UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gold traden - long bzw. short

Seite 9 von 225
neuester Beitrag: 16.02.18 19:04
eröffnet am: 28.04.14 10:13 von: rosicosy Anzahl Beiträge: 5613
neuester Beitrag: 16.02.18 19:04 von: MM41 Leser gesamt: 1022734
davon Heute: 24
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 225  Weiter  

908 Postings, 2532 Tage reinnaWenn jetzt

 
  
    
2
08.07.14 15:32
Die anderen auch noch rüber kommen ist die geminde wieder vereint!
Trennung der Weltsichten bringt nicht so viel horizonterweiterung...
Siehe : wenn das Gold redet....

Shorties und Longos vereinigt euch!

Bin ganz glücklich mit meinem Schein.

Grüße  

40855 Postings, 2134 Tage wallanderimmer noch glücklich

 
  
    
5
08.07.14 16:42
jetzt kommt der große Goldverfall...  

5441 Postings, 2479 Tage rosicosyHallo zusammen, im "Golden Circle" ;-)

 
  
    
9
08.07.14 17:25
freue mich sehr, wenn es für Eure Trades jeweils positiv läuft :-))

Bin für die nächsten Tage nicht da. Deshalb an dieser Stelle ein kleiner Gruß von mir.

Fühlt Euch frei im Austausch. Stellt gerne ein paar Charts ein und was Euch zu Gold so einfällt. Ich schau ab und zu mal rein, wenn es computer-technisch möglich ist, aber wird schwierig. Eine mobile Internet-Ausrüstung besitze ich nicht :-)

Robbi, denke bitte daran, Diskurse über Philosophisches und so, dafür gibt es den maba oder Josef's Thread. Focus ist hier hauptsächlich das Gold, ein paar meiner Extravaganzen drumherum und Trading.

Der Gruß kommt musikalisch von Terry Callier, "Golden Circle". Ein stilles Lied, eigentlich ein Liebeslied, aber wenn ich die Liebe zu Gold nicht hätte, dann gäbe es ja diesen, mittlerweile, wie ich finde, sehr schönen Thread, nicht.

Herzliche Grüße an Euch alle und meinen Dank, ihr macht das super! Gilt auch für unsere stillen Mitleser und Mitleserinnen!

Und noch etwas: in Zockerthreads eher nicht so üblich, aber hier: wäre schön, wenn ihr Eure konstruktiven Beiträge gegenseitig respektvollerweise mit ein paar Sternen würdigt :-)


 

908 Postings, 2532 Tage reinnaOje

 
  
    
5
08.07.14 17:59
Das sieht wirklich etwas düster aus.
Aber der Dax ist auch dabei ;)
Abwarten.  

4707 Postings, 2036 Tage Robbi11Reinna

 
  
    
3
08.07.14 20:01
Hoffentlich hast Du Deine Puts noch auf den Dax ! Noch ist Gold ja in einer Zone,die noch nicht  weh tut. Aber   Fange an nachzudenken. Denken ist etwas anderes.fange an nachzudenken  usw. Suche Einstieg für Puts im Dax.  

908 Postings, 2532 Tage reinna:)

 
  
    
4
08.07.14 21:07
Ja hab die noch...
Waren schon wertlos...
Jetzt wieder beim Kaufpreis. Erwarte morgen aber großes!
Eon ist dafür quatsch gewesen ;)
Es ging nur eins von beiden. So war es gedacht!
Morgen wird spannend...  

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterdie US-Anleger kaufen jetzt physisch

 
  
    
7
09.07.14 06:24
gestern weitere Zunahmen der physischen Gold-ETF aus USA gemeldet.
Es erscheint so, dass trotz Tapering und kommende Zinserhöhungen des FED die US-Anleger ihre Goldbestände erhöhen. Die 2 Shorttage sind erstmal vorbei.
Habe meine Shorts gestern geschlossen, falls ich noch gut reinkomme gehe dann heute wieder Long. Es erscheint der Weg frei nach 1385. Die 1330 müssten vorher noch durch.
Open End Gold-Long: CR1VPW , SL und Strike bei 1296. Hebel 65.
http://www.ariva.de/CR1VPW
Happy Trading und beste Gratulation an reinna !

 

413 Postings, 3252 Tage Flochista@all

 
  
    
4
09.07.14 19:22

Hallo,

wie schätzt Ihr die aktuelle Lage ein, geht es in´s + oder - ?

Bin heute wieder am Shorten, da die Indizes etwas an fahrt gewinnen, oder täusche ich mich ?

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterder Trend ist ziemlich long ; )

 
  
    
6
10.07.14 07:10
aus verschiedenen techn. Betrachtungsweisen.
Viele Short-Gründe vom letzten Wochenende sind inzwischen entfallen, Indien wird heute wohl Importsteuer-Erleichterungen (!) einleiten, der Dollaranstieg ist gebremst und die geopolitischen Einflüsse aus Nahost sind viel stärker (als Ukraine) zu berücksichtigen. Yellen's Zinsanstieg kommt wohl doch später als angenommen.
Ich bin gestern wie geschrieben long mit Hebel 50 rein und bleibe, allerdings vosrichtig,eine Überwindung der 1330-35 steht noch aus. Danach ca. 1385 techn. gesehen.
Heute 14:30 h US- Arbeitsmarktdaten
Bzgl. neuer aktueller Import-Entwicklungen aus China und Japan ist mir noch nichts bekannt.
Alles nur imho.
Happy Trading.  

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterpikanterweise zu vermerken

 
  
    
4
10.07.14 07:31
Die weltweit als Goldbasher bekannten Goldman Sachs sind/waren seit Beginn 2013 auch offizieller Berater der indischen Regierung in Sachen Staatsschulden und waren damalig für Anhebung der Importsteuer auf Gold in Indien beratend verantwortlich.
Jetzt wird das Rad wohl zurückgedreht, denn Goldmünzen sind auf dem Land dort auch Währung und Sparkasse, denn ein funktionierenden Bankwesen fehlt in den ländl. Gebieten.
Die Inflation in Indien ist bei ca. 10%.
Dem Land droht jetzt (trotz der superteuren Goldman Sachs Beratung) ein Downgrade durch die Ratingagenturen.  

908 Postings, 2532 Tage reinnamal was neues hier...

 
  
    
4
10.07.14 15:33
hatte ich heute morgen gezeichnet. sieht jetzt schon anders aus. der weg zur 1350 ist anscheinend steiler.
:) aber ansonsten sehe ich so die lage:
 
Angehängte Grafik:
pos.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
pos.png

612 Postings, 1973 Tage ShortMaster20 Dollar Tages-Jump

 
  
    
2
10.07.14 15:36
... schöne Sache ;)
und die EU-Bankenkreise kommt jetzt noch dazu.  

5441 Postings, 2479 Tage rosicosyHallo zusammen

 
  
    
4
10.07.14 18:51
Long is on ... reinna :-) Toll!

Gestern hielt die 22 hartnäckig, wurde sofort wieder nachgekauft und stieg. Heute endlich, nach mehrmaligem Anlaufen der 32 auch in der Nacht in Asien,  das Überspringen der 32.
Und wie :-))  

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterSatte Gewinne

 
  
    
5
10.07.14 19:58
.... mitgenommen und SL nachgezogen auf 1303.
Ferner Strategiewechsel jetzt bei mir: Warum ?
die Wochen eines fast trendlosen horizontalen Trends sind zur Zeit vorbei.
Man braucht strategisch nun nicht jeden Down-Swing aus Sicherheit mitmachen, sondern kann einfach mittelfristig mit SL Long bleiben.
Der obere statistische Trendkanal läuft zum Beispiel zur Zeit ca. durch die beiden Tops von Ende Oktober und vom 11. März.
Die mittlere Trend-Linie dazu parallel zur Zeit bei 1303. Die untere durch das Low vom 28.12.13. Die 38-Tage-Linie hat eine ähnliche Steigung.
Das ist ein sehr schöner steigender mittelfristiger Trend. Falls bis Montag nicht alles wieder abstürzt. ;)
Alles natürlich wie immer nur imho. Wünsche Schönes Weekend.
http://www.ariva.de/goldpreis-gold-kurs/...dicator=None&type=OHLC  

5441 Postings, 2479 Tage rosicosy@ShortMaster

 
  
    
4
10.07.14 20:47
Gratuliere!! :-)

Du sprichst von einem trendlosen horizontalen Trend ... Das trifft es, übergeordnet, ziemlich gut, finde ich.

Wir bewegen uns allerdings immer noch in dem Rahmen, der sich seit einem Jahr entwickelt hat. Habe es am WE schon mal gepostet, direkt über unseren Posts sieht man es auch in  reinna's Chart #211 ganz gut. Die grobe Range 1.180 - 1.440 $ ist im Grunde, angesichts des mehrjährigen Preisrahmens, auch ein horizontaler Trend, in dem der Preis mäandert. Bin mal gespannt, ob wir die 1.440 $ irgendwann wieder anlaufen und gar überspringen.

Dann ist Long so richtig on :-) Sorry, blöder Spruch, klingt aber gut! ;-)

Na denn, schönes WE schon mal, ShortM.  ... Du überspringst einfach den Freitag  :-))  

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterder Trendkanal ist jetzt viel

 
  
    
2
10.07.14 21:18
steiler geworden. Wie Du siehst verbinde ich keine Geometriepunkte, sondern habe es rasch von Auge gezeichnet: Idee: der Flächeninhalt über der mittleren Trendlinie ist gleich dem Flächeninhalt unter der mittleren Trendlinie.
meine Ragen ist daher etwas anders: 1210-1390. Ansteigend mit dem Trend.
Ja, verlängertes Wochenende ...
 

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterhier der Chart dazu

 
  
    
2
10.07.14 21:19
 
Angehängte Grafik:
us-gold.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
us-gold.png

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterder Trend sieht

 
  
    
1
10.07.14 21:36
richtig gut aus. ich erkenne sogar gerade zusätzlich noch ein strategisch signifikant-positives higher Low Anfang Juni 2014.
;)  

908 Postings, 2532 Tage reinnaSchön.

 
  
    
1
10.07.14 22:16

908 Postings, 2532 Tage reinna...

 
  
    
3
10.07.14 22:22
Rechts vom Chart sind wir blind. Guter Spruch.
Aber nun hab ich ja schemenhaft Licht gemacht:)

Schön das wir uns jetzt alle einig sind. Darin sehe ich dann immer auch eine gewisse Gefahr.
Nie vergessen, dass der übergeordnete Abwärtstrend immer noch intakt ist. Die letzte Prüfung
Steht noch aus. Die wird auch noch eine harte Nuss!

Aber nicht desto trotz. Weiter Long. Obwohl ich heute, beinahe auf dem High verkauft habe und mich im Glanz dieses guten Trades freue. Mal schauen was nun...  

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterja bei 1390-1430

 
  
    
2
10.07.14 22:59
wird es spätestens wieder einmal Zeit für einen schönen kräftigen Short. auch in einem normalen Uptrend sind 35%-ige Korrekturen normal üblich.
Aber zeichne mal die "übergeordneten" Trends ein. Es gibt zwei.
Ein übergordneter Downtrend (der vom Okt. 2012 abwärts) wurde gerade nämlich heute gebrochen, wenn du Dir die langfristigen Downtrends über 3 Jahre einzeichnest. Der nächste und letzte übergeordnete Downtrend kommte dann ausgerechnet "exakt" um die erwähnten 1400 vorbei ...
Es kann aber alles sofort zwischenzeitlich zusammenbrechen, falls ein Grosser wieder einmal verkauft, der Goldmarkt ist bedingt durch sein geringes Volumen sehr anfällig. Damit muss man leben.  

612 Postings, 1973 Tage ShortMasteraus der Ecke der Katastrophen-Zocker

 
  
    
2
10.07.14 23:31
gibt es auch mit Anleihen sehr gutes Geld zu verdienen (leider kein Thread bei Ariva). Allerdings ähnlich starker Einfluss der Volkswirtschaft und Notenbank, wie bei Gold, noch stärker im Uptrend
VZ4RV6, super Sache, Hebel 30,
http://www.ariva.de/VZ4RV6
-
und das war's dann. Schöne Tage. Die Party steigt jetzt.
*g**  

612 Postings, 1973 Tage ShortMasterschon vor 3 Wochen

 
  
    
3
12.07.14 06:48
schrieb:
ShortMaster: bullisch, Ziel 1.630
23.06.14 10:15 #10365
"aus technischer Sicht hat sich jetzt auch Harald Weygand den Bullen angeschlossen:
http://www.godmode-trader.de/analyse/...r-bullisch-ziel-1-630,3781414"
Ja, wenn Du Dir einen Gold-Chart anschaust, so endet imho bei 1630 dann die letzte klassische übergeordnete Downtrend-Chart-Trendlinie.
Für meine Spiel-Strategie sind Trendkanäle sehr wichtig. Allerdings benutzt ein Daytrader andere Trend-Zeitintervalle als ein mittelfristiger Strategiespieler.
Auch kann sich die mathematische Definition von "Trendkanal" unterscheiden, je nach dem, wie man die Zufall strategisch begreifen will.
Auf der anderen Seite kann man Gold als Ware mit anderen, zwar börsenfremden, aber bewährten Methoden parallel dazu ziemlich gut auf 3-6 Monate prognostizieren. Da hat jeder Spieler so sein Geheimnis. ;)
ich werde mich jetzt aber wie im vorgehenden Posting geschrieben mit Staatsanleihen, aber 30fach gehobelt, befassen.
Das Chancen/Risiko-Profil reizt mich dort. Viele interessante Spiele denkbar.
Man kann bei Anleihen zum Bsp. gleichzeitig spielen : long Portugal - short BRD oder auch umgekehrt, wie letzte Woche. Auch Währungsspiele kombinieren.
Macro-Hedgefond-Spiele ? just for fun.
 

908 Postings, 2532 Tage reinnaAha

 
  
    
2
12.07.14 10:35
Hoffe du hast auf umgekehrt gesetzt :)
Gold ist zur Zeit sehr schlecht auf 6 Monate zu prognostizieren.
Weiß nicht genau was der Post aussagen soll?
Willst du schon vor drei Wochen die goldstärke erkannt haben?
Warum bist du dann Short gegangen?

 

612 Postings, 1973 Tage ShortMastertja reinna

 
  
    
3
12.07.14 10:54
da hast leider nicht aufgepasst: obiges Posting 23.06.14 10:15 #10365 war mein erstes Posting beim früheren Nachbarthread und auch hier im thread war mein erstes Posting hier war mit "full house long" vermerkt.
du solltest die Postings einfach sorgfälltiger lesen, bevor Du etwas dazu schreibst, sonst erscheint das als unhöflich und ist nicht speziell motivierend mit Dir gratis Wissen auszutauschen.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 225  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben