus der Champions League Fussballrechtevermarktung
durch die T.E.A.M.- Holding beitragen. "Aufgrund des nachhaltigen
positiven Ergebnisses insbesondere aus den Bereichen Film und
Fussball ist davon auszugehen, dass die Highlight Gruppe für das
Geschäftsjahr 1999 mit einem deutlich über den Analystenschätzungen
liegenden Ergebnis abschliesst. Die erfolgreiche Nutzung der
Synergieeffekte zwischen den Geschäftsfeldern Film und Fussball wird
auch zukünftig das Gewinnwachstum der Highlight-Gruppe sehr positiv
beeinflussen. Mit dieser Verbindung und dem Aufbau des Sportbereichs
differenzieren wir uns erfolgreich von allen anderen am Neuen Markt
notierten Medienunternehmen", kommentierte Bernhard Burgener,
Präsident des Verwaltungsrates der Highlight Communications AG, den
Umsatz- und Ergebnissprung der Highlight-Gruppe. "Neben diesen
positiven Synergieeffekten werden zusätzlich die Entwicklung neuer
Geschäftsfelder im Entertainment-Bereich und der Abschluss weiterer
Kooperationen zum dynamischen Wachstum der Highlight- Gruppe
beitragen."

Ende der Mitteilung
--------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de  

   Antwort einfügen - nach oben