UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Global Blockchain Technologies Corp.

Seite 1 von 92
neuester Beitrag: 15.10.18 13:28
eröffnet am: 10.10.17 09:13 von: Scrappy Anzahl Beiträge: 2295
neuester Beitrag: 15.10.18 13:28 von: Scoob Leser gesamt: 369295
davon Heute: 251
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  

183 Postings, 692 Tage ScrappyGlobal Blockchain Technologies Corp.

 
  
    
12
10.10.17 09:13
Guten Morgen:)

Habe hier mal einen neuen Thread eröffnet unter der neuen WKN.

Hoffe auf einen angenehmen Austausch.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  
2269 Postings ausgeblendet.

4311 Postings, 1500 Tage Ebi52Die News über GBC

 
  
    
12.10.18 09:48
Werden überall eingestellt, wo man leichtgläubige Anleger vermutet!  

261 Postings, 244 Tage JuPePoSind das nicht möglicherweise Fake-News?

 
  
    
2
12.10.18 09:58
Schaut Euch mal - ganz wertneutral - die basics zu GBT an (Eigenkapital, Fremdkapital, Umsatz, Gewinn/Verlust  ect.) und denkt  mal bitte ein bisschen kaufmännisch.
Wo sollen denn die 50 Millionen Dollar hergekommen sein, die GBT  angeblich für den Kauf der X2 Games bezahlt hat ?  Klar dürfte sein, dass das nur Fremdkapital sein kann. Denn als Eigenkapital steht ja nur der Gegenwert für die GBT-Aktien zu Buche.   Wer aber bzw. welches wirtschaftlich handelnde Bankinstitut gibt GBT soviel Geld für den Kauf einer Tochterfirma, die auch als Aktiengesellschaft geführt werden soll und deren Aktien - Stand 1.11.2018 - zu einem Großteil als Gratisaktien an die Shareholder von GBT verschenkt werden sollen ?  
Wer kann es sich denn leisten, etwas zu verschenken, wofür er zuvor so teuer bezahlen musste ?  Doch bestimmt nicht GBT !
Geht einem da nicht doch ein Licht auf ?

https://www.finanzen.net/bilanz_guv/Global_Blockchain_Technologies
 

3679 Postings, 4296 Tage Excellence2271

 
  
    
12.10.18 10:27
warum werden diese zum Beispiel auch bei Steinhoff gebracht...das ist doch ein ganz anderes Thema??  

999 Postings, 2472 Tage action72Löschung

 
  
    
1
12.10.18 10:38

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 12.10.18 11:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

648 Postings, 1687 Tage antres32Zu #2268 Es gibt kein nervöses hoch und runter-

 
  
    
12.10.18 11:56
sondern nur ein runter.  

910 Postings, 2849 Tage leonardo50618Vielleicht heute Nachmittag

 
  
    
12.10.18 12:13

334 Postings, 298 Tage LittleZockerBoy#2272 50 Millionen und andere Missverständnisse

 
  
    
2
12.10.18 20:05
Die 50 Millionen kommen aus dem Erlös der verkauften BLOC-Aktien zu 0,15 Cent:
"Global Blockchain wird für den erwerb 330.519.541 Stammaktien ("Aktien") zu einemm Preis von 0,15 Dollar pro Aktie ausgeben"
-> wer diese Aktien bei Ausgabe kauft, steuert das Geld bei, oder nicht? Und das könnte ja erst

>>>>>  NACH der !!! NEUBEWERTUNG !!! geschehen <<<<<<

X2 wird in BLOC integriert, nicht in ein neues Unternehmen zusammengeführt:
"Nach der Akquisition wird sich Global Blockchain auf die Anwendung der Blockchain-Technologie in den Videospiel-, eSports- und Unterhaltungsbranchen konzentrieren. [...]"

Der Börsen- und Enterpreisbereich wird ausgegliedert:
"Um die Entwicklung der bisherigen Blockchain Projekte im Börsen- und Enterprisebereich nicht zu beeinflussen hat Global Blockchain die Ausgliederung dieser Sparte in eine eigene Tochtergesellschaft beschlossen."

=> und dafür gibt es dann die "Gratisaktien". Die stehen einem ja auch zu, denn ein Teil des Unternehmens wandert ja in ein neues Unternehmen.

Es hat also alles seine Richtigkeit und geht in die richtige Richtung :-)  

334 Postings, 298 Tage LittleZockerBoyJuPePo, also KEINE Fakenews

 
  
    
2
12.10.18 20:10

197 Postings, 3981 Tage oktaym. M.

 
  
    
1
12.10.18 21:08
Schaut mal bei 1.jahr nach bei Oktober gibt es keine Berge wie letzten Monaten, versucht GBT vielleicht paar Wochen stabil zubleiben dann gibt es einen Weg, mal schauen.  

186 Postings, 394 Tage ScoobNetCents + X2 + GBT +++ :)

 
  
    
2
12.10.18 22:17
NetCents sitzt wohl auch im Boot.
Was das auch immer heißen mag :)

Vom 28,08,2018

Auszug:
?Aktuell entwickelt X2 eine Spiele-Suite, die Blockchain-Technologie nutzt, um größere, bessere und wertvollere Gaming-Erlebnisse zu bereiten, indem der digitale und physische Bereich nahtlos miteinander verbunden werden, um für Spieler echte Wertschöpfungsmöglichkeiten zu schaffen.?

https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/...he-883027727.html

 

186 Postings, 394 Tage ScoobErstes CryptoGame.... Ethereum steckt dahinter ;)

 
  
    
1
12.10.18 22:27
Vielleicht geht dieses Spiel ja wie ?Pong? in die Geschichte ein?

Erstes kommerzielles Crypto-Game: CryptoKitties

CryptoKitties ist ein Blockchain-basiertes virtuelles Spiel, das es Spielern ermöglicht, virtuelle Katzen zu adoptieren, zu züchten und zu handeln. Dies ist einer der ersten Versuche, Blockchain-Technologie für Freizeit- und Freizeitzwecke einzusetzen.Die Beliebtheit des Spiels im Dezember 2017 hat das Ethereum-Netzwerk überlastet und dazu geführt, dass ein Allzeithoch bei Transaktionen erreicht wurde und sich erst nachdem der Hype um CryptoKitties abgeflaut ist, deutlich verlangsamt hat. Die teuerste Katze wechselte für über 100.000 ? seinen Besitzer.

Quelle:
https://crypto-games.de/blockchain-im-gaming/

Hier passiert was ganz großes!
SUPER LOOOOOOOOOONG :)



 

186 Postings, 394 Tage ScoobGibt es eigentlich....

 
  
    
1
12.10.18 22:31
Schon eine Blockchain Crypto Spielsuchtklinik? :))))

Aber bald.....  

261 Postings, 244 Tage JuPePodanke User LittleZockerB...

 
  
    
1
13.10.18 15:24
für Deine Aufklärung (#2277) . Wusste ich so nicht.  Kann aber so nicht stimmen !
Denn schon am 11.10.18 vermeldete DGAP-Media - natürlich versehen mit einem "strong buy" - dass GBT den Kauf von X2 GAMES für 50 Millionen USD  v o l l z o g e n   hat, also den Preis schon bezahlt hat.
Das Geld hatte GBT aber gar nicht zur Verfügung - und wird es wahrscheinlich auch nie zur Verfügung haben.
Denn laut Deiner Mitteilung vom 12.10.18  will GBT ja erst noch versuchen, durch den Verkauf von rund 330 Millionen neuen Aktien zum Ausgabepreis von 0,15 USD (das sind umgerechnet 0,1298 ?)  das Geld in die Kasse zu bekommen.
Folgende Fragen dazu brennen mir unter den Nägeln:
Wann  denn bitteschön (Datum oder Zeitspanne) und wem wird GBT die rund 330 Millionen neuen Aktien zum Ausgabepreis von 0,15 USD  zum Kauf andienen ?
Und wer - glaubst Du - wird diese Masse an Aktien zu diesem  Preis kaufen, wenn die Aktie  aktuell schon zu einem Preis von 0,08 ? (Kursstellung gestern Abend auf Tradegate)  zu haben ist - das wäre ja ein Aufschlag von 62,25 %?

Kann es sein, dass Du - lieber oder liebe LittleZockerB - Deinem Namen bzw. Pseudonym grad mal wieder alle Ehre machst ?
Bis ich eine plausible Antwort kriege, belasse ich es mal dabei, zu vermuten, dass wir es hier mit reinen Fake News zu tun haben könnten.

https://www.ariva.de/news/...hnologies-corp-global-blockchain-7195098  

261 Postings, 244 Tage JuPePonoch was - LittleZockerB...

 
  
    
1
13.10.18 15:50
GBT hat im Moment einen Marktwert von 33,10 Millionen USD - umgerechnet 28,68 Millionen Euro. Das entspricht ungefähr 390 Millionen GBT-Aktien.

Und da sollen jetzt auf einen Schlag 330 Millionen neue GBT-Aktien zum Preis von 0,15 USD dazukommen ? Und das Eigenkapital von GBT wird  um satte 50 Millionen USD auf dann 83,10 Millionen USD explodieren ?

Das wäre wirklich traumhaft für GBT, LittlerZockerB . Und Du glaubst daran, dass es so kommen wird?
Und Du glaubst auch daran, dass der oder die Verkäufer von X2 GAMES  der GBT den Kaufpreis von 50 Millionen USD solange stunden werden, bis GBT  das Geld zusammen hat ?

https://www.finanzen.net/aktien/Global_Blockchain_Technologies-Aktie



 

334 Postings, 298 Tage LittleZockerBoyJupp genau so ist's

 
  
    
13.10.18 16:34
Denn mit der Einverleibung von X2 steigt der BLOC wert. Durch die Spieleverkäufe auch die Einnahmen. Das ist wie eine Art verstecktes IPO von X2 für mich. ;-)  

261 Postings, 244 Tage JuPePotraumhaft...

 
  
    
13.10.18 17:29
diese Renditeaussichten !  Da sollte man doch schleunigst einsteigen oder ? Ich überleg´s mir.  

334 Postings, 298 Tage LittleZockerBoyJa...

 
  
    
13.10.18 19:07
...man kann (und sollte) das natürlich alles mit ein bisschen Missmut betrachten, aber wenn diese Alexa-Spiele einschlagen, dann reißen die Aktionäre nicht nur diese 3 Mio. Aktien aus den Händen... Das Weihnachtsgeschäft wird kommen... :-)  

186 Postings, 394 Tage ScoobAlexa Spiele.... 50 mio. devices

 
  
    
13.10.18 23:17
Werden noch dieses Jahr erwartet!

?X2 is currently working on "St. Noire," a mystery-themed digital interactive board game that uses Amazon?s Alexa AI to create the world and characters that inhabit it, slated for pre-release in December.?

?The new gaming company will focus on interactive Amazon (NASDAQ: AMZN) Alexa Games for the 50 million home devices.?

Quelle:
https://www.bizjournals.com/losangeles/news/2018/...ire-x2-games.html
 

186 Postings, 394 Tage ScoobWachstum...

 
  
    
2
13.10.18 23:47
Hier mal ein paar Zahlen:

Blockchainmarkt 200 Mio US Dollar im Jahr  2017
Bis 2024 Weden 16 Milliarden erwartet!!!

Der Videospielmarkt ist auf eine Industrie von 100 Milliarden US-Dollar angewachsen und hat sich zu einem der volumenmäßig größten Unternehmen entwickelt.

Laut einem Bericht von Newzoo werden 2018 weltweit ca. 2,3 Milliarden Spieler 137,9 Milliarden US-Dollar für Spiele ausgeben. Dies entspricht einer Steigerung von 13,3% gegenüber dem Vorjahr oder USD 16,2 Milliarden. Die Einnahmen aus digitalen Spielen werden 91% des Weltmarkts mit 125,3 Milliarden US-Dollar einnehmen. Der Bericht schätzt auch, dass die Konsumausgaben für Spiele mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 10,3% wachsen werden, um bis 2021 180,1 Milliarden US-Dollar zu erreichen.

Da die Branche bereit ist, bis zum Jahresende 138 Milliarden US-Dollar zu erreichen, positioniert sich X2 Games als einer der weltweit führenden Anbieter in der nächsten Generation von Spielen.


Quelle:
https://www.prnewswire.com/news-releases/...e-industry-876199323.html


 

334 Postings, 298 Tage LittleZockerBoyScoob thx!

 
  
    
14.10.18 01:55

186 Postings, 394 Tage ScoobAktuelles Interview mit Shidan Gouran auf youtube

 
  
    
1
14.10.18 12:26
Lohnt sich! Interview mit Tracy Weslosky / CEO InvestorIntel

https://youtu.be/9Dnes2rURyE

investorIntel Corp. liefert Informationen an der Spitze der Schwellenländer, die anspruchsvollen Investoren Investitionsmöglichkeiten bieten. Sie bietet Investoren Informationen in den Bereichen Technologiemetalle, Gold, Silber und Basismetalle, Technologie, Agrarwirtschaft und MMJ, Cleantech, Biotech, Öl und Gas sowie Uran und Energie. Das Unternehmen bietet auch Trendinformationen, Marktanalysenarchive und Videos an. InvestorIntel Corp. wurde 2001 gegründet und hat seinen Sitz in Toronto, Kanada.
 

334 Postings, 298 Tage LittleZockerBoyThx again Scoob!

 
  
    
2
14.10.18 13:45
Das Interview scheint Teil der Investor-Roadshow zu sein. Und nur so läuft's meiner Meinung nach. Im Interview hat sie explizit nach der Entwicklung der kommenden 60 Tage gefragt (für gewöhnlich fragt sie an dieser Stelle nach den nächsten zwei Quartalen!) Und da wird es wohl schon tolle Dinge und erste Ergebnisse zu verkünden geben.

Scoob, es ist vermutlich so, wie du es oft schreibst: Long and Strong - und das Potential ist mittlerweile wirklich enorm. Ich bin gespannt, wo der Kurs in einem Monat steht. Sie fangen ja jetzt an Großinvestoren direkt zu adressieren :-) :-) das ist echt großartig!
 

186 Postings, 394 Tage ScoobNeues zu Kodakcoin... GBT hat ja was mit denen...

 
  
    
14.10.18 17:21
Kodak geht es ja ziemlich schlecht... 50 mio. Schulden.

Kryptowährung zur Rettung?
KODAKCoin, das bis Ende 2018 in eine spezielle Beta-Testphase eintreten wird, könnte ein Schlüssel dazu sein, dass Kodak schließlich wieder auf Kurs kommt. Es ist jedoch ein riskantes Unterfangen, und Investoren, die nach Anzeichen für neue Wachstumsschübe suchen, sollten den Gegenwind berücksichtigen, mit dem Kodaks neues digitales Unternehmen im Bereich der Kryptowährung konfrontiert ist.

Erstens ist der spezielle Beta-Test von KODAKCoin und der unterstützenden KODAKOne-Plattform nur für ausgewählte Agenturen und Kunden möglich. Die eigentliche Kryptowährung, die das Unternehmen voraussichtlich bis Juni 2019 einführen wird, wird nur akkreditierten Investoren zur Verfügung stehen - jemand mit einem Nettowert von mindestens einer Million Dollar, einem Einkünfte von mindestens 200.000 Dollar oder einem gemeinsamen Einkommen von 300.000 Dollar, wenn er verheiratet ist. Fotografen und andere Mitglieder der KODAKOne-Plattform, die nicht akkreditiert sind, können KODAKCoin verdienen, indem sie Lizenzzahlungen von ihrer Arbeit in KODAKCoin annehmen, Dienstleistungen im KODAKOne-Netzwerk verkaufen oder an anderen Aktivitäten auf der Kryptowährungsplattform des Anbieters teilnehmen.

Die Zukunft beginnt!!!

Quelle: 11.10.2018

https://www.fool.com/investing/2018/10/11/...kodak-company-a-buy.aspx


WWW  

186 Postings, 394 Tage ScoobBörsenplätze CSE und TSX

 
  
    
15.10.18 13:25
Bin gespannt ab 15:30h wird sich bestimmt was tun :)

Toronto Stock Exchange (TSX) Toront Details 09:30-16:00 Uhr -6 15:30-22:00 Uhr
Canadian Securities Exchange (CSE)  Details 09:30-16:00 Uhr -6 15:30-22:00 Uhr

Die dortigen Umsätze sind ja nicht unerheblich :)
 

186 Postings, 394 Tage ScoobSorry... in Toronto (TSX) Handel seit 01/18

 
  
    
15.10.18 13:28
Ausgesetzt.... sorry  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben