UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nach 1000 % Kursgewinn jetzt die nächsten 200 %

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 30.08.19 10:31
eröffnet am: 11.07.14 13:27 von: Bankdirektor Anzahl Beiträge: 333
neuester Beitrag: 30.08.19 10:31 von: andkos Leser gesamt: 82481
davon Heute: 38
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  

634 Postings, 2000 Tage BankdirektorNach 1000 % Kursgewinn jetzt die nächsten 200 %

 
  
    
5
11.07.14 13:27
Die Adler Real Estate  hat in der Tat vom Tiefspunkt unter 0,50 über 1.200 % Gewinn erzielt.

Das ging zwar relativ schnell hat aber auch seinen Grund.

Zunächst werde ich das frühere Geschäftskonzept, was jetzt im auslaufen ist, vorstellen un dann das neue Geschäftskonzept und Geschäftsmodell darstellen.

Dann sollen wir aktuelle Zahlen hier posten  und uns über die Chancen und Risiken unterhalten, ob hier weitere Kurschanchen oder eher Risiken gegeben sind!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
307 Postings ausgeblendet.

511 Postings, 3872 Tage andkosZeit...

 
  
    
28.06.19 09:48
""Die Kernfrage ist tatsächlich: Die Eckdaten sind so gut, die Bewertung absolut attraktiv. Bleiben die Zinsen jetzt tatsächlich niedrig, wird kein Immobilienwert so stark profitieren wie Adler. Wer verkauft jetzt bei diesen Kursen und haben diese Verkäufer einen Wissensvorsprung?""

Ja, das gilt es wohl zu beantworten oder anders gesagt, die Zeit wird es zeigen. Bin mit einer Mini-Position von 100 Stk. drin und werde gegebenenfalls (wenn sich der Abwärtstrend ändert) aufstocken.  

1066 Postings, 1971 Tage KnightRainer..........

 
  
    
01.07.19 12:58
ADLER Real Estate AG: Verkauf von Gewerbeimmobilien im Wert von EUR 141,1 Millionen DGAP-News: ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Verkauf/Immobilien ADLER Real Estate AG: Verkauf von Gewerbeimmobilien
am meisten gefällt mir an solchen News die versprochene Senkung des LTV.  

235 Postings, 2509 Tage FrankeninvestorAdler RE als Tipp im aktuellen Heft

 
  
    
2
02.07.19 22:49
von Focus Money (26/2019).  Darin werden alle hier bereits besprochenen Punkte aufgeführt.

FAZIT: Deutliche Unterbewertung im Vergleich zu anderen Wohnungsfirmen.  Selbst wenn man aufgrund der aktuell noch etwas höheren Verschuldung einen Kurs-Abschlag einrechnet, bestehe ein Erholungspotenzial von ca. 50 Prozent.

 

211 Postings, 2130 Tage worodadie Immobilienaktien

 
  
    
10.07.19 07:16
bewegen sich anscheinend wieder Richtung Norden. Nur die ARE hinkt leider noch etwas hinterher.  

353 Postings, 478 Tage Dat wedig nichna endlich mal..

 
  
    
24.07.19 13:32
...wurde auch Zeit.  

511 Postings, 3872 Tage andkosChart hält

 
  
    
02.08.19 12:51
Chart hält auch im schlechten Marktumfeld, hab mal vorsichtig aufgestockt.  

532 Postings, 620 Tage TomXXHalbjahresergebnis

 
  
    
14.08.19 08:49
Moin,

na also sieht doch ganz gut aus. Mal sehen was der Markt draus macht...  

353 Postings, 478 Tage Dat wedig nichDem schließe ich mich an....

 
  
    
14.08.19 09:09

234 Postings, 1873 Tage Equity InvestorZahlen

 
  
    
20.08.19 14:29
Hm, die Zahlen waren gut aber auch weitestgehend innerhalb der Erwartung würde ich sagen.

Interessant ist die Telefonkonferenz, die anschließend stattgefunden hat. Hier hat das Management zwischen den Zeilen deutlich optimistischer geklungen. Glaube auch, dass Adler wahrscheinlich aktuell im besten Zustand seit der Neuausrichtung seit 5 Jahren ist - sich dies aber offensichtlich noch nicht im Kurs wiederspiegelt.
Auch auf den Kurssturz wird (indirekt) eingegangen - zumindest interpretiere ich das so. Die EPRA scheint Adler aus ihrem Index genommen haben, da Adler plötzlich mit dem BCP-Kauf als Investmentholding betrachtet wird und nicht (mehr) als Immobiliengesellschaft. Das war aber auch schon vor dem BCP-Kauf der Fall (Westgrund, Accentro) - EPRA hat nur plötzlich die Betrachtungsweise geändert. Dieser Sachverhalt wird aktuell im offenen Dialog ausgetauscht - ich könnte mir vorstellen, dass die EPRA ihre kürzliche Einschätzung wieder revidieren wird, da sie sonst eingestehen, dass sie Adler jahrelang falsch eingeordnet haben.
Sobald die Entscheidung gefallen ist, sollte es auch wieder zu einer erhöhten Nachfrage nach der Aktie durch den Index und alle Investoren die sich daran orientieren ergeben....  

511 Postings, 3872 Tage andkosZahlen

 
  
    
20.08.19 14:59
Ja, Zahlen waren innerhalb der Erwartung, einer guten Erwartung!

Die Entwicklung von Leerstand, Schulden, etc... ist auch gut (schneller ist besser, aber dennoch gut). Im aktuellen Marktumfeld gibt es hohe Volatilitäten. Hab hier auch etwas zu teuer nachgekauft, anstatt mal den Ball flach zu halten. Aber ist ja noch nicht viel passiert.  

532 Postings, 620 Tage TomXXMoin

 
  
    
20.08.19 21:18
das war ja heute nix mit dem Urteil... Also weiter geduldig sein. Solche Meldungen sind ja in der Regel schnell wieder unbeachtet.

Mal was anderes, hat von euch jemand die Zahlen von FCR Immobilen angeschaut. Die sind ja echt Hammermässig, trotzdem hat es den Kurs um fast 48% verschmiergelt

https://fcr-immobilien.de/...taetigt-sehr-gute-halbjahreszahlen-2019/

Mich würd mal interessieren was da passiert ist?  

3438 Postings, 4783 Tage brokersteveDer Wahnsinn geht weiter, nicht betroffen von

 
  
    
26.08.19 08:47
Der Mietendeckelung, da überhaupt nicht in Berlin und die Durchschnittsmiete im Bestand bei unter 6 Euro liegt, so dass die 8 euro je qm Adler real Estate nur sehr sehr gering, wenn überhaupt treffen dürfte.

Echt Wahnsinn.  

3438 Postings, 4783 Tage brokersteveKeine einzige Wohnung nur annähernd bei 8 Euro

 
  
    
26.08.19 09:20
Und zudem nur ein Mini Bestand von Wohnungen in Berlin.

Das Ganze wird immer lächerlicher und Adler real Estate für mich zum  klären Übernahmekandidat, gerade für die Gesellschaften, die in Berlin stark investiert sind und noch wersteigerungspotential suchen, dh Vonovia, Deutsche Wohnen und LEG.

Quell der Standorte und mieten:

https://adler-ag.com/portfolio/top-20-standorte/  

3438 Postings, 4783 Tage brokersteveÜbernahme durch Vonovia, Dt Wohnen oder LEG

 
  
    
26.08.19 09:21
ME steht die kurz bevor, jetzt nach dem Mietendeckel in Berlin umso wahrscheinlicher.



 

349 Postings, 682 Tage Teebeutel_Neues Jahrestief

 
  
    
26.08.19 09:51
Nice, hätte ich mal bei 18? verkauft ...  

3438 Postings, 4783 Tage brokersteveDer Kurs ist irrational und völlig unterbewertet..

 
  
    
26.08.19 10:35
Deswegen cool bleiben, Adler real Estate wird immer mehr zum Übernahmekandidaten, jetzt haben die anderen big player noch größere schmerzen mit ihrem immobestand in Berlin.

Ich rechne mit einer Übernahme in Kürze zum NAV , dh 18 Euro.  

532 Postings, 620 Tage TomXXMoin,

 
  
    
26.08.19 10:56
wenns nicht so traurig wäre könnte man drüber lachen.

Ich denke wenn sich das beruhigt hat, sind das gute Kurse zum Nachkaufen.

An solchen Dingen sieht man wohin der Sozialismus schon wieder führt...

 

532 Postings, 620 Tage TomXXja aber,

 
  
    
26.08.19 10:59
wie soll denen ne Übernahme von so ne Klitsche den Arsch retten? Den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht. Bischen weit her gehohlt... Wobei ich hoffe dass du recht hast...  

511 Postings, 3872 Tage andkosÜbernahme

 
  
    
27.08.19 10:22
Bei einer Übernahme müsste aus meiner Sicht zumindest einer der Kernaktionäre seine Anteile abgeben. Aber wer sollte in wirtschaftlich unsicheren Zeiten seine Beteiligung an einem attraktiv bewerteten Immobilienunternehmen abgeben? Ich denke die Kernaktionären sehen ihr Geld hier gut geparkt.

Die 10,4-10,6 hätte ich auch nicht mehr erwartet und bin (wie ohnehin viele hier) etwas ins Minus gerutscht. Zumindest heute mal eine kleine Korrektur nach oben.  

353 Postings, 478 Tage Dat wedig nich...Mal erlich...Ball flach halten

 
  
    
28.08.19 09:18
Wenn der Kurs mal schlecht steht wird sofort die Übernahmefantasie-Karte gespielt. Wie so oft. Da glaubt Ihr doch selber nicht dran. Des weiteren sind die Pläne der Sozialisten noch nicht in ein Gesetzt gegossen, sondern ein Planspiel für welches es massiven Gegenwind gibt. Sogar aus der eigenen Regierungskoalition  

532 Postings, 620 Tage TomXXWer hat das Gerücht in die Welt gesetzt?

 
  
    
28.08.19 17:02
Hab außer in diesem Forum noch nichts über so nen Schwachsinn gelesen.  Schließe mich Andkos Meinung an. Wo sollen so viele Aktien für ne Übernahme her kommen?

Meine bekommen Sie unter 18,- ? nicht. Uns so wird es anderen auch gehen. Also wäre es zu teuer...  

1 Posting, 107 Tage KIEZ QLI@TOMXX

 
  
    
29.08.19 19:28
Zu deiner FCR-Immo Frage. Zitat aus der Meldung vom 20.08.19 :

"Die auf der Hauptversammlung am 11. Juli 2019 beschlossene Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 1:1 ist inzwischen erfolgt. Die Anzahl der Aktien der FCR Immobilien AG hat sich hierdurch auf 8.811.320 erhöht."

Bin auch grad am grübeln da einzusteigen.

Zu Adler : Wirklich völlig irre, müssen einfach geduldig bleiben. Es werden wegen der Zinspolitik bald wieder Milliarden in den Aktienmarkt fließen, da ja selbst die Anleihen schon anfangen zu kippen, bzw. schon völlig überbewertet sind.  

211 Postings, 2130 Tage worodaja mit der Geduld ist

 
  
    
30.08.19 08:08
es so eine Sache, aber auch meine Geduld hat mal ein Ende. Bin seit 2011 dabei und leider vor einem Jahr nicht ausgestiegen. Die Gier hatte mal wieder den Verstand gefressen. 20K weniger Buchgewinn tun schon weh. Da muss mal  wieder eine gute Nachricht kommen. Frage mich auch weshalb bei diesem Kurs keiner der Insider kauft oder ein ARP gemacht wird. Haben die kein Vertrauen in ihre Firma.    

353 Postings, 478 Tage Dat wedig nich...Mal erlich...Ball flach halten (die Zweite)

 
  
    
30.08.19 09:42
Laut Zeitungsberichten soll der geplante Mietendeckel abgeschwächt werden. So sollen auch künftig moderate Mieterhöhungen möglich sein, heißt es in der "Bild" und im "Tagesspiegel".

Hab ich doch gesagt. Politiker und Ihre Schnellschüsse....Ts Ts

...und es gibt keine Adler in Berlin sondern nur Tauben :-D  

511 Postings, 3872 Tage andkosFreitags push

 
  
    
30.08.19 10:31
Bereits um 10:00 schon ein sehr hoher Umsatz und ein ordentlicher push nach oben. Da wird sich wohl jemand gut eingedeckt haben.

Bin wieder im Plus. Nach wenigen Tagen ist hier die Welt schon wieder heile;-)
Trifft ja nicht nur Adler, die Über- und Untertreibungen die man sich da die letzten 12 Monate an der Börse anschauen muss, heftigst. Da werden wohl viele Daytrader top verdienen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben