UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Merkt es denn keiner? Curasan auf dem Vormarsch!

Seite 1 von 63
neuester Beitrag: 30.01.19 10:29
eröffnet am: 24.05.05 12:20 von: Doppelrunde Anzahl Beiträge: 1560
neuester Beitrag: 30.01.19 10:29 von: Scontovaluta Leser gesamt: 284339
davon Heute: 5
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  

886 Postings, 6065 Tage DoppelrundeMerkt es denn keiner? Curasan auf dem Vormarsch!

 
  
    
12
24.05.05 12:20
Bei Curasan will jemand gewaltig einsteigen, die Stückzahlen der letzten Tage belegen dies. Ich habe jedenfalls einen Grundstock gelegt und sehe mindestens eine Verdopplung in den nächsten 6 Monaten.
Das schlimmste ist überstanden, der US_Markt entwickelt sich sehr gut, die Kostensenkungsprogramme greifen.
Curasan ist ein ganz heisser und unendeckter Turnaround Kandidat.

Doppelrunde
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  
1534 Postings ausgeblendet.

1649 Postings, 4519 Tage dearWar heute auf der HV

 
  
    
3
21.09.18 22:40
Schlenk hat eine 20-minütige Präsentation gehalten, die laut ihm auf der Homepage als download zur Verfügung stehen wird. Insofern will ich auf seine Rede nicht detailliert Bezug nehmen.

Er war wie immer optimistisch, dass Curasan letztlich Erfolg haben wird. "Curasan wird ein werthaltiges Unternehmen" Das Übliche von ihm, "einzigartige Produkte",  "keinerlei Nebenwirkungen  jemals" und so ein sonderbarer Satz wie"wir haben einen guten Weg hinter uns, auch wenn`s der Aktienkurs nicht zeigt". Da fühlt man sich als Altaktionär spontan schon irgendwie irritiert, vornehm ausgedrückt. Desweiteren sagte er (auch nicht neu), es gibt viele Firmen "da draußen" , USA/Asien, die uns finanziell unterstützen wollen.

Anderseits gestand er aber auch ein, dass große Konzerne (dem Namen Stryker wurde nicht widersprochen) mit ihrer geballten Präsenz  Curasan auf Konferenzen regelrecht überrollen würden. Dann ließ er auch so einen Satz fallen wie,  ja wir haben Zulassungen, aber kein Geld, um richtig Gas zu geben.  

Nachdem zwei Aktionärsvertreter und zwei Privataktionäre am Mikro waren, wurde der neue Vorratsbeschluss durchgewinkt; Details dazu sind ja nachlesbar. Schlenk meinte im Vorfeld der Abstimmung, es werde kurzfristig eine 10%-ige KE  unter Ausschluss der Aktionäre vorgenommen  oder auf jeden Fall vor der nächsten ordentlichen HV  dann eine größere KE unter Einschluss der Altaktionäre.



 

29272 Postings, 5053 Tage Scontovaluta@dear: Danke für diesen kurzen prägnanten Bericht!

 
  
    
23.09.18 20:09

1609 Postings, 4901 Tage Börsentrader2005News

 
  
    
04.10.18 13:59
Wieder einmal interessant, was Kleinanleger gegenüber Großanleger von Curasan halten.

Es ist am Börsenkurs zu sehen - ich kann mir schon vorstellen, wer falsch liegt.  

1609 Postings, 4901 Tage Börsentrader2005Mitteilung

 
  
    
22.10.18 11:33
Sollte man lesen, wenn man wissen möchte, warum der Kurs anzieht.  

653 Postings, 1621 Tage aktioleerprognosesenkung

 
  
    
22.10.18 20:12
Das was da nach Xetraschluss vom Unternehmen verkündet wurde ist mehr als als nur eine
Prognosesenkung. Curasan ist jetzt davon abhängig dass sie noch über längere Zeit Kapital aufnehmen können. Vom BE kann keine Rede mehr sein.
Ein Fass ohne Boden.
Das Management dürfte kaum noch als der Heilsbringer für die Zukunft gelten.

Adieu Curasan  

29272 Postings, 5053 Tage ScontovalutaHört sich gar nicht gut an, ist evtl. übertragbar

 
  
    
22.10.18 20:34

1885 Postings, 1220 Tage Viking-26%....Der Absturz ist übertrieben...

 
  
    
2
22.10.18 21:49

1609 Postings, 4901 Tage Börsentrader2005Meldungen

 
  
    
1
22.10.18 22:29
Wurde nicht zuletzt gerade noch Hoffnung auf den nächsten Bericht dieses Jahres gelegt?!
Was ist mit der KE usw...
Geopolitik ist ja nichts neues....

Der Absturz ist jedoch nachbörslich und ich finde ihn ebenfalls übertrieben.
Warten wir mal ab wo Xetra startet. Tradegate liegt auch oft falsch - Stichwort: übertriebene Panik  

584 Postings, 2931 Tage MSirRolfiLöschung

 
  
    
23.10.18 08:00

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 23.10.18 11:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2804 Postings, 4746 Tage nope1974Aktuelle Kursentwicklung 0,65?

 
  
    
23.10.18 08:41
Meinen wirklich alle das die neuen Investoren die für 1,05? vor kurzem gezeichnet haben sind alle blöd? Sollen die Kleinaktionäre rausgedrängt werden?

?Insgesamt seien 1,14 Mio. Aktien von einem Investor aus Zypern zu 1,05 Euro, also über dem damaligen Kurs, gezeichnet worden. Er glaube an die Perspektiven von curasan und sei bereit gewesen, eine Prämie zu zahlen. Auch künftig sollten nach Aussage von Schlenk keine Aktien unter 1,05 Euro angeboten werden. Weitere Kapitalerhöhungen werde es aber geben, sonst könnten die Wachstumschancen nicht genutzt und das Unternehmen nicht erfolgreich werden.?

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._erwarten_Aktienanalyse-9075826  

2804 Postings, 4746 Tage nope1974Letzte Kapitalerhöhung zu 1,05?

 
  
    
23.10.18 08:52
Zu dem Zeitpunkt wird dem Investor die aktuelle Umsatzentwicklung bekannt gewesen sein. Weitere Investoren haben Interesse bekundet weitere Anteile zu 1,05? zu zeichnen.  

1609 Postings, 4901 Tage Börsentrader2005nope1974

 
  
    
23.10.18 09:12
genau das frage ich mich auch! Das klingt alles sehr seltsam  

653 Postings, 1621 Tage aktioleerNur meine Meinung

 
  
    
23.10.18 09:20
Ich denke auch, dass sich Schlenk nicht rechtlich mit den Investoren anlegen will und das was z.Z.  bzw. in der Vorlaufzeit der KE, und die kann Monate umfassen, an Infos vorhanden war, weitergegeben hat. Die Darstellung wird aber garantiert nicht negativ gewesen sein.  Ich will sagen,
Schlenk ist rechtlich abgesichert und das weitere Risiko liegt bei den Investoren.
Aber nur die Aktionen der Großinvestoren als Handelsentscheidung zu nutzen ist zu kurz gedacht.
Erstmal können sie aus so einem minimal kap. Wert nicht einfach aussteigen und geben ev. sogar nochmehr Kap. um ihr Investment zu retten.
Seht Euch den Kursverlauf von Mologen an der die Donau Beteiligungsgesellschaft Anteile hält.

aktioleer  

1609 Postings, 4901 Tage Börsentrader2005Panik

 
  
    
23.10.18 09:48
Wie man sieht ist Panik kein guter Ratgeber. Seit dem Tief bei 60 Cent ging es schon wieder ordentlich bergauf. Würde mich nicht wundern, wenn wir die 80 Cent in Kürze nochmal sehen  

1609 Postings, 4901 Tage Börsentrader2005Rebound

 
  
    
23.10.18 10:34
Andere Frage: Was macht das Mgmt um den Kurs wieder über 1 Euro zu hieven um die künftigen KE durchführen zu können?

Machtlos werden die wohl kaum zuschauen wollen.  

2552 Postings, 4554 Tage allavistaKleines Feedback in die Historie

 
  
    
23.10.18 12:03
Ich habe, auf Grund der gestrigen Gewinnwarnung, Curasan mal wieder angeschaut.

Ich war investiert, von 2004-2012 und hatte das Glück, das Invest noch mit gut 17% plus abzuschliesen.
Die nachfolgenden Jahre bis heute, zeigen an sich, aber ein gleich bleibendes Bild. Immer wieder mal Hoffnungsschimmer, bis wieder Ernüchterung einkehrt.

Die aktuelle Börsenbewertung dürfte um die 17 Mio. liegen. Umsatz und Verlust für 2018 sind seit gestern ca. bekannt. Dafür ist die aktuelle Börsenbewertung noch recht stattlich. Die nächste KE ist meines erachtens ausgemachte Sache und wäre ich Investor, würde es mich reizen mit Aufschlag Aktien zu zeichnen. Die Lage in Nahost, dürfte weiter problematisch sein, China wer weiß..

Zumal die Chinesen nicht dumm sind. Ein wenig warten und sie kriegen den ganzen Laden deutlich billiger.

Möchte hier keine schlechte Stimmung verbreiten und bin auch gleich wieder weg. Wollte als Leidgeprüfter alter Curasan Aktionär, dem diese Vorgänge und Entwicklungen nur allzu bekannt vorkommen, Euch nur sensibilisieren und zum nachdenken anregen. Keiner kennt die Zukunft auch ich nicht, finde aber für die gestrige Meldung, ist der Abschlag noch moderat.

Wünsche Euch allen das beste..  

2552 Postings, 4554 Tage allavistaKorrektur, Fehlerteufel

 
  
    
23.10.18 12:04
sollte natürlich heißen

wäre ich Investor, würde es mich nicht reizen, mit Aufschlag Aktien zu zeichnen  

1609 Postings, 4901 Tage Börsentrader2005Allavista

 
  
    
23.10.18 12:34
Natürlich sind fehlgeschlagene KE möglich.

Die Konsequenzen wären hier jedoch fatal.

Wieviel Kapital steht denn noch zur Verfügung Ende des Jahres wenn man die Verluste mit einbrechnet??

An das I. Wort hoffe ich noch nicht.  

29272 Postings, 5053 Tage ScontovalutaErgebnisse...& "wirtshaftspolitischer Gegenwind"

 
  
    
22.11.18 08:57

17409 Postings, 3579 Tage M.MinningerEinberufung einer Hauptversammlung

 
  
    
29.11.18 14:35

2400 Postings, 4093 Tage JustachanceAbgekartetes Spiel

 
  
    
30.11.18 08:07
Frau de Krassny hat 2013 schon den Praktiker nicht aus der Insolvenz führen können, überhaupt gab es in der Familie mehrere Pleiten  

1421 Postings, 468 Tage MarketTrader+40% +x heute! was hat diesen huepfer ausgeloest?

 
  
    
03.01.19 17:35

1012 Postings, 2595 Tage InVinoVeritas28News Japan

 
  
    
24.01.19 15:45
Kleinostheim, 24. Januar 2019 - Die curasan AG (ISIN: DE0005494538), ein
führender Spezialist für Medizinprodukte aus dem Bereich der Orthobiologie,
hat die Nachricht erhalten, dass die Japanische Agentur für Arzneimittel und
Medizinprodukte (Pharmaceutical and Medical Devices Agency - PMA) die
Zulassung für Osbone zum Vertrieb für den dortigen Markt erteilt hat.

Das in Japan besonders komplizierte Zulassungsverfahren wurde innerhalb des
erwarteten Zeitrahmens erfolgreich abgeschlossen.

Damit kann der japanische Vertriebspartner der curasan AG, die Firma Hakuho
Co. Ltd. neben Cerasorb M Granulat ein weiteres Produkt anbieten.

Osbone ist ein rein synthetisches Material und somit frei von Risiken für
Allergien und Krankheitsübertragung. Es besteht aus Hydroxylapatit, das eine
besonders hohe Porosität aufweist, vergleichbar dem menschlichen Knochen.
Osbone besitzt zusätzlich eine hohe Volumenstabilität und kann daher sofort
belastet werden. Diese Eigenschaft ist ein wichtiges Kriterium bei der
Positionierung im Markt. Wettbewerbsprodukte verfügen ebenfalls über diese
Stabilität, bestehen jedoch aus tierischem Hydroxylapatit.

Die Vorbereitungen für die Markteinführung laufen bereits. Diese ist für
Ende des ersten Quartals geplant. Aufgrund der Komplexität der Einführungs-
und Listungsabläufe werden im ersten Jahr keine signifikanten Umsätze
erwartet.

Kontakt curasan AG:
Andrea Weidner
Investor Relations &
Corporate Communications
+49 6027 40 900-51
ir@curasan.com  

29272 Postings, 5053 Tage ScontovalutaAußerordentliche Hauptversammlung, 29.01.19

 
  
    
30.01.19 10:29
- Aktionäre stimmen Ermächtigung zur Ausgabe von   Wandelschuldverschreibungen zu
- Wahl von Isabella de Krassny in den Aufsichtsrat
- Vorstellung der Strategie-Neuausrichtung der curasan AG

https://www.ariva.de/news/...sserordentliche-hauptversammlung-7380474
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
61 | 62 | 63 | 63  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben