UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 948
neuester Beitrag: 18.07.19 08:06
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 23685
neuester Beitrag: 18.07.19 08:06 von: DressageQue. Leser gesamt: 2662577
davon Heute: 1026
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
946 | 947 | 948 | 948  Weiter  

15483 Postings, 3604 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

 
  
    
45
21.05.14 21:51
Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
946 | 947 | 948 | 948  Weiter  
23659 Postings ausgeblendet.

5399 Postings, 396 Tage DressageQueenDann schauen wir mal was die amis heute so machen

 
  
    
1
17.07.19 15:41
US Banken machen Milliardengewinne ...

Deutsche Bank wird sich schwer tun die 7.- zu verteidigen. Könnte wetten wir sehen heute noch die 6,xx  

1148 Postings, 3031 Tage Redbulli200na klar geht es wieder unter 7?....

 
  
    
1
17.07.19 16:17
die 7? ist auch viel zu hoch, und der nächste LV ist auch schon eingestiegen.
Nun sind es wohl schon 5 große LVs die an Board sind und die Reise kann los gehen.


 

5399 Postings, 396 Tage DressageQueendow put ...

 
  
    
1
17.07.19 16:19
ist zwar ot ... aber ich hab da ein zieml. gutes bauchgefühl. bei 27300 ... muss mal luft raus!  

2366 Postings, 1997 Tage dafiskosWenn Herr Sewing

 
  
    
17.07.19 16:29
von Erträgen und Einsparpotentialen spricht, kann er und der interessierte Investor in der Tat diese mit Zahlen (in ein-paar-Milliarden-Höhe ...) unterlegen. Insofern könnte man dem Versuch erliegen, eine 1 + 1 Rechnung zu machen und dabei im persönlichen Glücke verharren ...

Ob Herr Sewing und der informierte Investor aber auch die Risiken (aus den Billionen- Derivaten, die m.E. gar nicht greifbar und klar definiert / definierbar sind, aber auf alle Fälle in Betragswerten die o.g. Milliarden um ein zig-faches überwiegen dürften) hinreichend kommunizieren / wahrnehmen können ,indem er darstellt wie künftig damit umgegangen würde ..... kann jeder nur vermuten. Weil ers nämlich gar nicht tut ?

Ich nehme hier nur wahr, dass einerseits Bemühungen bestehen, Risiken "auszulagern" und "umzubauen" nach dem Motto damit wäre dann alles gut. Die Bedeutung der Risiken (wieviel Ertrag / Rücklagen / Gewinn wäre zusätzlich nötig um diese Risiken zu kompensieren ?) größenordnungs- und zahlenmäßig  in zukünftig als wahrscheinlich oder unwahrscheinlich anzunehmenden Wirtschafts- und / oder finanzpolitischen Szenarien  wird schlichtweg totgeschwiegen, auch von Sewing.

Andere würden das auch fehlendes Risikomagerment nennen.

So einfach ist das also für mich nicht mit dem 1+1. N.m.M.  

6278 Postings, 5174 Tage pacorubioSo bin zwischen

 
  
    
17.07.19 16:31
7,06 und 7,113 so ziemlich komplett raus.......
Jetzt heißt es wieder rechtzeitig rein zu kommen
Letzter ek bei 6,73  

60 Postings, 11 Tage cavo73Risiken...

 
  
    
17.07.19 16:39
Risiko kann aber auch bedeuten, das diese Bad Bank ganz plötzlich nach Abwicklung Milliardengewinne meldet. Das sind ja hier keine faulen Immobilienkredite, die hier ausgelagert werden, sondern Derivate.
Und wie heißt es im Casino, die Bank gewinnt immer!!!!

Sollte es so eintreffen, Risiko besteht ja, wo ist der Kurs dann?

Und was ist dann mit den Leerverkäufern, bekommen die dann das, was sie verdienen?  

6278 Postings, 5174 Tage pacorubiodressageQue

 
  
    
1
17.07.19 16:48
bin mal heute voll deiner Meinung, dein ausstieg war super heute.......  

6278 Postings, 5174 Tage pacorubiorichtige richtung

 
  
    
1
17.07.19 16:49
weiter so auch wenn ich kein shortie bin, will wieder günstiger rein.......  

60 Postings, 11 Tage cavo73Dow dreht schon

 
  
    
17.07.19 18:27
wieder langsam ins Plus.
DB hat heut einmal einen negativen Schlusskurs gehabt, im Vergleich nicht mehr wie zu anderen europäischen Banken und morgen geht es wieder aufwärts.  

5399 Postings, 396 Tage DressageQueenDow heute noch unter 27

 
  
    
17.07.19 18:39
warte mal ab ...  

3 Postings, 21 Tage Herbert83Risikomanagement

 
  
    
17.07.19 18:48
Na ja, ich hoffe doch, dass das Risikomanagement der Deutschen Bank nicht völlig daneben liegt. Die meisten "Bad banks" waren dann doch nicht so fürchterlich, wie angenommen. Manche leider schon... Ein ganz kurzer Einblick sieht doch ziemlich viele gegenseitige Absicherungen, die zwar nix bringen, aber zumindest Verlust vermeiden. Aber Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...  

555 Postings, 1330 Tage emerawDeutsche Bank

 
  
    
17.07.19 19:57
Habe ich da heute richtig gelesen? Die Analysten der DeuBA belassen  die Einstufung von wirecard auf "Bye" mit einem Kursziel von 200 Euro. Sauber. Die graben sich ja ihr eigenes Grab.
Die Analysten von Barclays sind da schon cleverer: die setzen dei DeuBA auf 5 Euro.
Die DeuBa-Amnalysten müssen noch viel lernen!!  

5399 Postings, 396 Tage DressageQueenemeraw

 
  
    
17.07.19 20:14
Dann solltest du vielleicht wissen, dass der Wirecard CEO für einen Kredit über vier Millionen Aktien aus seinem Privatbestand an die Deutsche Bank verpfändet hat. Insofern hat die Deutsche Bank sehr wohl ein Interesse an Wirecard.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...849-mEuuijanrtULqVnvkQay-ap5  

555 Postings, 1330 Tage emerawDeutsche Bank

 
  
    
17.07.19 20:28
Danke für den Hinweis.Wußte ich nicht.
Aber die 4 166 667 Wirecard-Aktien stehen nicht im Besitz der DeuBA, sondern sie dienen nur als Sicherheit für einen 400 Millionenkredit, den die DeuBA dem Chef von wirecard, Herrn Braun, gewährt hat. Naja gut, dann kann man das " Hochschreiben" etwas verstehen.  

4826 Postings, 3646 Tage tagschlaeferdie 4+ mio. wirecard aktien wird deuba an cerberus

 
  
    
17.07.19 21:13
weiterleiten ... zum zocken...
die deuba will aus diesen short und long-kursmanipulationen dann die rendite sehen..
ich vermute dem wirecard scheffe ist es egal, was mit wirecard passiert - und die db macht kasse mit volatilität des kurses...
als privatanleger sollte man sein geld lieber in der deuba aktie und apple parken ;)

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

4146 Postings, 876 Tage gelberbarongesamtes Minus

 
  
    
18.07.19 06:02
wurde wieder in den USA nach 16:00 abverkauft....die haben die Macht!
Und besitzen die allermeisten Aktien......

klitzekleines Deutschland schafft sich ab....AKK als Verteidigungsminister.....
von der Leyen EU...was kommt noch?  

4146 Postings, 876 Tage gelberbaronDB

 
  
    
18.07.19 06:12
ließ sich mit Wetten von Soros und Co über deb Tisch ziehen die hatten
bessere Fachleute.....die USA Hedge Fonds....

und warum? Deswegen verdienten die nichts mit Investmentbanking
wetten auf Lebensmittel und Rohstoffe ist sowieso widerlich.....

und wetten auf den DOW...überall hat die DB versagt überall....

ohne die USA-DB Niederlassung würde der Kurs noch auf 20 sein....und
wer waren die Versager.....USA Amis die für die DB dort angestellt waren.....

ob die überhaupt Lust hatten für die DB zu arbeiten? Saufen und feiern
und das Geld mit vollen Händen rausschmeißen Feudalismus.....und
Größenwahn ohne Gegenleistung.....das waren keine echten Deutsche....

nun arbeiten die erst Recht gegen Sewing  

4146 Postings, 876 Tage gelberbaronAusland

 
  
    
18.07.19 06:17
vom Ausland kann man nie was erwarten...es geht immer um Nationalismus....
das sah man mit Hoechst und Aventis die nun Sanofi heißen....der beste
Gemischwarenladen der Deutsch war gehört den Franzmännern nun

so läuft es überall.....unsere Manager sind bestochen und Roboterisiert
vom Ausland geimpft gegen Deutschland und wir merken es nicht mal

solchen Gurus an den Firmenspitzen noch zu folgen.....der Hydra den
Kopf abschlagen das sollten wir  

4146 Postings, 876 Tage gelberbaronScientologen

 
  
    
18.07.19 06:21
waren es in Frankfurt mit Dormann und Co....alle machten mit....Deutschland
wird unterwandert....jetzt Stahl und Autofabriken vernichtet wenn wir nicht
aufpassen  

4826 Postings, 3646 Tage tagschlaeferja sicher dat :D die zinsssteigerungen der fed

 
  
    
18.07.19 06:31
seit ende 2015 sind der eigentliche grund für die schwäche der db.
schau mer mal den db-kurs 2016, wie er abgekaggt war ...
gleichzeitig hatten wir 2016 ein ziemlich gutes börsenjahr in den usa, shortsqueeze in techwerten wie amd und edelmetallen.
ich schätze die fed (als dachorganisation der us-banken) wollte damit der db vors schienbein treten, weil mit der zinssteigerung die wetten der db nicht aufgingen?
seitdem hat die db den alktienkurs quasi gedrittelt..

trotz allem macht db mal wieder etwas gewinn, insofern sehe ich den kurs aktuell als chance wie eine günstige amazon aktie oder sogar apple anno 1997 ...
zumindest der kursverlauf der letzten 2 jahre ähnelt stark apple  in den 90er jahren - nachdem man die dividenden kassiert hatte...
sollte db sich von selbst berappen, könnte es eine mischung aus amazon (keine dividenden) und apple (kurssteigerung mit temporären selloffs) werden ...
nun hat eine lagarde die zinszügel an der hand - und ich vermute, dass es gegen alle realwirtschaftlichen situationen eine zinsknechtschaft geben wird... nur um parität mit dem usd zu halten.
denn der usd wird gnadenlos aufwerten, wenn die nasdaq weiterhin so pralle läuft - als cash-magnet...
und dann wird die fed auch überlegen, die zinsen anzuheben, um das cash zu binden, statt dass es die börsen terrorisiert ...

naja hauptsache gesund ...
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

5399 Postings, 396 Tage DressageQueenJetzt fehlt noch Habeck

 
  
    
18.07.19 07:27
als Bundeskanzler ..... dann wäre das Team "Anti BRD" komplett *g  

1148 Postings, 3031 Tage Redbulli200....und zack wieder unter 7?

 
  
    
18.07.19 07:33
?.DB ist so geil, immer bei 7? wieder nachlegen mit put, klappt immer....und nun geht es hoffentlich direkt durch bis 5?. Die LV Quote ist so hoch wie lange nicht mehr, ein gutes Zeichen? :-)  

60 Postings, 11 Tage cavo73Ami abverkauf nach 22 Uhr

 
  
    
18.07.19 07:41
waren gerade mal 40.000 Aktien, der LS Kurs ist für'n A... sobald xetra wieder eröffnet. Heute DB wieder grün, spätestens ab 15:30 Uhr  

4826 Postings, 3646 Tage tagschlaeferleerverkaufsquote kann auch bedeuten, dass niemand

 
  
    
18.07.19 07:47
verkaufen will, und wer die aktie unten sehen will muss leerverkaufen - also aktien aus dem nichts schmeißen - um ggf. später zurückzukaufen ...
in meinen augen je höher die shortquote bei eindeutigem aufwärtsdrall, desto wahrscheinlicher ein ausbruch nach oben? :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

5399 Postings, 396 Tage DressageQueenMein Tipp heute

 
  
    
18.07.19 08:06
6,75 und tiefer.  Keinerlei Handlungsempfehlung!  Man weiß ja schon wie das Q2 in etwa ausfällt. Positive News sind erstmal nicht in Sicht  ...  Trump hat zudem noch eine Rechnung mit der EU offen @Airbus Subventionen , Nord Stream 2 , Frankreichs Digitalsteuer, Nato Beiträge ... genug Argumente  um mit Strafzöllen seine Ziele Pro USA durchzusetzen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
946 | 947 | 948 | 948  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben