UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 1740
neuester Beitrag: 19.11.19 11:18
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 43493
neuester Beitrag: 19.11.19 11:18 von: raider7 Leser gesamt: 9018154
davon Heute: 3104
bewertet mit 109 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1738 | 1739 | 1740 | 1740  Weiter  

981 Postings, 4888 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
109
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1738 | 1739 | 1740 | 1740  Weiter  
43467 Postings ausgeblendet.

111 Postings, 22 Tage tseo2so abwegig

 
  
    
18.11.19 21:33
ist das garnicht  mit der Verzägerung  von NS2,  um die reise zu stabiliseren...

Denn die Speicher in der EU  sind so weit gefüllt worden,  wie noch nie.  
Wenn da nun auch noch ständig  mehr als nötig  dazugeliefert wird/werden kann,  dann ist das siche r nicht gut für die Presie.

Ausserdem spielt auch das politische mit rein.    Vielleicht wird die Ukraine durch die EU  "gebeten",  doch den Jahresvertrag anzunehmen....wer weiß.

Irgendeinen triftigen Grund wird es schon haben,  dass nicht weiter gebaut wird,  wo es doch anfangs so eilig war.

Gazprom Russland   hat offenbar seine Strategie angepasst  an die Situation.  

111 Postings, 22 Tage tseo2@Bamm

 
  
    
18.11.19 21:37
Wie man eigentlich aus dem jkontext erkennen kann,   sind natürlich Aktien   oder ADR  gemeint,  die zum aktuellen  Kaufpreis
10%  oder mehr Dividende auszahlen.

anders ergäbe das ja keinen Sinn.

Kennt jemand welche?  
Also aktien,  die   sich innerhalb von 5 oder 10 Jahren rein aus der Dividende selbst bezahlen?

 

5 Postings, 3892 Tage foxhunterBerufungsfrist

 
  
    
1
18.11.19 22:06
Die dänische Regierung hat das Projekt genehmigt aber es gibt eine Einspruchsfrist von 1 Monat
daher wartet die Solitaire mM diese Frist ab.
Die Russen sind nicht gütig was die Ukraine betrifft, sondern man kann aus  technischen Gründen eine
Pipeline nicht von Beginn an mit der vollen Kapazität auslasten, sondern muss diese über die ersten Jahre sukzessive hochfahren. Das bet. die NS2, Turkstream sowie PoS.

Daher der Vorschlag den Transit um 1 Jahr zu verlängern, das könnten aber auch 2-3 Jahre werden,
allerdings mit abnehmenden Mengen, weil dann die anderen Pipelines effizienter  werden.

 

111 Postings, 22 Tage tseo2Das Füllen

 
  
    
18.11.19 22:58
des gigantischen Speichers,  was eine Pipeline auch ist,  dauert ja auch ne ganze Weile.

Aber das mit der Berufungsfrist    scheint sinn zu machen.  Die wollen sich nicht nochmal veräppeln  lassen.  

6443 Postings, 1152 Tage raider7Hi tseo2

 
  
    
18.11.19 23:09
Russland bietet den Ukrainern ein Jahr verlängerung an, aber die Ukraine müsste alle Klagen zurückziehen.!?

Was für die natürlich nicht annehmbar ist, die wollen Gazprom weiter ausbeuten über Jahre und der Westen will das auch,,!?

Russland schwächen ist das Ziel.!?

Putin sagte gestern dass nicht mehr viel Zeit ist,, was Putin damit sagen will ist dass es nur noch ein paar Wochen sind bis Schliessung der Ukraine Pipline.!?

Im übrigen könnte Gazprom schon jetzt die Ukraine Pipline Stoppen da Gazprom schon fasst 80 Mrd m3 Gas durch die Ukraine geliefert hat, also ein zusetzlicher Joker für Putin/Gazprom.

Gazprom hat auch deshalb die Gasreserven in Europa voll machen lassen ( FALLS ) die NS2 nicht rechtzeitig fertig werden wird, ein zusätzlicher Joker

Und Gazprom baute die NS2 bis zur grenze zu Dänemark fertig, da aber kein GO kam von Dänemark zog Gazprom die Schiffe ab und Mannschaften machen jetzt sicherlich Urlaub.!?

3 Wochen liegen die Schiffe nun in ihren Häfen.!? Aber dann kam der Flopp

Dänemark musste Stündlich die eigene Gasförderung Stoppen ( für 3 Jahre ) aus Technischen gründen oder Ausgefördert.!?

Und nun ist Dänemark auch abhängig/angewiesen auf das Gas aus der NS2, der Pipline die sie mit allen Mitteln Sanktioniert haben.lööölööö

Deshalb nun das GO für die NS2 kam von Dänemark.!?

Gazprom hat nun ein gutes Pokerblatt mit 2 zusätzlichen Jokern...  

5 Postings, 3892 Tage foxhunterWer könnte berufen?

 
  
    
1
18.11.19 23:15
Das ist der springende Punkt und ich denke da kommen etliche Parteien in Frage.
mM wird der GP Kurs erst wieder Ende November interessant werden, den da kommt die
Dividendenpolitik off. zur Sprache bzw. wird klar ob eine Berufung ins Haus steht oder nicht.
Nachdem der Kurs in der letzten Woche gefallen ist befürchte ich das da die Insider wieder
etwas wissen. Das war auch der Fall eine Woche bevor der Kurs stark gestiegen ist und danach
das OK seitens Dänemark kam.
Bei einer Berufung geht der Poker weiter bzw. die Zeit tickt und führt zu höheren Kosten bei der NS2
und GP.

 

6443 Postings, 1152 Tage raider7Sigmar Gabriel im Moskau

 
  
    
1
18.11.19 23:37
Wird stehen voll hinter der NS2 +++++ sagt er...!?

Verstehe aber diese Politik nicht mehr,,, wir verkaufen den Amis Teure Autos usw..... aber wollen den Amis ihr teures LNG Gas nicht abkaufen.!?

Mit dem Handelsgewinn könnte man doch das ganze Ami-Gas kaufen und man hätte noch ein Riesehandelsplus.!?

Könnte es sein das USA überhaupt nix liefern können weil sie nicht genug Gas haben..!?

Europäer tun so als hätten die Amis immer noch Gas um den Preis zu Drücken.!?

Fakt ist,,,, hätten USA viel Gas dann würden die Europäer es Kaufen zu egal welchem preis.!?

Denn Brüssel USA Nato wollen Russland Schaden wo man kann und wo es geht+++++ da aber Europa den Russen jedes Jahr +100 Mrd? für Gas bezahlt sind die für mich nicht mehr Glaubwürdig..!?

Die Spielen mit gezinkten Karten der Westen.!?

Für mich sind die USA so Gas-Öl ausgefördert wie Europa  

6443 Postings, 1152 Tage raider7Seht euch mal der US Gaspreis an

 
  
    
18.11.19 23:49
Die haben tiefen Winter in USA

Und das Gas wird trotzdem immer billiger in USA.!?

Europäer wollen es trotzdem nicht Kaufen.!?

Da ist doch was Faul.!?

Bin Froh dass Gazprom nun immer mehr  eigenes Gas auf der eigenen Elektronischen Verkaufsplattform verkauft und die vom Westen Gesteuerten Energiebörsen bald keine Arbeit mehr haben.!?





 

2524 Postings, 2708 Tage cesarGazprom ist Spott billig

 
  
    
19.11.19 03:59
die risiken sind aber Ukraine und Polen die versuchen wo es geht Gazprom in die Suppe zu spucken -

die ukraine hat ja Gazprom verklagt , dabei könnte Moskau auch die Regierung die legitimation absprechen immerhin kamen die durch einen Sputch an die Macht , aber Russland hat nicht die MAcht der USA um sowas wirkungsvoll durchzu setzen  

1655 Postings, 563 Tage walter.euckenFreigabe erforderlich

 
  
    
19.11.19 07:55

Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

1784 Postings, 831 Tage Ghul13GP schmiert ab...

 
  
    
19.11.19 08:45
...weil da Insider mehr wissen? Ich hab ja keine Ahnung, kann auch alles sein, aber ich sehe das eher so:
Nach der roten Woche von 7,60 auf 7.- und bei dem Ausblick, mit der Dividende und dem Chartbild sah ALLES danach aus, dass es jetzt massiv und gaaanz steil gen NNO geht. Tja, dann ist das meist eben nicht so. Wir hatten eine Idee (Atomaussieg, Kohleausstieg -> steigender Gasverbrach -> wer ist der größte Anbieter? -> spottbillige GP Aktien gekauft) und nun müssen wir daran festhalten und eisern abwarten! Zumindest mach ich das so.  

183 Postings, 1665 Tage andi007Rücksetzter

 
  
    
19.11.19 08:52
bei den ganzen guten News ist der Kursabsturz umso eigenartiger. Kann natürlich sein, dass die Dividende nicht angehoben wird. Würde jedenfalls den Kurs erklären.  

337 Postings, 6585 Tage gandalf012Es bleibt dabei

 
  
    
2
19.11.19 09:00
Wir testen entweder nur die 7 ? oder eben die 50 Tage Linie. Der macd Indikator sagt das! Laut stochastic könnte bereits jetzt die Gegenbewegung kommen.

Aber grundsätzlich empfiehlt sich Ruhe.

Wir reden nach wie vor über eine Firma die Geld verdient und relativ unterbewertet ist...daran hat sich seit 7,60? nichts geändert.

Es kann nicht nur nach oben gehen. Denkt daran dass Investoren und trader drin sind die bereits an die 100% im sack haben. Die sind auch mal geneigt die Chips vom Tisch zu nehmen.

Und wie viele warten darauf dass Ihre Einstandskurse von vor etlichen Jahren zurückgekommen. Mein Tipp für Jahresultimo .... 9,00?  

111 Postings, 22 Tage tseo2anders als unsere

 
  
    
1
19.11.19 09:24
Politiker  bzw.  Regierungen,  sind die in Rußland  nicht so wankelmütig.
Putin macht stringent seine Politik,  und überlegt es sich nciht dauernd anders,   wie unsere Herrscher hier.

Dass man   da nun von der längfrisitig angepeilten Dividende  in Höhe 50%  des Gewinnes abrückt,  glaube icch nicht.
Genausowenig wird die Dividende deutlich sinken.   Ausser es sind plötzlich große Investitionen in Innovationen geplant.  
abe auch das  käme der Aktie langfristig zu Gute.

Die Aussichten sind weiterhin gubt bis sehr gut.

Das momentane schwächeln des Kurses   kann viele Ursachen haben,,  kann aber auch plötzlich   wieder genau andersrum gehen.  
I
.  

1784 Postings, 831 Tage Ghul13nunja,

 
  
    
1
19.11.19 09:32
unsere "Herrscherin" (die natürlich über wesentlich weniger Entscheidungsmacht als Putin/Macron/Trumpel verfügt) wusste schon sehr früh, wie wichtig NS2 für Deutschland sein wird. Und ich finde, dass sie recht nüchtern und ausdauernd gegen die Erpressungen vom großen Bruder für das Projekt eingestanden ist. Das Problem ist, dass die EU keinen Konsens findet, jeder will sein eigenes Süppchen kochen und das wissen die anderen Mächte zu nutzen...  

35610 Postings, 2003 Tage Lucky79Wankelmut ist allen Unheils Anfang...

 
  
    
1
19.11.19 10:00
sagte schon mein Opa...

 

1115 Postings, 4855 Tage braunbaer06Schön geschrieben vom Aktionär

 
  
    
19.11.19 10:16
Die Aktie von Gazprom ist nach wie vor eher nicht für Anleger mit einem schwachen Nervenkostüm geeignet. Wer allerdings über Mut und einen langen Atem verfügt, kann bei der mit einem KGV von 4 und einem KBV von 0,4 extrem günstig bewerteten Aktie nach wie vor zugreifen.
Bin da zuversichtlich,die Zeit läuft für Uns.Auch die EU braucht zukünftig immer mehr einen gesunden Pragmatismus,also "Ruhe an der Ostfront"
Die haben genügend Baustellen überall sonst wo noch.Gleichzeitig wackelt der Dollar als Weltleitwährung.
Ganz interessant hierzu,(Mark Friedrich)
https://www.youtube.com/watch?v=kVtr9al7vio

 

111 Postings, 22 Tage tseo2@Ghul13

 
  
    
19.11.19 10:23
Ja,   bei NS2  haben unsere lokalen Darsteller   zum glück mal durchgehalten....ein Rest Vernunft scheint geblieben .

Das meinte ich aber nicht  mit  "wankelmütig".  Da meinte ich eher sowas wie   heute Atom,  morgen wieder nicht,  dann wieder doch nicht    usw.

Bin mir ziemlich sicher,  dass da sehr starke Lobbyisten großen einfluss auf unsere Leithammelin hatten.  sonst wären sie wieder brav den Anweisungen der USA  gefolgt.
Ausnahmweise wurde hier zumindest  bisher deutsche Interessen vertreten.

Oder sowas wie  Maut,  nicht Maut,  oder doch wieder Maut.   Dabei ist sicher,  dass Maut kommen muss,  falls sich diese Batterieautos durchsetzen.

Egal wo du hinschaust,  unsere  Verteter  sind wankelmütig  und unzuverlässig.  da gibts keine verlässliche Linie.
Erst hieß es,  wir sollen nicht für andere  EU Länder zahlen,  jetzt  planen si e  ne Bankenunion,  und die Schulden der anderen werden zu unseren.

Gerade zerstören sie die Autoindustrie ohne Not.   Morgen schon wird das Batterieauto vielleicht wieder zum klimasünder nr1  erklärt,  weil endlich jemand bemerkt,  dass
100% Eerneuerbare  mangels Speichermöglichkeit  erstmal reine Utopie bleiben wird.


Alle sollen bus  und Bahn fahren  -  oder Holz-Fahrrad..

Nur,  wer finanziert dann unseren Staat?   Also,  es gibt statt eines Planes  nur weitestgehend ungebildete und kurzsichtige Politiker,  die mitttels kobolden  Strom in Leitungen speichern wollen.  

Bei Putin   scheint mir das  doch etwas anders zusein.  Der zeiht den Plan   unbeirrt surch.  
Und der wird wohl kaum die Gasförderung einstellen lassen,  weils für das klima schädlich sein könnte.
UNSERE N    Polit-Darstellern wäre aber so etwa szuzustrauen.

Klar,  der wird auch nicht von Medien und Hysterikern  getrieben.  Aber dere vertritt eben die Interessen russlands,  und nicht wie unsere hier,  die der Welt,  der USA,  der   schwachen EU Staaten,  und am wenigsten die deutschen.

Da hat Gazprom also zumindest  vn der russischen Regierung ncihts zu befürchten.   das geht vielen deutschen Konzernen anders,  die werden von der einheimischen Politik nahezu bekämpft -  siehe autoindustrie.,  immobilienikonzerne  usw  usw.  

35610 Postings, 2003 Tage Lucky79#43475 Amis zehren immer noch aus

 
  
    
19.11.19 10:24
dem Panama Project....

Da wurden erst neulich wieder 2 Gastanker geordert...
für Transport von LNG...

Wo das wohl hingeschafft wird...?  ;-)


Amis sind so Pleite... unvorstellbar...!  

1784 Postings, 831 Tage Ghul13Frage?

 
  
    
1
19.11.19 10:25
Naftgaz hat ja GP auf ca. 12 Mrd. $ verklagt. GP erstellt ja auch Bilanzen nach IFRS. Sind für die Klagen denn Rücklagen gebildet worden? Klar ist ja, dass Putin die Klagen für "Blödsinn" hält und dass eine solche Summe niemals bezahlt werden wird. Aber trotzdem: Sind solche Rücklagen gebildet worden oder nicht?  

35610 Postings, 2003 Tage Lucky79#43486

 
  
    
19.11.19 10:25
das ist Wankelmut... oder eine extreme Form von Unentschlossenheit...
oder ein Fall von "ich hab keinen Plan u. keine Ahnung"...

Das machts aber nicht besser...
es macht mir sogar noch mehr angst... "kein Plan u. null Ahnung"
ist das gefährlichste...!  

1784 Postings, 831 Tage Ghul13@TSEO2

 
  
    
19.11.19 10:37
ja, das stimmt. Fukushima - Und Merkel tut, was nötig ist , um den Grünen das Wasser abzugraben. Aber das begann schon vorher mit Schröder und Harz4, das war ja auch keine klassische SPD Politik. Dieser Pragmatismus ist natürlich gut für die nächsten Wahlen, aber schlecht für die Glaubwürdigkeit auf lange Sicht und Wasser auf den Mühlen der AfD. Naja, wir driften hier mal wieder ab, hauptsache GP zieht wieder an, die Börsenblättchen pushen auf alle Fälle ordentlich:

https://www.deraktionaer.de/artikel/...en-alle-gewartet-20193550.html  

6443 Postings, 1152 Tage raider7Da der Westen ausgefördert ist

 
  
    
19.11.19 10:48
Gas + Öl hatte der Westen ja genügend Zeit sich was auszudenken was nach den Öl/Gasboom kommt..

USA wurde ja schon erwischt beim Russengas Schnugel letztes Jahr.!?

Würde sogar Wetten dass das heute noch jeden Tag Passiert.!?

Vor 15 Jahren wurden in USA die meisten Öl + Gasquellen gestoppt weil Leer.!?

Seit 10 Jahren nun fördern die USA mehr Öl + Gas als jemals zuvor In Restvorkommen.!?

Wie geht das wue ist das möglich.!?

Dann stehlen die USA den Syrern ihr Öl, warum stehlen sie Öl anderer Länder.!?

Für ist das alles Muckefuck das mir sagt dass USA ausgefördert sind und such nun mit betrug über Wasser halten versuchen.!?

Geschickt mit intriegen tun sie dies allenfalls...  

6443 Postings, 1152 Tage raider7Vessel Finder anschauen

 
  
    
1
19.11.19 11:08
Die NS2 Piplinebauerschiffe liegen immer noch in ihren Häfen vor Anker.!?

Nix rührt sich.

Gazprom hat scheinbar viel Zeit um fertig zu werden mit der NS2.!?

Hoffe aber dass Russland nun aus dem Gut-Modus raus ist + in den Stur-Modus gewechselt ist um sich endlich zu wehren gegen diese unannehmbaren Attacken der Ukraine.!?

Eigendlich müsste Brüssel Gazprom nun bitten die NS2 endlich fertig zu bauen denn die Luft wird immer Dünner.!?

Und die Schuld liegt zu 100% bei Brüssel.!?

 

6443 Postings, 1152 Tage raider7Die Hammer info aber ist

 
  
    
1
19.11.19 11:18
Dass Dänemark Stündlich seine Gasförderung Stoppen musste wegen Technischer Probleme.!?

Könnten aber auch ausgefördert sein wie zb Holland + England.!?

Der Hammer aber ist

Dass Dänemark nun auf das Gas aus der NS2 Pipline angewiesen ist,,, der Pipline also,,,,die sie 2 Jahre Lang mit allen Mitteln Sanktionert haben... grins

Und dass Gazprom nun auf einmal Zeit hat kann man verstehen.!?

Im Übrigen müssten die USA ihren Freunden nun mit Gaslieferungen beispringen,,, aabber von da wird nix kommen,,denn,, wo nix ist kommt nix  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1738 | 1739 | 1740 | 1740  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben