UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Mobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2

Seite 1 von 138
neuester Beitrag: 22.11.19 09:44
eröffnet am: 11.10.17 12:48 von: macumba Anzahl Beiträge: 3434
neuester Beitrag: 22.11.19 09:44 von: Air99 Leser gesamt: 818679
davon Heute: 638
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  

3274 Postings, 3556 Tage macumbaMobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2

 
  
    
4
11.10.17 12:48
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
3408 Postings ausgeblendet.

1523 Postings, 1462 Tage Winti Elite BVergiss Wasserstoff, dass hat keine Zukunft

 
  
    
19.11.19 18:07

31 Postings, 172 Tage rphe@Eugleno: Jepp, das ist der Lösungsansatz des KIT

 
  
    
19.11.19 20:50

Genau, im hier vorgestellten Verfahren wird Erdgas in Wasserstoff umgewandelt. Und zwar erstens klimaneutral, also ohne CO2-Ausstoß. Und zweitens laut Meldung auch mit einem hohen Wirkungsgrad.

Wie ich weiter oben bereits kurz angerissen habe, ist es natürlich suboptimal, einen fossilen Brennstoff zu nutzen. Schließlich ist Erdgas auch nur endlich vorhanden. Irgendwann geht uns das aus. Aber da das Verfahren klimaneutral ist, ist es sicherlich eine gute Idee, den vielen Wasserstoff, den wir bald brauchen werden, auch so zu erzeugen. Jedenfalls viel besser als per Dampfreformation. Bei der Erzeugung von Wasserstoff per Dampfreduktion spricht man wegen des CO2-Austoßes auch von grauem Wasserstoff. Mit der Methanpyrolyse stünde ein alternativer Weg zu grünem Wasserstoff zur Verfügung.
Und glaub mir, wir werden jedes klimaneutrale Verfahren benötigen, um genügend Wasserstoff produzieren zu können.

 

1523 Postings, 1462 Tage Winti Elite BAuch Nicola hat gemerkt das Wasserstoff zu teuer

 
  
    
19.11.19 22:25

2491 Postings, 1747 Tage EuglenoAn die Freunde des H2

 
  
    
1
20.11.19 14:34
"#4 Mythos: ?Wasserstoff ist das neue Öl!?

Die Umstellung der Wirtschaft auf eine klimaschonende Lebensweise sei ohne Energiewende möglich, behaupten manche Gegner. Man müsse, so heißt es gern, einfach ?technologieoffen? bleiben. Dann würde Wasserstoff sich als Heilsbringer für die Mobilität von morgen erweisen. Und alles kann so weiter gehen wie bisher. Statt Benzin oder Diesel wird halt Wasserstoff ?getankt?.

Manchmal wird im Mythen-Labor argumentativ sogar noch eine Schippe draufgelegt: Wasserstoff-Fahrzeuge seien ökologisch vorteilhafter als Elektroautos. Das lässt sich bei einer nüchternen Gegenüberstellung nicht aufrechterhalten.

Vereinzelt gibt es richtig krasse Einwände gegen E-Mobilität: Elektroautos würden in Wahrheit Kohlestrom verbrauchen und Kinderarbeit fördern. Beides können wir verhindern, indem wir E-Mobilität mit einer konsequenten Energiewende, Sozial- und Nachhaltigkeitsstandard beim Ressourcenabbau international verbindlich einfordern und 100 Prozent Recycling-Vorgaben von Batterien festsetzen.

Kommen wir zum Thema Wasserstoff und seiner Herstellung, Nutzung, seinen Vorteile und Nachteilen. Ja, es stimmt: Brennstoffzellen-Fahrzeuge verursachen nur wenig Emissionen und haben längere Reichweiten als Elektroautos. Aber sie sind extrem ineffizient. Um nämlich den Wasserstoff für einen Kilometer Fahrt mit dem Brennstoffzellen-Fahrzeug zu produzieren braucht man genauso viel Energie wie für acht Kilometer mit dem Elektroauto. (SRU Gutachten Seite 81 ff). Wo soll diese Energie herkommen? Und ist es uns das wert? Solchen Mehraufwand wird man nur dort aufbringen wollen, wo es keine oder kaum klimaschonende Alternativen gibt, also im Schwerlastverkehr, bei Schiffen oder Flugzeugen. Für Kleinwagen im Individualverkehr, wie wir ihn heute kennen, lohnt sich dieser Aufwand ganz sicher nicht. Dafür wäre Wasserstoff viel zu teuer."

https://www.capital.de/wirtschaft-politik/...ewende-mythen-reloaded/3  

2353 Postings, 1978 Tage BrennstoffzellenfanPlug Power mit Aufwärtspotential

 
  
    
20.11.19 15:57
Andy Marsh (PLUG-CEO) hat gerade anlässlich des Earnings-Calls am 6. November 2019 nochmals bestätigt, dass noch zwei (!) "major business announcements" kommen bis Ende 2019 (1 x neuer Grosskunde + 1 x Wasserstoff) - vgl. hierzu auch das Protokoll:
https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript
Somit dürfen wir also auf mindestens 2 grosse ("major" auf Englisch) Ankündigungen - neben allen weiteren regulären - freuen bis Ende 2019. Und zudem dürfte Plug Power (PLUG) auch von starkem Window-Dressing profitieren (also dem Kaufen von im Jahresverlauf gut gelaufenen Aktien wie PLUG durch Banken, Fonds, Hedgefonds, Pensionskassen und Institutionellen kurz vor dem Jahresende)....
Es geht auch schon wieder in die richtige Richtung heute (bald wieder auf neuem 52-Wochen-Hoch):
https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG    

2353 Postings, 1978 Tage BrennstoffzellenfanAktien im Bereich H2 + FuelCells

 
  
    
20.11.19 17:00
In der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Branche dürfte also noch einiges gehen. Die politische und öffentliche Unterstützung wächst, Netzausbau läuft, viele Grosskunden und Fortune-500-Kunden, diverse neue Anwendungen wie Wasserstoff-Züge (vgl. hierzu Stadler Rail mit dem ersten Wasserstoff-Zug letzte Woche - dieser müsste definitiv von PLUG sein; vgl. weiter oben im Thread letzte Woche) sowie Wasserstoff-Drohnen für verschiedene Anwendungen (Transport von leichteren Sachen z.B. von Medikamenten, Cannabis, Dokumenten, Kreditkarten, Schmuck, Bargeld, Ausweisen, Smartphones, Ersatzteilen, Postzustellung uvm. - da gibt es unzählige Anwendungen im Privaten und in der Industrie und im Service Public...)

Andy Marsh (PLUG-CEO) hat gerade anlässlich des Earnings-Calls am 6. November 2019 nochmals bestätigt, dass noch zwei (!) "major business announcements" kommen (1 x neuer Grosskunde + 1 x Wasserstoff) - vgl. hierzu auch das Protokoll:

https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript

Somit dürfen wir also auf mindestens 2 grosse ("major" auf Englisch) Ankündigungen - neben allen weiteren regulären - freuen bis Ende 2019. Und zudem dürfte Plug Power (PLUG) auch von starkem Window-Dressing profitieren (also dem Kaufen von im Jahresverlauf gut gelaufenen Aktien wie PLUG durch Banken, Fonds, Hedgefonds, Pensionskassen und Institutionellen kurz vor dem Jahresende)....

Es geht auch schon wieder in die richtige Richtung heute (bald wieder auf neuem 52-Wochen-Hoch):

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG    

851 Postings, 256 Tage ClearInvestRebound läuft gut an

 
  
    
20.11.19 17:08
Gerade wieder A2 zwischen Berlin und Ruhrgebiet bewältigt. Wird Zeit die Wasserstoff Tankstellen auszubauen. Das Verkehrsaufkommen wird definitiv nicht weniger.  

5 Postings, 13 Tage NeslaIch glaub ich kauf mir einen Tesla!

 
  
    
20.11.19 17:19

2353 Postings, 1978 Tage BrennstoffzellenfanLong and Strong bei H2+FC-Aktien

 
  
    
20.11.19 17:36
Eine lange Haltedauer dürfte sich diesmal bei den H2- + FuelCell-Aktien stark auszahlen (wer wünscht sich heute nicht, vor vielen vielen Jahren tonnenweise Apple-Aktien / AAPL gekauft und für Jahre im Tresor/Portfolio gebunkert zu haben; der ist heute Multi-Millionär:-) Same thing here with BLDP und PLUG? Das Erreichen der Gewinnschwelle und der Ausbau der Netze und Anwendungsmöglichkeiten steigt langsam aber sicher.....

In der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Branche dürfte also noch einiges gehen. Die politische und öffentliche Unterstützung wächst, Netzausbau läuft, viele Grosskunden und Fortune-500-Kunden, diverse neue Anwendungen wie Wasserstoff-Züge (vgl. hierzu Stadler Rail mit dem ersten USA-Wasserstoff-Zug letzte Woche - dieser müsste definitiv von PLUG sein; vgl. weiter oben im Thread letzte Woche) sowie Wasserstoff-Drohnen für verschiedene Anwendungen (Transport von leichteren Sachen z.B. von Medikamenten, Cannabis, Dokumenten, Kreditkarten, Schmuck, Bargeld, Ausweisen, Smartphones, Ersatzteilen, Postzustellung uvm. - da gibt es unzählige Anwendungen im Privaten und in der Industrie und im Service Public...)

Andy Marsh (PLUG-CEO) hat gerade anlässlich des Earnings-Calls am 6. November 2019 nochmals bestätigt, dass noch zwei (!) "major business announcements" kommen (1 x neuer Grosskunde + 1 x Wasserstoff) - vgl. hierzu auch das Protokoll:

https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript

Somit dürfen wir also auf mindestens 2 grosse ("major" auf Englisch) Ankündigungen - neben allen weiteren regulären - freuen bis Ende 2019. Und zudem dürfte Plug Power (PLUG) auch von starkem Window-Dressing profitieren (also dem Kaufen von im Jahresverlauf gut gelaufenen Aktien wie PLUG durch Banken, Fonds, Hedgefonds, Pensionskassen und Institutionellen kurz vor dem Jahresende)....

Es geht auch schon wieder in die richtige Richtung heute (bald wieder auf neuem 52-Wochen-Hoch):

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG    

44 Postings, 1667 Tage sporadi@ Eugleno

 
  
    
20.11.19 18:15
Wenn man kein Rohstoffland ist, dann kann man sich aber mit H2 sowas von unabhängig machen, wie es mit Öl nie und nimmer funktionieren würde...Immer das Ganze sehen...Auch mit dem Generieren von Einnahmequellen ala Mineralösteuer ist es mit H2 auch etwas besser zu organisieren. Geht bei PV-Anlagen nicht so ganz, wenn damit die Fahrzeuge betankt werden...  

2491 Postings, 1747 Tage Eugleno@sporadi

 
  
    
20.11.19 18:21
"Wenn man kein Rohstoffland ist, dann kann man sich aber mit H2 sowas von unabhängig machen..."

Danke für die Anregung. Genau das wäre auch mein Ziel. Und wie sollte das auch nur ansatzweise funktionieren? Und welchen Kostenfaktor gegenüber der E-Mobilität würdest du - falls es einen Weg hierfür gibt akzeptieren? Faktor 3-4?  

2270 Postings, 1896 Tage Kursrutschun jetzt wieder

 
  
    
20.11.19 18:21
GELD
6,118

4.000 Stk.

BRIEF
6,166

8.000 Stk.  

3910 Postings, 806 Tage Air99LKW-Hersteller kündigt 2,6 Milliarden US-Dollar an

 
  
    
20.11.19 18:51
#Chinesischer Bus- und LKW-Hersteller kündigt 2,6 Milliarden US-Dollar-Plan für 200.000 "New Energy" -Fahrzeuge bis 2025 an, darunter #Elektro- , #  Wasserstoff- # Treibstoffzellen- und Hybridmotoren - http://bit.ly/2quQuME

China wird uns allen das Fürchten lehren  

3910 Postings, 806 Tage Air99Bill Gates

 
  
    
20.11.19 18:56
Heliogen, backed by Bill Gates and others, said it is generating so much heat that its technology could eventually be used to create clean #hydrogen at scale. That carbon-free hydrogen could then be turned into a fuel for trucks and airplanes.

http://ow.ly/5bTt30pUIzR
 

3910 Postings, 806 Tage Air99Toyota USA

 
  
    
21.11.19 07:35
Toyota USA
@Toyota
·
7h
Mit dem brandneuen 2021 #Mirai at trifft elektrisierender Stil auf elegante Ausführung
@LAAutoShow
. Erfahren Sie bei einer angestrebten Erhöhung der Reichweite um 30%, wie wir die Zukunft gestalten: https:// toyota.us/332PEDV #LAAutoShow


https://twitter.com/Toyota/status/1197288252157386753?s=20
 

2353 Postings, 1978 Tage BrennstoffzellenfanShort-Squeeze bei Brennstoffzellen-Aktien

 
  
    
21.11.19 09:55
Die Short-Quote bei Plug Power (PLUG) beträgt 44 Millionen PLUG-Aktien (bei insgesamt Anzahl ausgegebener Wertpapiere: 245'811'658): Der Anteil ist also bei 20% aller ausgegebenen/handelbaren PLUG-Aktien:-)
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/plug/short-interest
Und von den ausgegebenen/handelbaren PLUG-Aktien werden wohl viele gar nicht handelbar sein, sondern liegen in den geduldigen Händen im Tresor/Portfolio von grossen Institutionellen (für Jahre à la Apple-Aktien; wer wünscht sich heute nich vor vielen Jahren unzählige davon gekauft zu haben:-) - vgl. hierzu die unzähligen grossen PLUG-Aktionäre (Grossbanken, Fonds, Hedgefonds, Pensionskassen, Institutionelle uvm. darunter auch UBS, Credit Suisse, Blackrock, Schweizerische Nationalbank SNB uvm. / seitenweise aufgeführt - ganz unten im Link jeweils die nächste Seite durchklicken):
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/...stitutional-holdings
Fazit: Somit dürfte der Anteil der tatsächlich handelbaren Aktien um ein vielfaches kleiner als die 245 Millionen PLUG-Aktien sein und der Short-Anteil (eben 44 Millionen Aktien) noch viel höher als 20% liegen. Das gibt ein heftiges Short-Squeeze-Potential:
https://de.wikipedia.org/wiki/Short_Squeeze
Jetzt bitte alle mithelfen und den heftigen Weihnachts-Short-Squeeze einleiten!
Pro Memoria: Gemäss PLUG-CEO dürfen wir bis Ende 2019 noch mit zwei (!) "Major Business Announcements" rechnen; zuzüglich dem Window-Dressing bis Ende Jahr..... Ich denke, dass die PLUG-Kursrakete in den Startlöchern steht und der Countdown fürs Abheben läuft..... Time will tell.....
Go www.plugpower.com go!  

1523 Postings, 1462 Tage Winti Elite BDa kann Wasserstoff nicht mithalten !

 
  
    
21.11.19 14:12

15 Postings, 1982 Tage fbo|228743559Tesla Akkus

 
  
    
21.11.19 17:52

schön für Tesla Aktionäre, wenn Tesla im Autobau unter den Wettbewerbern untergehen sollte, so können sie versuchen damit Geld zu verdienen. Das klappt jedoch nur, wenn sie nicht komplett Pleite gehen. BERlin könnte alles entscheiden - in vielen vielen.....Jahren

Das bauen die etablierten Autobauer noch nicht. ;-)

 

851 Postings, 256 Tage ClearInvestTruck Innovation Award

 
  
    
21.11.19 18:20
Mit dem Hydrogen-Mobility-Projekt sichert sich Hyundai den diesjährigen "Truck Innovation Award". Im Mittelpunkt steht dabei der Brennstoffzellen-Lkw H2 Xcient Fuel Cell.


https://www.eurotransport.de/artikel/...em-ersten-platz-10985505.html

 

551 Postings, 392 Tage Zamorano1Ähm

 
  
    
21.11.19 18:29
Und wie sieht es mit den Netzkosten in solchen Gegenden aus? Strom braucht ein Netz. Auch in Australien. Die Netzkosten sind auf den Stromrechnungen teurer als die Energie (Strom). Die Lösung wird für viele Gegenden kaum ein solches Megakraftwerk sein. Netze über dem Boden sind zudem in heissen trockenen Orten eine Brandgefahr. Unter dem Boden sind Netze noch teurer.
Es wird alles brauchen. Batterien wie auch Speicherung mit Wasserstoff.  

7042 Postings, 1799 Tage MM41Tesla ist Zombi-Unternehmen

 
  
    
21.11.19 18:32
Beim Crash ist Schluss mit lustig :)

https://www.youtube.com/watch?v=29Kp4WnzX2I


Ich bin short auf Tesla  

26 Postings, 56 Tage JicoWasserstoff oder Elektroauto - oder beides ?

 
  
    
21.11.19 19:54
DER AKTIONAER nimmt heute eine neue Aktie in eines seiner Portfolio auf.

Zitat:
" Chance: Produkte für Tesla und Toyota: Jetzt Kauf Batterie und (!) Wasserstoff
Noch ist das Rennen nicht entschieden: Setzt sich 2030 die Batterie oder die Brennstoffzelle durch?  Das wahrscheinlichste Szenario: Beide Antriebsformen haben je nach Einsatzgebiet ihre Berechtigung und ihre Vorteile. Plug Power (+55%) und Ballard Power (+40%) befinden sich bereits im Depot 2030. Jetzt setzt der AKTIONÄR Hot Stock Report zudem auf eine neue Aktie, die Batterie- und (!) Wasserstoff-Wachstum vereint ? und das sehr erfolgreich.
Kunden sind der Autoriese Toyota sowie Tesla.
Der Clou: Die neue Aktie ist sehr günstig bewertet, bietet eine Dividendenrendite von drei Prozent ! "

Frage: Kennt jemand diese Aktie, die angeblich beides bietet, nämlich Wasserstoff und Elektroauto, und kann sie einmal benennen und beschreiben ?  

3910 Postings, 806 Tage Air99Wins 2020 Truck Innovation

 
  
    
22.11.19 07:05
Hyundai?s Hydrogen Mobility Solution Wins 2020 Truck Innovation Award-Validates
@Hyundai_Global
pan-European initiative. Cooperation between Hyundai & leading European #hydrogen companies to accelerate deployment of #fuelcell tech-http://bit.ly/2QLzFYJ #HydrogenNow #decarbonise

https://twitter.com/fuelcellsworks/status/1197584581123362816?s=20  

551 Postings, 392 Tage Zamorano1Wasserstoff und Elektro

 
  
    
22.11.19 08:01
https://vimeo.com/359799822

Rolec und AFC Energy zeigen wie ein Zusammenspiel zwischen Wasserstoff und E-Mobility funktioniert. Überal da wo es kein Stromnetz hat, hat man kleine "Wasserstoffkraftwerke", die Strom an E-Autos liefern können.  

3910 Postings, 806 Tage Air99Shell Denmark

 
  
    
22.11.19 09:44
Everfuel und Shell Denmark gehen strategische Zusammenarbeit ein, um neben der dänischen Raffinerie einen 20-MW-Elektrolyseur einzurichten. Expansionsambition bis zu 1GW. Wasserstoff wird in der Raffinerie und als Mobilitätsbrennstoff eingesetzt. Die endgültige Finanzierungsentscheidung wird für Januar erwartet. Nachrichten auf http: // everfuel.com  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben