UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wer hat Warren Buffett als Vorbild?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.08.17 20:56
eröffnet am: 13.06.17 12:54 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 28.08.17 20:56 von: nobody_VI20. Leser gesamt: 864
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16859 Postings, 3508 Tage Balu4uWer hat Warren Buffett als Vorbild?

 
  
    
13.06.17 12:54
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...eckt-in-der-krise-5525574

Daher Liegt das Value-Investing im Sterben?

>>> Also ich habe Warren nicht als Vorbild. Ich schaue mir die Aktien schon genau und und streue recht breit. Das Value-Investing liegt nicht im Sterben! Man sollte jedoch die Aktienauswahl genau anschauen. Ich habe so zum Beispiel Frosta, Schloss Wachenheim, etc. als sogenannte Value-Werten im Depot. Dies macht jedoch nur gut ein Drittel meines Depots aus. Darüber hinaus habe ich Tech-Werte und Biotechwerte mit Fantasie sowie immer ein paar kleinere und mittlere Goldminentitel zwecks Depotabsicherung dabei. Performance sieht klasse aus. Wer sich selbst mit Aktien beschäftigt braucht also keine großen Vorbilder! Eine McDonalds oder Coca-Cola würde ich nicht ins Depot legen.

 

15 Postings, 1645 Tage nobody_VI2020Foot Locker

 
  
    
28.08.17 20:56
Hallo Balu4u, was sagst du zu Foot Locker?
https://valueinvesting2020.blogspot.de/2017/08/...-von-75-auf-35.html

Gibt es noch mehr Value Investoren hier im Forum oder nur Trader?  

   Antwort einfügen - nach oben