UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 371
neuester Beitrag: 20.11.19 11:51
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 9269
neuester Beitrag: 20.11.19 11:51 von: JohnWick Leser gesamt: 1025642
davon Heute: 805
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
369 | 370 | 371 | 371  Weiter  

1792 Postings, 4096 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

 
  
    
10
21.08.09 13:28
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
369 | 370 | 371 | 371  Weiter  
9243 Postings ausgeblendet.

17 Postings, 7 Tage michaeljacksonschwerelos

 
  
    
15.11.19 03:35
auch karat, im naechsten frieden, atemlos, auch ossis, kommunistisch auch ddr  

27 Postings, 4926 Tage u30031972Ich kann niemanden verstehen

 
  
    
1
15.11.19 17:00
Wer die Möglichkeit hat, die Nachrüstung quasi umsonst zu bekommen, wenn der Hersteller bei betreffenden Modellen 3000,- Euro dazu gibt, und wer das Angebot nicht wahr nimmt. Das Fahrzeug gewinnt auf einen Schlag ordentlich an Wert und der Besitzer ist mit Euronorm 6 auf den neuesten Stand. Normalerweise müssten sie Baumot die Bude einrennen. Die meisten Menschen sind wie Schafe. Es müssen erst einige den Anfang machen, damit weitere aufwachen und so ein Hammerangebot wahr zu nehmen. Ich würde keine Sekundee zögern...  

2017 Postings, 1976 Tage Kater Mohrlefür ältere Diesel Euro 5

 
  
    
15.11.19 17:22
die nach Russland gehen, ist das Adblue kontraproduktiv.
Gefrierpunkt - 11 Grad.
Ständig leere Batterie an der Tagesordnung.  

1617 Postings, 1371 Tage bensabTrollinger-Molekül:-(

 
  
    
1
15.11.19 20:46
Also, bei 9247 sitzt wohl ein Trollinger-Molekül an der Stelle im Gehirn, die den Text kreiert hat. Die Russen interessiert es doch einen Dreck, welche Diesel da herum fahren. Adblue brauchen die schlicht und ergreifend nicht und kein halbwegs intelligenter Mensch macht sich Gedanken, ob in Russland das Adblue gefriert. Langsam wird es echt peinlich, was manche Gesellen hier vom Stapel lassen. Gehen die Ideen aus?  

2017 Postings, 1976 Tage Kater Mohrle#9248 Trollinger-Molekül:-(

 
  
    
1
15.11.19 22:31
und wo gehen die älteren Diesel hin?
Intelligenzbestie.
Also die wollen keine die nachgerüstet sind.
Im restlichen Osteuropa und Afrika brauchen sie auch keinen Pisspottank.
 

14475 Postings, 2655 Tage willi-marlBensab, hast mal wieder deine Sozialkompetenz

 
  
    
1
15.11.19 23:04
Spielen lassen? Man kann auch ohne pöbeln andere Sichtweisen
Posten. Oder? Zudem ist das mit dem gefrieren auch hier schonmal
Ein thema. Aber das wird sich beim baumot system ja noch zeigen....  

10 Postings, 4 Tage Regi51Das Interesse ich da!

 
  
    
16.11.19 18:11
Baumot Group hat in Rotzenbühlstrasse 55, 8957 Spreitenbach Schweiz ein Verkaufsbüro eröffnet. In welchen Ländern noch?   Bitte macht euch auch schlau und veröffentlicht es!  
Möglichkeiten; Wenn sie AMAG = VW überzeugen, haben sie 80% der VW Fahrzeuge in der Tasche!
LKW ein riesen Potential.
Mein Nachbar (LKW Werkstatt) lud mich am 2. Nov. 19 zum Tag der offenen Türe ein. Das interesse an der Transporteure an Umbausätzen ist in der Schweiz wegen den hohen Verkehrsabgaben sehr gross.

- Postauto AG,das sind die gelben Fahrzeuge, ca. 1000 Busse fahren in der ganzen Schweiz.
- Grossverteiler die sich den Umweltgedanke und Bio auf die Fahne schrieben
   Coop  und Migros ebenfalls bis je 1000 LKW
   Lidl und Aldi geben ihre Transporte in Auftrag, wenn COOP und Migros Umbauen sind Aldi und Lidl  
   im Zugzwang und werden ihre Transporteure zu Umbauten zwingen.  Man ist ja auch Grün.
- Speditionsfirmen: Giezendanner und Planzer mind. je 1000 LKW.

Viele kleinere Firmen wollen umbauen weil sie mit Euro 4 - 6 höhere Verkehrsabgaben zahlen  müssen.

 

10 Postings, 4 Tage Regi51Das Interesse ich da!

 
  
    
1
16.11.19 18:14
Baumot Group hat in Rotzenbühlstrasse 55, 8957 Spreitenbach Schweiz ein Verkaufsbüro eröffnet. In welchen Ländern noch?   Bitte macht euch auch schlau und veröffentlicht es!  
Möglichkeiten; Wenn sie AMAG = VW überzeugen, haben sie 80% der VW Fahrzeuge in der Tasche!
LKW ein riesen Potential.
Mein Nachbar (LKW Werkstatt) lud mich am 2. Nov. 19 zum Tag der offenen Türe ein. Das Interesse der Transporteure an Umbausätzen ist in der Schweiz wegen den hohen Verkehrsabgaben sehr gross.

- Postauto AG,das sind die gelben Fahrzeuge, ca. 1000 Busse fahren in der ganzen Schweiz.
- Grossverteiler die sich den Umweltgedanke und Bio auf die Fahne schrieben
   Coop  und Migros ebenfalls bis je 1000 LKW
   Lidl und Aldi geben ihre Transporte in Auftrag, wenn COOP und Migros Umbauen sind Aldi und Lidl  
   im Zugzwang und werden ihre Transporteure zu Umbauten zwingen.  Man ist ja auch Grün.
- Speditionsfirmen: Giezendanner und Planzer mind. je 1000 LKW.

Viele kleinere Firmen wollen umbauen weil sie mit Euro 4 - 6 höhere Verkehrsabgaben zahlen  müssen.

 

1617 Postings, 1371 Tage bensabHopp Schwyz, hopp Schwyz,

 
  
    
16.11.19 22:58
würde mich freuen, wenn sie sich auf dem Heimatmarkt von Herrn Kavena etablieren könnten.    

143 Postings, 63 Tage benny1632macht mir nix

 
  
    
17.11.19 01:03
die ddr ist heut echt schoen, kleines land mit schoener natur , bin kleinlaut was die welt anbetrifft, schreib mal nix weiter dazu, jeder findet seine natur in der welt, ob grosse tiere in afrika da abstammend oder kleinere tiere in china von da abstammend, niemand verliert seine idee, ich hoer immer noch karat, und das ist deutsch, wenn auch relativ zurueckhaltend, was ich als demutwesen mit spinoza gut find  

143 Postings, 63 Tage benny1632vielleicht auf lateinisch

 
  
    
17.11.19 01:32
determination, bn ich sprachprofi ? ich bin aber altmensch und hoer mal chris de burgh crusader und best moves und dann karat mit verstorbenem saenger, also anno 19 vor der wende, halt karat mit h.dreilich, aber nicht nachmachen ich hab shizophrenie, ausnahmsweise sind meine buchstaben heut nacht mal nicht so verrueckt wie sonst  

143 Postings, 63 Tage benny1632Löschung

 
  
    
17.11.19 05:14

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.11.19 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 4 Tage Regi51Freigabe erforderlich

 
  
    
17.11.19 11:54

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

1617 Postings, 1371 Tage bensabLiebe Moderatoren,

 
  
    
1
17.11.19 12:34
ich wäre euch dankbar, wenn ihr auch mal den Müll über 9257 prüfen würdet.  

10 Postings, 4 Tage Regi51Freigabe erforderlich

 
  
    
18.11.19 11:04

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

14475 Postings, 2655 Tage willi-marlich lese immer von manipulationen

 
  
    
18.11.19 13:53
am kurs. ehrlich gesagt sind mir solche theorien immer fraglich.
klar kann l&s  zb.  bei nähe zum knock out mal ein paar cent nachhelfen,
aber die große richtung im kurs.....  da hat angebot und nachfrage im
allgemeinen das wort. wollen mehr einsteigen als aussteigen.
habe leute billiges material und haben einen nutzen oder nicht.
klar sind auch mal 100 shares billigst zu sehen, die dann den höheren
briefkurs in der stellung bewirken. auch nach unten sah ich sowas.
aber das grosse richtung und niveau vorgeben...... glaube ich nicht.
kann jeder anders sehen und gerne begründen wie und wer und warum.....  

50 Postings, 110 Tage Tirendaz2019Trader manipulieren den Kurs

 
  
    
3
18.11.19 14:36
das ist allseits bekannt und bei praktisch jeder Aktie gegeben. Damit meine ich jetzt niemanden der hier mit 10-100 T€ zockt. Diese Leute sind Kleinanleger, die wichtig sind da sie (in gewisser Zahl Geld) zur Verfügung stellen.

Der Kurs wird durch die Trader innerhalb des "Großen Bildes" gehandelt und manipuliert. Wäre dem nicht so, hätten wir keine Kursbewegung zwischen der Bekanntgabe von Fundamentaldaten. Das heißt zwischen den einzelnen Sprüngen gäbe es praktisch keine Umsätze, da alle die an die Aktie glauben, diese halten und alle anderen eben nicht.

Damit wäre der Chart eine flache Linie und keiner könnte daran verdienen, da es keine Kursbewegung gibt. Die Trader sorgen quasi durch ihr Handeln/Manipulieren dafür, dass immer wieder Leute die Aktie verlassen oder sie für interessant betrachten und damit kaufen/verkaufen. Dies dient auch der Preisfindung.

Das große Bild, den übergeordneten Trend, der bei BM seit über 10 Jahren abwärts zeigt, beeinflussen sie jedoch nicht.  

14475 Postings, 2655 Tage willi-marl9260, im prinzip steht in deinen

 
  
    
1
18.11.19 15:44
letzten worten das, was auch ich meine.

gewichtige manipulationen bei blue-chips..... klar. da haben die big
olayer material und setzen dies ein.

bei baumot, wenn als 10t bis 100t egal sind.... wie du sagst, okay.
aber 1mio blocks..... sah ich nicht. auch keine 500t. dafür ist die aktie
doch viel zu eng.
wenn mal einer 1 mio in den markt bringt..... jetzt und heute, dann sehen wir
2,3 denke ich. und aus dem markt ziehen..... dann sind wir bei 1,65

insofern das dicke spielen bei anderen werten, hier kaum.  

143 Postings, 63 Tage benny1632diskussionssendungen

 
  
    
2
19.11.19 00:33
diskutieren ist seit den griechischen philosophen ein prinzip das die erkenntnis foerdert,  auch der physiker und  philosoph lesch hat das erkannt und hat den methodischen zweifel von descartes in seine wissenschaft integriert, und damit kommt doch jeder der momentanen wahrheit ein stueck naeher, die deutschen wissenschaftler und ingenieure sind nicht bloed, auch wenn germany ein kleines land ist, und eine unendliche kriegerische vergangenheit hat, vielleicht mehr oder weniger wie eine andere nation, jedoch ist das demokratieverstaendnis und die jetzige deutsche philosophie nicht bloed, eher reflektierend, und die alte ddr ist landschaftlich immer noch schoen obwohl echt laendlich, und nicht induastrilisiert, das bleibt auch so, denn nicht jede nation will megastaedte bauen, berlin ist das maximum in germany, mehr geht in germany nicht, auch nicht in europa , megastaedte gibts in nationen, die zuviel einwohner ohne perspektive haben, nur meine meinung und nicht menschenfeindlich, es gibt da einen kompromiss zwischen natur als vorher und mensch nachher mit den entsprechenden konsequenzen  

158 Postings, 87 Tage mannheim1Meiner Meinung

 
  
    
20.11.19 09:47
Die Nachrüstung wird im Sande verlaufen. Da kommt nichts von baumot außer die üblichen nichtssagenden News.  

10 Postings, 4 Tage Regi51@mannheim

 
  
    
1
20.11.19 10:22
Vergessen sie die Nachrüstungen der LKW, Busse etc. nicht. Mit diesem Geschäft haben sie ja die Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr erwirtschaftet. Umgebaute Grossfahrzeuge zahlen dadurch in vielen Ländern weniger Abgaben.
Zudem hat Baumot in 27 Ländern wovon auch USA Vertriebsgesellschaften aufgebaut.

Meine beiden Beitrag vor einigen Tagen mit den aufgezählten Ländern wurde nicht veröffentlicht, obwohl Adresse zur Nachprüfung bei stand.  

158 Postings, 87 Tage mannheim1Achtung Achtung

 
  
    
20.11.19 10:37
Großteil der Dieselautos sind Leasingautos. Die werden nach dem Ende der Leasinglaufzeit zurückgegeben. Oder ggf. auf dem Kulanzweg vorher. Da wird von den Besitzern nichts umgerüstet. Die Leasinggeber haben dann das Problem. Und die werden auch nicht umrüsten, sondern eher die gebrauchten Fahrzeuge in's Ausland verkaufen.

 

5 Postings, 2 Tage JohnWickHWN ist um sonst, Werte der Autos erhöhen sich

 
  
    
20.11.19 11:32
und die Zahl der Verbotszonen erhöhen sich.
Leasingauto's=Scheissegal!
Zuviel Masse auch nix.
in Deutschland brauchts ne Leidkuh, damit alle nachlaufen.
Baumot arbeitet alle Registrierungen zeitnah ab. Jeder weiß, daß dort nicht 500 Menschen tätig sind. Besser so, sonst wären die Kosten erheblicher.
Ruft bei PR, Hr. Krause a n.
Er klärt sachlich auf.

Alle Weichen sind gestellt, niemand kann mehr Steine in den Weg schmeißen.

Warum wird Panik geschürt?
Unbegreiflich@
 

5 Postings, 2 Tage JohnWickFalls jmd Probleme mit der Ausfindigkei hat:

 
  
    
1
20.11.19 11:41
Kontakt:
cometis AG Claudius Krause
Unter den Eichen 7 65195 Wiesbaden
Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66 E-Mail: krause@cometis.de

Für Dauerbasher natürlich die falsche Adresse, denn es soll ja die Wahrheit verdreht werden...
 

5 Postings, 2 Tage JohnWickEin jeder kennt die Haltedauern

 
  
    
20.11.19 11:51
der Auto's. Aufgrund dem Mega-Öko-Wahn kippt sogar die Stimmung und man besinnt sich über die radikale Ressourcenverschwendung  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
369 | 370 | 371 | 371  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben