UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

E.ON AG NA

Seite 1 von 1745
neuester Beitrag: 15.08.18 17:10
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 43623
neuester Beitrag: 15.08.18 17:10 von: DressageQue. Leser gesamt: 5486688
davon Heute: 211
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1743 | 1744 | 1745 | 1745  Weiter  

445 Postings, 4081 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    
88
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1743 | 1744 | 1745 | 1745  Weiter  
43597 Postings ausgeblendet.

15795 Postings, 2951 Tage duftpapst2echt wow heute

 
  
    
1
10.08.18 17:01
hatte mich schon fast damit abgefunden das E.on einen neuen Anklauf an die 9,90 machen würde ich ich meine Aktien Absicherung mit Verlust verkaufen muß.      DS0B3U

Aber mit Waadens aff ist es heute wieder mal anderst und alles fett rot. Würde gerne noch Aktien zukaufen unter 9 , wenn es denn klappen sollte. Wenn nicht , abwarten und SL für den Put nicht vergessen . :-  ))  

4827 Postings, 1944 Tage FridhelmbuschKommt noch duftpapst

 
  
    
10.08.18 17:19
wir werden bal die 10  euro sehn, meine Meinung bleibt bestehn.

innogy halter werden sehr bal verkaufen, da sich im Kurs nichts mehr tut,
die wollen nur zocken.

aber wenn dann eon mehr als 90 proz hält.....dann kommt squeeze.....

und die EON marschiert senkrecht nach oben.  

49 Postings, 536 Tage hirnflug...

 
  
    
1
13.08.18 08:20
Die Wahrscheinlichkeit noch Anteile unter 9,00 Euro abzugreifen ist mit Blick auf die Entwicklung der letzten Woche recht hoch - idealerweise fällt der Kurs nicht tiefer als 8,80 um sich von dort aus wieder positiv zu entwickeln.  Trader könnten hier versuchen, auf technischer Basis mitzuschwimmen.

Allen eine frohe Handelswoche ;)  

7199 Postings, 2038 Tage BÜRSCHENSo Du Taube Nuss

 
  
    
1
13.08.18 08:55
An unter die 9 Euro da gehört Sie auch hin. Wie schreit Friedhelm immer Weltgigant ich sag was für ein Witz !  

491 Postings, 253 Tage mino69Übernahme Innogy

 
  
    
1
13.08.18 16:24
Egal wie eon die Übernahme jetzt rechtlich durchzieht...sobald die Entscheidung getroffen und kommuniziert wird gehts nach oben ... der Markt will?s einfach schwarz auf weiß sehen...so oder so ... die paar restlichen Aktien teurer zu kaufen wirkt sich denke ich nicht wesentlich auf die Bewertung eon aus...

Meine Meinung
GoodLuck  

15795 Postings, 2951 Tage duftpapst2der Markt sucht

 
  
    
3
13.08.18 16:27
aktuell sichere Häfen. Und da zählt E.on ,it dem neuen Geschäftsmodel eben zu. Ebenso wie die Post und Vonovia.  

8740 Postings, 2652 Tage uljanowDuftpapst2

 
  
    
13.08.18 17:19
EON ist kein sichere Hafen, mehr eine Hafenbaustelle.  

15795 Postings, 2951 Tage duftpapst2Ein wackeliger Dampfer vielleicht

 
  
    
13.08.18 18:03
aber aus meiner Sicht keine Baustelle.

Es schwankt und wackelt aufgrund der nicht abgeschlossenen Übernahme und wegen der unsicheren Aktienmarktes.

Für mich heisst es aktuell :
1.  Aktien halten.
2.  Über 9,50 Put kaufen und unter 9,20 Call kaufen.
3 Unter 8,82 Aktien zu kaufen

Ek meiner Aktien liegt bei 8,82. Kein Vermögen , aber doch genug.  

491 Postings, 253 Tage mino69Hafenbaustelle ?

 
  
    
13.08.18 19:11
Innogy Deal ist durch! Frage nur noch wie das Ende ausgeführt wird! Dann ist Eon ein easy zu bewertender Titel! NNE und bissle Vertrieb wesentlich! NNE also Netz ist ja gesetzlich festgeschrieben wieviel EK Rendite erwirtschaftet werden darf...abwarten wies durchgezogen wird :-)

Meine Meinung
GoodLuck  

8740 Postings, 2652 Tage uljanowDuftpapst2

 
  
    
1
13.08.18 22:18
Ein Versorger ist eigentlich bei unsicheren Aktienmärkten ein sicherer Hafen aber EON wackelt, daß darf nicht sein!!!  

8740 Postings, 2652 Tage uljanowMino69

 
  
    
13.08.18 22:21
Der grosse Gewinner in diesem Deal ist RWE. Was ist in Deutschland bei dieser Kanzlerin noch gesetzlich festgeschrieben? Ich sage mal Nichts und deshalb hängt EON so ab.  

491 Postings, 253 Tage mino69Na ja

 
  
    
13.08.18 23:11
in der ARegV hat sich in den letzten  Jahren nicht so arg viel getan...Diskussionen über anrechenbares FK für das Netz...Diskussionen was Instandhaltung und Invest ist (das hat nix mit dem Handelsrechtlichen Abschluss o.a. Unbundling Abschluss zu tun) und vor allem EK Rendite..

RWE gut und schön ... wenn man davon ausgeht dass nach den AKW irgendwann die KKW wegfallen und das unter einer ewigen Rente betrachtet...mit Steigerungsraten ohne die Derzeitige Base... weiß nicht in wieweit das schon korrekt eingepreist ist :-) wenn wir EEG anschauen sehen wir dass die Marge da eher nicht steigt...im Gegenteil...Direktvermarktung...


Genug geredet...ich hab keine Ahnung von dem ganzen Energiezeug...nur dass Strom aus der Steckdose kommt und Gas im Keller aus dem Hahn  

8740 Postings, 2652 Tage uljanowMino69

 
  
    
14.08.18 15:18
RWE heute Top und EON kackt wieder ab, RWE ist die bessere Wahl, da weiss jeder die sind Versorger und das Kohle aus wird so schnell nicht kommen, vorher sterben die Grünen an Ebola, lach.  

907 Postings, 1263 Tage Broker2015EON kommt langsam dann aber

 
  
    
14.08.18 15:52
gewaltig. Die heutigen Investoren möchten sichere Anlagen mit Zuwächsen, EON ist da genau richtig.

 

491 Postings, 253 Tage mino69Uljanow

 
  
    
14.08.18 16:11
Das ist klar! RWE bietet höhere Chancen bei höherem Risiko...je weiter Kohleausstieg rausgezögert wird desto besser für RWE..auch steigende Preise in derZukunft wenn Bänder noch nicht verkauft...

Eon ist da eher langweilig...weniger volatil in Zukunft...aber dafür auch weniger Risiko...aber erst mal Innogy Deal 100% durchziehen dann sehen wir mehr!

Meine Meinung
GoodLuck  

8740 Postings, 2652 Tage uljanowMino69

 
  
    
14.08.18 16:28
Muss EON nicht noch KE machen, um diesen Deal zu bezahlen?  

491 Postings, 253 Tage mino69Uljanow

 
  
    
14.08.18 18:13
Ja muss Sie machen... wird interessant zu sehe ob und ob überhaupt sich das auf den Kurs auswirkt...kommt ja dafür mehr Aktiva rein...

Meine Meinung
GoodLuck  

8740 Postings, 2652 Tage uljanowMino69

 
  
    
14.08.18 20:16
Dann das Problem mit den Stromtrassen. Eigentlich hätten schon 7700km neue Trassen fertig sein müssen aber 1000km sind es erst und damit will EON ja bekanntlich Geld verdienen.
Viel Widerstand ist da in Sicht und vllt.wird alles noch viel mehr kosten, wenn die Leitungen unterirdisch laufen müssen.
Die Energiewende in Deutschland ist ein Highlight.
Aber genau weiss ja keiner wie hoch die KE ausfallen wird und das ist ein weiterer Grund für den verhaltenen Kurs.  

491 Postings, 253 Tage mino69Uljanow

 
  
    
14.08.18 20:40
Ja du hast recht...Stromtrassen betrifft aber ÜNB und nicht Eon als Verteilnetzbetreiber...

Eon hat sein Verteilnetz...andere haben dafür zu sorgen dass wenn in Süddeutschland Kraftwerke ausgeschaltet werden der Strom aus dem Norden kommt...zu zahlen haben das die Bürger in den NNEs sind die Kosten für den vorgelagerten Netzbetreiber enthalten...

Für Bewertung Eon also egal...

Meine Meinung
GoodLuck  

8740 Postings, 2652 Tage uljanowLöschung

 
  
    
14.08.18 20:52

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.08.18 11:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

491 Postings, 253 Tage mino69Uljanow

 
  
    
1
14.08.18 21:45
Schön und gut..das ist ja gerade der Spaß an der Börse...zu versuchen einen Schritt weiter zu denken bevor die Zahlen sprechen...siehe so Kursabsturz letztes Jahr bei eon weil keine sonderdividende wegen Rückzahlung Brennelemente Steuer...

Spaß am Vordenken

Meine Meinung
GoodLuck  

309 Postings, 359 Tage shuntifumi@mino69

 
  
    
14.08.18 23:30
Wie recht du doch hast. :D  

183 Postings, 473 Tage torres1e.on sieht kurzfristig charttechnisch gut aus

 
  
    
15.08.18 08:50
Ziel heute 9,60?  

15795 Postings, 2951 Tage duftpapst2möglich

 
  
    
15.08.18 10:00
wenn kein Störfeuer den Dax runter zieht.
Die  9,50 waren in den letzten Wochen immer so der Mittelwert.
RWE ist da deutlich besser gelaufen als E.on. Da wird wohl auf die endgültigen  Abschluss von Innogy gewartet. Bin froh meine put Aktienabsicherung im Plus bei 9,25 versilbert zu haben.  

346 Postings, 61 Tage DressageQueenEON hält sich tapfer :)

 
  
    
15.08.18 17:10

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1743 | 1744 | 1745 | 1745  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben