UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8774
neuester Beitrag: 07.12.19 13:41
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 219332
neuester Beitrag: 07.12.19 13:41 von: Coppi Leser gesamt: 26105019
davon Heute: 11891
bewertet mit 236 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8772 | 8773 | 8774 | 8774  Weiter  

Clubmitglied, 27076 Postings, 5392 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
236
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8772 | 8773 | 8774 | 8774  Weiter  
219306 Postings ausgeblendet.

62 Postings, 154 Tage WulfBleyLindbergh:

 
  
    
2
07.12.19 12:25
Wer ist dieser Lindbergh?
Was meint er mit Realitätsverlust? Er wird sehen: Ein Vergleich wird Realität! Und was spamt er dann?  

62 Postings, 154 Tage WulfBleyich verabschiede mich

 
  
    
3
07.12.19 12:29
jetzt überlasse ich den Pessimisten wieder das Forum, ihr Kampfgebiet......  

283 Postings, 518 Tage Ricky66@Wulf

 
  
    
2
07.12.19 12:30
ich hoffe und gehe auch davon aus, dass auch der Rest deiner Vorhersagen eintreffen werden.  

300 Postings, 2874 Tage therock1@Chilliwilli

 
  
    
3
07.12.19 12:42
klar lesen die mit,sparen sich einen Haufen Arbeit.
Gruß Rock  

1962 Postings, 544 Tage NoCapitalGlobal Peace

 
  
    
07.12.19 12:49

Wir brauch die Sache ja nicht weiter zerlegen, aber das Angebot liegt seit einiger Zeit auf dem Tisch und ALLE Parteien, TILP, VEB, WIESE, PIC, ( ja, ich weiß, PIC und Wiese VEB) Gläubiger und Steinhoff sind

"Auf übereinstimmenden Antrag der Musterparteien wird wegen Vergleichsverhandlungen das Ruhen des Verfahrens angeordnet."

dabei, dass von Steinhoff gemachte Angebot zu verteilen. Jetzt mal ganz im Ernst, das muss man erstmal hinkriegen! Dank ans Management oder Berater!!! Oder Peter!

Für mich steht somit fest, dass die Kläger sich auf von Steinhoff vorgelegte Angebot bereits eingelassen haben!!! Es geht nur noch um das wer kriegt was von den 20% Pepkor und mit den 62 Millonen in der Schlussauktion JSE der Pepkor Shares wurde schon mal ein oder mehrere Kläger bedient. 

Jetzt  kann es tatsächlich so sein, dass wir es bald überstanden haben! Je eher, desto besser für ALLE Parteien und natürlich auch für uns! 

 

188 Postings, 191 Tage CoppiWulf, ich gehe

 
  
    
2
07.12.19 12:52
genau davon aus. Und jetzt haben wir es endlich gerichtlich festgestellt, wegen Vergleichsverhandlungen. VEB hat auch ruhend gestellt, allerdings mit Bezugnahme auf Restrukturierung soweit ich weiß. Vergleich ist also nächster Schritt, Umschuldung ist mit Sicherheit inzident. Jetzt wäre unter diesen alsbald zu erwartenden Voraussetzungen noch ein fairer Wert zu ermitteln als Spekulationsziel, Dirty, Mysterio? Ich sehe diesen größer 0,05 x 4,4. Ab jetzt gilt dann auch umsomehr, wer zu spät kommt, den...  

2011 Postings, 550 Tage DrohnröschenHm...

 
  
    
3
07.12.19 12:56
war der 30.11. also doch kein non- event...  

4092 Postings, 645 Tage STElNHOFFIch als Landwirt

 
  
    
9
07.12.19 12:57
Kann euch folgendes dazu sagen,Sobald der Misthaufen abgefahren ist,Verschwinden auch die Schmeißfliegen  

9 Postings, 2 Tage RayzercBald geht es los

 
  
    
07.12.19 12:59
und das wird auch langsam Zeit nach fast zwei Jahren mit dem kläglichen Verlauf dieser Aktie.  

9 Postings, 2 Tage RayzercKeiner hätte gedacht

 
  
    
1
07.12.19 13:01
dass die Probleme so viel grösser sind als man es sich vorgestellt bzw. erhofft hatte.
Ich kann mir vorstellen, dass sehr viele mit dieser prägenden Lebenserfahrung hier sehr viel für die Zukunft mitnehmen werden. Auch das beschleunigte Altern in diesen zwei Jahren.  

273 Postings, 356 Tage Regenzapfer80Realitätsverlust?

 
  
    
1
07.12.19 13:06
Ich gehe davon aus, dass Lindbergh nicht meint, ein Vergleich wäre unrealistisch sondern die verwegene Annahme, dass es zu einem solchen Vergleich aufgrund irgend welcher Youtube-Videos gekommen ist.  

Immerhin wird hier seit mind. einem Jahr darüber gesprochen, dass es einen Vergleich geben wird. Da sind wenig hellseherische Fähigkeiten von Nöten.    

5043 Postings, 1009 Tage USBDriverHeute ist ein schöner Tag

 
  
    
07.12.19 13:08
Bei dem Wetter möchte man glatt den Grill wieder raus holen. Im Wintergarten lässt sich auch schön Relaxen.
Ich bin gespannt wer Meister der Hinrunde wird.
Mit Gladbach als Kandidat habe ich nicht gerechnet.  

968 Postings, 218 Tage Josemir@Rayzerc

 
  
    
07.12.19 13:10
Was geht los.???? Ok nach Einigung die Refinanzierung, die eventuell schon fertig ist, könnte es losgehen.Aber die Assets bleiben verpfändet. Das EK wächst dann Schritt für Schritt mit Tilgung der Schulden. Vorteil einer jetzigen Einigung wäre, dass wir einen Schuldenerlass im CVA sehen, der am Ende nicht da gewesen wäre.
Also wenn du drei bis 8 Jahre Zeit hast wirst du bestimmt gute Kurse sehen.
Kurzfristig geht es eventuell mal auf 25 Cent. Fundamental sind noch keine höheren Kurse möglich, aber die Börse übertreibt ja immer .
Freu mich schon auf unser Weihnachtsgeschenk ..
Long..  

1301 Postings, 756 Tage Klaas KleverL+S reagiert (noch?) nicht

 
  
    
07.12.19 13:10
Oder haben die noch gar nicht geöffnet ? Aber ich denke, Montag wird es erst aussagekräftig.  

2060 Postings, 640 Tage prayforsteiniIch verspüre leichte Euphorie im Forum

 
  
    
1
07.12.19 13:14
Obacht, das ging bisher im in die Hose.  

273 Postings, 356 Tage Regenzapfer80Klaas

 
  
    
2
07.12.19 13:17
man hat nur die mündliche Verhandlung abgesagt weil es Vergleichsverhandlungen gibt. Es ist gar nicht ausgeschlossen, dass diese Verhandlungen gar nicht zu Ende sind oder evtl noch scheitern (Dann wird einfach wieder ein Termin anberaumt)
Sollte der Vergleich doch schon durch sein, sind aktuell gar keine Details bekannt.

Anhand dieser Fakten wird mit dem Kurs nichts passieren.
Leider dreht sich jetzt wieder das "Vermutungskarussel"....
 

391 Postings, 641 Tage StPauliTradeTja da muss ich pray leider

 
  
    
1
07.12.19 13:22
Recht geben, immer schön ruhig bleiben. Es gibt genug Kräfte die hier was bewegen können. Ich denke Montag gibt es noch mal auf den Sack. Daraufhin folgt evtl den Sprung und alle sehen nur noch die Rücklichter.

Wünschen tue ich es mir natürlich anders aber Steini lehrt mich Demut;-)  

5043 Postings, 1009 Tage USBDriverSorry der Text war für die Gewinner

 
  
    
1
07.12.19 13:22
Der Bundesligahinrunde.

Also weiter machen.  

151 Postings, 604 Tage SchlarpoSo ein kleiner weihnachtswunsch

 
  
    
2
07.12.19 13:22

außer Gesundheit natürlich!

Wäre mal ne Top News über ein Wochenende das es Kurs gleichmal über 15-20 Cent lupft!

Das so mancher vor Freude und andere vor lauter Ärger feuchte Augen bekommen!!

Ist zwar zugegeben sehr unwahrscheinlich aber sage niemals nie im Leben!!  

2011 Postings, 550 Tage DrohnröschenFeuchte...

 
  
    
2
07.12.19 13:26

355 Postings, 638 Tage Loenne@Klaas: eigentlich müsstest gerade DU ...

 
  
    
07.12.19 13:30
...es hier leidvoll gelernt haben: Steinhoff bzw die Aktie hat noch nie auf solche Nachrichten oder auch Termine klar vorhersehbar reagiert.

Wenn hier wirklich die vorhandene und nachvollziehbare Zukunft eingepreist würde, dann haben wir sehr viel Luft nach oben und keine mehr (bzw sehr wenig) nach unten.

Allerdings ist es sehr schwer, das verloren gegangene Vertrauen wieder zurückzugewinnen. Das geht - wenn überhaupt - nur mit viel Zeit, passenden Ergebnissen der teuer eingekauften Sanierungsexperten und dem - auch sehr wichtig - positiven Marktumfeld.

Hier verfolgen sicherlich auch noch andere Ihre ganz legitimen Ziele, die mit meinen nicht vereinbar sind, indem Sie ein Untergangsszenario skizzieren, was - meiner persönlichen Ansicht nach - fern jeglicher Realität ist.
Diese Artgenossen wünschen sich zum Beispiel für die kommende Woche ein antasten auf 5 Cent, oder eventuell darunter. Warum? Ganz einfach: Sie wollen stoploss fischen und dann mal eben den eventuellen Abprall für ein kleines lukratives Geschäft nutzen.
Ich verurteile das nicht. Ist einfach deren Tradingplan.


Traden liegt mir nicht. ;-)

Mein Plan ist ein anderer: ich kaufe nach und vergünstigte meinen Durchschnitts-EK (derzeit 9,5 Cent). Allerdings muss ich demzufolge zugeben, dass ich hier bis JETZT ganz klar und deutlich im Minus bin und Trader mit glücklichem Händchen wahrscheinlich deutlich im Plus.

Allerdings werden die Trader aufgrund ihres Plans auch nicht den Anstieg mitmachen, den ich mir erhoffe.

So hat alles seine Vor- und Nachteile. ;-)))
 

188 Postings, 191 Tage CoppiInteressant ist

 
  
    
1
07.12.19 13:30
auch der Zeitpunkt der Rücknahme. Das war recht früh, offenbar ist das also weit fortgeschritten. Aus etlichen Befassungen kennt man lange Nächte und dann einen Durchbruch oder eben Kompromiss. Da hier die Klägerseite zurücknimmt, ist sie scheins zufrieden. Das Ding ist ein A-Punkt auf der Agenda. Abnicken und gut. Dazu passt auch, dass Tilp selbt wirtschaftlich mit dem Rücken zur Wand steht. Global Peace vor Weihnachten 2019 (!) denkbar!!  

273 Postings, 356 Tage Regenzapfer80Coppi

 
  
    
07.12.19 13:36
welche Klägerseite hat was zurückgenommen? Ich lese nur:
Auf übereinstimmenden Antrag der Musterparteien wird wegen Vergleichsverhandlungen das Ruhen des Verfahrens angeordnet.

 

273 Postings, 356 Tage Regenzapfer80alle regen sich über die Trader und Basher auf

 
  
    
07.12.19 13:40
aber hier wird's diesen Leuten auch wirklich einfach gemacht. Alle Informationen werden immer so dermaßen aufgeblasen und mit Erwartungen verknüpft . Und wenn dann nichts passiert wird wieder seitenweise gejammert.....

Ich erwarte auch einen Vergleich. Gerne auch noch in diesem Jahr. Leider weiß ich zB nicht, ob der Markt darauf so reagiert wie ich es mir wünschen würde. Das steht ja nochmal auf einem ganz anderen Blatt.
Vielleicht einfach mal abwarten und die Dinge passieren lassen. Ich juble auch nicht schon in Hannover wenn ich mit dem Auto noch nach Fehmarn will ;-)  

188 Postings, 191 Tage CoppiRainman, versuch

 
  
    
07.12.19 13:41
das mal ohne die Klägerseite. Übereinstimmend ist allerdings noch besser, falls Du hier am Wortlaut haftest. Hast aber wahr, so steht es geschrieben ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8772 | 8773 | 8774 | 8774  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG