UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 1876
neuester Beitrag: 27.01.20 11:05
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 46896
neuester Beitrag: 27.01.20 11:05 von: Marsl Leser gesamt: 9508025
davon Heute: 3169
bewertet mit 110 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1874 | 1875 | 1876 | 1876  Weiter  

981 Postings, 4957 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
110
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1874 | 1875 | 1876 | 1876  Weiter  
46870 Postings ausgeblendet.

571 Postings, 91 Tage tseo2Amur gehört Gazprom

 
  
    
1
26.01.20 17:17
Also ist man moit der Gaprom aktie  direkt dran beteiligt.
Wie auch an allen anderen diversen  Geschäftsfeödern  von Gazprom.

Die machen auch in Öl,  Strom,  usw  usw.

Das ist ein richtig großes Unternehmen mit vielerlei tätigkeitsfeldern.  

571 Postings, 91 Tage tseo2Hier

 
  
    
26.01.20 17:20

Gasverarbeitungswerk Amur

Investor und Bauherr des Projekts: Gazprom Pererabotka Blagoveshchensk

Geplante Kapazität (Verarbeitung): 42 Milliarden Kubikmeter Erdgas pro Jahr

Heliumproduktion: bis zu 60 Millionen Kubikmetern pro Jahr

Ethanproduktion: ca. 2,5 Millionen Tonnen pro Jahr

Propanproduktion: rund eine Million Tonnen pro Jahr

Butanproduktion: ca. 500.000 Tonnen pro Jahr

Produktion der Pentan-Hexan-Fraktion: ca. 200.000 Tonnen pro Jahr

Technologische Linien: 6



stammt von der Quelle direkt

http://www.gazprom.de/press/news/reports/2019/far-east/  

571 Postings, 91 Tage tseo2propan + butan

 
  
    
1
26.01.20 17:32
sinbd auch nicht soo billig.


ander Tanke wird ein Gemisch aus den beiden  als LPG  ab  50cent den liter verkauft  -  60propan-40 butan

und als r"eines" Propan  das Flachengas zum campen und kochen usw knappe 2 euro das Kg  -  95/5 mischung

Keine Ahnung,  wo man dazu die Großhandelspreise findet.

Kleinvieh macht auch Mst.

der dickste Brocken bei den "abfällen"   ist aber das Helium.  da explodieren die Preise in letzter Zeit,  ein Ende ist nicht abzusehen.
Die USA  hatten mal viel davon,  und haben es fast alles verschleudert.


Und das Ganze ost ja eigentlich ein abfallprdukt bei der säuberung des dadurch danch höherwertigen Erdgases.

Sehr gut investierte 11Milliarden euro,  wie ich finde.    Das Gasverartungswerk Amur wird sicher rentabel.  

226 Postings, 3960 Tage MarslUSB Driver

 
  
    
26.01.20 19:33
bei mir ergibt aber 60.000.000 *10DDollar (hellium) 600.000.000USD und nicht 600.000.000.000.
Du solltest deinen Rechenschieber oder Taschenrechner nochmals prüfen.  

5305 Postings, 1060 Tage USBDriver@marsl du solltest deine Rechnung prüfen

 
  
    
1
26.01.20 19:46
Du hast nicht den Kubikmeter in Liter umgerechnet.
1 Liter = 0,001mhoch3
60 Millionen Kubikmeter = 60.000.000.000l x 10  

226 Postings, 3960 Tage Marslnaja...

 
  
    
26.01.20 19:59
wieso auch?
Entweder verkauft man es in Kubikmeter oder Liter und dieses Volumen würde ich mit dem Preis multiplizieren. Kann das jetzt fachlich net optimal beantworten.
Ansonsten klingt deine Rechnung auch plausibel.  

571 Postings, 91 Tage tseo2Im Handel kostet der

 
  
    
3
26.01.20 20:18
m³ Helium    derzeit tund  42,- euro.

Großhandelspreis wird sicher weit drunter liegen.  Aber selbst,  falls es nur 10 dollar  pro m³   sind,  bleiben allein fürs  Helium  schon 600 Mio  hängen.

 Dazu 1,5 Mrd   für   propan-butan  jährlich.


Und das Erdgas wird ganz normal gereinitgt ja auch noch weiterverkauft  und erzielt wegen seiner höheren reinheit höhere Preise.


Dieses Amur dingens ist die reinste Goldgrube.  

5305 Postings, 1060 Tage USBDriverDie nutzen Luftzerteiler von Linde

 
  
    
1
26.01.20 22:10
Die mischen pro Sekunde ein 1 Familienhaus an Luft zum Prozess.
Der Ethylenanteil liegt dort über 12%.

Wir reden über die größte Anlage der Welt, die alleine an 2 Gasfeldern hängt.

Naja wir werden es ja in ein paar Jahren sehen.  

6925 Postings, 1221 Tage raider7Mundschutz pflicht in China

 
  
    
1
26.01.20 22:38
https://www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-china-109.html

Tatsache ist,,, wenn jeder Chinese 14 Tage lang immer eine Schutzmaske tragen würde wäre dieser Virus bekämpft..Dann könnten alle Kranke isoliert werden und der Spuk wäre zu Ende.

Nur bei uns im Westen gibt es probleme mir diesem Virus..  

103 Postings, 1140 Tage oldmissouriPreis für Helium

 
  
    
1
27.01.20 01:12

6290 Postings, 7149 Tage ByblosFallende Aktienkurs bei Gazprom, ja und?

 
  
    
1
27.01.20 06:15
Für mich ist Gazprom ein klarer Kauf.
Vielleicht gibt es Gazprom ja schon bald zum Diskountpreis von 6,50 Euro oder dadrunter.
Mich würde es freuen und ich würde mich weiter besacken.

Danke an diejenigen, die mit manipulativen Versuchen, versuchen den Kurs zu beeinflussen.
Haben wohl den Einstieg vor längerer Zeit verpennt?
Wir kaufen an schwachen Tagen weiter zu.

Keine Handelsempfehlung!

Be strong and stay very very long !  

6290 Postings, 7149 Tage ByblosBoden im Bereich von 6 Euro

 
  
    
27.01.20 09:04
Also, gebt Gas, damit ich weitere Gazprom für 6 Euro kaufen kann.
Wer weiß, vielleicht gibt es ja sogar noch einen deep dip unter 6 Euro ?
Was für eine Chance !  

5305 Postings, 1060 Tage USBDriverPanik vor der chinesischen Zombiewelle

 
  
    
27.01.20 09:32
Ja ne, schon klar.  

267 Postings, 457 Tage beulermaennlein881virus

 
  
    
27.01.20 10:02
kann mir nur schwer vorstellen, das weniger geheizt bzw weniger Strom verbraucht wird, wegen dem Virus..  

6925 Postings, 1221 Tage raider7hi USBDriver

 
  
    
1
27.01.20 10:06
Habe mir vor 10 Tagen  von Amazon 5 X 100 Antivirus Masken schicken lassen zum preis von 45?

wenig Geld für etwas sicherheit für meine Enkelkinder die jeden Tag zur Schule müssen..

Sollte übrigens jeder tun..

denn ich mache mir richtig sorgen um meine Enkel,, denn in der Schule ist die anstecken sehr gross.!?

Westen sollte schon jetzt ein tragen von Schutzmasken zur Pflicht machen denn die inkubationszeit sind 14 Tage,, was heisst dass man erst von 1 bis 14 tage sagen kann wer den Virus haben könnte..

Theoretisch kann jeder Keinträger ohne selbst was davon zu wissen 100derte oder gar 1000sende anstecken,,

Und dass dieser Virus noch nicht hier ist glaube ich nicht..!?

Denn    Politiks   tun   gar    nix,,,, die hoffen + hoffen + hoffen  

571 Postings, 91 Tage tseo2@raider7

 
  
    
1
27.01.20 10:13
Sag bloß,  du hast nur 500 enkelkinder?

*gg*


Mach dir mal keine so großen Sorgen,  denn der  virus ist  viel harmloser als eine normale Grippe.


Wäre gerade was anderes in der welt berichtenswert,  hätte man den Virus garnicht erwähnt......  

34 Postings, 1844 Tage Tecktrade@tseo2

 
  
    
27.01.20 10:20
Kobe Bryant ist gestorben. Grippe nicht mehr erwähnenswert ;)  

6925 Postings, 1221 Tage raider7zb in China

 
  
    
27.01.20 10:22
"müssen" nun in bestimmten Grossstätten 40 Mio Menschen "Jeden" Tag Schutzmasken tragen..

die Müssen das tun.

Und nur das kann die Pandemie verhindern.!?()

Und das Sollte/Müsste hier jeder auch so tun, nur so kann man Schlimmes Verhindern..

Aber siehe Flughafen Frankfurt am Main, 100tausende laufen immer noch Maskenfrei durch die gegend und sind deshalb alles Potenzielle Keinträger Verbreiter..

Deshalb denke ich mir dass es in 14 Tagen hier anders aussehen wird.!?  

226 Postings, 3960 Tage Marsldie Meinung von tseo2

 
  
    
27.01.20 10:30
hat meine Partnerin (Ärztin ) auch.
Ich berichte jeden Tag davon und sie belächelt das nur und meinte ich soll mir keine Sorgen machen .
Sie hat z.B. Influenca A Patienten kontakt und sieht das viel kritischer.  

37743 Postings, 2072 Tage Lucky79Niedrigstand beim Ölpreis...

 
  
    
27.01.20 10:32
scheinbar ist die Nachfrage eingebrochen...

Folge von Klimawandelhysterie...?
Wie lange wird das anhalten...?
oder ist eine mittelfristige Abschwächung der Wirtschaft ursächlich...?

Gazprom steigt u. fällt mit dem Ölpreis...  

6925 Postings, 1221 Tage raider7hi tseo2

 
  
    
27.01.20 10:40
Anitvirusmasken kann sich immer noch  jeder für ein paar Euros kaufen...

denke mir aber dass die nicht billig bleiben werden wenn jeder sie mal haben will.!?

Ein paar ? sollte einem die eigene Sicherheit schon wert sein,,

Im übrigen tseo sollte mab jeden tag eine "neue Maske tragen.. deshalb mehrere 100

und 45? ist nix

 

6925 Postings, 1221 Tage raider7Lachhaft/Gefährlich ist

 
  
    
27.01.20 10:56
dass nun verschiedene Betriebe ihr Personal aus China abziehen+++++ falls aber einer von denen den Virus haben "sollte"

((( wären das alles Potenzielle Virus-verbreiter/anstecker hier )))..

besser wäre es,,, alle in China zu lassen und ihnen Schutzmaskenpflicht zu verordnen..

Aber wie gesagt,,, schaut euch mal diese 100tausende in den Flughafen an die unbeschwert Gefährliche herumflitzen um den Flug nicht zu verpassen..

Und nur die wenigen tragen Schutzmasken.!?

Ansteckungsgefahr enorm.!?

Sage mal dass das nicht nur Fahrlässig ist.!?

 

156 Postings, 3099 Tage BlackBlueIst das

 
  
    
27.01.20 11:04
eigentlich noch ein Gazprom Forum???  

65 Postings, 74 Tage RusskiiAktienpaket

 
  
    
27.01.20 11:05
Ich erwarte einen weiteren Kursrückgang bis in die Region von 220 Rubel. Dann wird?s spannend. Denn dort sehe ich eine Unterstützung. Nicht zu vergessen, dass Ende November 19 ein beachtliches Aktienpaket im Wert von 188 Milliarden Rubel an einen geheimnisvollen Käufer zum Kurs von 220.72 Rubel übergegangen ist. Dieser Käufer wird an der aktuellen Kursentwicklung auch nicht wirklich erfreut sein...  

226 Postings, 3960 Tage Marslnein

 
  
    
27.01.20 11:05
ein annonymer Coronavirusselbsthilfeverein.
tret uns doch bei.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1874 | 1875 | 1876 | 1876  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben