UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Die Nummer 1 im Norden !

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 01.09.09 22:16
eröffnet am: 04.08.06 20:11 von: PANGÄA Anzahl Beiträge: 121
neuester Beitrag: 01.09.09 22:16 von: PANGÄA Leser gesamt: 10042
davon Heute: 1
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄADie Nummer 1 im Norden !

 
  
    
20
04.08.06 20:11

ariva.de

Gruss

Euer Pangäaariva.de

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
95 Postings ausgeblendet.

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄADunga holt Naldo in die Selecao

 
  
    
16.03.07 00:15

Dunga holt Naldo in die Seleçao


So kennt man Naldo: Lachend, jubelnd, gut!
Naldo hat es geschafft! Werders Abwehrspieler hat endlich seine erste Nominierung für die brasilianische Nationalmannschaft, die Seleçao, erhalten. "Ich habe mich sehr gefreut und bin sehr gespannt auf die kommenden Spiele", kommentierte Naldo die Ernennung durch Trainer Carlos Dunga. Gemeinsam mit dem ebenfalls eingeladenen Landsmann Diego wird der 1,98-Hüne am Donnerstag nach dem Mainz-Spiel nach Schweden reisen, wo am 24.03.2007 in Göteborg das Freundschaftsspiel gegen Chile stattfindet. Drei Tage später kann sich Naldo auf das Spiel gegen Ghana freuen, das die Brasilianer am 27.03.2007 in Stockholm herausfordert. "Auf Ghana bin ich besonders gespannt und ich hoffe, dass ich auch da mitspielen kann", sagte Naldo.

Naldo, der in Schweden auch die Bundesliga-Kollegen Gilberto, Mineiro (beide Hertha BSC), Juan (Leverkusen) und Lucio (Bayern München) wiedersehen wird, hat Carlos Dunga mit einer beeindruckenden Bilanz bei den Grün-Weißen überzeugt. Bei 24 Einsätzen hat der Abwehrspieler in der laufenden Saison sechs Tore geschossen und ist somit der beste Abwehrspieler in der Torschützenliste der Bundesliga.

Quelle: Werder.de

Gruss

Euer Pangäaariva.de

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAGeduld, Kampf,Erlösung: Verdientes 2:0 gegen Mainz

 
  
    
3
18.03.07 19:57

Geduld, Kampf, Erlösung: Verdientes 2:0 gegen Mainz


Sein zehntes Saisontor besiegelte einen hart erkämpften Sieg gegen Mainz: Diego.
Werder Bremen bleibt Spitzenreiter Schalke 04 auf den Fersen. Die Grün-Weißen gewannen am 26. Spieltag gegen den FSV Mainz 05 mit 2:0 (1:0). Nach einer abwechslungsreichen, spannenden und trotz vieler Chancen torlosen ersten Hälfte belohnte Jurica Vranjes die Bremer Geduld mit dem Führungstor nach 60 Minuten. Erst in der Nachspielzeit erlöste Diego die Werderaner und erzielte mit der letzten Aktion einer turbulenten Schlussphase das 2:0.

Werder Bremen ? FSV Mainz 05 2:0 (0:0)

Werder Bremen: Wiese - Fritz, Mertesacker, Naldo, Womé - Frings ? Jensen, Vranjes - Diego - Klose, Almeida (61. Rosenberg); auf der Bank: Reinke, Pasanen, Schindler, Bischoff

FSV Mainz 05: Wache - Demirtas (84. Szabics), Friedrich, Noveski, Weigelt - Gerber, Andreasen, Azaouagh, Feulner (71. Jovanovic) - Ruman (71. Niculae), Zidan

Tore: 1:0 (60.) Vranjes, 2:0 (90.) Diego

Schiedsrichter: Kinhöfer (Herne)

Weser-Stadion: 39.450 Zuschauer
Quelle: Werder.de
Gruss

Euer Pangäaariva.de

 

44542 Postings, 6926 Tage Slaterdenn der Deu heutsche Meister (07)

 
  
    
1
18.03.07 20:43
kommt vom We he ser Strand!  

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAGanz starkes 4:1 Werder stürmt ins UEFA-Halbfinale

 
  
    
1
12.04.07 22:55

Ganz starkes 4:1 ? Werder stürmt ins UEFA-Cup-Halbfinale

Zum Schreien schön ? Doppeltorschütze Miroslav Klose feiert mit Sturmkollege Aaron Hunt!
Werder Bremen steht im Halbfinale des UEFA-Cups und vertritt damit als letzte Mannschaft aus der Bundesliga die deutschen Farben auf der europäischen Fußballbühne! In einem begeisternden Spiel besiegten die Grün-Weißen den Zweiten der holländischen Ehrendivision hochverdient mit 4:1 (2:1). Die Werder-Tore besorgten Tim Borowski (16.), Miroslav Klose (36. und 63.) und Diego (82.), für die Gäste traf Dembélé (32.). Werder spielt nun in der Runde der letzten Vier in zwei Wochen gegen den spanischen Tabellenneunten Espanyol Barcelona, der nach einem 3:2-Heimsieg und einem 0:0-Unentschieden Benfica Lissabon ausschaltete.
werder.de
Gruss

Euer Pangäaariva.de

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAHalbfinale steigert Selbstvertrauen

 
  
    
1
13.04.07 09:21

Halbfinaleinzug steigert Selbstvertrauen für Saisonfinale



Auf dem Weg ins Halbfinale des UEFA-Cups: Torschütze Tim Borowski und Aaron Hunt.

Werder Bremen steht im Halbfinale des UEFA-Cups und sieht sich im Kampf um den europäischen Titel der Konkurrenz von drei spanischen Teams gegenüber. In der Runde der letzten Vier treffen die Bremer in zwei Wochen, am Donnerstag, 26.04.2007, in Barcelona auf Espanyol. Sieben Tage später, am Donnerstag, 03.05.2007, können die Bremer dann vor heimischem Publikum den Weg ins Finale nach Glasgow ebnen. Dort hieße der Gegner FC Sevilla oder CA Osasuna. werder.de

Gruss

Euer Pangäaariva.de

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAKlasse Auftritt: Klose und Diego sichern 2:0

 
  
    
1
16.04.07 20:22

Klasse Auftritt: Klose und Diego sichern 2:0 in Dortmund

Der überragende Diego krönte seine Leistung mit einem wunderschönen Freistoßtor - sein elfter Treffer insgesamt. Naldo hatte Mühe, ihn beim Jubel einzufangen.
Ein weiterer starker Auftritt hat Werder Bremen am 29. Bundesliga-Spieltag einen 2:0-Auswärtssieg gegen Borussia Dortmund beschert. Miroslav Klose schoss die Grün-Weißen mit seinem 12. Saisontor in der 29. Minute in Front, zehn Minuten später stellte Diego mit einem zauberhaften, aus 18 Metern direkt verwandelten Freistoß schon den Endstand her.

Werder begann mit exakt der gleichen Anfangsformation, die beim 4:1 gegen AZ Alkmaar so eindrucksvoll ins Halbfinale des Uefa-Cups eingezogen war. Und diese elf Grün-Weißen begannen das Spiel ähnlich druckvoll wie drei Tage zuvor. Eine Angriffswelle nach der anderen schwappte in den Anfangsminuten in Richtung Dortmunder Tor. Allerdings dauerte es gegen die dicht gestaffelte BVB-Defensive bis zur 19. Minute, ehe die Bremer erstmals gefährlich zum Abschluss kamen. Miroslav Klose fand mit einer Flanke von der linken Seite einen Abnehmer in Diego, der einen wuchtigen Kopfball aufs Tor brachte. Doch ein starker Reflex von BVB-Torwart Roman Weidenfeller verhinderte das 0:1. Zwei Minuten später hätte Klose nach einem Dortmunder Ballverlust im Mittelfeld besser selbst den Torschuss versucht, anstatt den im Abseits stehenden Aaron Hunt anzuspielen.werder.de
Gruss

Euer Pangäaariva.de

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄA3:1 gegen Aachen: Ein berauschender Werder-Abend

 
  
    
1
20.04.07 23:34

 

3:1 gegen Aachen: Ein berauschender Werder-Abend


jensenjubelwewin575
Brach mit seinem Tor zum 1:1-Ausgleich den Bann gegen Aachen: Daniel Jensen.

Werder Bremen hat zumindest für eine Nacht die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga zurückerobert. In einem phasenweise berauschenden Spiel bezwangen die Grün-Weißen Alemannia Aachen hoch verdient mit 3:1 (0:1). Die Gäste gingen durch Sergio Pinto überraschend und früh in Führung (2.). Danach entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, doch die Werderaner verpassten es in der ersten Hälfte, ihre drückende Überlegenheit in Toren auszudrücken. Erst die beiden „Joker“ Daniel Jensen (50.) und Markus Rosenberg (56.) drehten die Partie mit ihren Toren nach der Pause. Diego machte mit einem phänomenalen Weitschuss aus sage und schreibe 62 Metern unmittelbar vor dem Schlusspfiff alles klar.werder.de
Gruss

Euer Pangäa

 

5497 Postings, 4984 Tage ostseebrise.Tach PANGÄA... endlich Mann!

 
  
    
20.04.07 23:38
Du wurdest gebraucht, vor ein paar Stündchen! *zwinker*


 

438 Postings, 6337 Tage LerauntDiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeegggggggggooooooooo:

 
  
    
1
21.04.07 15:49

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAOhne Biss im Halbfinal-Hinspiel: "Das war zu wenig

 
  
    
27.04.07 07:19

Ohne Biss im Halbfinal-Hinspiel: "Das war zu wenig"


Tim Wiese musste nach einer roten Karte den Platz vorzeitig verlassen und wird den Bremern auch im Rückspiel fehlen.
Keine Ausreden, keine Beschönigungen – was Werder bot, war viel zu wenig. Darin waren sich alle Spieler einig, als sie nach dem ersten Schock immer noch geknickt das Olympiastadion verließen. "Wir haben einfach nicht mit der nötigen Aufopferung gespielt, wie es in einem
UEFA-Cup-Halbfinale nötig ist. Wir spielen immer gut, wenn wir mit Biss in die Partien gehen, aber der war heute überhaupt nicht vorhanden", merkte Klaus Allofs an und verwies auf die Leistung des Gegners: "Sie haben es uns heute vorgemacht. Sie haben etwas in die Waagschale geworfen, dass wir nicht zu bieten hatten." Cheftrainer Thomas Schaaf stellte klar: "Das hatte heute nicht mit Glück und Unglück zu tun. Das war ein Spiel in dem wir Fehler gemacht haben und Espanyol eine starke Leistungen gezeigt hat."

Aus Sicht von Thomas Schaaf fand sein Team nie richtig in die Partie. "Wir müssen uns die eigene Nase putzen, wir haben bei den ersten beiden Gegentoren einfach nur zugeschaut. Richtig ärgerlich war auch der dritte Treffer, als wir in Unterzahl leichtfertig den Ball verloren haben."
Gruss

Euer Pangäa

 

7436 Postings, 5059 Tage 2teSpitzeWas ist denn

 
  
    
27.04.07 07:33
mit Werder los? Dieser Leistungseinbruch überrascht schon. Hätte ich bei Bremen nicht mit gerechnet.

MfG

Spitze


**************************************************

Je älter ich werde, desto größer wird die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄA4 : 1 Rosenberg-Dreierpack: Werder bleibt dran!

 
  
    
07.05.07 07:48

 

4:1 in Berlin und Rosenberg-Dreierpack: Werder bleibt dran!

 

Abgehoben: Markus Rosenberg, mit drei Toren Werders Mann des Tages, bejubelt gemeinsam mit Diego seinen ersten Streich.

Werder Bremen ist mit einem hoch verdienten 4:1-Erfolg bei Hertha BSC Berlin auf die Zielgerade im Rennen um die deutsche Meisterschaft eingebogen. Nach zuvor drei Pflichtspielniederlagen in Folge meldeten sich die Grün-Weißen am 32. Bundesliga-Spieltag dank drei Treffern von Markus Rosenberg (19., 50., 82.) und eines Tores von Diego (60.) eindrucksvoll zurück. Gilberto verkürzte für die Hertha zwischenzeitlich auf 1:3 (61.). Schon in der ersten Hälfte hatte Josip Simunic nach einem groben Foul an Christian Schulz die Rote Karte gesehen (35.).werder.de
Gruss

Euer Pangäa

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAFrings' emotionale Achterbahnfahrt mit Happyend

 
  
    
10.05.07 23:51

 

Frings' emotionale Achterbahnfahrt mit Happyend

Über diese Unterschrift ist die ganze Werder-Welt glücklich. Allen voran Torsten Frings. Für den Nationalspieler endete mit der Unterschrift unter seinen neuen Vertrag bis 2011 eine emotionale Achterbahnfahrt, die ihn in den vergangenen Monaten sehr beschäftigt hat. Denn Frings hatte bereits vor Wochen bei Juventus Turin zugesagt. Das verriet der WM-Dritte am Mittwochnachmittag: "Wir hatten alles in die Wege geleitet, um nach Turin zu wechseln. Meine Kinder haben sich schon gefreut, meine Frau hat die Koffer gepackt. Wir waren eigentlich schon weg."werder.de

 

Gruss

Euer Pangäa

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄADer nächste Coup: Naldo verlängert bis 2012

 
  
    
11.05.07 00:11

 

Der nächste Coup: Naldo verlängert bis 2012

Werder Bremen spielt den nächsten Trumpf für die Zukunft aus. Am Donnerstagmittag, nur 24 Stunden nach dem Coup mit Torsten Frings und eine Woche nach der Zusage von Miroslav Klose für die kommende Saison, gab Geschäftsführer Klaus Allofs die vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem brasilianischen Innenverteidiger Naldo bekannt. Der 24-Jährige wird nun bis zum 30.06.2012 an der Weser spielen. Der ursprüngliche Kontrakt lief bis zum 30.06.2009.werder.de

Gruss

Euer Pangäa

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAWerder-Euphorie in neuen Dimensionen

 
  
    
29.05.07 17:08

Werder-Euphorie in neuen Dimensionen

Werder Bremen blickt auf eine erfolgreiche Saison 06/07 zurück. Trotz vieler Verletzungsprobleme und der Belastung von 51 Pflichtspielen sicherten sich die Bremer den dritten Tabellenplatz und drangen bis ins Halbfinale des UEFA-Pokals vor.

 Ein Verdienst den sich auch die Werder-Fans auf die Fahnen schreiben dürfen. Noch nie war die Unterstützung für die Mannschaft so groß wie in dieser Spielzeit, die Reisefreudigkeit zu Auswärtsspielen unterstreicht diesen positiven Trend. 10.000 mitgereiste Werder-Anhänger jeweils in Berlin und Dortmund, sowie die Rekordmarke von 12.000 Auswärtsfans in Wolfsburg belegen eine neue Dimension des Werder-Fanatismus. "Das Auftreten unserer Fans ist wirklich sehr vorbildlich. Werder ist in Deutschland einer der beliebtesten und populärsten Vereine. Die Anhängerschaft und damit einhergehend die Anzahl der Fanclubs wächst stetig, was nicht zuletzt am attraktiven Fußball liegt, den die Mannschaft nun schon viele Jahre dem Publikum bietet", erläutert Werders Fanbeauftragter Dieter Zeiffer die positive Entwicklung. Dass Werder in ganz Deutschland ein Fanmagnet ist, unterstreicht auch eine vom Sportmagazin "Kicker" veröffentlichte Statistik, wonach die Bremer auswärts mit einem Zuschauerdurchschnitt von 44.664, vor Bayern München (43.970) und FC Schalke 04 (42.688) als Top-Garant für gefüllte Stadien dienen.werder.de
Gruss

Euer Pangäa

 

243 Postings, 5759 Tage BrodyNa super, der Zuschauerschnitt auswärts ist ja

 
  
    
29.05.07 17:46
besser als daheim, wo die Gesamtkapazität schon bei 42358 erreicht ist ;).

Brody

Das Geheimnis des Lebens ist, "zu sterben, bevor du stirbst" - und herauszufinden, dass es keinen Tod gibt. (Eckhart Tolle)  

51327 Postings, 7084 Tage eckiUnd Bayern konnte wohl keinen

 
  
    
1
29.05.07 18:01
höheren Schnitt kriegen, weil sie in Bremen anzutreten hatten, während Bremen seinen auswärtsschnitt in München lupfen konnte. ;-)  

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAKlose verlässt Werder, der FCB erfüllt Forderungen

 
  
    
26.06.07 21:23

 

FCB erfüllt Forderungen - Klose verlässt Werder


Miroslav Klose wechselt zum FC Bayern, nachdem er sein Angebot noch einmal deutlich verbessert hat.

Stürmer Miroslav Klose wird Werder Bremen verlassen und ab dem 01.07.2007 für den FC Bayern München auflaufen. Das gab Werders Geschäftsführer Klaus Allofs am Dienstagnachmittag bekannt. Nach ersten gescheiterten Versuchen war der FC Bayern am Montag erneut auf Werder Bremen zugekommen und hatte bei einem Treffen der Verantwortlichen beider Vereine in Bremen ein stark verbessertes Angebot abgegeben. Klaus Allofs: „Der FC Bayern hat unsere Vorstellungen erfüllt, so dass wir unter den gegeben Umständen dem Transfer zustimmen.“
Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.werder.de
Gruss

Euer Pangäa

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄACL-Gruppe C: Werder, Real, Lazio und Olympiacos

 
  
    
30.08.07 18:55

CL-Gruppe C:

Werder, Real, Lazio und Olympiacos

Werder Bremen darf sich auch im vierten Jahr in Folge auf spannende Champions-League-Nächte freuen. Die Grün-Weißen treffen in der Gruppe C auf Real Madrid, Lazio Rom und Olympiacos Piräus. Für die attraktive Werder-Gruppe sorgten die Glücksfeen Petr Cech, Paolo Maldini, Clarence Seedorf und Kaka.

Die sechs Champions-League-Partien der Vorrunde finden am 18./19.09. 2007, 02./03.10. 2007, 23./24.10.2007, 06./07.11.2007, 27./28.11.2007 und am 11./12.12.2007 statt. Die genaue Terminierung der Werder-Heimspiele steht noch aus.werder.de
Gruss

Euer Pangäa

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄACL-Gruppe mit Real Madrid: Reaktionen und Termine

 
  
    
30.08.07 20:38

CL-Gruppe mit Real Madrid: Reaktionen und Termine

Werder Bremen darf sich auch im vierten Jahr in Folge auf spannende Champions-League-Nächte freuen. Die Grün-Weißen treffen in der Gruppe C auf Real Madrid, Lazio Rom und Olympiacos Piräus. Für die attraktive Werder-Gruppe sorgten die Glücksfeen Petr Cech, Paolo Maldini, Clarence Seedorf und Kaka.

Bei Werder fand das Ergebnis ein positives Echo.

"In dieser Gruppe ist Real der Favorit, wir sind ein kleiner Mitfavorit. Aber es herrscht auch eine gewisse Ausgeglichenheit in unserer Gruppe. Jeder weiß, dass Auswärtsspiele in Rom und Piräus eine gewisse Hitze aufkommen kann, aber in Zagreb haben wir gezeigt, dass wir auch unter solchen Bedingungen bestehen können. Wir werden in dieser Gruppe angreifen", zog Jürgen L. Born, Werders Vorsitzender der Geschäftsführung eine erste Bilanz der Auslosung.

Geschäftsführer Klaus Allofs sprach sicher vielen Fans aus dem Herzen, als er sagte: "Real Madrid ist natürlich ein absoluter Wunschgegner. Diese Partie knüpft nahtlos an die Begegnungen mit Chelsea und Barcelona aus dem letzten Jahr an. Wir freuen uns darüber. Lazio Rom und Olympiacos Piräus runden unsere Gruppe zu einer sportlich sehr interessanten Aufgabe ab, die wir selbstbewusst angehen."

Cheftrainer Thomas Schaaf freute sich in seiner ersten Reaktion über neue Gesichter im Weser-Stadion. "Das sind drei Vereine, auf die wir noch nie getroffen sind. Das bringt im vierten Jahr Königsklasse richtig Abwechslung rein. Real Madrid ist natürlich die auffälligste Paarung. Sie bietet mit Trainer Bernd Schuster oder Christoph Metzelder aber auch Spielern wie van Nistelrooy, Robinho, Raul, Cannavaro die meisten Geschichten. Wir vergessen aber auch nicht Lazio Rom mit der großen Tradition oder Olympiacos Piräus, die wieder einmal griechischer Meister geworden sind. Das sind schwere Aufgaben."

Weitere Reaktionen:

Mannschaftskapitän Frank Baumann: Ich bin mit der Auslosung zufrieden. Für unsere Fans sind es interessante Reisen und attraktive Gegner. Mit Real Madrid ist natürlich ein absolutes Wunschlos dabei, auch gegen diese Spitzenmannschaft wollen wir uns beweisen. Aber auch die Spiele gegen Lazio und Olimpiacos sind interessant.

Nachwuchstalent Kevin Schindler: Mein Wunschkandidat war Real Madrid und jetzt ist es tatsächlich so gekommen. Ich freu mich riesig darauf. Insgesamt ist es eine richtig gute Gruppe, aber wir sind stark um zu bestehen. Ich rechne uns gute Chancen auf ein Weiterkommen aus.

Vorläufiger Terminplan

Unterdessen wurde nach ersten Gesprächen mit den Delegationen der Gegner in Monaco ein vorläufiger Terminplan für die Werder-Spiele bekannt gegeben. Die Bestätigung dieser Termine wird jedoch erst am Freitagmorgen erwartet. Die Termine im Überblick:

Dienstag, 18.09.2007, 20.45 Uhr: Real Madrid – Werder Bremen
Mittwoch, 03.10.2007, 20.45 Uhr: Werder Bremen – Olympiacos Piräus
Mittwoch, 24.10.2007, 20.45 Uhr: Werder Bremen – Lazio Rom
Dienstag, 06.11.2007, 20.45 Uhr: Lazio Rom – Werder Bremen
Mittwoch, 28.11.2007, 20.45 Uhr: Werder Bremen – Real Madrid
Dienstag, 11.12.2007, 20.45 Uhr: Olympiacos Piräus – Werder Bremen

werder.de

Gruss

Euer Pangäa

 

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄABundesliga-Profis wählen Diego zum Spieler

 
  
    
07.01.08 23:18
Bundesliga-Profis wählen Diego zum Spieler der Hinrunde


Werders kleiner Brasilianer beeindruckt nicht nur die Zuschauer sondern auch die Bundesligaspieler. Sie wählten ihn zum dritten Mal in Folge zum besten Spieler der Liga.
Drei Halbjahre spielt Diego nun für Werder Bremen. Und nach jedem dieser Halbjahre wählten ihn die Profis der Bundesligavereine zum besten Feldspieler der Liga. So auch nach der Hinrunde 2007/08: In der großen Spieler-Umfrage des Fachmagazins Kicker stimmten von den 275 befragten Fußballern 44,9 Prozent für den quirligen Brasilianer. Damit distanziert Diego die Kontrahenten Franck Ribery vom FC Bayern München (21,5 Prozent) und Raffael van der Vaart vom Hamburger SV (16,8 Prozent).werder.de
-----------
Gruss
Euer PANGÄA

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄANach langer Zeit wieder da ! !

 
  
    
01.09.09 22:08
-----------
Gruss
Euer PANGÄA

5917 Postings, 4247 Tage Der DonaldistDie Nummer 1 nicht nur im Norden ist Hamburg

 
  
    
1
01.09.09 22:10
Sowohl 1. als auch 2. Liga - zumindest zur Zeit :-)

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄAGutes Pflaster Berlin: Werder feiert 3:2-Sieg

 
  
    
01.09.09 22:11

Gutes Pflaster Berlin: Werder feiert 3:2-Sieg bei Hertha

Die Hauptstadt bleibt für Werder Bremen ein gutes Pflaster. Die Grün-Weißen gewannen ihr Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin mit 3:2 (0:0) und rücken damit in die Spitzengruppe der Bundesliga vor. Nach überlegen geführter, aber torloser erster Hälfte brachte Mesut Özil die Bremer in der 57. Minute in Führung. Rückkehrer Tim Borowski schloss einen Konter zum 2:0 ab (74.), ehe Piszczek für Hertha verkürzte (77.). Naldo (83.) stellte die Weichen endgültig auf Sieg, Eberts neuerliches Anschlusstor (90.) kam zu spät. werder.de
 

-----------
Gruss
Euer PANGÄA
Angehängte Grafik:
werder1.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
werder1.jpg

3092 Postings, 5031 Tage PANGÄASechs Werder-Profis mit Nationalteams unterwegs

 
  
    
01.09.09 22:16

Sechs Werder-Profis mit Nationalteams unterwegs

Den trainingsfreien Montag können nicht alle Werder-Profis zum Ausruhen nutzen, doch die sechs Betroffenen bekommen dafür eine angenehme Entschädigung: eine Reise zur Nationalmannschaft. Mit Marko Marin, Per Mertesacker und Mesut Özil stehen drei Werderaner im Aufgebot des deutschen Nationalteams, das am kommenden Samstag, 05.09.2009, in einem Freundschaftsspiel auf WM-Gastgeber Südafrika trifft. Am Mittwoch, 09.09.2009, wird es dann ernst für die drei Bremer im DFB-Dress, wenn das WM-Qualifikationsrückspiel gegen Aserbaidschan ansteht. Beide Spiele finden in Deutschland (Leverkusen und Hannover) statt und werden um 20.45 live im ZDF übertragen. Ebenfalls für den DFB berufen wurde Philipp Bargfrede, der am Sonntag ein gelungenes Startelf-Debüt in der Bundesliga feierte. Einmal mehr für die finnische Nationalmannschaft wurde Werder-Verteidiger Petri Pasanen nominiert. Der sechste fitte Nationalspieler auf Reisen ist Marcelo Moreno Martins. Der Stürmer wurde für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Paraguay und Ecuador berufen. werder.de

 

 

-----------
Gruss
Euer PANGÄA
Angehängte Grafik:
werder2.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
werder2.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben