UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1454 von 2508
neuester Beitrag: 19.10.19 10:02
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 62682
neuester Beitrag: 19.10.19 10:02 von: Melkor Leser gesamt: 11223384
davon Heute: 8949
bewertet mit 102 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1452 | 1453 |
| 1455 | 1456 | ... | 2508  Weiter  

263 Postings, 2595 Tage HuetteLeider wahr..

 
  
    
25.03.19 11:36

9968 Postings, 3080 Tage uljanowWirecard

 
  
    
3
25.03.19 11:49
Was die FT schreibt ist eigentlich nicht schlimm,als schlimmer betrachte ich das womöglich die Deutsche Bank bei Wirecard ganz dicke dabei ist,diese  Bank steht für Scheisse am laufenden Bank.......ich habe Angst!!!  

2129 Postings, 548 Tage BrilantbillIch habe auch Angst

 
  
    
2
25.03.19 11:53
Ganz viel sogar.
Nein ich habe sogar Panik!
AAA Deutsche Bank Aaaa hilfe!
Morgen Minus 5?? Hilfe hilfe warum Twittert Braun nicht alle 2 Minuten dass alles wieder gut wirs!???
Hilfe!?!  

3372 Postings, 1166 Tage derdendemannPieter

 
  
    
25.03.19 11:53
Dann kann WC am 04.04. die Geschäftszahlen für 2018 auch nur mit einem vorläufigkeitsvermerk veröffentlichen.  

435 Postings, 1183 Tage Epi89...

 
  
    
25.03.19 12:01
und genau deshalb kommt der Bericht hoffentlich diese Woche  

149 Postings, 240 Tage Provinzberliner@uljanow sehe ich auch so

 
  
    
25.03.19 12:06
völlig richtig deine Vermutung.Jetzt kommt auch noch die Deutsche Bank ins Spiel.Was das bedeutet weiß keiner.
Wenn man sich die Kursentwicklung (nur heute morgen) anschaut dann ist für mich an Hand vom Orderbuch erkennbar, daß jedesmal wenn Käufer da sind von anderer Seite wieder geschmissen wird um den Kurs zu drücken.
Von den sogenannten "Schmierfinken" und der "Friedhofsruhe" in München mal ganz abgesehen.  

5285 Postings, 2550 Tage derbestezockerAber

 
  
    
25.03.19 12:18
stellt sich die Frage wer hat Wirecard erpresst, na da bin ich aber gespannt.  

26 Postings, 233 Tage B.NutzerDeutsche Bank

 
  
    
1
25.03.19 12:20
Wo bitte schön kommt die Deutsche Bank?
... Und was soll sie machen?
Den Kurs drücken mit Wirecard Aktien, auf die sie gar keinen Zugriff hat?
... Was für ein Unsinn hier geschrieben wird!

Ich glaube, dass her ganz viele keine Börsenreife haben.  

104 Postings, 3595 Tage wedmandie Deutsche Bank

 
  
    
25.03.19 12:30
ist auch nur eine Bank bei der man halt auch Kredite tätigt.

Müsste eigentlich damals als Ackermann mitten in der Finanzkrise 25% Rendite mit Ankündigung seines Abganges danach jedem klar gewesen sein das diese 25% voll auf kosten von Substanz/Reputation gehen damit er sagen kann er ist der erfolgreichste Manager der DB aller Zeiten.
Nach mir die Sintflut hat er sich wohl in seiner Hybris gedacht. Tja die Sintflut kam und wirkt nach und lässt andere dafür Büßen.  

307 Postings, 218 Tage maboc36330

 
  
    
25.03.19 12:37
so ist es. Dieser Bericht interessiert jetzt schon kaum noch ehrlich gesagt. Zu mindest was den Kurs angeht ist Sodom und Gomorra bereits eingepreist. Den weiteren Weg bestimmen die Geschäftszahlen.  

772 Postings, 243 Tage TangoPauleVormittag: rum!

 
  
    
25.03.19 12:42
Und was erwartet uns am Nachmittag?
Business as usual respektive wie in der letzten Woche? :-((  

9968 Postings, 3080 Tage uljanowDerbestezock

 
  
    
2
25.03.19 12:48
Wer die erpresst hat? Ich vermute Ackermann und Erich Mielcke,sowie die Illuminaten!  

108 Postings, 1019 Tage MAW2016Na irgendwas

 
  
    
25.03.19 12:49
muss irgendwann auch mal passieren.
Es geht doch nur noch runter Tag für Tag.
Mir ist es ein Rätsel warum immer noch soviel Unsicherheit da ist, obwohl die Mehrzahl der Meinung ist, dass hier kriminelle Machenschaften am Werk sind.
Warum wird nicht gegen gehalten, wenn alle der Meinung sind, alles gut, der Kurs wird wieder steigen.  

9968 Postings, 3080 Tage uljanowMaw2016

 
  
    
25.03.19 12:56
Kriminelle Machenschaften gibt es in den angelsächsischen Bankerkreisen nicht,lach.  

52 Postings, 242 Tage rauf und runterBiste Braun kriegste Fraun

 
  
    
1
25.03.19 12:57

3958 Postings, 967 Tage Jörg9Financial Times jetzt gegen Deutsche Bank?

 
  
    
1
25.03.19 13:08

Das die Financial Times heute gerüchteweise informierte, dass Dr. Braun rd. 400 Mio. Euro Darlehen zur Finanzierung seines Aktienpakets erhalten haben soll, zeigt, dass Dr. Braun auf KEINEM Fall seine Aktien hergeben will.

Weshalb wohl? Weil Dr. Braun sein Unternehmen kennt!

Im Grunde hat die Financial Times sich über die Deutsche Bank lustig gemacht, weil sie mitteilte, dass ein 400 Mio. Euro Darlehen für die Deutsche Bank ein zu großes Risiko sei! Traurig für die Dt. Bank.

Beim letzen Conferenz Call haben die Analysten der Investmentbanken Dr. Braun gefragt, ob er weitere Insiderkäufe tätigt. Heute haben diese Analysten die Antwort erhalten:

Dr. Braun hat offensichtliche sein gesamtes Vermögen in Wirecard-Aktien investiert und gibt keine Aktie ab!

 

558 Postings, 681 Tage TekoshinDie leerverkäufer kaufen schön zurück

 
  
    
25.03.19 13:12

119 Postings, 220 Tage Joyandventureziemlich ruhig heute????

 
  
    
25.03.19 13:14
... wundert mich ein wenig!?
Besonders wundert mich, dass heut lediglich dieses tirvialThema zw Braun und Dt Bank gepusht wird; hab in den letzten Tagen eher beobachtet, dass Infos in Richtung INdien-deal oder aber auch bzgl WC-Hinweispflicht über Singapoor an Aktionäre und DT.Bank via social media Kanäle gepusht worden ist; diese Themen würden sich eigentlich besser für Panikmache eignen...... Also: warum so ruhig heute??  

58 Postings, 639 Tage micha5awozu wurde ein verbot verhängt

 
  
    
25.03.19 13:18
für leerverkäufe wenn das immer so weiter geht.
das sind alles halbwahrheiten die verbreietet werden und am geschäftsmodel das erfolgreich ist ändert sich ja nichts.

Nicht nur hier sondern auch in vielen bereichen muss man festestellen die BRD ist ein rechtsfreier raum, nur für die " nornmalen Bürger "
gelten Strafen und Vorschriften.  

3958 Postings, 967 Tage Jörg9Financial Times immer noch kostenlos für alle

 
  
    
1
25.03.19 13:19

https://www.ft.com/content/ea1d6db0-4bda-11e9-bbc9-6917dce3dc62

Die Financial Times stellt ihren Artikel immer noch kostenlos für alle ins Internet ein.

 

3958 Postings, 967 Tage Jörg9FT-Artikel Zugang

 
  
    
25.03.19 13:21
wohl nur über Google freigeschaltet.
 

104 Postings, 3595 Tage wedmanEs stehen

 
  
    
25.03.19 13:25
viele an der Seitenlinie oder kaufen sicherheitshalber die globalen Bigplayer im Paymentbereich die auch noch Dividende zahlen. Mastercard & Visa hier ist der Kurs momentan fast gegenläufig zu Wirecard.
WC versucht vehement in diese globale Liga aufzusteigen. Da sind aber schon welche die das Sagen haben. Ist nicht so wie bei Google, Amazon usw. die wurden einfach nicht für voll genommen bis es total zu spät war, hatten eigentlich nie wirklich Konkurrenz.
Das elektronische Payment ist vielleicht neu, Payment an sich aber nicht. Hier bewegen sich alteingesessene Unternehmen die keine Lust auf Macht Verlust haben. Die wollen nicht untätig zusehen wie ein Emporkömmling ihr Pfründe streitig macht. Diese Störfeueraktionen sehen wir ja alle zurzeit.
Jetzt sehen alle zu ob Wirecard das durchsteht.
Wenn ja, dann explodiert der Kurs.
Wenn nein, dann haben wir erst mal den Kurs eines langweiligeren Unternehmens.


 

3958 Postings, 967 Tage Jörg9Das BaFin-Verbot ...

 
  
    
1
25.03.19 13:26
... brachte etwas Ruhe in den Markt.

Doch da man die Story einmal vorbereitet hatte und bereits mit der Attacke begann, führt man sie jetzt natürlich weiter.  Auch Leerverkäufer können nach einer Attacke "long" gehen und dann wieder verkaufen.

Die V-förmige Erholung zeigt deutlich, dass der Markt das "Spiel" der Financial Times und des Handelsblatts durchschaut hat.  

2129 Postings, 548 Tage BrilantbillKurze Frage

 
  
    
1
25.03.19 13:30
Warum bewegt sich Wirecard eigentlich bei einem so Verhältnismäßig geringen Volumen so stark?
Minus 8% weil... Ja warum eigentlich?
Weil die Hausbank von MB die Deutsche Bank ist???
Denn dieses "Gerücht" ist die einzige Neuigkeite im FT Artikel!!!

Mal im Ernst, bei Jeder anderen Aktie wäre der Kurs bei so einer "Nachricht" maximal um 1% eingebrochen, warum fallen und steigen wir hier gleich 8%?  

119 Postings, 220 Tage Joyandventure@jörg

 
  
    
25.03.19 13:32
...dein wort in unserem Ohr ...
allerdings glaub ich noch nicht dran, dass der markt das spiel durchschaut hat; wird sich vermutlich am Nachmittag wieder zeigen.? Ich glaube, dass sich dieses Spiel zw Ausverkauf und des Wiedererstarkens vorsetzt bis der oder ein Bericht Klarheit schafft oder zumindest Vertrauen.
Ich glaube, dass weiterhin versucht wird, den Kurs in Richtung 86 zu drücken (hat da nicht mal jemand was von gapclosing gschrieben?) --- we wil see und ich für meinen Teil warte einfach weiter und geh trotzdem emotional den Aktinekurs mit :-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 1452 | 1453 |
| 1455 | 1456 | ... | 2508  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben