UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Die FDP will einen Neustart mit Christian Lindner

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 01.10.13 13:10
eröffnet am: 23.09.13 11:38 von: potzzzblitz Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 01.10.13 13:10 von: hokai Leser gesamt: 3301
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

21410 Postings, 2111 Tage potzzzblitzDie FDP will einen Neustart mit Christian Lindner

 
  
    
5
23.09.13 11:38
*pruuuuuust* :))))  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
17 Postings ausgeblendet.

95440 Postings, 6706 Tage Happy EndLindner ist so´n Wendehals

 
  
    
1
23.09.13 13:31
der nahezu jede Position mit derselben "Überzeugung" vehement vertreten kann...  

21410 Postings, 2111 Tage potzzzblitzIch sehe nicht, wo und wie sich Christian Lindner

 
  
    
1
23.09.13 13:33
vom Rest abhebt.

Sein einziger Vorteil ist sein jugendliches Aussehen.  

30966 Postings, 6442 Tage sportsstarIch frage mich halt, ob einige in der Partei

 
  
    
23.09.13 13:33
bewusst die AfD ignoriert haben, und somit im Hinblick auf eine Rundumerneuerung der Führung billigend in Kauf genommen wurde, dass man an den 5% scheitert, oder man wirklich so "blind" war. Letzteres kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.  

21410 Postings, 2111 Tage potzzzblitzIch wünsche mir nun aber auch, dass die FDP

 
  
    
1
23.09.13 13:37
genauso behandelt wird wie jede andere Partei, die unter 5% erhalten hat.

Das bedeutet, dass die Medienpräsenz deutlich zurückgefahren werden muss, um Fairness zu erzeugen. Die FDP ist nun raus und so sollte man auch mit ihr umgehen.  

67306 Postings, 5674 Tage BarCodeNr. 19: Das musste er als Generalsekretär

 
  
    
1
23.09.13 13:37
natürlich tun. Deshalb ist er ja auch zurückgetreten...
Man kann Parteien nicht von jetzt auf gleich revolutionieren. Da braucht es Geduld. Das ist in jeder Patei so, dass man sich taktisch verhalten muss. Politik ist eine Schlangengrube.

Das ist in der SPD auch nicht anders.
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

67306 Postings, 5674 Tage BarCodepotz

 
  
    
1
23.09.13 13:41
Wie willst du das steuern? Und warum? Gemessen an ihrer realen Bedeutungslosigkeit hat die AfD ein riesiges Medieninteresse hervorherufen.
I(n ein paar Ländern ist die FDP ja ommerhin noch in den Parlamenten.
Außerdem hat sie über 60 Jahre der Geschichte der BRD nit geprägt. Natürlich wird sie noch wahrgenommen werden.
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

17946 Postings, 3819 Tage WahnSeeLindner hat alle Qualifikationen......

 
  
    
5
23.09.13 13:44
-

"...Die Moomax GmbH wurde mit 30.000 Euro Stammkapital gegründet und erhielt über den Risikokapitalfonds Enjoyventure zusätzliches Kapital. Lindner, der von 2000 bis 2001 als Geschäftsführer tätig war,[12] verließ das Unternehmen nach einem Jahr und reduzierte parallel seine Kapitaleinlage auf einen Anteil von 8 %.[47] Wolfgang Lubert von Enjoyventure erklärte, dass sich zu diesem Zeitpunkt die Insolvenz bereits abgezeichnet hatte, die dann im Oktober 2001 tatsächlich angemeldet wurde. Enjoyventure verlor an eigenen Mitteln etwa 600.000 Euro, die KfW Bankengruppe ? und damit der Steuerzahler - verlor weitere 1,4 Millionen Euro.[48] In dieser Höhe hatte Enjoyventure für die Moomax GmbH erfolgreich einen öffentlichen Förderkredit beantragt. Aufgrund der Insolvenz der Moomax GmbH ging der Rückzahlungsanspruch unter und auch die Haftung von Enjoyventure entfiel.[16][48][49][50] In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sagte Lindner, dass die Mittel ?sehr überwiegend? dazu genutzt worden seien, um qualifizierte Arbeitsplätze zu schaffen. Er deutete an, dass Moomax viele Arbeitsplätze geschaffen habe, wollte die genannte Zahl aber auf Nachfrage nicht autorisieren. Der letzte Moomax-Geschäftsführer Wolfgang Lubert hingegen nannte eine Zahl von weit unter zehn Festangestellten, diese Zahl wurde auch aus einer weiteren Quelle genannt. Die Recherche der Frankfurter Allgemeinen Zeitung kommt zu dem Ergebnis, dass ein nicht unbeträchtlicher Teil der 2 Millionen Euro als Gehälter an die drei Moomax-Geschäftsführer geflossen sein muss.[48]

In einem Porträt über Christian Lindner, das im Handelsblatt Verlag erschien, wurde zudem dargestellt, dass Lindner durch die Lektüre von Science-Fiction-Literatur auf die Geschäftsidee kam, Internet-Avatare zu produzieren.[51] Dieselbe Information enthält auch ein Stern-Artikel des Journalisten Frank Gerstenberg.[52] Ende November 2012 wandte sich der Pressesprecher der NRW-FDP an den Handelsblatt Verlag und behauptete, dass Lindners Inspiration nicht aus Science-Fiction-Literatur stamme, und bat darum, den Artikel nachträglich demgemäß zu korrigieren. Journalist Konrad Fischer schrieb hierzu: ?Das Problem: Seinerzeit hatte es keinerlei Einwände gegen den Text gegeben.?[53] Der Pressesprecher habe dann die wahren Motive dahingehend enthüllt, dass in Lindners Wikipedia-Eintrag auf den Artikel Bezug genommen werde, und solange die Quelle nicht verschwunden sei, ließen die Wikipedianer eine Veränderung des Eintrages nicht zu...."

http://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Lindner
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

21410 Postings, 2111 Tage potzzzblitzDie Piraten sind auch in Länderparlamenten,

 
  
    
2
23.09.13 13:45
aber sie wurden im Wahlkampf medial ignoriert. Schon aufgefallen?

Fairness war das nicht. Jetzt ist die FDP auf dem Niveau der AfD und sollte dementsprechend behandelt werden. Keine wöchentlichen Talkshowauftritte mehr zu politischen Themen! Strafe muss sein.  

3630 Postings, 2117 Tage WartemalWer ist noch verlogener als Christian Lindner?

 
  
    
23.09.13 13:47

17946 Postings, 3819 Tage WahnSee# 27: Es soll Menschen geben,......

 
  
    
23.09.13 13:49

...die vergessen schon mal 100´in der Schreibtischschublade. Und wie sie dahin gekommen sind. Und von wem die sind.
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

67306 Postings, 5674 Tage BarCodeDas hat nichts mit "Fairness" zu tun

 
  
    
3
23.09.13 13:52
Die Piraten hatten ihren Hype. Dass sie in der Versenkung verschwunden sind, liegt nicht an der unfairen Öffentlichkeit, sondern schlicht daran, dass es irgendwann uninteressant wird, darüber zu berichten, wie die sich intern zerfleischen. Politische Impulse gingen von den Piraten kaum noch aus.

Der AfD könnte Ähnliches bevorstehen... Auch die sind ein sehr heterogener Haufen, dem sich in der Hoffnung auf schnellen Erfolg jede Menge schräger Figuren angeschlossen haben. Das wird jetzt erstmal - wahrscheinlich heftigst - ausdiskutiert werden müssen, wohin es letztlich genau gehen soll. Ist auch unwahrscheinlich, dass das auf Dauer öffentliches Interesse weckt...
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

30966 Postings, 6442 Tage sportsstarWer sich aus Sicht der Piraten ernsthaft

 
  
    
1
23.09.13 13:58
Hoffnungen um einen Einzug gemacht hat, der hat den Schlag eh nicht gehört. Ohne den glücklichen Umstand, dass die NSA-Geschichte noch im Wahlkampf ans Licht kam, wären es sicherlich nochmal 50% weniger Wählerstimmen geworden...zurecht.

Und dass die AfD am Ende sogar noch (teils wohl sogar erfolgreich) versucht hat, am rechten Rand Stimmen abzufischen, zeigt einfach, was von der Parteiführung zu halten ist.

Beide werden bei der BTW-17 auch nicht mehr die geringste Rolle spielen...  

5113 Postings, 2324 Tage materialschlachtwer eine politische karriere anstrebt

 
  
    
23.09.13 15:54
sollte genau jetzt aktives fdp-mitglied werden, gem. jokers signatur  

21410 Postings, 2111 Tage potzzzblitzBarCode... Du nennst es Hype

 
  
    
23.09.13 15:58
Ich sehe die Thematik als Dauerthema an. Die Piraten wurden gerade in Bezug auf die NSA-Affäre totgeschwiegen.

Wo war z.B. in der heißen Phase des Walkampfes das Ehepaar Domscheidt-Berg? Vorher wurden sie noch regelmäßig interviewt.

Das war kein vergangener Hype, sondern leider Absicht.  

67306 Postings, 5674 Tage BarCodeUnd welche angebliche Absicht

 
  
    
23.09.13 16:04
von wem genau steht dahinter?
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

Clubmitglied, 41288 Postings, 6824 Tage vega2000Daniel Bahr hat vernünftige Arbeit abgeliefert

 
  
    
23.09.13 16:11
Der gehört für mich in die erste Reihe des Wiederaufbaus!

Rösler, Niebel, Brüderle bitte entsorgen!  

69 Postings, 2220 Tage The InsiderDie dreckige Lobbypartei der Wannabe-Elite

 
  
    
23.09.13 16:14
darf endlich zum Jobcenter gehen. Höchste Zeit, dass diese BWL- und Jurafuzzies mal das machen, was sie wirklich können: NICHTS MEHR!

Umso schöner nur noch, dass die neue braune Welle so knapp am Bundestag vorbeigeschrammt ist.  

21410 Postings, 2111 Tage potzzzblitz#33

 
  
    
23.09.13 17:05
Weiß nicht, ob es Absicht ist. Man kann es auch grobe Fahrlässigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nennen.

Der NSA-Skandal wurde kaum umfassend von den ÖR bearbeitet. Erst mal mit knapp zweiwöchiger Verspätung und dann nur mit Regierungspolitikern, die keine Aufklärung wünschten. Danach kamen SPD und Grüne mit halbherziger Kritik an die Reihe, und dort stoppte es.

Während dieser Zeit wurden die Piraten auf Eis gestellt, obwohl jeder weiß, dass sie hier wohl mit der größeren Fachkompetenz aufwarten. Das wurde meiner Meinung nach wahlentscheidend zum Nachteil für sie.

Ob es Absicht war, kann ich nicht belegen. Ich war nicht dabei, als Gästelisten für Talksendungen und Interviewpartner für Dokumentationen gesucht wurden.  

21410 Postings, 2111 Tage potzzzblitzDie Wirtschaftsexperten der FDP haben 26 Mio. Euro

 
  
    
1
23.09.13 17:17
Schulden... Davon alleine 6 Mio. Euro bei Banken.

Nun ist mit deutlich weniger Wahlkampfkostenerstattung zu rechnen. Es wird knapp für die kompetenten Sparfüchse.
Verträge schon gekündigt: FDP-Debakel kostet bis zu 600 Mitarbeiter ihren Job - Wirtschafts-News - FOCUS Online - Nachrichten
Nach dem Bundestags-Aus der FDP droht vielen Beschäftigen der Partei die Arbeitslosigkeit. Mit den Abgeordneten verlieren auch sie ihren Job. Die finanziellen Folgen des Debakels sind ebenfalls immens.
 

25290 Postings, 3525 Tage hokaipimp 'em up

 
  
    
2
01.10.13 12:50
FDP-Vize Christian Lindner unterzog sich wohl Haartransplantation - SPIEGEL ONLINE
Verblüffend, dass es vorher keinem aufgefallen ist: FDP-Vize Christian Lindner hat sich seine Geheimratsecken wohl chirurgisch richten lassen. Gut eine Woche nach der verpatzten Bundestagswahl fällt er mit fluffig-blickdichtem Scheitel auf - und bestätigt den Eingriff indirekt per Twitter ...
-----------
"born free"

30642 Postings, 4485 Tage Kroniospotz: tiss.. nicht die Wirtschaftsexperten der

 
  
    
01.10.13 12:58
Partei... sondern die Partei...

man muss da schon genau sein... sonst könnte ich ja sagen: Steinbrück leistet sich ne eigene Medienmacht... jaja, die Holding da...

sorry für den Einwurf... Stony is ja tot... nur noch Gabriel zählt, der Umweltminister mit dem Freiflugschein... lach... gut gelungen... pure Hetze...  
-----------
a) Vertraue niemals irgendwelcher Hardware
b) Ändere niemals irgendetwas am Computer

21410 Postings, 2111 Tage potzzzblitz#39

 
  
    
1
01.10.13 13:04
In der FDP gibt es nur selbsternannte Wirtschaftsexperten...  

1308 Postings, 5067 Tage Nebelland2005Das mit Lindner

 
  
    
1
01.10.13 13:08
War klar. War mit roland Koch bei der Bilderberg konferenz dieses jahr. Jeder politiker der dort war kam in ein Führungsposition  

1308 Postings, 5067 Tage Nebelland2005Eine Führungsposition solls heissen.

 
  
    
01.10.13 13:09
Hasse es auf dem handy zu schreiben  

25290 Postings, 3525 Tage hokainaja Wirtschaft steht aber an 1. Stelle

 
  
    
01.10.13 13:10
http://de.wikipedia.org/wiki/FDP

..Die Staatsverschuldung soll reduziert werden. Es wird ein ausgeglichener Haushalt ohne Neuverschuldungen angestrebt...

Bei den Zielen, sollte man doch beweisen das man den eigenen Laden im Griff hat(te)?

Und jetzt kommt aufgebretzelte Lindner und soll es richten?
http://de.wikipedia.org/wiki/...Lindner#Insolvenz_seines_Unternehmens
-----------
"born free"

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben