UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Griechen -Entschädigung 300 Trillionen Kronkorken?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.19 08:10
eröffnet am: 19.04.19 13:03 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 25.04.19 08:10 von: clever und r. Leser gesamt: 2078
davon Heute: 9
bewertet mit 4 Sternen

4026 Postings, 834 Tage clever und reichGriechen -Entschädigung 300 Trillionen Kronkorken?

 
  
    
4
19.04.19 13:03
Ich denke diese sollte Deutschland den Griechen anbieten. Diese sollen die Griechen einstecken, damit ist dann ein für allemal Ruhe. Außerdem möchte ich, dass wir den Griechen zeitgleich eine Rechnung stellen. Hat Alexander der Große nicht irgendwo im Orient auch Indogermanen getötet, quasi unsere Vorfahren? Könnte sich damit einmal jemand beschäftigen? Könnten wir auch den Italienern/ Franzosen  noch ne Rechnung stellen, aufgrund der Besatzung durch Römer und Napoleons Truppen?  Was ist mit den Verwüstungen durch Wallensteins  schwedische Horden im dreißigjährigen Krieg? Immerhin hat Deutschland damals  zirka 33% der Bevölkerung verloren. So lange ist das auch nicht nicht her und die Schweden haben schließlich Kohle. Auch die Wikinger waren gut an unseren Küsten unterwegs, da könnte man auch noch etwas herausschlagen.  

14081 Postings, 4867 Tage NurmalsoBundeswehrsoldaten hissen deutsche Flagge

 
  
    
1
19.04.19 13:07

Schon die erste Antwort auf Reparationsforderungen? Deutsche Soldaten haben auf Kreta die griechische Flagge runtergeholt und eine deutsche gehisst.
Quelle

 

14081 Postings, 4867 Tage Nurmalso#2 Ist übrigens eine deutsche Tradition.

 
  
    
19.04.19 13:16

4026 Postings, 834 Tage clever und reichJa mein Opa war auch schon auf Kreta.

 
  
    
1
19.04.19 14:45
Eigentlich sind die Deutschen da nur hin weil die Italiener den Krieg da begonnen haben und dann um Hilfe riefen. Bei den Italienern ist aber scheinbar nichts zu holen, immerhin haben die den Krieg mit den Griechen ja angefangen und waren u.a. auch später die Besatzer.    

6311 Postings, 1763 Tage BorsaMetinBald endet Vertrag von Lausanne!

 
  
    
19.04.19 15:35
Die Türkei wird alle Inseln nämlich ohne Gewalt annektieren.
 

10702 Postings, 4216 Tage badtownboyWallensteins schwedische Horden ... ?

 
  
    
1
19.04.19 16:16
was soll das sein,  in Geschichte wohl nicht aufgepasst.  

4948 Postings, 3594 Tage mikkkikomme grade von Rhodos wieder.

 
  
    
1
19.04.19 16:19
Tatsächlich gibt es hier noch ein paar Bunker aus dem WW2.
Aber tatsächlich müsste Italien dann auch blechen wenn es so kommen sollte.
Brauchen wohl ne neue Einnahmequelle, denn ausser Tourismus gibt es auf Rhodos null Industrie soweit ich das gesehen habe.
Alle müssen was verkaufen in ihren Minimarkets etc.
Obwohl die Griechen die ich getroffen habe hier nett waren, geht es halt bei 1 einfach darum wieder Kohle an die Burg zu bringen.

Ach ja. Hier gab es auch einige antitürkische graffitis an den Wänden. Glaube nicht das die Inseln zurück zur Türkei wollen.  

6311 Postings, 1763 Tage BorsaMetin#7 Übrigens vorher war alles Türkisch,

 
  
    
19.04.19 22:45
sobald der Vertrag von Lausanne im Jahre 2023 nichtig erklärt wird, so werden die alten Eigentümer ihren Anspruch einstweilig nehmen. Im Übrigen die Annektierung kann man nicht so einfach stoppen.  

4026 Postings, 834 Tage clever und reich#6 badtownboy Ja Du hast nicht aufgepasst!

 
  
    
21.04.19 16:09
Natürlich kann ich die mordenden, plündernden Schweden des dreißigjährigen Krieges als "Horden" bezeichnen! Ich glaube nicht das SS, Mongolen oder Hunnen darauf ein Copyright haben. Wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man einfach mal die F. halten! Ganz ehrlich!  

4026 Postings, 834 Tage clever und reichLöschung

 
  
    
1
24.04.19 12:55

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.04.19 13:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

4026 Postings, 834 Tage clever und reichMir fällt spontan ein Zitat von "Billy Madison ein

 
  
    
24.04.19 13:02
Echt witzig der Film, kann ich nur empfehlen.  Das hat natürlich nichts mit dem von mir vorab kritisierten User zu tun, denn ich möchte ja hier keinen provozieren und damit ggf. eine Sperre riskieren. Einfach nur ein Zitat spontan vorgetragen. Danke meine Herren für die Aufmerksamkeit.
"Mr. Madison, was sie soeben sagten, war wohl der krankhafteste Schwachsinn, den ich je gehört habe. In keinen Punkt ihres zusammenhanglosen, idiotischen Gestammels haben Sie auch einen Gedanken vorgebracht, der nachvollziehbar wäre für einen gesunden Geist. Und jeder Mensch in diesem Raum ist nun dümmer, weil er Sie anhören musste."


http://www.filmzitate.info/....info/suche/film-zitate.php?film_id=207  

2847 Postings, 2143 Tage Graf.Zahl"#7 Übrigens vorher war alles Türkisch"

 
  
    
1
24.04.19 13:47
Ja, vieles war mal türkisch, bis sämtliche Ressourcen, für deren Nutzung man NICHTS tun musste, aufgebraucht waren. Danach saß man auf trockenem Acker, bemitleidete sich selber, fühlte sich diskriminiert, war beleidigt und wartete darauf, dass irgendwer irgendetwas tut. Solche Verhaltensweisen gibt es heute noch.  

2847 Postings, 2143 Tage Graf.Zahl#1 Au weiha......

 
  
    
24.04.19 13:55
Auch, wenn der threaderöffner in die richtige Richtung marschiert, empfehle ich doch dringend die Lektüre des ein oder anderen Geschichtsbuches.  

4026 Postings, 834 Tage clever und reichGraf Zahl

 
  
    
24.04.19 16:07
Wallenstein war natürlich nicht auf der Seite der Schweden, dass hatte ich auch nicht behauptet. Wallenstein hat eine  Söldnerarmee befehligt, in der natürlich viele Nationalitäten dienten, sicherlich auch Schweden. (-;  Die Deutschen werden z.B. ja auch noch heute von den Briten als "Hunnen" bezeichnet, sicherlich geschichtlich ebenfalls nicht korrekt. Nehmt doch nicht immer alles hier so bierernst.  Ein User hat mich übrigens gerade aufgrund dieser Geschichte per BM als "Nazischwein" und "Schwachkopf" betitelt,  dieser User hat eindeutig größere Probleme als der Ersteller von @1.

Als-die-Deutschen-fuer-die-Briten-zu-Hunnen-wurden
https://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/...n;art155519,1479018  

2847 Postings, 2143 Tage Graf.ZahlRechtschreibung ist auch nicht sein Ding......

 
  
    
1
24.04.19 21:26

4026 Postings, 834 Tage clever und reichNicht das einzige was nicht sein Ding ist...(-:

 
  
    
25.04.19 08:10

   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, UlliM