UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10275
neuester Beitrag: 21.04.19 01:27
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 256868
neuester Beitrag: 21.04.19 01:27 von: Trumanshow Leser gesamt: 16883618
davon Heute: 1221
bewertet mit 345 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10273 | 10274 | 10275 | 10275  Weiter  

5866 Postings, 4176 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
345
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10273 | 10274 | 10275 | 10275  Weiter  
256842 Postings ausgeblendet.

13282 Postings, 5255 Tage pfeifenlümmelVanille,

 
  
    
20.04.19 20:32
"wohin das Kapital, welches nach Rendite sucht überhaupt noch fließen kann"
----
Nun ja,  ob die Rendite in den USA höher ist ( bleibt?). Bislang hängt der DOW allerdings den Dax ( Kurs ) ja mächtig ab ( ohne Berücksichtigung von Dividenden ). Die Zinssätze in den USA sind meilenweit höher als bei uns ( Anleihen). Parität würde aber bedeuten, dass sowohl die Rendite in Aktien und auch besonders in den Anleihen in den USA noch stärker wird als bei uns. Der Anleihemarkt ist wesentlich größer als der Aktienmarkt.  

6014 Postings, 1439 Tage Vanille65pfeife,

 
  
    
2
20.04.19 20:36
und irgendwann habe ich den Urlaubsradius wieder, den ich zu Ost-Zeiten hatte. Den Fisch gab es immer eingerollt im Zeitungspapier.  Probleme dürften jene haben welche glaubten die Erde wäre ein Fußabstreicher.



 

13282 Postings, 5255 Tage pfeifenlümmelzu #843

 
  
    
3
20.04.19 20:37
Das Merkel will die Löhne im Arbeitsmarkt durch ihre Flüchtlingspolitik drücken.
In der Pflege beispielsweise werden deutsche Arbeitskräfte frei gestellt und dafür Builliglöhner eingestellt.
Die ausländischen "Facharbeiter" werden kurz angelernt und sollen die deutschen Facharbeiter verdrängen.
Was solls. Der Wähler entscheidet.
 

1839 Postings, 661 Tage ResieJa , haut alles rein ...

 
  
    
1
20.04.19 20:39
in US- Papierl (Anlaihen u. Aggziehen) , das ist suuupa . Verkauft ALLES - EM , Immos , Auto usw. . Nur rein in Papiere der Verunreinigten Staaten . Da werdet Ihr geholfen :-)  

1839 Postings, 661 Tage ResieLondon -

 
  
    
3
20.04.19 21:35
Seit nunmehr fünf Tagen geht in der britischen Hauptstadt nichts mehr. Bis zu zehntausend Temperatur-Anstiegsgegner demonstrieren gegen den „menschengemachten“ Klimawandel, blockieren Brücken und Straßen. Hunderte von ihnen wurden vorübergehend festgenommen. Jeder Verhaftete wird von der Masse bejubelt wie ein Held. Die Schauspielerin Emma Thompson nahm extra den Flieger aus Kalifornien, um bei dem großen Weltrettungs-Ereignis dabei sein zu können. An diesem Wochenende wird Klima-Greta erwartet ( auch mit dem Flugzeug ? ) . Das Chaos dürfte sich ausweiten. Die scheinbar spontanen Demonstrationen von Schülern sind nicht ganz so spontan: Im Hintergrund zieht die "Plant-for-the-Future-Foundation" die Fäden - diese kassiert und verfügt eigenmächtig über die Spendengelder, die die Schüler einwerben. Die Vergötterungen für die neue Messias*in Gretl in ganz Europa nimmt schon schizophrene Züge an . Was werden da für hirrnfressende Drogen verteilt , dass da alle wie die Lemminge mitrennen ? Die sind doch schwer krank in der Birn .  

1839 Postings, 661 Tage ResieDie globale ...

 
  
    
3
20.04.19 21:47
Dummheit hat die globale Erwärmung schon längst überholt - der Wahnsinn ist in voller Blüte  !! Hinter den Kulissen scheint das Ganze tatsächlich professionell getaktet zu sein. Kaum drehen nach den Dummdeutschen auch die Briten durch, wird die Ankunft der Heiligen Greta in Albion angekündigt, um ihr einen angemessenen Empfang zu bereiten. Ein wahrer Dominoeffekt. Ob sie es auch über den großen Teich schafft? Im Ruderboot, um die CO2-Emmissionen nicht zu stark in die Höhe zu treiben ?  

7330 Postings, 3021 Tage farfarawayForce Majeure

 
  
    
3
20.04.19 21:48
Der Zorn kommt mir vor wie der Komiker Hassknecht, wenn er er eine Parodie auf den Zorn machte. Im Ernst, mir scheint es so, als ob es immer noch paar Falken nicht kapieren wollen, dass die Krim ohne Blutvergießen wieder zu dem Land gehört, zu welchem es seit Jahrhunderten gehört hatte. Ja, hat denn irgend jemand aufgeschrien als Chrutschow die Krim ohne die Leute zu fragen vollkommen Völkerrechtswidrig der Ukraine übertrug? Da hat alles schön die Schnauze gehalten.

Jetzt wo Putin zumindest in dieser Ecke für Ruhe gesorgt hat, will man ihm einen Strick draus drehen. Echt spastisch diese Generäle wie Zorn. Ziehen die immer Mord und Elend der Gerechtigkeit vor? Immer drauf auf die Russen? Als ob die uns einmal angegriffen hätten ohne zuvor selber dran glauben mussten. Man sieht es nun auch wieder an den Anschuldigungen, Putin hätte sich in die Wahl der Amis eingemischt. Nun? Keine Beweise, haben sich die Demokraten nun bei ihm entschuldigt? Natürlich nicht.  

5050 Postings, 2095 Tage warumistHeute werde ich bestimmt schlecht schlafen.

 
  
    
1
20.04.19 21:56
X  Über den Bevölkerungsaustausch in Rumänien  X

Sehr lesenswert !  

1839 Postings, 661 Tage ResieJa ja - Rumänien

 
  
    
3
20.04.19 22:21
benötigt über 500.000 Arbeiter aus Pakistan - Arbeitskräftemangel sei Dank :
Rumäniens Botschafterin in Pakistan Nicolae Goia erörte gemeinsam mit Zulfikar Bukhari, dem Sonderbeauftragten des Premierministers für Auslandspakistanis und die Entwicklung der Humankapitals, Angelegenheiten von gegenseitigem Interesse.
Die beiden Politiker diskutierten über den Export von pakistanischen Arbeitskräften nach Rumänien und einigten sich auf einen Mechanismus für eine sichere Migration pakistanischer Arbeitnehmer nach Rumänien.  Die Botschafterin erklärte die Einzelheiten des Arbeitsmarktes ihres Landes und teilte dem Sonderbeauftragten mit, dass Rumänien mindestens 40.000 LKW-Fahrer benötigt und bereit sei, diese in großen Zahlen aus Pakistan anzuweben.
Darüber hinaus werden Ärzte, Ingenieure, Bauarbeiter und IT-Spezialisten benötigt. Die derzeitige Knappheit in Rumänien biete eine beispiellose Chance für Pakistan, fügte sie hinzu."
Die Roma hauen nach Deutschistan ab und jetzt hamse koane Leut mehr zum XXXXXX - jetzt brauchen´s Nachschub - die Welt steht neamma lang . Vlad Tepes , steh wieda auf .  

15354 Postings, 1966 Tage GalearisBin aus Wien zurück

 
  
    
2
20.04.19 22:21
war wie immer sensationell.  

15354 Postings, 1966 Tage GalearisKlima Greterl

 
  
    
1
20.04.19 22:23
soll man mit dem  "Bambus- Fahrrad -Preis " ehren.  

10166 Postings, 3255 Tage TrumanshowIch dachte du machst dieses Mal

 
  
    
20.04.19 22:38
Ihr etwas Licht ans Fahrrad aber sie blitzt mit Sicherheit schon von selbst im Endheldensystem.  

5050 Postings, 2095 Tage warumistDiese linke Idiotie wird sehr böse enden.

 
  
    
1
20.04.19 22:40
Das ist eine Selbstzerstörung par excellence. Das dragische ist, dass es aus Dummheit und Verblendung hervorgeht .
Immer wieder die gleiche, billige Operette über soziale Gerechtigkeit und diesmal wird es klappen.
Akhe, schäm Dich. Ich habe über Dich früher mit Respekt gedacht und auch etwas bewundert.
Pustekuchen, du bist käuflich und ohne reiner Seele.

Diese kranke Idee von alle sind gleich und wir verteilen gerecht, hat ungefähr 200 Millionen Menschen das Leben beraubt und gar nicht gebracht.
Sozialismus ist schlimmer als Fußpilz, hat gar nicht nobles in sich, nur Faulheit und Zerstörung.

Der Islam hat schätzungsweise bis heute 300 Millionen auf dem Konto.
Jetzt sind Sozialisten zusammen mit Islamisten am werken.

Es wird verdammt weh tun, das werden wir noch alle live erleben.

In dem Moment würde ich solchen Gestalten wie du ,direkt in die Augen sehen können, eure Angst und Panik genüsslich genießen.

Leider, bei mir bist du auf das Niveau von Klaus Leim abgerutscht.

Eigentlich sehr schade.  

216 Postings, 185 Tage MambaDie Pakistani

 
  
    
20.04.19 22:44

schicken den Rumänen sicher die besstausgebildetsten pastunischen Eselkarrenfahrer laugthing

 

1839 Postings, 661 Tage Resiedie werden dann ...

 
  
    
20.04.19 23:07
an die toitschen Städte verleast , wenn das totale KFZ-Verbot in Kraft tritt . Die GRÜNEN wern sich freuen tuen .  

1839 Postings, 661 Tage Resie...weil die dann

 
  
    
20.04.19 23:20
als Lasteseln herhalten müssen - hahahaha . Können ja sonst nix .  

1839 Postings, 661 Tage ResieDann gibt´s auch wieder ...

 
  
    
20.04.19 23:21
VOLLBESCHÄFTIGUNG  .  

10166 Postings, 3255 Tage TrumanshowIch fürchte es ist zu spät

 
  
    
20.04.19 23:23
der laufende Hosenanzug wird wohl bald nach Südamerika abfliegen. Dann wern die Alpträume war, schwere Straßenkämpfe, Zerfall und Bruch in Einzelteilen, irgendwie war da der Gender dann doch wichtiger als wie eine spirituelle Erlösung. Nostradamus muss langsam aus dem finsteren Loch gelassen werden.  

1839 Postings, 661 Tage ResieHü hot

 
  
    
20.04.19 23:24
Claudia , hü hot Katrin , hü hot Hofraiterin .  

1839 Postings, 661 Tage ResieTruman

 
  
    
20.04.19 23:27
aber dann krieg ma wieda unsren Kaysa .  

10166 Postings, 3255 Tage TrumanshowHoffe ich auch und mor muss

 
  
    
20.04.19 23:30
ja Optimist bleim und nich alles so düster sehn <?  

5050 Postings, 2095 Tage warumistKöstlich !

 
  
    
20.04.19 23:39
Maas auf Madeira ? Eine obszöne Inszenierung

Heiko Maas war auf Madeira. Wozu? Was wollte der Außenminister ausrichten? Wie hätte er den Leidtragenden des schrecklichen Busunglücks vom vergangenen Mittwoch beistehen können? Was hatten die Verletzten und die Angehörigen der Toten von ihm zu erwarten? Über medizinische Kenntnisse verfügt der Diplomat so wenig wie über Erfahrungen im Katastropheneinsatz. Auch ist er noch nie mit einer besonderen seelischen Begabung, mit ausgeprägtem Einfühlungsvermögen aufgefallen.

Welchen Trost sollte der Emissär der Bundesregierung Menschen spenden, denen er weder familiär noch freundschaftlich verbunden ist? Einzig aus der gemeinsamen Nationalität mag sich eine gewisse Nähe des deutschen Politikers zu den deutschen Opfern ergeben. Doch gerade davon will man ja in Berlin schon länger kein Aufhebens mehr machen. Die Kanzlerin selbst riss dem Generalsekretär ihrer Partei das Deutschlandfähnchen aus der Hand, als er es 2014 im Überschwang des Wahlsieges zu schwenken wagte.

https://www.achgut.com/artikel/..._madeira_eine_obszoene_inszenierung  

10166 Postings, 3255 Tage TrumanshowWollte mal die Resie fragen...

 
  
    
21.04.19 00:02
Wie der Goldpreis im Sommer steht weil da biste hier aufgewacht. So kurz vor dem großen Kaufsignal ( sollte man diesen Chart als Realität ansehen ) wieder bei 1366 $/Oz?  

10166 Postings, 3255 Tage TrumanshowNaja gut redmor

 
  
    
21.04.19 01:27
durch die Blume oder in der dritten Person bei den letzten Stufen hinunter.<  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10273 | 10274 | 10275 | 10275  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben