UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Eurogas - wie weiter?

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 15.08.19 16:47
eröffnet am: 31.08.18 08:13 von: bradetti Anzahl Beiträge: 137
neuester Beitrag: 15.08.19 16:47 von: Wienbesuche. Leser gesamt: 36916
davon Heute: 95
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

2590 Postings, 5322 Tage bradettiEurogas - wie weiter?

 
  
    
31.08.18 08:13
Da man in der Masse der Posts des anderen Threads nicht mehr wirklich einen Überblick hat, schlage ich vor hier weiterzuschreiben.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
111 Postings ausgeblendet.

819 Postings, 2908 Tage Raxll@barabu

 
  
    
20.07.19 09:21

@Raxll So ein wenig höre ich raus, dass du selbst enttäuscht dass nix passiert.Was glaubst du, wann wir ein Listing unserer Aktien sehen werden?

Also, wenn du auf das STOP anspielst, da hast du was Falsches herausgehört. Zu einer Verzögerung kann es doch aus den verschiedensten Gründen, etwa durch einen Unfall, Krankheit, ?Betriebsunfall?, "Sauereien von außen", zur falchen Zeit am falschen Ort, pp., immer mal kommen; schließlich ist ja immer alles möglich.

Zu Skepsis sehe ich allerdings  momentan überhaupt keinen Grund. Bin nach wie vor positiv gestimmt. Eine Woche mehr oder weniger..Pffft. Könnte also durchaus sein, dass das STOP sign nächste Woche  verschwindet und  wir geduldigen, ehrlichen  Aktionäre den ersten Sekt genießen dürfen, -  während sich die Claqueure samt  ihren Followern  mit  Selters begnügen müssen :-) 

Abwarten. 

 

819 Postings, 2908 Tage RaxllLöschung

 
  
    
20.07.19 22:43

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 01.08.19 15:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Thread-fremde Aktie

 

 

819 Postings, 2908 Tage RaxllLöschung

 
  
    
21.07.19 10:06

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 01.08.19 15:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Thread-fremde Aktie

 

 

819 Postings, 2908 Tage RaxllAlso

 
  
    
2
24.07.19 09:22

ich finde dieses Statement  https://www.youtube.com/watch?v=rq68A07CDcM   passt wie die Faust auf ´s Auge!

Kann das  sogen. *großen Geistern* mit ihren Ansichten, Sichtweisen, *Meinungen* nur anraten. Verbunden mit den besten Grüßen.

 

809 Postings, 2843 Tage ArizonaLöschung

 
  
    
28.07.19 20:13

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 30.07.19 09:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

79 Postings, 192 Tage GrantlSehr komplex

 
  
    
29.07.19 15:19
Ich versuch mich oft in die verschiedenen Kommentare reinzulesen und zu verstehen. Aber meistens ist mir das leider zu komplex. Zumal auch noch oft in kleinen Rätseln und Andeutungen gesprochen wird. Also wenn mich jemand fragen würde, so wie es im Titel des Themas steht: "Eurogas, wie weiter?", dann würde ich antworten, ich glaube die Atkien werden nie wieder gehandelt und das Kapital der Kleinaktionäre ist futsch. Es würde mich freuen, wenn jemand anderer Meinung ist. Aber ich befürchte, da bin ich wohl nicht so unrealistisch, oder? Wer kann sich so weit aus dem Fenster lehnen, um eine leicht verständliche - wenn natürlich auch nicht sichere - Aussage, bzw. seine Vermutung über das wahrscheinlichste Szenario zu wagen?  

819 Postings, 2908 Tage Raxll#118

 
  
    
30.07.19 09:59

Also gut. Gleich vorab: Ich bin anderer Meinung. Und zwar: 

EuroGas hat bisher überlebt, und  
EuroGas wird weiter leben. 
Folglich wird EuroGas wieder gehandelt werden 
und die beiden hinreichend bekannten Mrd.-Klagen auf Schadenersatz einbringen.

Ansonsten wäre der ganze Aufwand der GL über Jahre sinnlos gewesen.

So sehe ich das von meinem Standpunkt aus! 

Übrigens, dass wir überhaupt so weit gekommen sind und es sich w.o.  entwickeln wird, ist ausschließlich das Verdienst dieser GL! 
Das mag   der ein oder andere User, etwa aus  Zuerich oder gar von  seinem  Schlos aus anders sehen, ist  aber so und ändert aber an meiner Sicht überhaupt nichts.

Also, - Ad  *Aufgeweckte* und Abgeschottete: 
Die GL wird auch weiterhin alle Schwierigkeiten und Querschüsse meistern. Von  wem und von wo auch immer sie kommen. Sie geht weiter ihren Weg in Richtung Ziel ? Angemessenrer Schadenersatz von der SR und Schmid für uns Aktionäre und Handelsaufnahme!

Wohl der Grund, weshalb ein User, bei dem die freie Meinungsäußerung scheinbar so hoch im Kurs steht, wie die OG Urteile bei gewissen Herrschaften in der SR, die derzeitige EUG GL unbedingt weghaben will....

Ich halte diesen CEO für die weitere Arbeit in dieser Funktion und die künftige  Gestaltung des Unternehmens nicht nur für ungeeignet sondern für schädlich. https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113#jumppos8678

Hoffnung ist  bei Eurogas mit diesem CEO  schon lange keine "Währung" mehr. https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113#jumppos8609

...Wenn überhaupt noch was zu retten ist/wäre, dann ohne WR. Mit einem deformierten Charakter und der bisherigen Form geht es nicht mehr. Gleiches Verhalten bringt gleiche Ergebnisse.  https://www.ariva.de/forum/...-ist-gestartet-393113#jumppos8675 
(Teilzitate; Hervorheb durch mich)

Denn solange diese GL fungiert wird ´s wohl damit https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113?jumppos#6305 nix werden und  die bereits in den Vorgang eingebrachte Kohle unwiederbringlich weg! 

Und  die derzeitige GL wird meines Erachtens mindestens so lange das Ruder in der Hand haben, bis alle o. a. Punkte abgearbeitet sind!

 

819 Postings, 2908 Tage RaxllTipp:

 
  
    
30.07.19 10:38

Wer sich bis zum nächsten Knaller mal  die Zeit nimmt  und  sich  nur das  mal reinzieht, was beim Nachbarn  in letzter Zeit so kolportiert wurde, - zu derart weit vom Ziel  entfernten *Außenlandungen* hat es noch nicht mal die ?Aufgeweckte Abteilung? gebracht. Und das will was heißen.

So z. B. https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113#jumppos8608
TOP8 eurogasag.ch/wp-content/uploads/2018/12/...ll_GV_20181221.pdf
TOP 8: Varia/Verschiedenes:

Wäre ich in der Funktion eines Wirtschaftsprüfers oder Notars/Anwalt bei der o,g. GV gewesen, dann mit dem Motto , unbedingt vor Beginn des  TOP 8 die Sitzung zu verlassen.
Die dortigen Aussagen von WR ließen mich als langjährigen Prüfer nicht gänzlich unberührt. 

Tja, da unterstellt doch ein *großer Geist*, Herrn Tschumi, dem bei der GV anwesenden und bei BDO, einer  der führenden Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaften der Schweiz,  Beschäftigten, quasi Ahnungslosigkeit , um nicht zu sagen, er würde mit EuroGas *gemeinsame Sache machen*. Also ich finde eine derartige Aussage unglaublich. Eine Frechheit ohnegleichen. Kann aber jeder für sich selber bewerten. 

Oder  

Wenn es für die ausgewählte Gruppe der "Eurogas-Protagonisten" ausreichend ist, sich am erhofften Methangas der bislang gleichweise erhofften  Öl-und Gasquellen zu berauschen, dann sei ihnen das Vergnügen gegönnt. https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113#jumppos8609 (Teilzitat)

Also zumindest mir ist nicht bekannt, dass sich in den letzten Jahren irgendwo irgendein *EuroGas-Protagonist*, wer auch immer das sein mag,  an Methangas resp. an erhofften Öl-und Gasquellen berauscht hätte. Da schlägt die Fantasie eines Vielschreibers scheinbbar Purzelbäume, - sozusagen.

Desweiteren..
Alles ,was von WR als "zukünftig" oder "in Kürze"   in Aussicht gestellt wird, ist schon lange übverholt und abgegriffen. Jedenfalls ist das meine Meinung. Das ist nichts mehr an Glaubwürdigkeit. Ich kenne mit einem solchen Erscheinungsbild nur Hochstapler. https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113#jumppos8665

Zum  typischen Dualismus bei Eurogas habe ich mich bereits in # 8668 geäußert.  https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113#jumppos8677

Und zu guter Letzt (ich will es dabei belassen)

Nach meiner Ansicht haben die Anwälte des ersten ICSID-Verfahrens Eurogas davon abgeraten, ein erneutes Verfahren anzustreben. https://www.ariva.de/forum/eurogas-ist-gestartet-393113#jumppos8667

Ja, abgeraten? Ratespielchen! :-)  Das wird sicher  lustig werden , wenn EUG die Klage einreicht von der die Anwälte  abgeraten haben...

Mein Fazit: Was von diesem User in den letzten Jahren so zu  EuroGas und über User, die anderer Meinung sind  als er selbst, vom Stapel gelassen wurde ist der absolute Hammer. Hanebüchende *Erfindungen/Einfälle* am laufenden Band ? sozusagen. 

Kann daher nur noch einmal ausdrücklich betonen: Der  Dieter hat mit    https://www.youtube.com/watch?v=rq68A07CDcM absolut recht!

 

819 Postings, 2908 Tage RaxllLöschung

 
  
    
2
31.07.19 22:22

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 01.08.19 15:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Thread-fremde Aktie

 

 

819 Postings, 2908 Tage RaxllLöschung

 
  
    
2
31.07.19 22:39

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 01.08.19 15:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Thread-fremde Aktie

 

 

79 Postings, 192 Tage GrantlRaxxl

 
  
    
01.08.19 09:15
Könntest Du das mal für einfach gestrickte Kleinaktionäre übersetzten?  

819 Postings, 2908 Tage Raxll#123

 
  
    
03.08.19 09:10
Gibt nix zu erklären. Das "Problem" hat sich sozusagen" von selber" erledigt :-)
Spart mir Arbeit :-)

Aber vielleicht kannst du mir erklären:

a) Über welche Aktie man  deiner Meinung hier schreiben darf , Eurogas (WKN: 891969) oder  Eurogas Schweiz (WKN: A0YA16) ,

b) Ob man überhaupt nur über eine der genannten  AKTIEN  schreiben muss  und WO MAN DAS  GGF. NACHLESEN KANN.

c) Ob  es  evtl.  um das Unternehmen EuroGas im Allgemeinen geht,  was  vornehmlich auch Kommentare zur  EuroGas Inc, der  Eugas AG,  EuroGas GmbH,  LCC EuroGas Minerals,  der Silver & Gold,  der GL, sowie  zur  weiteren Entwicklung des Unternehmens EuroGas beinhalten würde.

Gruß  

2590 Postings, 5322 Tage bradettiAlso als

 
  
    
1
04.08.19 19:26
Thread-Eröffner muss ich echt fragen, wieso die Beiträge von User Raxll gelöscht wurden?!?

Ich habe die Beiträge vor Löschung gelesen und wieso hier als Löschungsgrund "Threadfremde Aktie" angegegeben wird, kann ich nun überhaupt nicht nachvollziehen!

Liebe Moderation, was soll das? Gehen Sie dann bitte mit gleichem Maßstab auch mit den Beiträgen von User Malteser im Thread "Eurogas ist gestartet" um!

Man hat ja fast den Eindruck (übrigens seit vielen Monaten), dass user malteser mehr Gehör findet. Ist aber NUR mein Eindruck!  

79 Postings, 192 Tage GrantlWer kann weiterhelfen

 
  
    
05.08.19 11:25
Grundsätzlich sollte ja alles zum Thema gehören, was mit EuroGas zu tun hat. Liege ich aber schon richtig, dass es eigentlich um die EuroGas Aktie geht, die seit Jahren nicht mehr gehandelt wird?  

819 Postings, 2908 Tage RaxllLöschung

 
  
    
1
06.08.19 14:17

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.08.19 13:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

79 Postings, 192 Tage GrantlLieg ich da richtig

 
  
    
06.08.19 17:30
Ich habe die Eurogas AG ISIN CH0104931073 / WKN A0YA16 im Depot, ich dachte immer, um die geht es hier ursprünglich, aber natürlich auch um alles drum herum. Vielleicht hat auch jemand einen link, in dem auch ungebildete User wie ich nachlesen können, wobei es bei dem Streit unter den verschiedenen "Ablegern" oder "Brüdern/Schwestern" geht.  

648 Postings, 2906 Tage WienbesucherMalteser

 
  
    
08.08.19 16:21
Was stand in diesem Trigger Letter, können Sie uns das mitteilen?
Bei ihren Beziehungen sollte es möglich sein, den Inhalt zu erfahren, nicht dass der Brief nur eine Einladung zum Kaffeekränzchen war!  

2590 Postings, 5322 Tage bradettiHallo Wieni,

 
  
    
09.08.19 15:12
user malteser kann dir - zumindest in diesem Thread - nicht antworten....  

819 Postings, 2908 Tage RaxllLöschung

 
  
    
1
09.08.19 19:21

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 11.08.19 19:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

648 Postings, 2906 Tage WienbesucherRaxll

 
  
    
1
09.08.19 19:55
Warum sollte das jemand löschen, das stimmt alles !

Super Beitrag Raxll :)

drüben antwortet er ja auch auch nicht. Wem denn? Es werden ja keine Fragen gestellt. Von wem auch?

Stattdessen liest man nur seine Ansicht, Sichtweise, persönlche Meinung. Wessen denn sonst?

Aber da er das ja immer so betont, vielleicht ist die ja indentisch mit der des H. Oftinger, einem wahren "Freund".  Schließlich ist ja immer alles möglich. :-)  :-)

Hat dieser Oftinger  doch bei der Exhumierung des Ch7 Grabes maßgeblich mitgewirkt in dem er seine Forderung für 6000 Döller an die SR verhökertem womit dann diese  Standing im Ch7 Verfahren erreichte - und damit EuroGas wie auch uns Aktionären einen unglaublich großen Gefallen getan, wie sich im Nachhinein herausgestlellt hat. :-) :-)

Steht nicht lange, ich weiß :-)  ....ist aber so! :-)



 

819 Postings, 2908 Tage RaxllLöschung

 
  
    
09.08.19 20:45

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.08.19 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

648 Postings, 2906 Tage WienbesucherMalteser

 
  
    
14.08.19 14:18
Natürlich bestand keine Verbindung zu dieser Organisation,der Robert hat alles millionenfach geprüft und der Talc ist weiß und die Lizenz absolut sauber !

Warum wollte der Roberto diese Talc Mine für Taschengeld verscherbeln wenn doch alles sauber ist!
Warum findet er für den Talc keine Abnehmer ?
Warum hängt die Produktion, die werden bestimmt keine Darlehen mehr für diesen Talc Abbau bekommen!
Der Saubermann inkl  

1937 Postings, 4231 Tage malteser#134

 
  
    
15.08.19 16:28
Sagte ich doch :" Interessant"  

648 Postings, 2906 Tage WienbesucherCharakterloser

 
  
    
15.08.19 16:44
schreibe bitte in deinem Thread mit dir selbst !!!      

648 Postings, 2906 Tage Wienbesucherbradetti

 
  
    
15.08.19 16:47
Könntest du den kurzen ?Malteser? solange hier sperren bis auch er in seinem eigenen Thread alle anderen User freischaltet, wird er aber nie machen, weil er ein charakterloser Mensch ist !  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben