UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Am 11.9.2001 ist keine Boeing 757 in das Pentagon

Seite 3 von 6
neuester Beitrag: 10.09.03 09:42
eröffnet am: 09.07.03 10:20 von: Depothalbiere. Anzahl Beiträge: 139
neuester Beitrag: 10.09.03 09:42 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 12872
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 Weiter  

7089 Postings, 6495 Tage MützenmacherNa klar,

 
  
    
09.07.03 14:50
mit riesigen Luftlöchern - diese sind aber so groß, daß man die Mütze nicht mehr sieht.

;-)  

1229 Postings, 6740 Tage Elend@AlanG:

 
  
    
09.07.03 15:02
        * Warum veröffentlichen die USA bis heute keine Beweise gegen Bin Laden?

Weil sie keine haben ...

        * Warum wurden die Videobänder mit den angeblichen Geständnissen Bin Ladens willkürlich falsch übersetzt?

Weil es ihnen so besser in den Kram passt

        * Warum wurde der aufgezeichnete Funkverkehr bisher nicht vollständig veröffentlicht?

Weil ein paar Deppen nicht rechtzeitig reagiert haben

        * Warum wurde nicht einmal der Versuch unternommen, die Flugzeuge abzufangen, obwohl dafür spezialisierte Air-Bases in der Nähe sind?

Wurde ja, jedoch brauchen die ca. 18 Minuten, bis si oben sind

        * Warum sind die angeblich von Passagieren und Crew-Mitgliedern geführten Handy-Gespräche auf den Telefonrechnungen nicht zu finden?

Äh ja ...

        * Warum wurden die Flugschreiber entweder nicht gefunden oder die Inhalte nicht veröffentlicht?

        * Wie war das Zusammenstürzen der WTC-Türme in dieser Form möglich?

        * Wie ist Bushs gelassene Reaktion in der Schule zu erklären, als er von den Anschlägen erfuhr?

Gelassen ? Der hat sich sowas von auf die Lippe gebissen. Mal abgesehen davon: Als wir davon gehört haben, hat kaum einer es für wahr gehalten. Das dauert ...

        * Wie konnten die angeblich 19 Terroristen alle Sicherheitsvorkehrungen auf den Flughäfen umgehen?

Weil die Amerikaner so hochnäsig sind und geglaubt haben "bei uns: niemals". Sie überwachen zwar alles, haben aber eine solche Informationsflut und einen so nett unkoordiniert arbeitenden Apparat, das sehen nicht gleich verstehen bedeutet.

        * Wie konnten die angeblichen Terroristen allein mit Teppichmessern vier Flugzeuge mit Besatzung und Passagieren in ihre Gewalt bringen?

Hmm, nehme gleich mal das Teppichmesser und halte es meiner Freundin an den Hals. Aus einem Reflex heraus wird sie mich sofort entwaffnen ... wohl eher nicht. Wenn die geschickt auf nicht vorhandene Bomben verweisend mit nem Messer ins Cockpit eindringen, dann ist die Meute hinten still (siehe vergewaltigte Frau auf Strasse, die um Hilfe ruft, aber kein Schwein hilft ...)

        * Warum hinterließen sie kiloweise ?Beweismaterial? in einem Fahrzeug und in einer Reisetasche?

Sie nehmen es mit, weil sie woanders keine Spuren hinterlassen wollen (logisch). Irgendwo bleibts dann halt.

        * Wie kann man in einer Privatflugschule in kurzer Zeit solche Flugerfahrung sammeln?

Kannst doch auch nen Führerschein in 14 Tagen machen. Die Flugschule haben die bestimmt nicht nur ein paar Tage besucht.

        * Wieso wurde dazu eine Flugschule in den USA aufgesucht, wenn Al Qaida doch angeblich von einer ganzen Reihe islamischer Staaten unterstützt wird, und wieso hatte diese Flugschule das Recht, Einreisevisa auszustellen?

Weil die Amis zwar in allen Ländern gerne recht gut informiert sind, in ihrem eigenen Land kümmert sich aber keiner um den anderen ... Ist nicht so auffällig

        * Können die Flugzeuge per Auto-Pilot in ihr Ziel gesteuert worden sein?

Nein

        * Warum gab es Geldzahlungen des pakistanischen Geheimdienstes (der mit den US-Geheimdiensten zusammenarbeitet) an Mohammed Atta?

Frag lieber, wer dem pakistanischen Geheimdienst das Geld gegeben hat ...

        * Wer erfand die Geschichte mit dem neuen Aufmarschgebiet von Al Qaida in den Maghreb-Staaten?

        * Ist Al Qaida überhaupt ein internationales Netzwerk?

        * Woher hatte Delmart Vreeland seine Vorabinformationen?

        * Wie genau gestalteten sich die Verbindungen zwischen den Familien Bin Laden und Bush?

Auftragnehmer und Auftraggeber ?

        * Warum haben die Piloten der entführten Flugzeuge den Sicherheitscode 7700 nicht eingegeben?

Weil sie tot waren. Da füllt mir eine Knowledgebase-Info ein, die icht letztens gelesen habe: "Beim Start von Windows mit gedrückter Shift-Taste hängt der PC" Antwort: "Die Lösung ist, die Shift-Taste beim Starten nicht gedrückt zu halten" Muß Mensch aber manchmal zur Unterbindung von diversen Aktionen ...

        * Wie konnten die Flugzeuge vom Radarschirm verschwinden?

Zu tief

        * Wieso versagte ausgerechnet an diesem Tag die gesamte Flugabwehr?

Die hat auch vorher versagt, jedoch fiel es am 11.9. auf

        * Warum ist man den vielfältigen Warnungen vor dem 11. September nicht nachgegangen?

Seit wann werden Warnungen von Amerikanern ernst genommen ?

        * Warum sind maßgebliche Personen der angeblich versagenden Geheimdienste befördert worden?

        * Die gewählte Tageszeit für die Anschläge auf das WTC und der ausgesuchte Flügel des Pentagon lassen darauf schließen, daß die Täter so wenig Führungskräfte wie möglich treffen wollten, während gleichzeitig die TV-Kompatibilität (Tageslicht) gewährleistet war. Wieso?

        * Ist es Zufall, daß das Pentagon-Flugzeug ausgerechnet einen Gebäudeflügel rammt, der sich in Renovierung befindet?

        * Warum sind nicht einmal Teile des Flugzeugs zu sehen, das ins Pentagon stürzte?

        * Warum wurden FBI-Ermittlungen gegen Bin Laden vor den Anschlägen unterbunden?


Und:

        * Wie konnten die Planungen einer Militär-Intervention in Afghanistan schon am 9.9.2001 abgeschlossen sein ? wo doch die Begründung erst zwei Tage später erfolgte?

Weil Amerika da schon länger ein Auge drauf geworfen hat (siehe auch Iraq/Iran/Nord Korea ...). Ich bin sicher, daß der Plan für Deutschland auch schon grob skiziert vorliegt

Warheit oder Täuschung ...  

8215 Postings, 6835 Tage Sahne@elend

 
  
    
09.07.03 15:14
Angewandte Mathematik: Analysis III
hieß das bei uns. Ich bin aber auch kein Informatiker.

Das war vielleicht ein Elend :-)  

1229 Postings, 6740 Tage Elend@sahne: soso, Analysis III, also

 
  
    
09.07.03 15:53
- Mathematiker
- Physiker
- Chemiker
- Politologe (Statistiken fälschen leichgemacht)
- BWLer (nicht gerade 1. Sahne ;-)

Et iss abba auch n Elend ...  

8215 Postings, 6835 Tage SahneNix da BWLer!

 
  
    
09.07.03 16:05
Da fällt mir eine schöne Geschichte ein.
Als wir das Kreditförmelchen durchgenommen haben sagte der Matheprof:
"Wenn Sie BWL studieren würden, wäre das jetzt der Höhepunkt
Ihrer mathematischen Laufbahn"

Noch son Spruch: "Der natürliche Feind des Ingenieurs ist der Kaufmann"

Ich schätze jetzt habe ich mich bei Einigen unbeliebt gemacht,
nix für Ungut :-)



 

9245 Postings, 6351 Tage Mr.Esramdie Amis sind Lügner und werden Lügner bleiben!

 
  
    
09.07.03 16:32

Ende Aus Micky Maus... Schluss Basta  

176263 Postings, 6684 Tage GrinchFalsch.

 
  
    
09.07.03 16:35
Sie sind hinterfozige Lügner. "Alles für die Freiheit auf der Welt!" Na dann mal auf nach Turkmenistan, da gibt es ein Regime was schön zum wegbomben geeignet ist.

 

4969 Postings, 7220 Tage chreilHinterfoTzig, Grinch,

 
  
    
09.07.03 16:37
mit "t": Hinterfotzig! :-)  

176263 Postings, 6684 Tage GrinchWoher weisst du wie man das schreibt?

 
  
    
09.07.03 16:41
Ich bin franke und verwähre mich, wo es geht, den harten konsonannden. "Mit "B" wie "Babbagei"!" Aber wenn es dich glücklich macht, Die HINTERFOTZIGEN SACKNECHER VON AMERIGA.  

4969 Postings, 7220 Tage chreilWichtiger ist mir,

 
  
    
09.07.03 17:26
woher das Wort "hinterfotzig" wohl kommt? Also etymologisch gesehen und so... Anatomisch isses mit schon fast klar... :-)  

1232 Postings, 7446 Tage mob1ja sahne,

 
  
    
09.07.03 17:40
zumindest der zweite Spruch stimmt. Deshalb muss man ja
auch beides können, dann wird man zwar bekloppt, weil
beides ( Ziel & Preis ) sowieso nie geht, man kann
aber wenigstens dem oberklugen Kaufmann in den Arsch treten.

Gruesse
MOB  

25551 Postings, 6822 Tage DepothalbiererVielen Dank für die Bilder

 
  
    
10.07.03 10:33

Jemand hat hier Bilder von der Pentagon-Seite eingestellt, die vom "Einschlagsort" sind.

Sieht dort irgendjemand Flugzeugteile??

 

805 Postings, 6678 Tage C.F.GaussAn Board waren auch 1500 Kaninchen,

 
  
    
10.07.03 10:46
sieht irgendjemand verkohlte Kaninchenschenkel?  

25551 Postings, 6822 Tage DepothalbiererHallo gauss Lutzel und unknown.

 
  
    
10.07.03 10:52
Laßt mich doch auch an Eurer heilen Welt teilhaben.
Ihr seid Euch doch so sicher, daß Alles , was die Amis verbreiten, der Wahrheit entspricht.

Also, nennt mir doch einfach die Bildquellen, die Euch Beweis genug sind.  

805 Postings, 6678 Tage C.F.GaussHallo Depothalibierer,

 
  
    
10.07.03 10:59
habe keine Zeit und keine Lust für sowas. Finde es nur belustigend, für was manche ihre Zeit aufbringen.  

25551 Postings, 6822 Tage DepothalbiererGenau darauf habe ich gewartet.

 
  
    
10.07.03 11:28
Immer, wenn es konkret wird, verpissen sich die Schreier allesamt.

Ihr wißt nur, daß ihr nichts wißt, aber macht ja nichts, für dumme Kommentare reicht es allemal.

Alle Bilder, die ich bisher finden konnte, sprechen für ein deutlich kleineres Objekt, oder eine normale Explosion.

Wenn dort also wirklich ne 757 gecrasht ist, will ich einfach nur Indizien dafür sehen, nicht mehr und nicht weniger.

Es gibt keinen Absturzflugzeug auf Land ohne daß man Reste findet, das ist mal Fakt!  

25551 Postings, 6822 Tage DepothalbiererHallo Max Cohen

 
  
    
10.07.03 11:35
Zu P. 39, Du mußt schon richtig lesen, ich habe nicht gesagt, daß die Flugschreiber nicht gefunden wurden, sondern mich darüber gewundert, wo diese bzw. die Aufzeichnungen daraus sind.

Von den Dingern hat schon kurz nach dem 11.9. keiner mehr geredet.

Genauso, wie nur noch Bilder vom WTC auf allen Sendern gezeigt wurden.  

4561 Postings, 6346 Tage lutzhutzlefutzGibt´s diesen Schwachsinnsthread immernoch?

 
  
    
10.07.03 11:37
Ich beschäftige mich ja schon mit viel Schwachsinn, aber es beruhigend zu wissen, daß es Leute gibt, die sich noch mehr Müll reinziehen!  

1274 Postings, 7024 Tage roumataMacht

 
  
    
10.07.03 11:48
Macht ist das geilste auf dieser Welt.
Dafür würde man alles machen, wie uns die Geschichte lehrt.
Egal ob 10, 100, 3000 oder 20 Mio. Menschen dabei draufgehen.





 

25551 Postings, 6822 Tage Depothalbierer68 siehe 66 o. T.

 
  
    
10.07.03 11:50

16557 Postings, 6399 Tage MadChartSchwachsinn oder nicht....

 
  
    
10.07.03 11:51
aber auch ich habe mich schon über Bilder wie dieses gewundert:




Die Boeing 752 hat eine Spannweite von 38.05 m. Wenn man mal annimmt, dass das olivgrüne Fahrzeug im Bild eine Läng von etwa 20 Metern hat, dann würde ich erwarten, dass an dem Gebäude in Höhe des zweiten oder dritten Stockwerks beidseitig Beschädigungen erkennbar sind, die von den treibstoffgefüllten Tragflächen, bzw. den tonnenschweren Triebwerken stammen. Ich sehe aber keine. Von Flugzeugteilen gar nicht zu reden.

Ich glaube nicht an Verschwörungstheorien, aber für dieses Bild wüsste ich gerne eine Erklärung...

Viele Grüße



MadChart
 

535 Postings, 7314 Tage TadellosIst sicherlich schräg hineingeflogen und die

 
  
    
10.07.03 11:57
Amerikaner sind auch nie am Mond gelandet............gleicher level der Diskussion.  

51332 Postings, 7152 Tage eckiIch bin

 
  
    
10.07.03 12:03
Hobby-segelflieger. Das Bauprinzip ist ähnlich.

Ich habe schon ein Flugzeug gesehen, dass in eine Wald hineingelandet/schnell gerollt ist. Spannweite 25 m. Beschädigt waren nur die 2 Bäume in der Mitte, links und rechts vom Cockpit. Beim Aufprall klappt der Flügel nach hinten.

Für jeden der von Statik Ahnung hat ist das kein Wunder.

Die Schneise in Schiphol wo der Frachtjumbo ins Hochhaus reingeflogen ist, war auch schmäler als die Spannweite.

Grüße
ecki  

12850 Postings, 6584 Tage Immobilienhaider gebäudeabriss auf der linken seite ist für nen

 
  
    
10.07.03 12:05
rabnsturz viel zu sauber. erinnern wir uns an die zackigen löcher im wtc. und hier, sauber abriss, das sieht er nach ner sprengung des fundaments aus, wo das ganze gebäude dann zuschwer wurde und nach unten wegsackte.  

1502 Postings, 6997 Tage MaxCohenWo werden Sie schon sein, Depothalbierer

 
  
    
2
10.07.03 12:12
Beim FBI nehme ich an. Ob ich das sicher weiß? Natürlich nicht, aber wo siehst Du Anhaltspunkte für ein anomales Vorgehen?

Du behauptest also die Explosion wurde durch einen kleineren Sprengsatz als ein Flugzeug verursacht. Ich finde das durchaus interessant, deshalb frage ich Dich, welche Ausbildung Dich in die Lage versetzt dies beurteilen zu können. Außerdem würde mich interessieren, wieviel berufliche Erfahrung Du mit der Beurteilung von Flugzeugabstürzern und anderen Explosionen besitzt. Ich frage das insbesondere, da ich es für eine erstaunliche Gabe halte, Deine Folgerungen lediglich aus Fotografien zu ziehen, ich denke da muß man schon wirklich ein Experte in diesen Dingen sein. Ich bewundere auch die Fähigkeit aus Fotografien im Maßstab 1:1000 das Nichtvorhandensein von Teilen eines Flugzeugs, das nahezu vollbetankt und wohl mit maximaler Geschwindigkeit in ein extrem massives und stabiles Hindernis gekracht ist feststellen zu können.

Wenn Du also die entsprechende wissenschaftliche Reputation für die Beurteilung solcher Ereignisse besitzt, wäre ich bereit deine Überlegungen ernst zu nehmen. Vielleicht solltest Du dann in Erwägung ziehen, deine Ergebnisse in einer anerkannten wissenschaftlichen Veröffentlichung zur Diskussion zu stellen. Denn in einem Börsendiskussionsforum wirst Du wohl nur durch Zufall auf Leute mit entsprechendem Fachwissen treffen, die in der Lage wären, deine Thesen angemessen zu beurteilen.





Hier beim Bundesliga-Tipspiel anmelden!


Grüße Max  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben