UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

European Lithium - einen Blick wert !

Seite 1 von 86
neuester Beitrag: 16.07.18 23:47
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 2127
neuester Beitrag: 16.07.18 23:47 von: alessio Leser gesamt: 390922
davon Heute: 59
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
84 | 85 | 86 | 86  Weiter  

1018 Postings, 2377 Tage celi-michiEuropean Lithium - einen Blick wert !

 
  
    
13
04.11.16 10:18
bin heute auf A2AR9A gestossen und werde das mal im Auge behalten.

Vielleicht auch ein aussichtsreiches Unternehmen im Lithium-Segment.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
84 | 85 | 86 | 86  Weiter  
2101 Postings ausgeblendet.

452 Postings, 62 Tage AhorncanSecke, wie bei NC. :)

 
  
    
07.07.18 20:28

677 Postings, 223 Tage Seckedebojo@Ahorncan....weiß gerade nicht was du meinst ,...

 
  
    
08.07.18 11:48
..aber bei NC bin ich mit einem  teuren ,  blauen Auge 3 Tage vor Handelsaussetzung raus und habe
den Verlust inzwischen fast wieder komplett wieder drin.

Bei EL bin ich seit einem halben Jahr drin und bleibe aus Überzeugung drin.

Denn hier wird sich noch einiges tun , sobald es auch nur annähernd zu einer Förderung oder sogar zu einer Übernahme kommen sollte.

Gruß  

452 Postings, 62 Tage AhorncanHier und auch bei NC muss...

 
  
    
08.07.18 16:14
man hält Zeit haben. Beide werden irgendwann laufen.

Problem hier ist sicherlich Geld aufzutreiben für die endgültige Machbarkeitsstudie.
Die GmbH soll ja umgewandelt werden in eine AG. Finde ich richtig. Erst dann werden Investoren aufspringen. EL ist dann rein österreichisch und nichts mehr mit Australien.

 

309 Postings, 370 Tage Bullish_Hope#2103 Ahorn

 
  
    
09.07.18 09:41
:-))

#2105

So könnte es laufen.  

677 Postings, 223 Tage SeckedebojoEcht starke Seitwärtslinie...

 
  
    
09.07.18 16:04
...alle warten...

Bald geht es los..  

452 Postings, 62 Tage AhorncanWas soll denn los gehen?

 
  
    
09.07.18 20:08
Gibt doch nichts Neues.  

71 Postings, 144 Tage Tommyknocker_1Gold der Zukunft:

 
  
    
10.07.18 09:07

71 Postings, 144 Tage Tommyknocker_1* Lithium-Mine

 
  
    
10.07.18 09:09

12 Postings, 68 Tage CafeSoloArtikel /Link

 
  
    
10.07.18 09:33
Spannend wird es tatsächlich wenn es um den Preis geht. Billigproduzenten interessiert sauberes Lithium nicht und die Konzerne am Ende der Kette wollen auch jeden Euro sparen. Ein chinesicher Batteriehersteller hat bereits zugesagt ein gigantisches Batteriewerk in Thüringen anzusiedeln (mit BMW?).

Allem zum Trotze, niemand weiß wie sich die Zukunft entwickelt und Potential im Raum Europa ist definitiv präsent. Bis 2022 wird da sicherlich noch einiges passieren. Die Mini-rallyes können getrost ignoriert werden, denke ich ;)      

309 Postings, 370 Tage Bullish_HopeCafeSolo

 
  
    
10.07.18 10:21

900 Postings, 2806 Tage unosoldatKleine Zeitung toller Bericht!

 
  
    
1
11.07.18 08:15
Konzerne aus Asien bauen Batterieproduktion auf!
EU Will Batteriefertigung in Europa! Chinesen und Südkoreaner investieren in Fabriken in Ungarn 50.000 Batterien), Polen (100.000 Baterien pro Jahr) Deutschland und im Bericht steht das der Rohstoff bald aus den Herzen Europas kommen soll! Dort wird EL erwähnt mit dem größten Vorkommen in Europa! Das Gestein soll ab 2021 abgebaut werden.... Sobald die Aktien nach Österreich kommen.....dann werden mehr Investoren gefunden.... dank gehts up!! kann nicht mehr lange dauern.....
einzig die Umweltverträglichkeitsprüfung steht noch an...
ich kauf noch ein ... kursziel 0,25 heuer, 2021 1 Euro! falls nicht jemand den "Goldberg" kauft! nmM  

71 Postings, 144 Tage Tommyknocker_1Ein Bericht über European Lithium

 
  
    
2
11.07.18 11:33

677 Postings, 223 Tage SeckedebojoZiemlich ruhig im Moment......

 
  
    
13.07.18 10:55
...ich denke , das in wenigen Wochen zum Herbst hin der klare Aufwärtstrend einsetzt , welcher in 2019 Fahrt aufnehmen wird.

Grund: Lithiumpreis steigt stetig an und der Bedarf wächst zunehmend und wird sich die nächsten Jahre extrem erhöhen.

Grüße ( mM )  

1092 Postings, 348 Tage GrafWatzmann1969Nun haben wir Freitag, den 13. Juli 2018, ...

 
  
    
13.07.18 22:21

... sind somit 2 Wochen im 3. Quartal. Auf w:o habe ich am 02.07.2018 folgenden Beitrag gelesen:



"SM- DGWA (KommA) schrieb am 02.07.18 08:39:43 Beitrag Nr. 17.066 ( 58.112.738 ) BOHRPROGRAMM: es wurde kommuniziert, dass die DFS ausgeschrieben ist und in Q3 beginnen wird. Zum Stand der Bohrprogramme und sonstigen Entwicklungen bitte das Management Update abwarten / dies kommt in den nächsten Tagen. Bohrergebnisse in Q2 wurden nicht angekündigt. (Außer von gewissen Usern hier)

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...ce-mine-herzen-europas

                                                                                                                                       Einer Email an die Aktionäre vom 23.05.2018 entnehme ich jedoch folgende Ankündigung: l

"Die Veröffentlichung einer bisher unberücksichtigten Resourcenschätzung für Zone 2 ist vor Ende des laufenden Quartals geplant und in den nächsten Wochen wird ein neues Bohrprogramm in Zone 1 beginnen".




Habe ich da nun was übersehen oder falsch verstanden?

 

1092 Postings, 348 Tage GrafWatzmann1969Aber es gibt auch interessantes zu lesen:

 
  
    
14.07.18 09:12

1092 Postings, 348 Tage GrafWatzmann1969Nun wird im Parallelforum bei w:o...

 
  
    
2
15.07.18 10:50
... mal wieder die Sache mit den Optionen als "neue Sau" durchs Dorf gejagt. Und da hat sich ja so eingebürgert: Da brauchen ja nur so "Gewisse" (Beispiel: shortspekulanten) von Kapitalmaßnahmen schwafeln (sehr beliebt: KE) und schon befällt nicht wenige die chronische "Anlegerdiarrhoe". Tatsächlich hat die GL bereits wiederholt, zuletzt anlässlich der Minentage, dazu ausgeführt und die 3 bestehenden Möglichkeiten erläutert, insbesondere auch betont, daß zum Vorteil der Aktionäre man anstrebt, mit Hilfe der Optionen einen Investor mit ins Boot zu holen (einfach die Verlautbarungen der Ges. durchlesen). Grundsätzlich sollte man aber auch einfach sich klarmachen, was bei Kapitalmaßnahmen beabsichtigt ist. Es ist ja nun durchaus ein Unterschied, ob man Kapital beschafft um eine bestehende Mine in Betrieb zu nehmen oder ob damit Verbindlichkeiten, Verluste oder Strafgelder (Bsp. DeuBa) ausgeglichen werden sollen. Einfaches Beispiel: Was ist dagegen einzuwenden und worauf kommt es wohl an, wenn zum Erwerb einer Immobilie man einen Kredit aufnimmt? Hat man also zu einem Wert, so wie etwa hier, eine klare Meinung, dann sollte man sich auch nicht durch das alte und sattsam bekannte Siel verunsichern lassen: Erst die Menetekel an die Wand, dann Leerverkäufe und zum Schluss einsammeln.  Wenn schon, dann kann Mann das "Spiel" auch nutzen und verbilligen oder selbst einkaufen.  

184 Postings, 404 Tage Crazysurfer_SGDich

 
  
    
15.07.18 11:50
Kann es auch langsam nicht mehr hören... Immer das ewige Gerede in beide Richtungen... Was soll das? Am Ende ändern wir nix am Kurs der Firma oder deren Interessen etc pp. Geht runter kommen die einen aus ihren Löchern geht es hoch die anderen. Mensch Leute  

1092 Postings, 348 Tage GrafWatzmann1969@Crazy...

 
  
    
15.07.18 16:47
Na ja, eine "Kritik" in so pauschaler Form ist auch nicht angebracht. Zum einen sind diese Foren für den gedanklichen Austausch da. Und wenn da beide Richtungen in logischer Denkabfolge nachvollziehbar sind, habe jedenfalls ich keine Bedenken. Von Fall zu Fall allerdings Einwände. Nichts anfangen kann ich allerdings mit Geschwätz ohne Sachbezug. Wer die Dinge aufmerksam verfolgt, der weiß, daß es a) eine unabhängige Studie von First Berlin und b) Verlautbarungen über die von der GL auf Grund der vor Ort laufenden Untersuchungen angenommenen/vermuteten Resourcen gibt. Diese müssen.nun auch nach Abschluß bestätigt werden. Eine abschließende  Machbarkeitsstudie soll ja in Kürze in Auftrag gegeben werden. Bestätigt jedoch demnächst First Berlin in entsprechender Anpassung ihrer Studie die von der GL angenommenen Resourcen (Stichwort: Spiegelung) und erhöht demgemäß, wie für diesen Fall ja schon angekündigt, den Wert des Unternehmens deutlich, dann wird auch ein "zurückhaltender" Markt nicht um eine Reaktion umhin kommen. Ich sehe dem gelassen entgegen.  

184 Postings, 404 Tage Crazysurfer_SGDich

 
  
    
15.07.18 20:26
Auch. Alles easy. Abwarten und Tee trinken. Die Dinge nehmen ihren Lauf. Mit oder ohne uns.  

1092 Postings, 348 Tage GrafWatzmann1969"Ohne uns"?

 
  
    
2
16.07.18 06:19
Garnicht auszudenken.  ;o)  

71 Postings, 144 Tage Tommyknocker_1Neuer Bericht

 
  
    
16.07.18 19:09

1092 Postings, 348 Tage GrafWatzmann1969Man beachte den ausdrücklichen Hinweis:

 
  
    
16.07.18 19:20

"...Der Bergbau in den vorhandenen Stol?len sei ge?neh?migt.  Die  Anlage  für  die  Weiterverarbeitung  des  Materials  zu  Lithiumhydroxid  ist aber UVP-pflichtig....".  

677 Postings, 223 Tage SeckedebojoEL ist stabil

 
  
    
16.07.18 19:30
Andere Aktien ( Lithium ) kämpfen viel mehr.
Bei EL geht mM erst gegen Ende diese jahres einigen.
Nächtes jahr sowieso..  

429 Postings, 614 Tage StarlordStabil seit fast

 
  
    
16.07.18 21:31
Einem halben Jahr... ich wollte es nicht zu nullzins anlegen. Die 0,20? könnten mal kommen, oder mal ne Überraschung wie bei cl oder ttx, oder zumindest mal die Ressourcenverdopplung.....  

288 Postings, 1610 Tage alessioUmweltverträglichkeitsprüfung

 
  
    
16.07.18 23:47

                   Was mich  ein wenig wundert das  das  immer  noch  nicht  geschehen  ist ,
                   so ein Verfahren einer Umweltverträglichkeitsprüfung  zieht sich fast ein Jahr hin
                   selbst   mit  guten  Verbindungen  in die  Politik .
                   Warum  ist dies schon  nicht vor einem  Jahr passiert  
                  Für  eine Fertigstellung einer    Anlage für die Weiterverarbeitung  zu Lithiumhydroxid  muss man  
                  mit  Drei Jahren  Rechnen .
                  Weil  solche Anlagen  haben  eine  gewisse Vorlaufzeit   bei  Bestellung ..........
                  In  dem Artikel   wahr  von  2016  dann 2019  2020  wahr  auch mal   ein Thema
                  jetzt   Mitte  2021  .
                 
                 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
84 | 85 | 86 | 86  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MrBlockchain