UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

CATALIS SE EO-,10 auf zu neuen Höhen

Seite 9 von 59
neuester Beitrag: 04.02.15 13:17
eröffnet am: 12.07.13 17:07 von: jajojo2 Anzahl Beiträge: 1458
neuester Beitrag: 04.02.15 13:17 von: GandalfsErbe Leser gesamt: 156707
davon Heute: 9
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 59  Weiter  

1875 Postings, 7260 Tage Netfox@Katjuscha

 
  
    
1
10.10.13 17:38
Und schaffst Du es tatsächlich, nach den Charts mit Deinen Depotwerten erfolgreich zu traden? Du bist mit Deiner Aktienauswahl ja auch in erster Linie fundamental angelegt.

Catalis konnte man schön unter 1,20 in den letzten Wochen kaufen und hätte aktuell über 20% plus. Wenn man heute bei 1,50? noch einsteigt (also nach signifikantem Überschreiten der 1,35?), muß der für 20% Plus schon auf 1,80 steigen. Schafft Catalis das in kurzer Zeit oder muß man sein Geld dafür auch wieder länger parken? We will see.

Bye Netfox  

96403 Postings, 7161 Tage Katjuschadenk schon, dass mir das hilft

 
  
    
2
10.10.13 17:47
Hab ja vor 10 Jahren auch noch nichts von Chartanalyse gehalten und fand es ähnlich lächerlich wie der User Fundamental und Andere.
Aber irgendwann erkennt man halt die Vorteile der Trendfolge, gerade als Fundamentalfuzzi wie ich, der sich oftmals fragte wieso meine als so stark unterbewertet analysierte Aktie nicht steigen will. Oftmals hätte ich mir mehrere Quartale Warten ersparen können, wenn ich den Seitwärtstrend akzeptiert hätte und stattdessen auf ne Aktie im Aufwärtstrend gesetzt hätte, die vielleicht ähnlich unterbewertet ist.

Mittlerweile achte ich auf sowas und denk schon, dass das was bringt.

Catalis ist natürlich insofern ein schlechtes Beispiel als das ich natürlich auch meine erste Position bei 1,25 aufgebaut habe, weil ich die Aktie für fundamental unterbewertet gehalten habe. Einersten Kauf nimmt man natürlich meist aus fundamentalen Gründen vor, aber ich habs mir angewöhnt, die Trades drei zu teilen. Zweiter Trade falls der Kurs nochmal etwas fällt, wie bei Catalis auf 1,15 wo ich dann auch nachkaufen konnte. Dritter Trade nach Ausbruch über 1,35 ?. Allerdings ging das heute zu schnell. Bisher konnt ich nicht nachkaufen. Vielleicht warte ich dafür noch den möglichen retest des Bereichs 1,35-1,40 ab, aber kann sein, dass ich dort nicht mehr zum Zuge komme.  

862 Postings, 3245 Tage schoschone1Tja, hatte das Teil seit 4 Börsentagen auf der...

 
  
    
1
10.10.13 18:48
...watchlist...allerdings waren mir die Umsätze zu gering...habe mich nicht getraut, reinzugehen. Nun geht`s mir nicht besser. Bin etwas unentschlossen, weil ich mir bislang keine plausiblen Kursziele errechnen konnte. Für die bereits Investierten freut mich der Anstieg, ich selbst werde auf einen eventuellen Rücksetzer bis zur Unterstützungslinie warten....und wenn das nicht passiert, habe ich halt Pech gehabt. ist aber schon ein geiles Teil, wie das in den letzten Tagen abgegangen ist.

Euch noch weiterhin good trades  

4296 Postings, 4495 Tage Obelisk@schoschone1

 
  
    
2
10.10.13 19:52
So ging es mir mal 2003/2004 bei stratec biomedical. Die waren mir auch immer zu teuer und ich wartete auf Rücksetzer. Aus solchen Fehlern sollte man aber lernen.

Wenn du unbedingt ein Kursziel brauchst, dann schau dir doch mal den Langfristchart an und träum ein bißchen.  

684 Postings, 2848 Tage jajojo2Alles

 
  
    
3
10.10.13 20:16
in allem ,war es doch ein schöner Tag für alle Investierten von Catalis ,ob schon länger dabei ;-) oder jetzt neu an Bord und in den Thread zieht wieder Leben ein - danke an alle für die guten Info`s und die saubere Art miteinander umzugehen !!
Auf eine weitere gute Zeit mit Catalis und neue (alte) Höhen .....
 

862 Postings, 3245 Tage schoschone1@Obelisk...klare Sache, eigentlich

 
  
    
3
10.10.13 22:28
...aber das Teil ist schnell und weit gelaufen, da habe ich es wie Kat. Ich denke, es hüpft nochmal kurz zurück um dann durchzustarten..insofern hast du Recht, einsteigen macht schon Sinn, zumal die Umsätze sich ca. verdreifacht haben. Da kommt Druck auf, aber : diejenigen, die am Montag gekauft haben, sind fett im Plus und nehmen ggfs, Gewinne mit.
Habe das mal mit Lynas erlebt. Damals stieg das teil auf 2,xx, ich war im Ausland , hatte das nicht auf dem Schirm und bin dann bei 1,79 raus. Fetter Gewinn..und heute : steht das Ding bei 0,26..schon schräg.
Wenn ich mir den Chart anschaue, müsste ich hier einsteigen. Und das sagen die Trader von Evotec auch..so, genug gepusht..ich kauf morgen mal ein paar Shares...und wehe dir, das wird nix, Dann komm ich rüber :-).

wie immer :keine Empfehlung zu nix.

@Kate...was sagen die Signale ?  

438 Postings, 2249 Tage jordgubbe1Catalis stark gestiegen aber noch Luft nach oben

 
  
    
3
10.10.13 22:31
Sollte das anvisierte Ziel von 1,8 bis 2,2 Millionen Euro gelingen sind auch direkt mal 20 Eurocent eps drin fuer 2013 und somit ein KGV von 7,5 bei aktuellem Stand von 1,50?

Jeder kann sich ausrechnen dass Kurse um 2 Euro eine logische Konsequenz dieser Ziele ist.

Charttechnisch ist schwer zu sagen ob jetzt ne Seitwärtsbewegung kommt oder ein kleiner Rücksetzer aber das höher anzusetzende Ziel sind die 2 Euro und wahrscheinlich drüber hinaus

wer das spiel beherrscht kann auch mal Gewinne mitnehmen und hoffen und versuchen 20 Eurocent tiefer einzusteigen aber er sollte immer die größere Position behalten denn die Aktie wird voraussichtlich noch weiter steigen auf ueber 2 Euro!  

12571 Postings, 5172 Tage Scansoft@schoschone

 
  
    
2
10.10.13 23:25
Die Fundamentalanalyse muss der Charttechnik immer vorangehen. Der Charme bei Catalis zum ggw. Kursniveau besteht ja gerade darin, dass man immer noch sehr günstig bewertet ist. Zudem "greifen" mit den Gewinnen jetzt auch die 26 Mill. EUR Verlustvortrag. Somit werden auf der Steuerseite die immer noch hohen Finanzierungsaufwendungen kompensiert. Diese Tatsache bietet aktuell - neben der Charttechnik - das größte Potential für eine weiterhin positive Kursentwicklung. Langfristig kann man sich sogar Kurse von 4-6 EUR vorstellen. Dazu müsste aber Catalis die nächsten 2 Jahre konstant gute Ergebnisse liefern und die Schulden vollkommen abbauen. In dieser Zeit würden dann auch die derzeitigen Risikoabschläge sinken und sich die Bewertung einem KUV von 1 nähern.  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

215532 Postings, 3284 Tage ermlitzja haben

 
  
    
3
11.10.13 09:20
sa ganz ordentlich zugelegt ~  interesse auch schon wieder ~ mit umsätzen !!!!!!!!!!  

215532 Postings, 3284 Tage ermlitzder

 
  
    
2
11.10.13 09:22
mittlere block bei 1,80 ? ist auch ein bissl wenniger geworden --oder ???  

7260 Postings, 3227 Tage D2ChrisSchaut aktuell erst mal nach kleineren

 
  
    
1
11.10.13 10:22
Gewinnmitnamen aus.  

96403 Postings, 7161 Tage Katjuschayepp, fehlen noch die Anschlusskäufe

 
  
    
5
11.10.13 10:26
Daran merkt man, dass es gestern charttechnische Käufe waren. Da sind viele schnell auf den Zug aufgesprungen, weil sie dachten was zu verpassen. Kann daher sein, dass ich mich gestern geirrt habe und es nicht erst hoch auf 1,7 geht und dann nochmal auf 1,4, sondern eher umgekehrt. Aber letztlich auch egal, ... wichtig ist was Catalis im November zu Q3 und dem Ausblick aufs Gesamtjahr sagt.  

12571 Postings, 5172 Tage ScansoftYepp, yepp die

 
  
    
1
11.10.13 10:41
Ergebnisse im Q 3 sind entscheidend, aber gut zu wissen, dass Catalis jetzt charttechnisch auf der Spur ist. Zudem kann es ja sein, dass der Aktionär auf diesen Wert aufmerksam wird und zu trommeln anfängt. Passt ja durchaus in sein Beuteschema
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

46 Postings, 2454 Tage palibrateamalso an mir liegts nicht mit den Folgekäufen..

 
  
    
5
11.10.13 12:32

..bin gerade nochmal bedient worden..

 

hab ich eigtl. schon erwähnt, dass ich diesen Katjuscha liebe..(dem folge ich fast blind...)

 

Mann hat der ne Trefferquote mit seinen Analysen..

 

862 Postings, 3245 Tage schoschone1An mir auch nimmer...bin dabei...

 
  
    
3
11.10.13 13:03

140 Postings, 2773 Tage zeusgodwarum

 
  
    
2
16.10.13 01:31
steht stuttgart eigentlich auf 1,56 ??
mein trader zeigt mir lediglich fürs letzte volumen 1,46 an?? mit 5.000 stück
 

96403 Postings, 7161 Tage KatjuschaNachkaufchance bei 1,4

 
  
    
7
16.10.13 11:14

30992 Postings, 6598 Tage sportsstarDie scheint erstmal vorbei...

 
  
    
4
17.10.13 16:43
zumindest ist derjenige der Ansicht, der heute um 16:11Uhr (auf tradegate, Xetra und FRA verteilt) auf einen Schlag mal 20k ins Ask hochgekauft hat.  

684 Postings, 2848 Tage jajojo2Als

 
  
    
3
17.10.13 19:18
ob irgendjemand versucht noch die restlichen Stücke unter 1,50 zu erhalten ,selbst der FRA Makler war durch die Käufe nach 17,30 an anderen Börsenplätzen "gezwungen" ohne Umsatz in FRA  seinen Schlusskurs von 1,429 (17.30 Uhr) auf 1,458 anzuheben ....obwohl er ja immer gerne den Geldkurs als  Schlusskurs setzt ;-) - sollte sie doch schon zur nächsten Stufe 1,70 klettern - ohne Zahlen ?
Übrigens der Austria Börsenbrief beantwortete am 07.10.2013 die Frage nach Catalis von einem User :"Catalis ist wieder positiver zu beurteilen, da vieles auf einen gelingenden Turnaround hindeutet und sich die finanzielle Lage ein wenig entspannt hat.
Die Aktie ist aktuell durchaus spekulativ kaufenswert. "
http://www.boersenbrief.at/de/fragen-antworten/  

684 Postings, 2848 Tage jajojo2Und

 
  
    
3
17.10.13 19:24
noch mal eine Einschätzung vom kommerziellen  Direktor Gary Bracey (Kuju) vom 22.07.2013 zu Kuju und seinen Aussichten : "Kuju has always embraced new technology, worked with multiple partners and moved with the times. I can confidently predict that Kuju?s future is brighter than ever and it will continue to be a stalwart of the UK development scene."
http://www.mcvuk.com/news/read/...io-kuju-turns-15-this-month/0118957

 

684 Postings, 2848 Tage jajojo2Sorry

 
  
    
3
17.10.13 20:25
ich nochmal ;-) mit News von Testronics "über´m Teich"
http://www.testroniclabs.com/news/...centralization-of-us-operations/
 

438 Postings, 2249 Tage jordgubbe1Börse-online hat Catalis zum Kauf empfohlen

 
  
    
5
18.10.13 07:54
10 kleine Small Caps wuerden in der gestrigen Ausgabe empfohlen

Gestiegen davon sind Asknet Softing und auch Convisual. die vorher stark im minus waren

Empfohlen wuerden ausserdem Twintec und Catalis

Vielleicht steigen die ja heute  

4594 Postings, 2590 Tage NCC-1701Catalis

 
  
    
4
18.10.13 11:26
Die Aktie ist mMn sehr vielversprechend. Guter Newsflow, tolle Assets im Portfolio. Sollte nun recht schnell über die 1,50 steigen. Mittelfristig sehe ich Kurse im Bereich 2,00 - 2,50 Euro. Die Aktie ist aus meiner Sicht ein klarer Kauf.  

30992 Postings, 6598 Tage sportsstaroch nö, jetzt ziehts hier auch noch an

 
  
    
3
18.10.13 14:14

10246 Postings, 3685 Tage Astragalaxiaich geh mit nem

 
  
    
3
18.10.13 14:20

breiten grinsen ins we...

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 59  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben