UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1359
neuester Beitrag: 09.12.19 06:12
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 33975
neuester Beitrag: 09.12.19 06:12 von: Akhenate Leser gesamt: 1172029
davon Heute: 775
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1357 | 1358 | 1359 | 1359  Weiter  

4010 Postings, 828 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    
72
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1357 | 1358 | 1359 | 1359  Weiter  
33949 Postings ausgeblendet.

2715 Postings, 556 Tage stockpicker68#33948

 
  
    
5
08.12.19 21:13
Irgendwie müssen ja die Regierungen die neuen Steuern rechtfertigen, die sie den Bürgern aufdrücken.
Soli ist bald Geschichte, als müssen  mind. zwei neue Steuern erfunden werden um dies zu kompensieren. CO² und Kerosinsteuer und..und...
Verschteesch?

Alles Verarsche was die Politiker vorgeben FÜRS VOLK zu tun!  

8569 Postings, 4946 Tage deluxxeDie AfD sollte auch solche widerwärtigen Sachen

 
  
    
5
08.12.19 21:15
aufgreifen, auch wenn das tatsächlich ein Einzelfall ist.
Sonst macht sie sich unglaubwürdig!

https://www.n-tv.de/regionales/sachsen/...m-Irak-article21444384.html  

2783 Postings, 5006 Tage 58840p#949

 
  
    
2
08.12.19 21:17
So kann man die Statistik fälschen, und das schon seit Jahren  !!!!!!!  

2783 Postings, 5006 Tage 58840pDie Wortwahl unserer Medien...

 
  
    
1
08.12.19 21:21
Ist absolut Merkel integriert,dass sind wahre Meister..... !!!!!  

36321 Postings, 2023 Tage Lucky79#33948 Maunder Minimum...

 
  
    
08.12.19 22:16
mehr sag ich dazu nicht...!


Leute... seht es gelassener...
und lasst uns die nächsten Jahre mal langsam auf alternative Brennstoffe umsteigen...
z.B. H2...

und die Kinder können doch dann am Freitag wieder zur Schule gehen.

Pisa ging dieses mal eh voll in die Hose.  

36321 Postings, 2023 Tage Lucky79Jetzt werden Gretas Geldgeber...

 
  
    
1
08.12.19 22:16

36321 Postings, 2023 Tage Lucky79Vor kurzem die Tat in Augsburg...

 
  
    
2
08.12.19 22:21

2783 Postings, 5006 Tage 58840pBild Zeitung

 
  
    
5
08.12.19 22:22
Prügel Attacke  und starb  !

Nicht ein Wort von Mord, wie beschämend ist Deutschland geworden  ?

Pfui Deibel  !!!!!!!!  

36321 Postings, 2023 Tage Lucky79Diese Woche wurde die Leiche der Vermissten

 
  
    
1
08.12.19 22:23

36321 Postings, 2023 Tage Lucky79#33958 es war Totschlag...

 
  
    
08.12.19 22:24
aus Ende...

Mord wird u. kann die Staatsanwaltschaft auch nicht durchsetzen,
dazu fehlen "Mordmerkmale".

 

59198 Postings, 7347 Tage Kicky77jährige in Stuttgart erstochen 37j.Täter stellt

 
  
    
2
08.12.19 22:26
sich
https://www.stuttgarter-zeitung.de/...117-46a1-9d33-8dc873fba356.html

harsträubend, was ist eigentlich in Deutschland los ?
auch wenn die Polizei nichts weiter verrät, kann man sich denekn, dass er paranoid oder schizoid oder total besoffen und nicht zurechnungsfähig ist ....

dacht ichs mir doch :"Wie zu hören war, wird auch nicht ausgeschlossen, dass der Messerstecher womöglich aus einer psychischen Erkrankung heraus agiert haben könnte ? und das Opfer eher zufällig ins Visier geriet. Die Polizei hofft am Montag auf weitere Erkenntnisse."  

36321 Postings, 2023 Tage Lucky79Wer soll das von was bezahlen...?

 
  
    
1
08.12.19 22:30
https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/...ola.paid.bild.desktop

Das ist doch wohl nicht der Ernst unserer Oberen..???

Erst mit offenen Grenzen u. horend hohen Sozialleistungen
die Menschen ins Land locken und dann noch abzocken...?

Nö... das ist beinahe schon Freibeutertum...!  

36321 Postings, 2023 Tage Lucky79Nur den USA gegenüber ist sie noch

 
  
    
3
08.12.19 22:32
Machtloser...  :-)

https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/...la.paid.bild.desktop

Kein Wunder, dass die Abhöhraktion unter Obama OHNE Folgen blieb.
Wenn das die Russen gemacht hätten... hätt es Sanktionen gehagelt aber gewaltig...!!!

Wenn man sich fragt, wer uns regiert...
dann muss man sich nur fragen, wen man nicht kritisieren darf.... ;-)

Dieser jenige hat auch Macht über die Kanzlerin.  

36321 Postings, 2023 Tage Lucky79Urlaub in Kirgistan...?

 
  
    
2
08.12.19 22:34
fänd ich nun nicht ganz richtig...
die armen Kirgisen..!

https://www.bild.de/bild-plus/regional/...o.taboola.paid.bild.desktop

Da ist der Knast schon ein probateres Mittel...
man kann nun gucken, wie es ihm da denn so gehen wird.  

59198 Postings, 7347 Tage KickyArtikel von Ethan Huff Pendelbewegung d.Sonne

 
  
    
1
08.12.19 22:54
Theorie von Milankovich
da der angegebene Link nicht funktioniert, habe ich mal nachgesehen, was der Gute denn sonst so geschrieben hat...
da sind mir denn doch erhebliche Zweifel gekommen an seiner Wissenschaftlichkeit
https://www.naturalnews.com/Author552.html
es wimmelt ja hier von Fragwürdigkeit  und esoterischen Theorien !

der Artikel  in der Scinexx über Milankovich  https://www.scinexx.de/news/geowissen/erdbahn-als-klimapendel/ ist wesentlich sachlicher und zeigt deutlich gewisse Fragwürdigkeiten auf
"Änderungen der Exzentrizität erzeugen einen stabilen Klimazyklus von 405.000 Jahren.
Sowohl die Rotationsachse der Erde als auch ihre Bahn verändern sich im Laufe der Zeit. Diese planetaren Zyklen, auch als Milankovic-Zyklus bezeichnet, beeinflussen das Klima unseres Planeten ? so gelten beispielsweise als Mitauslöser für Eiszeiten. Konkret ?taumelt? die Erdachse in der Präzession alle 21.000 Jahre, die Neigung der Erdachse ändert sich in einem 41.000 Jahre dauernden Rhythmus. Dazu kommt eine periodische Veränderung in der Exzentrizität der Erdbahn um die Sonne: Sie folgt einem 100.000 Jahres-Zyklus und zusätzlich einem extrem langen Zyklus von 405.000 Jahren ? so jedenfalls die Theorie...."

 

59198 Postings, 7347 Tage KickyLänder wollen nach Syrien abschieben

 
  
    
2
08.12.19 23:06
gefährliche Straftäter
Das Auswärtige Amt schätzt, dass es in Syrien aktuell keine Region gibt, in die Flüchtlinge ohne Risiko zurückkehren können. Nichtsdestotrotz fordern die Innenminister der Länder, dass gefährliche Straftäter in das Bürgerkriegsland abgeschoben werden dürfen...  Nach Angaben von Grote haben sich die Minister von Union und SPD bereits darauf verständigt. "Wir wollen das morgen abschließend beschließen." Auf Nachfrage erläuterte er: "Es bleibt dabei: Es gibt einen Abschiebestopp nach Syrien, mit Ausnahme von schweren Straftaten. Ich glaube, anders wäre es auch den Menschen hier nicht zu vermitteln, dass jemand, der schwere Straftaten begeht, dennoch den Schutzstatus des Flüchtlings hat. Irgendwann werden auch diese Rechte, die wir gewähren, verwirkt."
https://www.n-tv.de/politik/...Syrien-abschieben-article21439689.html


 

2715 Postings, 556 Tage stockpicker68#33966

 
  
    
1
09.12.19 00:49

"Es bleibt dabei: Es gibt einen Abschiebestopp nach Syrien, mit Ausnahme von schweren Straftaten. Ich glaube, anders wäre es auch den Menschen hier nicht zu vermitteln, dass jemand, der schwere Straftaten begeht, dennoch den Schutzstatus des Flüchtlings hat. Irgendwann werden auch diese Rechte, die wir gewähren, verwirkt."


ENDLICH, ENDLICH hats bei den da oben Klick gemacht.

Das hätten die schon vor Jahrzehneten beschließen sollen, dann hätten wir hier heute den ganzen Ärger mit den vielen kriminellen ARABER CLANS nicht.

Was allein die ganzen Gerichtskosten den Steuerzahler bisher gekostet haben und wieviele Opfer hier im Land diese katastrophale Flüchtlingspolitik der Grünen/SPD und CDU Politiker gefordert hat, kann man garnicht mehr mit Zahlen beziffern.

Aber besser spät als nie.

Freue mich echt wie ein Kind wenn sie den kriminellen Dreck so schnell wie möglich wieder in ihre shitholes verfrachten.


YES WE CAN :)))))))))))))))))))))))  :)))))))))))))))))))))))))  :))))))))))))))))))))))))))))))))


Das wird Deutschland garantiert etwas sicherer machen!

 

4894 Postings, 2403 Tage klimaxaraberclans, messerstechereien, totschlagen...

 
  
    
2
09.12.19 01:33
Ein Mann wird auf offener Straße bei einem Streit mit einer Gruppe junger Männer tätlich angegriffen und stirbt. Die Täter flüchten, doch schon bald ist ihnen die Polizei auf den Fersen. Keine 48 Stunden nach der Tat gibt es Festnahmen.
wie lange wollen sich die dummdeutschen das noch gefallen lassen.....

war für ein volk...wählt doch weiter merkel, die grünen und co.....


 

2715 Postings, 556 Tage stockpicker68Haupttäter 17 jahre

 
  
    
1
09.12.19 01:55
bedeutet bei Totschlag in Idiotschland ca. 8 bis 10 Jahre Jugenknast. Bei huter Führung werden 1/3 der Strafe auf Bewährung erlaasen. Rechnets euch selber aus, was in diesem supersozialen menschenfreundlichen tolleranten Land ein Leben wert ist.

Weiter gehts ...

morgen dann ein Polizist, Notarzt oder Rettungsassistent.  

14394 Postings, 2465 Tage Weckmann#33960: Einen Tötungsvorsatz wird man da nicht

 
  
    
1
09.12.19 02:41
konstruieren können. Von daher maximal fahrlässige Tötung bzw. Körperverletzung mit Todesfolge.  

2715 Postings, 556 Tage stockpicker68...

 
  
    
2
09.12.19 02:58

Die zwei Paare trafen dort auf eine Gruppe sieben junger Männer, mit der sie in Streit gerieten. Einer der Männer schlug dem Opfer daraufhin gegen den Kopf. Der 49-Jährige stürzte und blieb am Boden liegen. Der 50-jährige Begleiter wurde von der Gruppe ebenfalls geschlagen und im Gesicht verletzt. Die beiden Frauen wurden nicht angegriffen und blieben unverletzt. 

Sollte der 17 jährige türklibaneseDEUTSCHER den Feuerwehrmann nur mit einem einzigen Schlag niedergestreckt und nicht weiter auf ihn eingeschlagen/getreten haben, werden es wohl doch eher nur 5 bis 7 Jahre wegen Totschlags.

Sein italienischer Kunpel wird wohl wegen leichter Körperverletzung ne kleine Geldstrafe von 1500 bis 2000 ? bekommen.

Also, Mensch tot...Täter wird spätestens nach 4 Jahren wieder sein Leben hier weiterführen können als wäre nichts geschehen.








 

27861 Postings, 5015 Tage AnanasKann sich Deutschland die EU-Mitgliedschaft

 
  
    
2
09.12.19 05:22

leisten? ?Deutschland soll bis zu 50 Milliarden Euro nach Brüssel überweisen?.

Der BREXIT ? der höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr beschlossen wird - könnte die deutschen Steuerzahler zusätzliche 22 Milliarden Euro jährlich kosten. Denn der Wegfall Großbritanniens reißt ein riesiges Loch in den EU-Haushalt.

Zu verkraften wäre diese enorme Summe nur, würde die EU den Bürgern hierzulande irgendeinen Mehrwert bieten. Doch das Gegenteil ist der Fall: Der Grenzschutz funktioniert nicht, unzählige groteske Bestimmungen greifen ins Leben der Bürger ein. Der Euro hat nebenbei die Lebenshaltungskosten seit seiner Einführung praktisch verdoppelt. Erschreckend und Zinslos müssen wir mit ansehen wie unser Erspartes sich jährlich selber auffrisst,

Unsere Bundesregierung lässt das alles mit sich machen weil Merkel gefühlt schon weg ist und die,die ihr folgen zerstritten sind. Leider transferiert Merkel schon seit Jahren das Geld der Bürger nach Brüssel, ohne die damit verbundenen Einflussmöglichkeiten zu nutzen. Im Gegenteil wird die Umstrukturierung der EU in einen Zentralstaat mehr und mehr fokussiert. Merkel will nicht nur die übrige Welt retten, sie will auch die EU am Leben halten, koste was es kosten muss.

Deutschland sollte nach der Merkel Ära ein aufleben des Freihandels anstreben, das hat immer gut funktioniert. Der positive Nebeneffekt, Deutschland würde Abermilliarden an Steuergelder sparen um sie im eigenen Land zu investieren. Und die erneute Souveränität würde uns unabhängiger von den Armutsländern Europas machen.

Zitat:

Der Konflikt ist programmiert. Ende kommender Woche werden sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf dem EU-Gipfel in Brüssel treffen, Berlin und Paris werden zwar auf europäischer Ebene stärker mit einer Stimme sprechen, beim Geld allerdings hört die Einigkeit auf. Zitat Ende.
https://www.welt.de/politik/ausland/plus204026690/...IGWKHpxUttDkSwkc

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
eurokrise_italien.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
eurokrise_italien.jpg

27861 Postings, 5015 Tage AnanasWas für ein Blödsinn redet Maas eigentlich ?

 
  
    
4
09.12.19 05:30

?Heiko Maas Steuergelder wegen Migration kosten niemanden etwas?

Zitat:
Dachte man mehr doof ginge es nicht, da verzapft BRD-Justizminister Heiko Maas: Kosten von Migration, Integration, Asyl werden niemanden wegenommen. ?Die Milliarden für die Integration wurden in diesem Land erwirtschaftet und wurden niemanden weggenommen.? Bei Maybrit Illner fantasierte Heiko Maas in bester Sozialistenmanier: die Milliarden für die Integration der Millionen Wirtschaftsflüchtlinge werden niemandem weggenommen, sie werden erwirtschaftet. Aha, von wem denn? Heiko Maas als Berufspolitiker hat nie einen Beitrag im Arbeitsleben geleistet, geschweige denn jemals in irgendeine Kasse eingezahlt, die er aber so gerne für Illegale plündert. Zitat Ende.
https://www.youtube.com/...hH3HzNKIU7AB-L8NhTkLiG58O9Z7W3Q_hY1rBfw5OU


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

46579 Postings, 3321 Tage boersalino"Beide gelten als polizeibekannt"

 
  
    
2
09.12.19 05:40
https://www.welt.de/vermischtes/article204138284/...uerwehrmanns.html

Natürlich führt das zu einem raschen Fahndungserfolg - ein echter Erfolg freilich wäre es, wenn das Opfer nie eines geworden wäre.  

7928 Postings, 3891 Tage Akhenatec + r 12:55 zur Unvereinbarkeitsliste

 
  
    
09.12.19 06:12
Danke für diese Information. Das wußte ich nicht. Man lernt nie aus.

Es ist gut miteinander zu reden und einander zuzuhören, auf zivilisierte Weise, statt jede kontroverse Meinung mit Schwarzen Sternen zu belegen, wie unserem lieben Fliege hier gestern geschehen. Unserem fliege, der keiner Fliege etwas zu leide tun kann.

Das ist atavistisch und damit schadet ihr Eurem Image. Ein ?witzig?, so wie man es im deutschen Sprachgebrauch mißbraucht, sarkastisch, hätte es auch getan, um Euer NICHT Einverständnis mit der durchaus interessanten Aufzählung flieges kundzutun.

Das erinnert mich ein wenig an die Haltung der Katholischen Kirche im Mittelalter, die jeden verbrannte, der die Erde für als nicht flach bezeichnete.

Es ist in Eurem eigenen Interesse meine Kritik, ob berechtigt oder nicht, als einen Hinweis darauf zu werten, wie Ihr nach Außen hin wirkt und Eure Haltung entsprechend und gegebenenfalls zu korrigieren. Das würde einen besseren Eindruck hinterlassen und wäre Eurer Sache dienlicher. Nur my two cents :) Aber ich schweife ab.

Deinen Hinweis auf die Unvereinbarkeitsliste, lieber c + r,  nehme ich gerne zur Kenntnis, um auch meine Sicht der AfD zu korrigieren, falls notwendig. In Deinem Link fand ich jedoch auch folgende Passage. Ich bin sicher, die wolltest Du mir nicht etwa klammheimlich unterschlagen ;-)

?Gegen die Unvereinbarkeitsliste sprach sich beim Treffen des Flügels im bayerischen Greding Benjamin Nolte, Mitglied des bayerischen Landesvorstands der AfD, aus. Er forderte, die Unvereinbarkeitsliste abzuschaffen. Diese gehöre auf den »Müllhaufen der Parteigeschichte«, so Nolte. »Sechs Jahre nach der Gründung, nachdem unsere Partei gefestigte, flächendeckende Strukturen hat, nachdem sie in alle Landtage und den Bundestag eingezogen ist, kann man schon die Frage stellen: Ob sich eine freiheitliche Partei, die wir sein wollen, auf einer seitenlangen Liste darüber definieren muss, wovon sie sich alles distanziert«, so Nolte in seiner Rede in Greding zur Unvereinbarkeitsliste seiner Partei. Konsequenterweise müssten die CSU, die SPD, die FDP, die Grünen und die Linke auch auf diese Liste gesetzt werden.?

Siehst Du, c + r, genau diese Leute meine ich mit ?Sammelbecken für Rechtsextreme?. Gerne will ich glauben, daß sie eine Minorität in der AfD darstellen.

Also warum nicht Nolte und Konsorten an die frische Luft setzen. Damit würdet Ihr sicher stellen, die 14% aus der Mitte, wie Du es in Deinem Beitrag darstellst, nicht zu verlieren, um die 0.3% von NPD und ähnlichen Parteien zu gewinnen, zu denen Nolte und Konsorten, zumindest seiner obigen Aussage zufolge, zu gehören scheint.

An ihren Früchten sollt Ihr Sie erkennen.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1357 | 1358 | 1359 | 1359  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, ixurt, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, UlliM