UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Colt Resources - eine Firma mit Perspektiven

Seite 57 von 61
neuester Beitrag: 08.05.19 18:39
eröffnet am: 12.03.15 14:55 von: BleibtFair Anzahl Beiträge: 1513
neuester Beitrag: 08.05.19 18:39 von: kitti Leser gesamt: 342994
davon Heute: 29
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 61  Weiter  

897 Postings, 2432 Tage NasenkalliVienna2

 
  
    
20.01.18 14:33
Dumm war nur, in Colt investiert und dem dort agierenden Personen vertraut  zu haben.

Was Gravelle aufräumt, wird niemanden mitgeteilt. Bisher ist das Ergebnis, dass Colt weiterhin ein Totalverlust ist, insofern hält sich der ?Erfolg? des Aufräumers in sehr engen Grenzen.

Alle Versprechen und Ankündigungen wurden nicht eingehalten. Seriös geht anders!  

897 Postings, 2432 Tage NasenkalliAber ich

 
  
    
20.01.18 14:41
stimme zu, dass der Ton zu scharf war und bat um Löschung meines Postings.

Um es mit Viennas Wort3n zu sagen: Abenteuerlich ist allerdings, dass wir in Sachen Colt seit Jahren von allen dort und allen für Colt agierenden Personen für dumm verkauft wurden.  

288 Postings, 1079 Tage vienna2Bei Colt wird

 
  
    
20.01.18 16:20
und wurde viel Porzellan zerschlagen.
Man hat sich zeitlich gesehen einfach immer zu sehr an Middle East festgebissen.
Jetzt ist es die letzte Hoffnung .Was ich persönlich bedauere ist, daß ich damals nicht
den Declan C. mit einigen Aktionären unterstützt habe. Der hat alle Risiken und Fakten
richtig eingeschätzt. Jetzt müssen wir aufpassen , daß nicht alles verspielt wird.
Und alle die denken, der Gravelle soll doch einfach mal relisten- es wird dort kein Relisting geben.
Das ist Fakt.  

71 Postings, 869 Tage PhiphiLöschung

 
  
    
20.01.18 16:47

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 21.01.18 12:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Klardaten

 

 

288 Postings, 1079 Tage vienna2ahh

 
  
    
20.01.18 17:20
der will nicht listen.....einfach mal ruhig sein wenn gar nix im Oberstübchen ist......
So was doofes :-)  

897 Postings, 2432 Tage NasenkalliMag ja sein, dass es noch eine letzte Chance gibt

 
  
    
20.01.18 17:22
Für mich wird noch kläglich versucht, ein nahezu totes Pferd zu reiten und Gravelle ist lediglich noch der Totengräber.

Offiziell mag er ohne Bezahlung  arbeiten. Richtig ist wohl aber, dass er umsonst arbeitet, denn das ist wohl eher die richtige Erklärung. Bei dieser Klitsche ist vermutlich Hopfen und Malz verloren.

Kein Relisting...

Danke für gar nichts

 

897 Postings, 2432 Tage Nasenkallizu Gravelle

 
  
    
20.01.18 17:29
Angekündigt: News/Informationen
Geliefert: bisher NICHtS

Jeder darf sich über so ein Verhalten seine eigene Meinung bilden.

 

2540 Postings, 5240 Tage bradettiIst ja mal gut zu wissen:

 
  
    
20.01.18 18:14

"Und alle die denken, der Gravelle soll doch einfach mal relisten- es wird dort kein Relisting geben.
Das ist Fakt."


Herrlich, das erfährt man so nebenbei in einem Board! Und alle die denken, der Gravelle soll doch einfach mal eine PR rauslassen, wie es um Colt steht - es wird keine PR geben.

Vienna2, das Posting war für mich sehr erkenntnisreich.
Die Kohle ist nun seit knapp 1 Jahr weg und das bleibt sie offensichtlich auch...
DGWA....
 

897 Postings, 2432 Tage NasenkalliBradetti

 
  
    
20.01.18 18:42
ja, das war aufschlussreich und bei Colt lachen sie die doofen Deutschen sicher gerne aus.

Ich fasse promotete Aktien seit geraumer nicht mehr an, man wird von A-Z verarscht.  

288 Postings, 1079 Tage vienna2bradetti

 
  
    
20.01.18 18:48
pflege deine Feindbilder, aber ob die daran schuld sind?
Als der Gravelle übernommen hat musste er alles melden- sonst wäre er den Weg gegangen, den ihm Wienbesucher aufzeigt.
Und jetzt entscheidet  es einfach nicht mehr er- sondern andere. Auch das kann er nicht ändern.
Und bei dem Gegenwind ist es ihm scheinbar zu gefährlich auch nur die kleinste Andeutung zu machen. Ich verstehe ihn - inzwischen.
Nicht immer sind die Guten gute :-)


 

897 Postings, 2432 Tage NasenkalliEs ist natürlich nicht verständlich, dass

 
  
    
1
20.01.18 19:05
er keine News rausbringt. Wer die Wahrheit sagt, hat ja nichts zu befürchten.

Außerdem ist das Schweigen ja einer der Gründe für den Gegenwind.

Also bitte nicht die Realität so verdrehen, wie es gerade passt  

288 Postings, 1079 Tage vienna2gut

 
  
    
1
20.01.18 19:11
tsx ist eher dein Ressort.....  

897 Postings, 2432 Tage NasenkalliVienna

 
  
    
20.01.18 19:31
mit Verlaub, diese Arroganz/Überheblichkeit solltest Du Dir einfach mal sparen.
Sie ist absolut unangebracht.


 

2540 Postings, 5240 Tage bradettiIch pflege keine Feindbilder,

 
  
    
20.01.18 19:32
denn ich habe keine Feindbilder bei Colt. Hatte mit Gravelle genug Kontakt.

Eine News wie es um Colt steht konnte immer raus.

Dass die Guten nicht immer Gute sind, dass weiß ich mittlerweile auch!
Aber schlechte bleiben meist schlechte....

Und TSX ist zumindest eine Handelsplattform, wo man AKTIEN HANDELN kann.
Wann können wir wieder mal Colt-Aktien handeln?

Es bringt aber letztlich nichts hier zu schreiben.
Sinnlos....  

288 Postings, 1079 Tage vienna2das stimmt

 
  
    
20.01.18 19:57
und ich schreibe seit 4 oder 5 Jahren nix mehr in den Boards sondern lasse jeden seine Feindbilder pflegen. Dabei würde jedem schon helfen wenn er überlegt warum nicht alle Explorer an der TSX handeln! Das wird doch nicht einen Grund haben?
 

657 Postings, 4807 Tage kittiweshalb keine Wiederbelebung..

 
  
    
20.01.18 22:51
habe ich als Aktionär kein Recht zu erfahren was los ist.
Die Verantwortlichen sind so still!
Klares Zeichen von unter den Teppich kehren.
Ich setz mal auf Müller!
Schritt für Schritt aufräumen, dann werden wir sehen..


 

2540 Postings, 5240 Tage bradettiNaja vienna2,

 
  
    
21.01.18 09:41
aber die Ungereimtheiten bei Colt, die zum Delisting führten, nun zum "Problem" der TSX zu machen, erscheint mir auch ein sehr dünner Strohhalm.

Schau mal in die Aussteller-Liste der Vancouver Resource Investing Conference, die gerade stattfindet.
Die Klein und Mid-Tier´s sind fast alle an der TSX (oder deren "Auslegern") gelistet.

https://cambridgehouse.com/e/...estment-conference-2018-69/exhibitors

Die TSX ist keine schlechtere Plattform als andere. Da gibts auch Regeln, und solange man die einhält gibts auch kein Problem mit dem Listing....  

288 Postings, 1079 Tage vienna2aber das Thema

 
  
    
21.01.18 10:09
war doch Gravelle???
Was hatte der mit den Ungereimtheiten zu tun - der hat kommissarisch übernommen und hat das melden müssen.
(was ich sehr ungern zur Kenntnis genommen habe- auch mit dementsprechend bösen Reaktionen)
Und alle Reaktionen hier im Board bestätigen doch meine Meinung. Zu wenig Fachwissen.
Das Listing erfordert Voraussetzungen und die erfüllt Colt nicht mehr.
Da kann man sich drüber aufregen oder nicht-ist egal.
Wir haben EINE Chance : Die Canadier - und aus.  

897 Postings, 2432 Tage NasenkalliDas sind alles keine Gründe

 
  
    
1
21.01.18 10:19
die Aktionäre (Miteigentümer) nicht so umfassend, wie möglich zu informieren.

Das Thema war nicht Gravelle, er steht aber stellvertretend für die Versäumnisse der letzten Monate, was mangelnde Transparenz angeht.

Sicher hab ich fehlendes Fachwissen, ich habe nie behauptet, besonderes Fachwissen zu haben. Das Wissen und Können der agierenden Personen von Colt und deren Promoter scheint leider auch deutliche Schwächen zu haben, sonst stünden wir nicht da, wo wir jetzt stehen. Das ist für alle ein Armutszeugnis!

 

71 Postings, 869 Tage PhiphiLöschung

 
  
    
21.01.18 10:20

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 21.01.18 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Klardaten

 

 

657 Postings, 4807 Tage kittiZu 1418

 
  
    
21.01.18 10:48
Guten Morgen,
Vienna ,was meinst Du damit?
Welche Gründe gibt es die einen Neustart verhindern?
Es geht hier doch um Colt?
Ich verstehe nicht,Herr Müller ,DGWA will helfen.
Es wird bis jetzt gemauert..
Bei jeder Geschichte kann es doch weitergehen...

Wisst Ihr eigentlich wie lange 1Jahr ist, man schaut täglich hier rein und
Wartet, Wartet..
Ich bin  All in  und will endlich wissen was los ist, weshalb hier kein Neuanfang
möglich ist?...

Bin ganz Ohr...

Schönen Sonntag noch.  

657 Postings, 4807 Tage kittiVienna 2

 
  
    
21.01.18 11:24
eine letzte Frage an Dich :
Was hälst Du von der DGWA und Ihrer Idee ,hier für die Interessen der Deutschen
Anleger zu agieren?
Sind die Canadier offen für eine Zusammenarbeit, damit ein Neuanfang
gemacht werden kann?

 

145 Postings, 2677 Tage NewAccountLöschung

 
  
    
3
21.01.18 16:32

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 26.01.18 18:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

2540 Postings, 5240 Tage bradettivienna2,

 
  
    
21.01.18 18:22
Das Thema ist Colt, und nicht Gravelle, oder wer auch sonst an der Unternehmensspitze stünde!

Danke für das interessant Update, Newi!
 

897 Postings, 2432 Tage NasenkalliJetzt wird es interessant und

 
  
    
1
21.01.18 18:29
das, was viele befürchtet haben, scheint sich genau so oder so ähnlich abgespielt zu haben. Sollte es für derartige Manipulationen und Machenschaften nachhaltige Beweise geben, dann hoffe ich, dass sich alle Beteiligten entsprechend verantworten müssen.

Nebenbei bemerkt, dass Gravelle umsonst arbeitet glaubt sowieso keiner. Dass es für uns Aktionäre umsonst (oder sogar negativ) ist, was er tut, das ist sicherlich eher der Wahrheit entsprechend.  

Seite: Zurück 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 61  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben