UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

CATALIS SE EO-,10 auf zu neuen Höhen

Seite 53 von 59
neuester Beitrag: 04.02.15 13:17
eröffnet am: 12.07.13 17:07 von: jajojo2 Anzahl Beiträge: 1458
neuester Beitrag: 04.02.15 13:17 von: GandalfsErbe Leser gesamt: 156918
davon Heute: 8
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... | 59  Weiter  

1076 Postings, 3135 Tage 19MajorTom68und deswegen

 
  
    
21.11.14 19:07
Geht die GF die Optionen ein und versenkt damit 310k....natürlich unbewusst weil sie schon immer dumme Entscheidungen getroffen haben. Ebenso ist das invest von vespa zu sehen.

Begründung fehlt auch wieder.  

96713 Postings, 7190 Tage Katjuschatja, #1296 war ein guter Ansatz. Leider hat er

 
  
    
21.11.14 19:10
es dann in #1299 wieder kaputt gemacht, trotz meines Entgegenkommens in #1298.

Irgendwie scheint er keine Argumente nennen zu wollen. Seh ihn trotzdem schon feiern, wenn die Q3 Zahlen schlecht werden sollten. Dann kann ich mir schon das "ich habs ja gesagt" etc. ausmalen. Obwohl er ja eigentlich nichts gesagt hat.  

4085 Postings, 2210 Tage GandalfsErbeKatjuscha

 
  
    
21.11.14 19:12
Ein Erreichen der Prognosen für dieses Geschäftsjahr würde mich sehr überraschen, das stimmt. Schönes Wochenende zusammen und Kopf hoch.  

1076 Postings, 3135 Tage 19MajorTom68ich glaube auch nicht,

 
  
    
1
21.11.14 19:18
Daß 2014 ein ebit von 2,4Mio erreicht wird.

Der Markt rechnet auch nicht damit. Sonst stünde der Kurs nicht bei 1,33  

4085 Postings, 2210 Tage GandalfsErbeGlaubwürdigkeit der GF

 
  
    
3
21.11.14 19:26
Ein Verfehlen der eigenen Ziele würde das Vertrauen in die GF weiter erschüttern mMn.  

96713 Postings, 7190 Tage Katjuscha2,3 im 2.Halbjahr

 
  
    
1
22.11.14 00:44
ist meines Wissens die Prognose.

das glaubt der Markt bisher nicht. Ist aber durchaus machbar.
geh aber auch nicht davon aus.



und was heißt denn vertrauen weiter erschüttern?
der Vorstand hat bisher meines Wissens noch nicht enttäuscht. Wieso sollte also jetzt wieder das vertrauen erschüttert werden?  

1076 Postings, 3135 Tage 19MajorTom682,3Mio im 2ten Halbjahr

 
  
    
1
22.11.14 10:42
Stellt Euch mal vor, die würden erreicht werden!

Mal ungeachtet den berechtigten, fundierten und wohl formulierten Unkenrufen, die jetzt bitte nicht nochmals wiederholt werden müssen, von Gandalf.

Der Kurs würde wohl in kürzester Zeit auf über 2,-Euro gehen....naja, mal abwarten.

Mal was Anderes:

Vespa hat in seinem Portfolio keine Börsennotierten Firmen außer Catalis.

Für Catalis ist schon der Frankfurter Freiverkehr als Handelsplatz angedacht worden. Unter welchen Umständen könnte denn eine Aktie komplett von allen Handelsplätzen verschwinden? An Vespa*s Stelle, die m. E. nach wie vor die absolute Mehrheit anstreben gäbe sowas nur Vorteile:

- Kleinaktionäre würden das Papier vorher schnell billigst verkaufen
- Veröffentlichungen könnten gespart werden, ruhigeres Arbieten wäre möglich.
- Einem potentiellen Käufer könnte man außerhalb einer Börsenbewertung einen Kaufpreis vorschlagen

Was wäre aber, wenn ich meine Anteile nie verkaufe? Wann würde ich eine Abfindung erhalten? Gäbe es Sperrminderheiten?
 

1076 Postings, 3135 Tage 19MajorTom68Adhoc vom 07.05

 
  
    
1
22.11.14 11:12
........Die gesamte Transaktion führt daher zu einem einmaligen Kosteneffekt im Jahresergebnis für 2014 in Höhe von EUR 0,85 Mio. Deshalb dürfte das operative Ergebnis der Catalis Gruppe ungefähr bei

EUR 1,65 Mio.

liegen, und damit niedriger als die im Februar diesen Jahres veröffentliche Prognose. Die Umsatzprognose in Höhe von EUR 31,5 Mio. für das Geschäftsjahr 2014 bleibt jedoch unverändert bestehen.  

12644 Postings, 5201 Tage ScansoftTheorethisch besteht

 
  
    
4
22.11.14 11:28
bei Catalis -wie bei allen anderen in Deutschland notierten Firmen auch - die Gefahr eines Delistings. Dies könnte Vespa nutzen und Aktien günstig aufzusammeln. Bei einem Exitorientierten Großaktionär Bin ich hier aber sehr entspannt, schließlich vollen sie das Unternehmen in wahrscheinlich 5 Jahren eh verkaufen und in der Zwischenzeit wird idealerweise der Wert optimiert. Wie ich schon einmal herausgestellt hatte, decken die Zinsen aus der Wandelanleihe nicht einmal die Kapitalkosten von Vespa für deren 4,6 Mill. Investement. Man muss das Unternehmen in den nächsten Jahren auf ein KUV von 1 bringen für einen standesgemäßen PE Return. Die bereits sichtbare Strategie - Investition in die planbare Testronic und sehr flexibles Kostenmanagement der Projektgetrieben Kuju Einheit - finde ich überzeugend. In der Vergangenheit war es doch stets der Fehler des Management gewesen eine teure Expansion im Gamesbereich zu versuchen, was aber bekanntlich extrem riskant ist, da Erfolg von Spielen schlicht nicht planbar ist. Die derzeitige Strategie finde ich daher sehr überzeugend.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

12644 Postings, 5201 Tage ScansoftWenn alle Optionen

 
  
    
7
22.11.14 13:13

und die Wandelanleihe gezogen werden, hat Catalis ca. 8,8 Mill. Aktien. Im Gegenzug würden Catalis 3,55 Mill. Eigenkapital zufließen. Ziel von Vespa wird es in den nächsten 5 Jahren sein, den Wert von Catalis auf 35-45 Mill. zu bringen. Der Aktienkurs läge dann bei 4 - 5 EUR.  Vespa hätte dann 2,8 Mill. Aktien bzw. knapp über 30% ( man wird sicherlich vor der Wandlung Aktien abgeben um unter 30% zu bleiben).  Bei einem Exit würde Vespa dann zwischen 11,2 und 14 Mill. erlösen, was einer Rendite von 140% bzw. 200% auf fünf Jahre entspricht. Hinzu kommt noch die " Dividende" die sich Vespa genehmigt in Form der Zinsen des Wandlers. Dies sind in 5 Jahren 1 Mill. EUR, so dass die Rendite auf 160% bzw. 220% steigen würde. Für den ersten Fall bedeutet dies eine Verzinsung von 21,5% p.a., die Verzinsung des besseren Szenarios liegt bei 26,6%. Beides liegt über meinem Anspruch von 20% p.a, aber es gibt viele PE Spezialisten, die mit einer Rendite über 30% kalkulieren. Gerade um die Risiken von Small Caps zu kompensieren und aufgrund der Tatsache, dass man Catalis als Minderheitsgesellschafter kein Financial Engineering betreiben kann, bin ich mir sicher, dass die Renditevorstellung von Vespa eher bei 35% p.a. liegt. Der Aktienkurs müsste übrigens dann bei 7 EUR in 5 Jahren liegen, was einer Marktkapitalsierung von ca. 60 Mill. entspricht.

Solche langjährigen Berechnungen stellen die Großaktionäre und PE Profis an. Kleinaktionäre schauen täglich auf den Aktienkurs und verkaufen sofort bei einem schwächeren Quartal oder hören auf Gandalf.


-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

4085 Postings, 2210 Tage GandalfsErbeLOL

 
  
    
1
22.11.14 14:24
.....Delisting und wertlose Ausbuchung? Möglicherweise ja mMn.  

4085 Postings, 2210 Tage GandalfsErbeDie GF

 
  
    
22.11.14 14:26
wird an den eigenen Prognosen gemessen. Werden die wieder verfehlt, geht es unter 1?.  

1076 Postings, 3135 Tage 19MajorTom68die Moderatoren

 
  
    
23.11.14 21:35
Hier im forum treffen aber sonderbare Entscheidungen.  Ich habe niemanden beleidigt und der neue gandalffreie thread wurde auch geschlossen.

ist ja super..das dient der QS....lach  

12644 Postings, 5201 Tage ScansoftEs trifft immer die

 
  
    
1
23.11.14 23:23
falschen:-) Gandalf du gewonnen. Du kannst diesen Thread jetzt nach Belieben zuspammen. Ich bin raus...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

480 Postings, 2246 Tage GameChangerLiebe Mods

 
  
    
5
23.11.14 23:35
Bitte den Scansoft-Thread wieder freigeben.

Es war bisher stets das Besondere und Schöne an diesem Forum, dass jedermann Threads eröffnen und zumindest ansatzweise auch auf individuelle Weise pflegen bzw. steuern kann - was zur Vielfalt der Themen und Schwerpukte insgesamt hier beiträgt.

Andere Nutzer sehen das bestimmt ganz ähnlich.  

386 Postings, 2328 Tage al_stingLiebe Mods

 
  
    
9
24.11.14 00:52
Ich schließe mich an: Bitte den Scansoft-Thread wieder freigeben. Er begann auf einer qualitativ ungewöhnlich hochwertigen Ebene, die das Potential versprach, jenseits vom täglichen Klein-klein das Potential von Catalis zu diskutieren.
Warum soll es nicht verschiedene aktive Threads zu einem Wert geben?
Wenn in einem Thread Daytrader ihre tägliche Kursziele und Trades posten oder argumentfrei Höchst- oder Tieftkursziele posten, findet das eine Interessentengruppe unter den Lesern.
Wenn in einem anderen Thread Kleinkrieg gespielt wird, findet das eine andere Interessentengruppe.
Wenn in einem dritten Thread langfristiger orientierte Anleger wie Scansoft jenseits des tälgichen Klein-klein die langfristig relevanten Veränderungen analysieren, findet das noch eine andere Interessentengruppe, darunter auch ich.
Wenn alles in einen Thread gekippt wird, springt ein Teil der Leser ab. Beispielsweise weil seltenere Postings mit langfristigen Betrachtungen bei täglichem Klein-Klein zu sehr "verdünnt" werden.
Daher bitte ich um mehr Offenheit für mehrere aktive Threads zu einem Wert.  

228 Postings, 2119 Tage 00JokerSchließe mich auch an

 
  
    
3
24.11.14 06:50
"Bitte den Scansoft-Thread wieder freigeben.

Es war bisher stets das Besondere und Schöne an diesem Forum, dass jedermann Threads eröffnen und zumindest ansatzweise auch auf individuelle Weise pflegen bzw. steuern kann - was zur Vielfalt der Themen und Schwerpukte insgesamt hier beiträgt.

Andere Nutzer sehen das bestimmt ganz ähnlich.   "  

4085 Postings, 2210 Tage GandalfsErbeEs existieren hier....

 
  
    
2
24.11.14 08:29
.....weit mehr als 10 Threads zu Catalis! Durch weitere, zensierte, Threads werden weder das Unternehmen noch die Aussichten für die Aktie besser.

Zurück zum Thema: Wie weit wird die Aktie einbrechen, falls Catalis es nicht schafft, die eigenen Prognosen zu erfüllen. Würde das verlorene Vertrauen dann zu Kursen weit unter 1? führen? Käme vermutlich darauf an, wie weit die eigenen Prognosen verfehlt werden.  

1076 Postings, 3135 Tage 19MajorTom68so ein Blödsinn

 
  
    
3
24.11.14 08:41
Deine Beiträge sind ärgerlich und ohne jeden Inhalt. Der Wille, sich inhaltlich auszutauschen ist und war nicht gegeben.

Das ist mein letzter Beitrag in diesem Thread. Viel Spass mit deinen Beiträgen.
 

96713 Postings, 7190 Tage Katjuscha10 Threads in wie viel Jahren?

 
  
    
3
24.11.14 09:19
Da kommt es auf einen neuen, hochwertigen Thread dann im übrigen auch nicht mehr an.


Letztlich muss ja Scansoft nur Widerspruch mit guter begründung einlegen. Dann wird der er auch wieder feri geschalten. Kennt man doch mittlerweile von fast jeder neuen Threaderöffnung so, dass sich die MODs erstmal querstellen, um zu viele Threads zu vermeiden. Mit der richtigen Begründung gibt man den Thread dann aber frei.  

12644 Postings, 5201 Tage ScansoftWiderspruch

 
  
    
1
24.11.14 09:47
wurde leider abgelehnt. Soviel zur Diskussionsqualität bei ariva.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

96713 Postings, 7190 Tage Katjuschawelcher MOD hat ihn abgelehnt?

 
  
    
24.11.14 09:49
Ich schreib ihn dann mal an.  

4085 Postings, 2210 Tage GandalfsErbeAkzeptiert doch einfach,...

 
  
    
1
24.11.14 09:55
....dass das Board hier nicht mit x Threads zu irgendwelchen Aktien zugemüllt wird.

Bleiben wir lieber beim Thema: Die spannende Frage wird sein, ob der Vorstand seine Prognosen einhalten wird! Falls nicht, stellt sich für mich die Frage, ob absichtlich überhöhte Prognosen abgegeben wurden, um die Kapitalerhöhung "erfolgreich" durchzuziehen. Ich bin gespannt...  

12644 Postings, 5201 Tage ScansoftDer Metamoderator

 
  
    
24.11.14 10:01
"st" hat den Widerspruch abgelehnt. Mit Hinweis auf die Unübersichtlichkeit. Hatte begründet, dass ich einen Thread ohne Spam aufmachen wollte.  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

12644 Postings, 5201 Tage ScansoftJetzt habe ich den Metamoderator

 
  
    
24.11.14 10:48
nochmal "vergeblich" angeschrieben. Mehr kann ich in der Sache nicht mehr tun.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

Seite: Zurück 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... | 59  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben