UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gibt es Nachrichten zu VerticalNet?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.00 10:28
eröffnet am: 24.04.00 17:15 von: Buckmaster Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 25.04.00 10:28 von: Lalapo Leser gesamt: 2659
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

1278 Postings, 7195 Tage BuckmasterGibt es Nachrichten zu VerticalNet?

 
  
    
24.04.00 17:15
Oder warum halten die sich so gut (z.Zt. +7%)?

Danke
Buckmaster  

1278 Postings, 7195 Tage BuckmasterCredit Suisse First Boston stuft VERT auf "strong buy"/ Kursziel 110 -120 $ !!!

 
  
    
24.04.00 17:21
24.04.00  16:00:00  Credit Suisse First Boston nimmt B2B-Firmen auf  
Credit Suisse First Boston nimmt B2B-Firmen auf

Die Investmentbank Credit Suisse First Boston hat Vertical Net [Nasdaq: VERT] mit einem Strong Buy und einem Kursziel von 110 bis 120 US-Dollar in ihre Berichterstattung aufgenommen.

Mit Buy bewerten die Analysten Freemarkets [Nasdaq: FMK] und Ventro [Nasdaq: VNTR]. Die Kursziele lauten 85 bis 90 US-Dollar und 45 US-Dollar.

Ein Strong Buy erhält auch der eCommerce-Softwareentwickler Art Technology Group [Nasdaq: ARTG]. Die Banker setzen hier ein Kursziel von 100 US-Dollar.

© 24.04.2000 www.stock-world.de
 

11108 Postings, 7078 Tage LalapoVentro

 
  
    
24.04.00 17:25
VENTRO: B2B Player // von 243 E auf 30E ;// wird bei der kommenden Erholung ganz vorne laufen  

Bietet  einen elektronischen Marktplatz für Lebensversicherungen und Pharmaunternehmen ,auf dem sie Ihre Produkte handeln können an . Kunden zählen Genentech , Harvard University, Smithkline Beecham , Bristo-myers Squibb, Roche , Bayer . Weitere Partnerschaften bestehen mit IBM, DuPont, Kleiner Perkins, Wartburg, CMGI  und SAP.
Im Jahr 2001 erwartet BancBoston bereits eine Viertel Milliarde $ Umsatz .
Aktie kam für 32$ an die Börse ,ist auf fast 250$ gelaufen ,  steht also wieder auf Ausgabekurs ,hat keine Pennycariere , wenn ihr wißt was ich damit sagen will.
Da dieser B2B Wert kein Schrott darstellt , 90 % vom Hoch weg ist , reche ich hier sowohl substanztechnisch als auch markttechnisch mit einer klaren Erholung in den Bereich 60/100E .B2B ist out , aber die Werte sind ZU BILLIG geworden und die Empfehlungen werden wieder kommen und MAN Muß kaufen wenn die Stimmung absolut schlecht ist ..

Keine Pusch , geht eh nicht ,da der Kurs in USA gemacht wird ,nur ein Tipp, mehr nicht .
Hier könnte was gehen , selber mal informieren , und wenn , dann mit Anfangpositon rein mit Option zum Nachkaufen wenns nochmal billiger wird .
Infos : Global Net Investing Nr.1 und 8
WKN.923988

Gruß LALAPO
 

1278 Postings, 7195 Tage BuckmasterEs ist doch immer das Gleiche...

 
  
    
24.04.00 17:39
Erst werden die Werte von den institut. Anlegern hochgepuscht, damit diese die Werte zu Höchstkursen verkaufen können. Die Werte werden von den Analysten herabgestuft. Kommt dann noch ein schlechtes Marktumfeld wie jetzt dazu, stürzen die Werte ins Bodenlose. Nachdem die Werte wieder super-günstig sind kaufen die Fonds sich wieder ein, erst danach kommen dann wieder die ersten Kaufempfehlungen. Daher meine Empfehlung: Man sollte sich die Unternehmen genau anschauen und dann in die aussichtsreichsten Werte investieren. Dabei sollte man sich nicht vom Marktumfeld beeinflussen lassen. B2B ist die Zukunft und viele Firmen werden schon in ein paar Jahren Milliarden umsetzen. Man sollte sich daher jetzt die Marktführer rausgreifen, wer aber von den Firmen später den größten Erfolg haben wird, weiß z.Zt. noch keiner. Ich setze daher auf möglichst viele Werte in diesem Segment. Z.Zt. bin ich in Ariba, BackWeb, Commerce One, Net@g, VerticalNet und zusätzlich noch im Commerzbank B2B-Zertifikat investiert. Diese Werte werde ich solange sich die Marktlage für das jeweilige Unternehmen nicht drastisch ändert, über mehrere Jahre behalten.

mfg
Buckmaster  

11108 Postings, 7078 Tage LalapoWer hat ne Meinung zu FREEMARKETS UND OPEN MARKET

 
  
    
25.04.00 07:36
wunderbar runtergekommen ,,, haben so um die 80/90% verloren ---

Danke  

1061 Postings, 7248 Tage tgk1Lalapo ich erinnere mich an Ventro

 
  
    
25.04.00 09:41
hatten die nicht noch vor Kurzem ´nen anderen Namen ??

TGK  

11108 Postings, 7078 Tage LalapoGenau : vorher war der Name Chemdex Corp.

 
  
    
25.04.00 10:28

   Antwort einfügen - nach oben