UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

EnWave mit Durchbruch - erster Produktverkauf

Seite 9 von 185
neuester Beitrag: 13.12.19 18:32
eröffnet am: 03.03.09 09:53 von: Ölmaus Anzahl Beiträge: 4608
neuester Beitrag: 13.12.19 18:32 von: Marlies123 Leser gesamt: 595926
davon Heute: 107
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 185  Weiter  

2438 Postings, 4978 Tage templerIn Canada steht sie nahe dem

 
  
    
11.01.11 20:55
52 Wochen-Hoch auf Can$ 1,85 + 3,35% mit 102T Stück Umsatz. Was willst Du mehr?

Die deutsche Notitz ist nicht aussagefähig.  

2438 Postings, 4978 Tage templerDas entspricht einem Frankfurter Kurs von

 
  
    
11.01.11 21:54
? 1,44 + 2,9% heute  

3066 Postings, 3727 Tage tolksvarchart

 
  
    
2
13.01.11 18:54
besseren chart für eine mittel-und längerfristig angelegte aktie kann man sich gar nicht wünschen, charttechnisch nicht besonders schnell nach oben bei den vielen sehr guten news, aber meiner meinung nach sehr sicher und vorallem kann man hier ab und zu einstiegschansen nutzen  

3740 Postings, 4525 Tage a.m.le.tolk

 
  
    
2
13.01.11 19:00
und das ist gut so, schön entspannt nach oben, ich sehe hier bei Enwave enormes potenzial und seid ich sie habe lebe ich so ruhig,herrlich.
Enwave wird sich sicherlich in 2011 sagenhaft entwickeln, was man nicht vergessen darf, sie sind im Arztneibereich noch in der Testphase und ich gehe davon aus das auch diese ein erfolg wird. so dann ich für mich nutze jede Chance zum Nachkauf und ehrlich gesagt der Kurs spielt da für mich keine rolle.  

3066 Postings, 3727 Tage tolksvargute news

 
  
    
13.01.11 20:18
meine beste seite, die ich benutze ist finanznachrichten.de
hat mir oft rechtzeitig geholfen, aber auch minenportal ist nicht schlecht. meine
bloss an alle enwavetrader lest euch die news von finanznachrichten durch, auch für dich
a.m.le, steht ne menge vom arztneibereichsentwicklung drin hervoragende neuigkeiten hatte vor zwei wochen 3000 nachgeordert glaube war es wert, bin der gleichen meinung wie du der kurs bei dieser aktie spielt keine rolle vorerst auf keinem fall  

73 Postings, 3495 Tage Tomjack...

 
  
    
13.01.11 20:23
Bei einem, früher schon mal von den Spezialisten prognostizierten, mittel- bis langfristig zu erwartendem Anstieg um das 2-7 fache, ist das die vernünftigste Taktik.

Stay long.  

2438 Postings, 4978 Tage templer115 Leute im deutschsprachigen Raum,

 
  
    
1
13.01.11 20:46
haben heute EnWave auf ARIVA angeklickt, ich alleine mindestens 3-4 mal. Bei der sich abzeichnenden Riesenstory, seit Monaten ist mir das fast unerklärlich. Wenn man die Fakten um diese Firma logisch sortiert, kommt man um ein Investment nicht herum. Da kann man den DAX, fast den gesamten MDAX und SDAX vergessen, denn EnWave bietet die weitaus größere Chance auf eine kurzfristige Verdoppelung oder Verdreifachung. Die gesamte Presse schläft noch.

Die erste Firma, die EnWave covert ist die kanadische Bank Laurentian und das seit einer Woche. Unglaublich!

Allen Investierten hier ein tolles Jahr 2011.

In Toronto heute um 14.42 Uhr + 10% neues ATH Umsatz 192 T Stück  

3740 Postings, 4525 Tage a.m.le.Templer

 
  
    
1
13.01.11 21:58
Ehrlich gesagt ich finde es gut das es soruhig ist, da man sonst hier tägliches kursgelaber hören bzw. Lesen darf.

Und äußerem habe ich noch nicht genug!!!!

Also jeder ist ganzleise achso, ich habe ebenfalls vielleicht gefühlte 30 mal die Seite aufgerufen.  

2438 Postings, 4978 Tage templerjetzt ist sie schon auf 2 can$ a.m.le.

 
  
    
13.01.11 22:53
+ 12,4 %

Ich habe hier 5mal gekauft und warte entspannt die nächsten Jahre ab. So schön, wie der Thread bis jetzt war, wird er nicht bleiben, wie Du schon sagtest. Der heutige Tag ist der Startschuss in eine neue Aera für EnWave.

Wunderbar die Ruhe, da hast Du völlig recht. Von meinem bisherigen Favoritenthread Aixtron werde ich mich bald verabschieden, es ist kaum mehr ertragbar. Ich habe Aixtron 1997 für 140 DM am 1. Handelstag limitiert, da ich keine Zuteilung bekam und wie der Teufel es will, war die 1. Handelsnotiz 140 DM. Abzüglich aller Splits sind das heute unter 2 Euro. Ähnliches erwarte ich von EnWave. Eine Story, die auch in 10 Jahren noch nicht zuende sein wird.  

804 Postings, 3763 Tage no-momneues all time high mit 2,07 Cad$ am freitag

 
  
    
15.01.11 11:11

3740 Postings, 4525 Tage a.m.le.Man

 
  
    
15.01.11 12:17
Die sollen auf mich warten, verdammt  

3740 Postings, 4525 Tage a.m.le.templer

 
  
    
15.01.11 14:16
ich kaufe hier fast monatlich nach, da mich der derzeitige Kurs nicht interessiert, ich vergleiche enwave mit seinen mitbewerbern und deren bewertung am markt...................... da kann man sich nur zurücklehnen  

1575 Postings, 6030 Tage ÖlmausNeuer Analystenkommentar

 
  
    
18.01.11 11:09

3845 Postings, 3378 Tage DeRojeDanke Ölmaus!

 
  
    
18.01.11 11:25

12748 Postings, 5226 Tage Scansoft@templer, kannst du mal ein paar Fakten

 
  
    
18.01.11 11:27
nennen, warum Du Dir bei Enwave so sicher bist?
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

5876 Postings, 3523 Tage lamaroscansoft

 
  
    
18.01.11 12:12

schau dir den artikel von ölmaus bei goldinvest an  dann weißt du bescheid

 

41 Postings, 3301 Tage RIO 2scansoft

 
  
    
2
18.01.11 14:40

das kann was ganz großes werden,oder vielmehr ich bin fest davon überzeugt. Überlege mal wieviele Baustellen Enwave gleichzeitig bedienen kann. Funktionieren tut es !!! Immense Kostenersparnis gegenüber der  tiefkühlung !!! Enwave selbst hat den bau der maschinen aus der hand gegeben. Provisionen und patendgebühren werden eingenohmen über jahre. Außer entwicklungskosten und und so ein paar kleinigkeiten keine kosten. Wenn es hier zum laufen kommt , dann aber richtig. Sie starten nicht nur in einem bereich sondern fast überall gleichzeitig. Wer jetzt nicht einsteigt hat selber schuld. Ich kaufe jedenfalls auch ständig nach. 

Für mich gibt es zurzeit keine bessere Aktie, die meisten haben es bloß noch nicht gemerkt !!!          

 

3845 Postings, 3378 Tage DeRoje@Scansoft, lies am besten

 
  
    
1
18.01.11 14:41
alle bisherigen Artikel und den Research der Bank.!

Hier der heutige Bericht:

Clarus Securities
Bei EnWave vor Bekanntgabe neuer Ereignisse positionieren
Geschrieben von Redaktion ? 18. Januar 2011 ? Druckversion

Die Analysten von Clarus Securities äußern sich in einer aktuellen ?Morning Mail? erneut positiv zu dem kanadischen Technologieunternehmen EnWave Corp. (WKN A0JMA0). Sie erwarten, dass das Unternehmen von Co-CEO John McNicol schon in der zweiten Jahreshälfte 2011 die ersten kommerziellen Aufträge an Land ziehen wird.
EnWave hat ein patentiertes Verfahren zur Trocknung von Früchten und Gemüse als auch für Arzneimittel entwickelt

EnWave hat ein patentiertes Verfahren zur Trocknung von Früchten und Gemüse als auch für Arzneimittel entwickelt

EnWaves Aktienkurs habe vor Kurzem ein neues Allzeithoch erreicht, was nach Ansicht der Analysten den anhaltenden Fortschritt des Unternehmens bei der Revolutionierung des Jahrzehnte alten Gefriertrocknungsmarktes widerspiegele. Clarus Securities glaubt, dass EnWave nun schnell die Entwicklungsphase hinter sich lasse und bereits kurzfristig die ersten Erfolge bei der Kommerzialisierung seiner Produkte erfahren dürfte. Das werde durch eine wachsende Liste potenzieller Kunden, darunter auch multinationale Konzerne, und positive Forschungs- und Entwicklungsergebnisse gestützt.

Neben niedrigeren Arbeitskosten würden EnWaves REV?-Technologien, so Clarus Securities, mehrere zusätzliche Vorteile gegenüber den konventionellen Trocknungsmethoden bieten, darunter eine 80%-ige Reduzierung der Verarbeitungskosten sowie eine Trockungszeit von nur Minuten gegenüber sonst üblichen Stunden oder sogar Tagen. Zudem würden die Originalstrukturen des Produktes selbst (das getrocknet wird) intakter bleiben.

Schon 2009 habe EnWave seine erste nutraREV?-Maschine an CAL-SAN verkauft, einen Heidelbeerenproduzenten aus Britsh Columbia, wobei die Vereinbarung eine Lizenzgebühr von 10% des Bruttoumsatzes aus den mit EnWave-Technologie getrockneten Beeren enthalte. Im vergangenen Jahr habe EnWave dann Forschungs- und Entwicklungsabkommen mit mehreren global tätigen Nahrungsmittelproduzenten abgeschlossen, von denen Clarus Securities erwartet, dass sie ab der zweiten Jahreshälfte 2011 zu kommerziellen Aufträgen führen werden. Unter den Partnern seien Danisco (in Zukunft Teil von DuPont) und Grimmway Farms. Angesichts der Größe dieser Firmen rechne man damit, dass die Lizenzgebühren wahrscheinlich eher im Bereich von 3 bis 5% liegen würden.

Multinationale Kooperationen (mehr als 30 Vertraulichkeitsvereinbarungen seien unterzeichnet worden):

Danisco (powderREV?): Einer der weltweit führenden Produzenten von Nahrungsmittelzusätzen (d.h. Nahrungsmittelkulturen und Probiotika). Danisco sei kürzlich von Dupont für 6,3 Mrd. USD übernommen worden, was zusätzliche Chancen für die REV?-Technologien eröffne. EnWave sei davon ausgegangen bis zum dritten Quartal 2011 eine exklusive Lizenzvereinbarung und einen kommerziellen Auftrag abzuschließen und die erste kommerzielle Maschine im ersten Halbjahr 2012 auszuliefern.

Nestlé (nutraREV?): F&E-Kooperationsvereinbarung, die im dritten Quartal 2010 bekannt gegeben wurde.

Grupo Bimbo (nutraREV?): Mexikanischer Produzent von Backwaren, eine F&E-Vereinbarung wurde im vierten Quartal 2010 bekannt gegeben, für die Details wurde jedoch Vertraulichkeit vereinbart.

Grimmway Farms (nutraREV?, quantaREV?): Weltweit führender Produzent von Bio-Karroten und Gemüse. F&E-Vereinbarung wurde im vierten Quartal 2010 bekannt gegeben, wobei man auf eine Lizenzvereinbarung und einen kommerziellen Auftrag im vierten Quartal 2011 abzielt.

Clarus Securities sieht mögliche Auslöser für weitere Kurssteigerungen bei EnWave unter anderem in der Formalisierung von Lizenzvereinbarungen mit Testpartnern und der Bekanntmachungen, die größere Klarheit in Bezug auf bestehende Vereinbarungen bringen (z.B. Nestlé).

Man rechne zudem damit, dass EnWave im laufenden Jahr damit beginnen werde, erste Umsätze aus der CAL-SAN-Vereinbarung zu erzielen, nachdem diese eine nicht-exklusive Vereinbarung mit einem international agierenden Nahrungsmittelhändler über den Vertrieb des nutraDried? Heidelbeerprodukts abgeschlossen habe. Da Bekanntmachungen in diesen Belangen dem Aktienkurs von EnWave Schwung verleihen dürften, sollten Anleger sich vor der Meldung solcher Ereignisse positionieren.  

3740 Postings, 4525 Tage a.m.le.Scan

 
  
    
18.01.11 14:47
lese selbst bei ariva mal die mitteilungen unten links, da wirst du sehen weshalb und warum und dann mach mal einen querschnitt zu anderen unternehmen die ein ähnliches produkt haben ( nur schlechter), dann wirst du sehen weshalb einige, ich auch, sehr oft nachkaufen und überzeugt sind.


keine kauf oder verkaufsempfehlung  

3845 Postings, 3378 Tage DeRojePivat Placement zu 1,80CAN$

 
  
    
18.01.11 15:54
EnWave gibt ?Bought-Deal?-Privatplatzierung in Höhe von 10,0 Mio. CAD bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada. 18. Januar 2011. EnWave Corporation (WKN: A0JMA0; TSX-V: ENW) gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Auftrag eines Konsortiums von Emissionsbanken, einschließlich Laurentian Bank Securities und Clarus Securities Inc. (die ?Emissionsbanken?), mit Canaccord Genuity Corp. ein Abkommen geschlossen hat. Laut Abkommen haben sich die Emissionsbanken bereit erklärt, im Rahmen einer ?Bought-Deal?-Privatplatzierung 5.556.000 Units zu einem Preis von 1,80 CAD pro Unit zu erwerben. Es wird ein Bruttoerlös von insgesamt 10.000.800 CAD erwartet. Jede Unit wird sich aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben Aktienoptionsschein zusammensetzen. Jeder ganze Aktienoptionsschein wird den Besitzer zur Zeichnung einer weiteren Stammaktie über einen Zeitraum von 18 Monaten nach Abschluss des Emissionsangebots berechtigen. Der Ausübbungspreis beträgt 2,25 CAD.

Das Unternehmen wird den Emissionsbanken ebenfalls eine Überzeichnungsoption zum Erwerb von bis zu 1.150.000 weiteren Units zum Angebotspreis für einen zusätzlichen Bruttoerlös von bis zu 2.070.000 CAD gewähren. Diese Option ist bis zu 48 Stunden vor Abschluss des Emissionsangebots ausübbar.

EnWave wird den Emissionsbanken eine Maklergebühr in bar zahlen, die 7 % des im Rahmen des Emissionsangebots erzielten Bruttoerlöses entspricht. Die Emissionsbanken erhalten ebenfalls Aktienoptionsscheine, deren Anzahl 10 % der laut Emissionsangebot verkauften Units entspricht. Jeder dieser Aktienoptionsscheine ist zum Erwerb einer Stammaktie zum Preis von 1,80 CAD über einen Zeitraum von 18 Monaten nach Abschluss des Emissionsangebots ausübbar.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös des Emissionsangebots als allgemeines Betriebskapital zu verwenden.

Der Abschluss des Emissionsangebots ist für oder um den 9. Februar 2011 geplant und unterliegt bestimmten Konditionen, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, des Erhalts aller benötigten Genehmigungen der entsprechenden Aufsichtsbehörden. Die im Rahmen dieses Emissionsangebots ausgegebenen Wertpapiere unterliegen laut Vorschrift der TSX Venture Exchange und den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen einer viermonatigen Handelssperre.

Diese Pressemitteilung ist kein Verkaufsangebot oder eine Bewerbung eines Kaufangebots für diese Wertpapiere in den USA. Die Wertpapiere wurden nicht, und werden nicht, gemäß der geänderten Fassung des ?United States Securities Act of 1933? oder etwaiger Wertpapiergesetzes in einem US-Bundesstaat registriert werden und können in den Vereinigten Staaten oder an einen Bürger der USA ohne Registrierung oder eine verfügbare Ausnahme von den Registrierungsbedingungen nicht angeboten oder veräußert werden.

Über EnWave

Unter Verwendung der patentrechtlich geschützten Verfahren, die gemeinsam mit der University of British Columbia entwickelt wurden, kommerzialisiert EnWave ein neues Verfahren zur Dehydratisierung biologischer Stoffe und Lebensmittel. EnWave benutzt dafür das Radiant-Energy-Vacuum-Verfahren unter seinen Markennamen nutraREV?, powderREV?, quantaREV?, bioREV? und freezeREV?. Das REV-Verfahren verbindet die Energieübertragung durch Mikrowellen mit der Druckkontrolle zur Dehydratisierung und Veränderung von Strukturen und zur Steuerung chemischer Reaktionen. Dadurch werden einzigartige Produkteigenschaften erzeugt sowohl für Lebensmittel als auch medizinische Produkte, einschließlich Früchte, Gemüse, Probiotika, Enzyme, Proteine, Nahrungsmittelkulturen, Impfstoffe und Antikörper. Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.eu

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nordamerika:

John McNicol, President und Co-CEO
Tel. +1(604) 601-8524
Jennifer Thompson, V.P. Corporate Development & Investor Relations
Tel. +1(604) 603-6549

Suite 2000
1066 West Hastings Street
Vancouver, B.C., V6E 3X2
Canada
http://www.enwave.net/
http://www.enwave.eu/

Europa:

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 253592 30
Fax +49 (711) 253592 33
http://www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.  

5876 Postings, 3523 Tage lamaround was bedeutet das jetzt im klartext?

 
  
    
18.01.11 16:22

für uns?

 

3740 Postings, 4525 Tage a.m.le.Lamara

 
  
    
1
18.01.11 16:47
War mir egal ich habe gekauft  

216 Postings, 3397 Tage Dummi@lamaro

 
  
    
18.01.11 16:49

...dass der Kurs eigentlich steigen müsste...;-)

 

2 Postings, 3253 Tage MastridIch werde nervös....

 
  
    
18.01.11 16:55

 Warum fällt der Preis so stark?

 

3740 Postings, 4525 Tage a.m.le.Mastrid

 
  
    
18.01.11 17:21
Er war gefallen, warte mal bis morgen ab, Inst. Anleger werden reingehen so lese ich das  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 185  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben