UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Und wie wird es aussehen 2019

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 18.10.19 11:53
eröffnet am: 15.04.19 12:59 von: MCKR Anzahl Beiträge: 89
neuester Beitrag: 18.10.19 11:53 von: Hai75 Leser gesamt: 8567
davon Heute: 24
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

19 Postings, 1711 Tage MCKRUnd wie wird es aussehen 2019

 
  
    
15.04.19 12:59
Habe von einem gehört bald soll Kapitalerhöhung kommen.
Ob das stimmt werden wir es sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
63 Postings ausgeblendet.

123 Postings, 341 Tage Hai75So 130000? gerade über Tisch gegangen

 
  
    
19.08.19 15:00

123 Postings, 341 Tage Hai75Großauftrag für 3 Unternehmen darunter Vallourec

 
  
    
21.08.19 15:13
In den Spitzenpositionen des SRD gewinnt Vallourec auf dem Pariser Markt mehr als 5,5% bis 2,5 Euro. Der Abnehmerstrom der Oil Services Group soll an den Abschluss eines Großauftrags im Nahen Osten gekoppelt werden. Die Abu Dhabi National Oil Company hat drei Unternehmen, Tenaris, Marubeni und Vallourec, Aufträge im Wert von mehreren Milliarden Dollar für den Kauf von Rohren und Schläuchen erteilt. Das Gesamtvolumen der Vereinbarungen beläuft sich auf über 3,6 Milliarden US-Dollar. Die Gulf Company ist bestrebt, die Produktion von Schwarzgold in den nächsten Jahren durch eine rasche Entwicklung ihrer Bohraktivitäten zu steigern. Bis Ende 2020 soll eine Kapazität von 4 Millionen Barrel Öl pro Tag und bis 2030 eine Kapazität von 5 mmbj erreicht werden.  

35 Postings, 336 Tage EhemaligerGroßauftrag

 
  
    
21.08.19 19:42
Hört sich gut an !

Ist das Börsen-Tal jetzt durchschritten?  

123 Postings, 341 Tage Hai75Kommt auf die Politik an

 
  
    
21.08.19 19:48
Trump - China die beiden entscheiden wie es weiter geht . Alles sehr angespannt noch.
Aber am Ende werden sich beide für eine Lösung entscheiden .
 

123 Postings, 341 Tage Hai75Hier der link dazu von gestern

 
  
    
22.08.19 10:36

123 Postings, 341 Tage Hai75Auftrag für Technip ein Partner von Vallourec

 
  
    
22.08.19 12:39
PARIS (Agefi-Dow Jones) - Der Öl-Dienstleistungskonzern TechnipFMC gab am Donnerstag bekannt, dass er von Shell einen "bedeutenden" Auftrag für Engineering, Ausrüstungsversorgung, Bau und Wartung erhalten hat Installation für das PowerNap-Projekt im Golf von Mexiko.
Wenn der genaue Umfang des Vertrags nicht bekannt gegeben wurde, erinnerte TechnipFMC daran, dass ein Vertrag als "bedeutend" eingestuft wird, wenn er zwischen 75 und 250 Millionen US-Dollar oder zwischen 68 und 225 Millionen US-Dollar liegt. Euro.
Vallourec profitiert ebenso !  

123 Postings, 341 Tage Hai75ThyssenKrupp macht ernst

 
  
    
1
22.08.19 19:41
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der kriselnde Industriekonzern Thyssenkrupp (ThyssenKrupp Aktie) prüft einem "Handelsblatt"-Bericht zufolge die Übernahme des Stahlhändlers Klöckner & Co . Beide Unternehmen führten bereits konkrete Gespräche über eine Übernahme von Klöckner durch Thyssenkrupp, berichtete die Wirtschaftszeitung am Donnerstagabend unter Berufung auf Konzernkreise. "Das Vorhaben ist sehr konkret und hat gute Chancen, umgesetzt zu werden." Die Firmen lehnten dem Bericht zufolge einen Kommentar dazu ab.

Es ist nicht das erste Mal, dass über ein Interesse Thyssenkrupps an dem im SDax notierten Stahlhändler spekuliert wird. Im Juni hatte das "Manager Magazin" berichtet, dass Thyssenkrupp an Klöckner & Co interessiert sei. Der Kurs hatte damals leicht zugelegt, fiel in den Wochen danach aber wieder deutlich zurück und war am 22. Juli auf das Rekordtief von 4,192 Euro gesunken. Seitdem hat sich die Aktie allerdings wieder erholt. Am Donnerstag beendete die Aktie den Xetra-Handel mit 4,84 Euro.

Nach Veröffentlichung des "HB"-Berichts zog die Aktie nachbörslich auf der Handelsplattform Tradegate auf 5,50 Euro an - das wäre ein Plus von knapp 14 Prozent. Damit erreichte die Aktie wieder das Niveau, das es kurzzeitig nach dem "Manager-Magazin"-Bericht erreicht hatte. Im Herbst 2018 hatte die Aktie des Stahlhändlers allerdings zeitweise noch mehr als 10 Euro gekostet. Bei einem Kurs von 5,50 Euro wird Klöckner & Co mit knapp 550 Millionen Euro bewertet./zb/he  

123 Postings, 341 Tage Hai75Handelsstreit eskaliert

 
  
    
25.08.19 07:59
Morgen gibt es leider einen Börsen Sturz .
Mit der Ankündigung neuer Strafzölle hat China Donald Trump massiv verärgert. Die USA haben nun die Strafzölle gegen China verschärft und drohen mit massiven Konsequenzen.In der Nacht zu Samstag haben die USA als Reaktion auf die Vergeltungszölle aus China ihre Strafzölle gegen das Land verschärft. Zuvor hatte Donald Trump bereits mit einer ganzen Serie von Tweets auf die Ankündigung neuer Strafzölle durch die chinesische Regierung reagiert. Die USA bräuchten China nicht und werden US-Firmen "befehlen", China bald zu verlassen. Amerika werde es ohne China besser gehen, schrieb der US-Präsident. "Wir brauchen China nicht und, ehrlich gesagt, ginge es uns ohne sie besser", schrieb er.
US-Firmen sei "hiermit befohlen, sich sofort um Alternativen zu China zu bemühen" und Produkte wieder zuhause in den USA herzustellen, so Trump. Er gab keine Einzelheiten dazu bekannt, wie er den Befehl durchsetzen will. Der US-Präsident kann amerikanische Unternehmen nicht dazu zwingen, China zu verlassen. Die wichtigsten Aktienindizes an der Wall Street gaben nach den neusten Tweets um einen Prozentpunkt nach.  

123 Postings, 341 Tage Hai75Booom

 
  
    
09.09.19 18:02
Was für einen Hammer Nachricht !
VALLOUREC: Vallourec hat mit ADNOC einen Auftrag über 900 Mio. USD für die Lieferung von Rohren und Gehäusen sowie für Serviceleistungen erhalten
Pressemitteilung

Vallourec hat mit ADNOC einen Auftrag über 900 Mio. USD für die Lieferung von Rohren und Gehäusen sowie für Serviceleistungen erhalten

Boulogne-Billancourt (Frankreich), 9. September 2019 - Vallourec erhielt von der Abu Dhabi National Oil Company einen Auftrag1 über die Lieferung von Rohren und Gehäusen über einen Zeitraum von fünf Jahren mit einer möglichen Verlängerung um zwei Jahre in Höhe von USD 900 Millionen. Es deckt eine breite Produktpalette ab, von Standard-API2 bis hin zu High-End-Premium-OCTG3 für Onshore- und Offshore-Ölfelder sowie konventionelle bis komplexe Bohrungen. Darüber hinaus wird Vallourec im Rahmen seines neuen Vallourec.smart-Serviceangebots eine breite Palette von Dienstleistungen von der Mühle bis zum Bohrgerät anbieten.

Diese Auszeichnung ist eine der größten Auszeichnungen, die Vallourec für die Belieferung internationaler Märkte erhalten hat. Es zeigt die erfolgreiche Strategie und Transformation des Konzerns und unterstreicht die Wettbewerbsfähigkeit seiner neuen Fertigungswege sowie sein umfassendes Angebot an Produkten und Dienstleistungen. Es zeigt die anhaltende Erholung der Öl- und Gasmärkte von EA-MEA4.

Edouard Guinotte, Senior Vice President Middle East / Asia, sagte: "Wir freuen uns, dass ADNOC, die nationale Ölgesellschaft von Abu Dhabi und einer unserer Hauptkunden der Gruppe, durch die Vergabe dieses Auftrags und die Ermöglichung von Vallourec sein Vertrauen in Vallourec erneuert hat Wir begleiten ADNOC bei seiner langfristigen Strategie und werden einen Beitrag zum In-Country-Value-Programm von ADNOC leisten. Unsere erfolgreichen Erfolge in den Bereichen Qualität, Gesundheit und Sicherheit sowie Umwelt waren ausschlaggebend. Dieser Vertrag ist ein neuer Meilenstein in unserer langjährigen Beziehung zu ADNOC Vallourec wird einen Mehrwert mit größerer Flexibilität und technischem Know-how bieten, die in unseren neuen Diensten und unserem digitalen Angebot Vallourec.smart enthalten sind. "

Rohre und Gehäuse werden von Vallourecs Werken in Europa, Südamerika und China geliefert.
Die Auslieferungen beginnen voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2020.  

123 Postings, 341 Tage Hai75Und Tschüss 2 Euro morgen

 
  
    
09.09.19 18:08
Ab morgen gehts erstmal weiter mit 3 Euro . Wie ich das wusste . Mega  

35 Postings, 336 Tage EhemaligerPrognose

 
  
    
10.09.19 14:35
Sehr guter AUftragseingang!!

Meine Prognose von knapp 4 Euro bis Jahresende hat immer noch Bestand.
Mal schauen, ob es klappt

Die 3 Euro sehen wir in Kürze, da geb ich dir recht.@Hay75

Auf jeden Fall muss man hier investiert bleiben  

123 Postings, 341 Tage Hai75Ehemaliger sehr gute Prognose

 
  
    
10.09.19 21:00
Hier ist viel Luft nach oben, mehr sage ich dazu nichts .
Warten auf weitere News . Im November werden wieder Zahlen veröffentlicht. Strong Buy und halten aktuell meine Meinung .
 

123 Postings, 341 Tage Hai75Mega Explosion beim Öl Preis

 
  
    
17.09.19 10:32
Alles spielt momentan in die Karten von V.
November wird sehr interessant wenn am 14.11 die Ergebnisse präsentiert werden.
Auf zu alten Höhen bitte .
Bis bald euer Hai  

123 Postings, 341 Tage Hai75Endlich geht Crouzet News

 
  
    
17.09.19 18:49
   PARIS, 17. September (Reuters) - Edouard Guinotte wird erfolgreich sein
Philippe Crouzet als Vorsitzender der Vallourec-Geschäftsleitung
VLLP.PA   im März 2020, kündigte die Gruppe am Dienstag in einem
Aussage.
   Vallourec ist ein Hersteller von nahtlosen Stahlrohren
und spezielle rohrförmige Lösungen, die hauptsächlich vorgesehen sind
Energiemärkte, sondern auch für die Industrie.  

123 Postings, 341 Tage Hai75Info zum neuen Vorstand

 
  
    
17.09.19 18:53
Edouard Guinotte Biografie

Edouard Guinotte, 48, Absolvent der Ecole des Mines de Paris, hält das INSEAD-Managementprogramm. 1995 wechselte er als Leiter Logistik und Produktion zu Vallourec bei Vallourec Composants Automobile. Er wird seine gesamte Karriere im Konzern verbringen und verschiedene Positionen in verschiedenen Ländern innehaben. Von 1998 bis 2000 war er Group Controller und wurde dann 3 Jahre lang Direktor einer operativen Einheit in Mexiko. 2004 kehrte er als Marketing Director in die Automotive Division zurück, bevor er 2007 als Strategy and Development Director für das Öl- und Gasgeschäft des Konzerns verantwortlich zeichnete. Dort leitete er insbesondere die Pläne zur Übernahme der ersten 20% von Tianda und die Akquisition von Vallourec Saudi Arabia . Von 2011 bis 2014 war er Präsident von Vallourec USA mit Sitz in Houston. Er leitete die Geschäftspolitik, die es Vallourec nach der Inbetriebnahme des neuen Werks in Youngstown ermöglichte, den Umsatz in den USA zu verdoppeln, und wurde dann Vizepräsident der verantwortlichen Gruppe für Handel und Entwicklung OCTG in der Region der östlichen Hemisphäre. Seit 2017 ist er Senior Vice President und Mitglied der Konzernleitung für den Nahen Osten und Asien  

35 Postings, 336 Tage EhemaligerNachfolge

 
  
    
17.09.19 22:05
Ich denke das ist eine gute Wahl . Jemand der Vertriebserfahrung in den entscheidenden Märkten hat und nicht nur Reißbrett-Stratege ist, braucht Vallourec .
Von der Elite Uni Ecole kommen die sowieso alle, auch Crouzet.
 

123 Postings, 341 Tage Hai75Interview Info

 
  
    
1
17.09.19 22:59
In welcher Situation befindet sich Vallourec heute? Ist das Unternehmen gerettet?
Philippe Crouzet hat mutige Schritte unternommen, um die Gruppe sowohl auf industrieller als auch auf finanzieller Ebene umzustrukturieren. Vallourec ist heute in einer viel stärkeren Position als vor der Krise. Wir sind wettbewerbsfähiger, wie die Ausschreibung des VAE-Ölkonzerns Adnoc in diesem Sommer zeigt.

Unsere Ergebnisse verbessern sich deutlich, wie unser zweites Quartal 2019 zeigt, in dem insbesondere ein positiver Free Cashflow erzielt wurde. Wir haben bis Ende 2022 keine Rückzahlungsfrist für Anleihen und sind sehr zuversichtlich, bis dahin unsere Erholung zu bestätigen.  

123 Postings, 341 Tage Hai7514.11.19 wird abgerechnet

 
  
    
24.09.19 16:43

123 Postings, 341 Tage Hai75Absturz

 
  
    
02.10.19 09:56
Börse stürzt komplett ab. Zieht alle Werte leider mit.
Trump soll endlich einen Handelsdeal abschließen . Alles leidet gerade .
 

35 Postings, 336 Tage EhemaligerZockerei

 
  
    
04.10.19 11:02
Wie weit geht die Zockerei noch runter ? Von 3,15 auf 2,17 ohne dass es Unternehmensnachrichten gibt?

Haben sich die Shortseller jetzt endlich gesund gestoßen?

 

123 Postings, 341 Tage Hai75Geduld wird belohnt am Ende

 
  
    
15.10.19 10:16
Aktuell machen die shortseller das Spiel . Erhöhen fast jeden Tag ihre Position. Nächsten Monat sehen wir was passiert  

35 Postings, 336 Tage EhemaligerShortseller- Stahlaktien

 
  
    
15.10.19 17:38
Das liegt daran, dass Vallourec bei den Shortsellern in den Topf der Stahlaktien geschmissen wird... und die sind bekanntlich am Boden und kommen vorläufig auch nicht aus dem Keller raus.

Nur wer sich in Stahlmarkt auskennt weiß , das Vallourec sich preislich und konjunkturell antizyklisch zum sonstigen Stahlmarkt verhält. Bei V gehen die Preise und die Auslastung im relevanten Ölmarkt nach oben .

Der Industrielle Markt , also Maschinenbau und Auto, schwächelt und ist preislich labil. Dieser Markt hat für Valkourec aber nur einen Anteil von 15 Prozent, Öl hingegen von 65 Prozent.

Deshalb kann für mich die Rechnung der Hedgefonds nicht aufgehen.

Also , Hai du hast recht, Geduld!!!

Abgerechnet wird zum Schluss  

123 Postings, 341 Tage Hai75Ehemaliger hast du schön erläutert

 
  
    
15.10.19 19:48
Die Situation.  Danke für das Feedback , weiter so.  

123 Postings, 341 Tage Hai75Wow wer möchte hier rein

 
  
    
18.10.19 11:51
Order für Kauf 230000 Euro  

123 Postings, 341 Tage Hai75Nice

 
  
    
18.10.19 11:53
 
Angehängte Grafik:
9df802ae-00a2-4ee4-ae2b-df437d41be05.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
9df802ae-00a2-4ee4-ae2b-df437d41be05.jpeg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben