UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gold traden - long bzw. short

Seite 7 von 225
neuester Beitrag: 16.02.18 19:04
eröffnet am: 28.04.14 10:13 von: rosicosy Anzahl Beiträge: 5613
neuester Beitrag: 16.02.18 19:04 von: MM41 Leser gesamt: 1023458
davon Heute: 39
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 225  Weiter  

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyJuli: Dieses Leben

 
  
    
7
01.07.14 10:37
La vita è bella!!

So ist es :-)


 

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyEs brennt! im Gaza-Streifen

 
  
    
8
01.07.14 10:57
Die 3 vermissten Jugendliche wurden aufgefunden. Tot. Unter einem Steinhaufen begraben. Was für Schw... machen so etwas. Anlass für das israelische Sicherheitskabinett, noch in der Nacht in einer gezielten Blitzaktion über 25 gezielte Luftangriffe auf eine Hamas-Siedlung zu veranlassen, in denen die angeblichen "Täter" vermutet werden.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...astreifen-13020106.html

Mit dieser Aktion schnellte der Goldpreis heute Nacht gegen 3 Uhr auf 1.332$. In dem Chart der Londoner Bullionvault-Seite, die ich immer lese, ist dieser Höchstkurs verzeichnet. Im Chart unten ist der Docht nicht so weit hoch gekommen. Allemal sind die bei meiner Bank aufgelisteten KO's bis 1.330,30$ ausgeknockt. Die nächsten Scheine hatten KO 1.332,80$, die leben noch.
Für diejenigen Mitleser, die mit Goldhandel nicht so vertraut sind: Der Handel mit den Scheinen für uns Trader findet von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr statt. Die Knockout-Schwelle kann aber rund um die Uhr übertreten werden, solange rund um den Globus Gold "börslich" gehandelt wird.

Im Chart habe ich die Zone, in der wir uns gegenwärtig befinden, herausgearbeitet. Mit Rückblick auf das vergangene halbe Jahr.  
Angehängte Grafik:
chart-01072014-1019-gold.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
chart-01072014-1019-gold.png

908 Postings, 2540 Tage reinna:)

 
  
    
4
01.07.14 11:27

908 Postings, 2540 Tage reinnadie unsichtbare hand

 
  
    
3
01.07.14 11:32
steuert das gelbe edelmetall gen norden!
konflikte überall.

wobei die schw. im israelischen verteidigungsministerium/regierung auch nicht viel besser sind.
verhältnismäßigkeit, fairness, mitmenschlichkeit und vieles weitere was uns die gesellschaft eigentlich
lehrt und was unser zusammenleben erträglich macht wird weltweit immer unwichtiger...

aber der goldpreis! gollum lässt grüßen...

schön das du doch wieder da bist! wie kommt es? was war los?  

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyEine unsichtbare Hand

 
  
    
6
01.07.14 17:58
reinna, eine unsichtbare Hand kauft und verkauft. Gutes Bild! Sieht bullisch aus. Der Widerstand an der 1.330$ Hürde muss aber erst einmal nachhaltig überwunden werden. Bisher wird immer wieder abverkauft. Allerdings nicht gravierend.
Die politischen Impulse sind zu Beginn in der Regel am intensivsten, stumpfen dann aber oft ab. Allerdings weiß ich echt nicht, wie es weiter geht. Es könnte sein, dass der Bogen diesmal umgekehrt gespannt wird und nicht wie beim Short wieder zur tiefen Basis zurückkehrt sondern in diesem Fall zum Beispiel wieder zu der 1.390$ Spitze vom März (im Chart #152 zu sehen) und eine Wanne bildet. Bin an der Seitenlinie.

Nix war los, was mit der Börse oder ariva oder so zu tun hatte. Nur ich. War kein guter Tag gestern. Absolut kein guter Tag. Aber das war gestern :-) Alles ok.
Du sprichst von Gesellschaft und Zusammenleben... Du sprichst davon in dieser virtuellen ariva-Welt ... Eigenartig, wie auch hier Menschen auf seltsame Art und Weise "zusammenwachsen".  
Muss was damit zu tun haben, dass viele von "uns" vermutlich doch eines ihrer kostbarsten Lebensgüter hier einfach so investieren: einen Teil ihrer Lebenszeit... und ... ihrer Gedanken :-)

Liebe Grüße an Euch alle!!  

612 Postings, 1981 Tage ShortMastersuper, weiter massive Zunahme

 
  
    
4
02.07.14 06:55
der physischen ETF's in USA: rund ca. 20 Tonnen Goldzuflüsse in den letzten zwei Tagen.
Never Fight the FED: Frau Yellen will eine Inflation, und Inflation in USA bedeutet aus meiner Sicht tautologisch auch: steigender Goldpreis.
Also ich bleibe zur Zeit weiterhin full house Long bis ca. 1375. Ja, die 1330 wird wie erwartet schwierig. Die Asiaten müssen sich ja erst an Gold-Preise über 1300 gewöhnen.
PS: Super-Variante bzgl. Inflationserwartungen in USA:
http://www.ariva.de/ishares_usd_inflation_linked_bond_ucits_etf-fonds
-
Achtung: Do, 14:30 h: Arbeitsmarktdaten.  

14751 Postings, 2983 Tage SyncMaster17Noch eine Hand im Spiel

 
  
    
5
03.07.14 06:19

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyEine sichtbare Hand

 
  
    
4
03.07.14 07:12
Sync, #157 finde ich wirklich bemerkenswert, in mehrerer Hinsicht.

Ganz besonders deshalb, weil es sowas von treffend und passend ist! Hier, an dieser Stelle ein Motiv aufzugreifen, das in zwei Postings erwähnt wurde: die Hand; erst unsichtbar, jetzt sichtbar.

Treffend, da der Gegenstand der Zeichnung ein Goldring mit goldfarbenem Topas ist.

Treffend, da künstlerische Bezüge immer auch einen Raum bei mir hier haben.
In diesem Fall die Entstehung einer Zeichnung im Fotorealismus. Eine Grundtechnik, die einige Designer auch heute, trotz Computer-Grafik-Programmen, noch beherrschen.
Vor dem neutralen Hintergrund wirkt die Vergrößerung des Motivs noch stärker. Die Transparenz des Edelsteins ist faszinierend. Jeder Betrachter kann sich die (haptische) Wirkung des "weichen", erst kühlen Edelmetalles in der Hand vorstellen, das bei Berührung sofort durch die menschliche Körpertemperatur erwärmt wird.
Das alles ist vor unseren Augen aus Farben, gezielten Lichteffekten und Schatten, Helligkeiten und Dunkelheiten, entstanden.

Mensch, was für eine super Idee von Dir, Sync! Danke!
:-)

 

612 Postings, 1981 Tage ShortMaster... im Spiel

 
  
    
2
03.07.14 07:22
des Goldes ist zur Zeit eine Frau ... hier die interssante Rede von Yellen gestern über Financial Stability, Regulation und die Aufgaben der Notenbanken:
(habe leider noch nicht alles lesen können, Einfluss auf die Preisentwicklung checken...)
http://www.federalreserve.gov/newsevents/speech/yellen20140702a.htm  

768 Postings, 3735 Tage n00bsgold short

 
  
    
3
03.07.14 09:23
das war ja nochmal lucky gestern und heute. mein gold short hatte fast den knockout erwischt bei 1331,50$. grundsâtzlich bin ja eher long gestimmt aber gestern musste ich die andere richtung ausprobieren. jetzt wieder seitenlinie  

612 Postings, 1981 Tage ShortMasterja keine schlechte Idee

 
  
    
4
03.07.14 09:55
falls der Arbeitsmarktbericht zu gut ausfällt, könnte es aus meiner einfachen Sicht technisch gesehen heute sogar noch bis 1315 oder so runter. Da entscheidet sich die Sache dann wohl.
 

908 Postings, 2540 Tage reinnaSehe einen Kampf

 
  
    
2
03.07.14 10:36
Um die 19...
Denke wir schließen drüber....

Will See.  

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyRange in #152

 
  
    
3
03.07.14 12:10
zwischen der Spanne von 1.306 und 1.332$ ist womöglich immer noch gültig. Haben sich die Bullen mit dem wiederholten Durchstoßen der 1.331$ gestern schon die Hörner abgestoßen?
Die Asiaten haben in den frühen Morgenstunden jedenfalls deutlich den Rückwärtsgang eingelegt. Die 1.320$ können fallen, bilden bisher aber noch eine solide Unterstützung. Bin mal gespannt auf die Reaktionen heute um 14.00 Uhr, Comex Vorbörsenbeginn, und 14.30 Uhr. Daten.

Längerfristig betrachtet ist die zweite Jahreshälfte angebrochen und ein Anstieg bis in den Herbst, wie es in den vergangenen Jahren der Fall war, kann durchaus schon begonnen haben. Diese großen Jahreszyklen haben wir bereits in früheren posts, auch von crunchtime, mehrmals analysiert.

ShortM, danke für die Hinweise in 156 und 159. Ist ne lange Rede. Aufgefallen ist mir der wiederholte Hinweis, dass die Notenbanken immer neu dazulernen. Bernanke hat dies letztes Jahr auch einmal erwähnt "the central banks are all learning...". Fand ich bemerkenswert. Das ist in meinen Augen ein ehrliches Eingeständnis, dass sie ihre neu ausgetüftelten Lösungsmöglichkeiten immer wieder überprüfen und auch anpassen müssen. Es gibt eben kein sicheres Patentrezept für die Lage. Jede neue Zeit hat ihre eigene Komplexität und muss mit neuen Wegen "behandelt" werden. Fehler bzw. Fehlentwicklungen (Spekulation auf Gold bis über 1.900$ damals, zum Beispiel) nicht ausgeschlossen.
Schräubchendreher sind das! :-)

n00bs, Dich gibt es ja noch? Hallo ;-)

reinna, wenn klimaprima mal wieder käme, ob hierher oder drüben, ist ja egal, das wäre auch prima, findest Du nicht?

Also, mal viele Grüße raus aus ariva zu klima und natürlich mobbi :-)
 

908 Postings, 2540 Tage reinnaschöne analyse der gesamtlage rosicosy

 
  
    
2
03.07.14 13:08
wenn alle das selbe denken wird es aber oft gefährlich :)
gerade diejenigen die den markt antizipieren sind ja im vorteil.
wenn es heute und in den nächsten wochen hält ist es ein weiteres
starkes long indiz. will mehr davon... dann gehe ich beim nächsten bruch
auch wieder long rein. vll über eine längere zeit mit größerer position.

es mehren sich die signale für solch einen trade. liege auf der lauer...

klimaprima! ja... er war nur vor seiner zeit...

hab mir im moment auch gut die finger am dax verbrannt. es gehört dazu.
gutes risikomanagement verhindert schlimmeres....

freue mich sehr auf die nächsten 6 monate! aus vielerlei gründen :)

 

908 Postings, 2540 Tage reinna19!

 
  
    
4
03.07.14 13:36
da ist sie...

kämpfen!!!!!! AUF!

würde mich nicht wundern, wenn der kampf (in welche richtung auch immer er aus geht, belohnt wird)...
heute abend kurse über 30?
unter 1300...


will see...  

908 Postings, 2540 Tage reinnaunsinn natürlich

 
  
    
2
03.07.14 13:38
schließen bei 1320...  

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyHeute Abend

 
  
    
4
03.07.14 13:45
Kurse über 1.330??

Was sagte klima mal so nett? "Da freß' ich 'nen Besen" ;-))

Kann ich mir echt nicht so richtig vorstellen ...

We'll see ;-)

Und während ich schreibe ... steht die 18 schon im Chart. Wow!  

908 Postings, 2540 Tage reinnawunschdenken vs. chartanalyse

 
  
    
3
03.07.14 13:58
hatte mich bereits relativiert... ;)

wenn wir tiefer gehen, sind wir wieder im downtrend. dann mehren sich die anzeichen auf einen fehlausbruch.
damit rechne ich aber nicht. denke wir schließen drüber...

schöner tag heute ;)  

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyChartanalyse

 
  
    
4
03.07.14 14:08
:-)) reinna, die hilft uns nicht wirklich weiter. Im Grunde haben wir doch jeden Tag auf's neue eine frische Packung Überraschungseier. Die Charts zeigen uns ein bisschen, wo wir uns befinden. Aber nicht, wo die Reise hingeht.
Finde Deine Überlegungen total interessant und okay. Musst da gar nichts relativieren :-) Echt nicht.

Vorbörse hat begonnen.


 

908 Postings, 2540 Tage reinnaim daily

 
  
    
03.07.14 14:38
erkennt man noch den widerstand....
jetzt ist er schon geschichte...
bei 1300 auch einen besen?

 

908 Postings, 2540 Tage reinnaglaube nicht dran

 
  
    
03.07.14 14:51
dazu war gold zu stark in den letzten wochen...
nicht so schnell. nächste woche sieht es schon anders aus!
abwarten, eins nach dem anderen. heute gibt es nur einen neuen boden (fragt sich nur wann?).

der preis ist zu vernachlässigen, er kann zurück kommen. die zeit ist die wichtigere variable. (REINNA 2012:)  

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyKurz die Zahlen

 
  
    
3
03.07.14 14:55

Besseres Handelsbilanzsaldo,
Arbeitsstellen außerhalb der Landwirtschaft deutlich mehr, 288.000 statt wie erwartet 211.000 nach zuvor 217.000!!!
Aber:
Zunahme der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe um 3000, nach 312.000 vorher nun 315.000.
Das ist nicht so gut.

Aber insgesamt recht positiv.

Um 14.30 Uhr kurzer Absacker auf 1.310$!

Bei 1.300 auch einen Besen?? Och, nee, igitt, reinna, lieber nicht. Aber dazu muss er erst mal unter die 1.306. Ob er das schafft ... Kämpft sich nach oben...

Bin jetzt dann mal weg!



 

908 Postings, 2540 Tage reinnastark

 
  
    
1
03.07.14 16:25
genau nach drehbuch.

ich liebe den goldPREIS!  

5441 Postings, 2487 Tage rosicosyHui, da ist ja einer

 
  
    
3
03.07.14 16:53
echt happy :-)))

reinna, Du hast ja sogar Großbuchstaben auf Deiner Tastatur ;-))))

Wie war das mit Deiner Wette in # 166 heute? Schließen bei 1.320$? Da liegst Du noch voll im Rennen :-)


Allgemein: Übrigens habe ich heute mal die Seiten durchgeschaut und die Sperren überarbeitet. Also das müsste passen, so.  

908 Postings, 2540 Tage reinnaim rennen

 
  
    
03.07.14 17:20
aber das dauert an.
es ist ein harter kampf...
aber auch trendweisend...
wenn es wirklich nachhaltig bricht muss ich hier einige aussagen einsammeln...  

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 225  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben